Home / Forum / Beauty / Haarpflege / Kaputte Haare von Extensions bitte helft mir

Kaputte Haare von Extensions bitte helft mir

20. Mai 2013 um 16:37 Letzte Antwort: 21. Mai 2013 um 1:24

Hallo. Bitte kann mit jemand helfen? Ich hatte Extensions vom Frisör und diese mussten mit Nagellackentfernern entfernt werden. jetzt sind meine Haare total kaputt seit 3 Monaten versuche ich sie wieder voller zu bekommen. Ich hab auch das Gefühl das meine Haarfarbe darunter gelitten hat wie kann man seine Haare jetzt richtig pflegen ? Sie sind total dünn und strohig und die Hälfte meiner Haare sind mir ausgefallen.
Bitte hiiiilfeeee (((


Gruß natja

Mehr lesen

21. Mai 2013 um 1:15

Das hat mir geholfen!
Hallo Natja, es tut mir leid für Dich! Vielleicht kann ich Dir etwas helfen! Wenn ich richtig verstanden habe, Deine Extensions wurden mit Nagellackentferner entfernt? Nagellack beschädigt Keratinschicht des Haares. Außerdem die Extensions sind für Haare ungesunde Behandlung, egal was Friseure dazu sagen. Was kannst du tun:
1. Olivenöl über Nacht mindestens 1-3 Mal wöchentlich.
2. Maske: Alle Komponente je nach Haarlänge! Honig (1-3 Teelöffel), Eigelb (1-3), Arganöl 2 EL (olivenöl geht auch!) und dazu 1-2 Teelöffel Balsam ohne Silikone (z.B: preisgünstige von Alterra Repair- Spüllung (ist sehr gut macht aber Meine Haare irgendwie zu weich!), oder die teuere... toll ist den Conditioner von Kiehls Amino Acid mit Cocosnuss und Jojobaöl (ist ohne Silikone und ohne Parabene für alle Haartypen) oder von Philip B Light-weight Deep Conditioning (ist Paraben und Silikone frei... schaumal bei Amazon ist billiger! oder bei Haarlekin. Diese Spüllungen benutze ich auch ganz normal nach Haarwäschen und Dir empfähle!). Das alles mische in einem Schüssel und schmiere in die gewaschene und getrocknete Haare! Dann wickele Dein Kopf/Haare mit Frischhalterfolie und dann in einen Handtuch, damit es warm wird! Am besten lässt Du das übernacht, wenn Du gute Nerven hast! Wenn nicht, dann 3-4 Stunden über Tag ist auch gut! Dann wasche das mit lauwarme Wasser ab und spülle mit 1L Wasser + 1 EL Apfelessig oder Zitronnensaft. Du muss es austesten! Wenn Deine Haare zu fettig werden, dann muss Du mit Shampoo auswaschen. Meine waren vor 1 Jahr so kaputt, dass ich nach diese Maske kein Shampoo brauchte, sondern musste nochmal Conditioner benutzen!
3. Wenn deine HaarSpitzen es benötigen, kannst Du entweder in Handtuchtrockene oder in Trockene Haare von Kiehls Strengthening and Hydrating Hair Oil-in-Cream oder Deeply Restorative Smoothing Hair Oil Concentrate (beide Produkte ohne Silikone und ohne Parabene) Achtung nur bei dem letzten.. das ist ein Öl und macht die Haare richtig fettig! Bei mir reichts ein Spritz auf die Bürste und damit durchbürsten aus!
Ich wünsche Dir viel Geduld und Erfolg!!! Und drucke Dir die Daumen!!!

Gefällt mir
21. Mai 2013 um 1:24

Habe mich an einer Stelle verschrieben!
Liebe Natja, ich habe gerade gesehen, dass ich mich an einer Stelle verschrieben habe! die Maske nicht ins trockene Haare, sondern ins Handtuchtrockene Haare auftragen! Gut ist, wenn die Haare feucht- halbtrocken sind!
Nochmals viel Erfolg!!!

Gefällt mir