Home / Forum / Beauty / Kaputte Haare

Kaputte Haare

11. Oktober 2004 um 10:34

Hallo,
ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich hatte früher wunderschönes langes glänziges und glattes Haar. Seit aber ca. 2 Jahren habe ich Locken bekommen (hatte ich vorher nie!!!) und die Haare wurden stumpflos, kraftlos und die Spitzen sind total kaputt obwohl ich regelmässig zum Friseur gehe. Ausserdem befinden sich im ganzem Haar lauter kleine Knötchen, also direkt am einzelnem Haar dran, und wenn man daran zupft, bricht es ab.
Ich weiss wirklich nicht mehr was ich machen soll, hab nämlich schon alles mögliche ausprobiert.
Wäre toll wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet.
LG

Mehr lesen

11. Oktober 2004 um 14:42

Verursacher = Silikone!
Hallo Kirsche,

ich kann das sehr gut nachvollziehen, ich habe nämlich auch lange Haare und habe mich gewundert warum meine Haare immer kaputter wurden obwohl ich sie -"so gut" gepflegt habe. Und ich sage Dir Schuld daran ist das "Rumprobieren" mit allen möglichen Shampoos, Kuren, Fluids usw. verwende einfach ein Shampoo, Spülung und eine Kur ohne Silikone! Denn die machen die Haare auf die Dauer kaputt. Seit dem ich nicht mehr so viel Pflegeprodukte wie z.B. Spitzenfluids, Haarkuren nehme geht es meinem Haar von Tag zu Tag besser. Silikone erkennst Du immer anhand der Inhaltsstoffe diese enden nämlich mit -cone, oder -conol. Manchmal ist weniger halt mehr!

Viele liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2004 um 15:29
In Antwort auf regana_12163364

Verursacher = Silikone!
Hallo Kirsche,

ich kann das sehr gut nachvollziehen, ich habe nämlich auch lange Haare und habe mich gewundert warum meine Haare immer kaputter wurden obwohl ich sie -"so gut" gepflegt habe. Und ich sage Dir Schuld daran ist das "Rumprobieren" mit allen möglichen Shampoos, Kuren, Fluids usw. verwende einfach ein Shampoo, Spülung und eine Kur ohne Silikone! Denn die machen die Haare auf die Dauer kaputt. Seit dem ich nicht mehr so viel Pflegeprodukte wie z.B. Spitzenfluids, Haarkuren nehme geht es meinem Haar von Tag zu Tag besser. Silikone erkennst Du immer anhand der Inhaltsstoffe diese enden nämlich mit -cone, oder -conol. Manchmal ist weniger halt mehr!

Viele liebe Grüße

Jep
ist wirklich nicht schlecht ohne Silikone! in diesem Herbal essences hab ich zumindest nichts mit -cone (meist "Dimethicone")gefunden und das ist soweit gut! riecht auch lecker...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2004 um 19:15

Tipps für Dich!!!
ich rate Dir eine natürliche Haarkur zu machen.Lass Dich nicht über die Meinungen anderer in diesem Forum beirren. Wenn ich etwas Gutes weiss, dass sag ich es auch und versuche nicht andere davon abzuhalten es zu probieren. Naturöle sind schon immer bekannt gewesen bereits total kaputte Haare wieder aus der Krise zu bringen. Es gibt viel Auswahl bei Haarkuren, aber nicht bei Haarkuren die nur aus Naturölen bestehen. Es gibt z.B. eine Haarkur AV26 die kostet ca. 50 Euro (finde ich zu teuer). Dann gibt es noch eine andere Haarkur, die Rayyan-Haaröl heisst und aus 23 Naturölen besteht und wichtigen Vitaminen (ohne chemische Zusätze und sonstige Giftstoffe). Ich empfehle diese Rayyan-Haarkur für Dich, denn Sie ist günstig und kostet ca. 15-18 Euro (100ml Flasche) und reicht für 7-8 Anwendungen. Du wirst begeistert sein davon, jedoch solltest du es ausprobieren und du wirst schon sehen, du kannst sogar eine kleine Testflasche anfordern. Ich gebe dir diesen Tip, da du ausdrücklich danach gefragt hast.
ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen!
gruss genodine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2004 um 20:49
In Antwort auf minou_11968733

Jep
ist wirklich nicht schlecht ohne Silikone! in diesem Herbal essences hab ich zumindest nichts mit -cone (meist "Dimethicone")gefunden und das ist soweit gut! riecht auch lecker...

Nur kurz...
...zu den glanzlosen Haaren: Meine Frisörin meinte mal zu mir dass lockiges Haar NIE von sich aus glänzt, weil die Haarstruktur anders als bei glattem Haar ist.
Ich nehm da einfach ein Glanzspray dagegen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2004 um 1:46

Cone col...silikone
hallo ich habe auch sehr lockiges har... engelshaar sagen viele... aber eben die pflege hats in sich... welche inhaltsstoffe mein shampoo hat weiss ich erst seit ich dein bericht und die antworten dazu gelesen habe... ich verwende pantene für locken ... und ich bin mit dem ergebnis mehr als zufrieden... 1mal im monat benütze ich die 3 min kur, lass diese aber bis zu 30min einwirken....

Und wie gesagt ich bin happy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2004 um 8:50

Schöns Haar
Hallo Kirsche.
Das hört sich gar nicht gut an und um wirklich eine Verbesserung zu erzielen musst Du knallhart zu Dir selber sein. Kaputtes Haar läßt sich schlecht generieren. Um es aber nicht völlig kürzen zu müssen, wäre es gut alle 6 Wochen die Spitzen zu schneiden.
Bei der Haarpflege rate ich Dir von Silikonhaltigen Shampen ab, nicht nur weil sie Silikon enthalten sondern auch viele Chemische Waschsubstanzen. Das muss nicht sein.

Shampen die z.B. auf rein Pflanzlicher Basis sind bei DM: Alverde Serie ab 1,85
dazu unbedingt eine Spülung: Wildrosenspülung von Alverde zB 2,25
Dann ist auch Sante vertreten: jojoba Schampoo

Es wäscht sich etwas anders vom Gefühl her, hier kommt es nicht auf den hochdosierten Parfümen an wie bei Pantene, sondern auf schöneres Haar und gesünderes Haar.

Wenn man von Chemie Shampen auf natur Shampen
umsteigt, sieht man erst mal wie schlimm das Haar aussieht ohne Silikon.
Aber um das Haar gut zu unterstützen gibt es zum beispiel von Swiss o par das Kokosfett für trockene Haarspitzen.

weist Du was bevor ich hier Litaneien runter schreibe, schau doch einfach mal bei uns im Forum vorbei und lese Dich dort mal durch...........dort kannst Du eine Menge gute Tips erhalten:
www.beautyjunkies.de

Las Dich mal blicken........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2004 um 9:57
In Antwort auf vzlem_12963486

Schöns Haar
Hallo Kirsche.
Das hört sich gar nicht gut an und um wirklich eine Verbesserung zu erzielen musst Du knallhart zu Dir selber sein. Kaputtes Haar läßt sich schlecht generieren. Um es aber nicht völlig kürzen zu müssen, wäre es gut alle 6 Wochen die Spitzen zu schneiden.
Bei der Haarpflege rate ich Dir von Silikonhaltigen Shampen ab, nicht nur weil sie Silikon enthalten sondern auch viele Chemische Waschsubstanzen. Das muss nicht sein.

Shampen die z.B. auf rein Pflanzlicher Basis sind bei DM: Alverde Serie ab 1,85
dazu unbedingt eine Spülung: Wildrosenspülung von Alverde zB 2,25
Dann ist auch Sante vertreten: jojoba Schampoo

Es wäscht sich etwas anders vom Gefühl her, hier kommt es nicht auf den hochdosierten Parfümen an wie bei Pantene, sondern auf schöneres Haar und gesünderes Haar.

Wenn man von Chemie Shampen auf natur Shampen
umsteigt, sieht man erst mal wie schlimm das Haar aussieht ohne Silikon.
Aber um das Haar gut zu unterstützen gibt es zum beispiel von Swiss o par das Kokosfett für trockene Haarspitzen.

weist Du was bevor ich hier Litaneien runter schreibe, schau doch einfach mal bei uns im Forum vorbei und lese Dich dort mal durch...........dort kannst Du eine Menge gute Tips erhalten:
www.beautyjunkies.de

Las Dich mal blicken........

Oder schau Dich doch mal hier um.
Hier hast Du stundenlang was zu lesen, was Dich bestimmt weiter bringt:

http://www.xxl-haar.de/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 6:30

Ich auch!
hey! Ich hab sehr kurze Haare, fast sie wie ein Junge. Vor 1-2 Jahren hatte ich sehr schönes Haare, mit sehr viel Glanz und nicht locken....Ich hab mir oft Gel in die Haare geschmiert aber jetzt mach ich es nicht mehr....Meine Haare sind jetzt total kaputt, trocken, ich hab Locken bekommen, die ich noch nie davor hatte, meine Haarspitzen sind durch 2 geteilt , auf jedenfall sieht das so aus , als hätte Stroh auf dem Kopf....Meine Haare bekomme ich gar nicht mehr Glatt, nur durch ein Glatteisen , das eigentlich auch wieder meine Haare kaputt macht..Durch das Glatteisen wird mein Haar glatt , doch es ist nich sehr strohig.....Ich möchte gerne wieder ganz normales Haar haben , ohne locken und sie sollen nicht so trocken aussehen.....was kann ich dafür tun?????? brauch HILLLFEEE =) danke schon einmal....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 13:18

Knötchen
Hallöchen

Du beschreibst kleine Knötchen an deinem Haare, an denen die Haare abbrechen, das nennt sich, soviel ich weiss Bambushaar und kann viele Ursachen haben, auch eine körperliche Krankheit. Wenn sonst noch keiner der Tipps geholfen hat, lass das mal checken.

LGL
Pyhrra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2007 um 4:45

Wie bekomme ich glatte Haare?
Hallo! Ich hab sehr lockige Haare...möchte die mal sehr glatt haben , geht das auch ohne einem Glatteisen oder dem Föhn??? Lockige Haare haben nicht so ein Glanz , wie bei dem glatten, deshalb möchte ich die anders haben und wenn ich sie föhne , werden sie strohig....und das sind dann ganz schlecht aus....

danke schon einmal für die Antwort(en)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 10:20
In Antwort auf regana_12163364

Verursacher = Silikone!
Hallo Kirsche,

ich kann das sehr gut nachvollziehen, ich habe nämlich auch lange Haare und habe mich gewundert warum meine Haare immer kaputter wurden obwohl ich sie -"so gut" gepflegt habe. Und ich sage Dir Schuld daran ist das "Rumprobieren" mit allen möglichen Shampoos, Kuren, Fluids usw. verwende einfach ein Shampoo, Spülung und eine Kur ohne Silikone! Denn die machen die Haare auf die Dauer kaputt. Seit dem ich nicht mehr so viel Pflegeprodukte wie z.B. Spitzenfluids, Haarkuren nehme geht es meinem Haar von Tag zu Tag besser. Silikone erkennst Du immer anhand der Inhaltsstoffe diese enden nämlich mit -cone, oder -conol. Manchmal ist weniger halt mehr!

Viele liebe Grüße

Kaputte haare
silikon?hab ich schon gehört,aber woran kenn ich das auf den Haarflaschen?das steht doch nicht drauf,oder heißt das anders?bitte um hilfe
mfg

lolle155

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 15:49

KAPUTTE HAARE
HAALLO..
ich hab genau so ein problem mit meinen haaren.
vor 2 monaten habe ich mir nur blonde stränchen gemacht.
5 tage danach gingen sie kaputt und dann nach einem Monat waren sie total kaputt.
Früher waren meine haare total schön! Und ich habe sie jeden tag geglättet und es ist nichts passiert!.. seitem ich die stränchen gemacht habe sind sie aber schon seid 2 monaten total kaputt..
Beim frisör war ich auch schon , es hat nur ein wenig geholfen ,
aber nach der zeit wurden sie wieder so wie vorher!
Kann mir Bitte jemand helfen? ICH WILL MEINE ALTEN HAARE ZURÜCK !
LG Vanii..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 9:56

Hilfe für kaputte Haare!
Hallo,

ich weiß so ungefähr wie du dich fühlst......hatte selber nach londierungen und Selbstversuchen mit Farbe so richtige Gummihaare und mir gings gleich richtig mies, jedesmal wenn ich in den piegel geschaut hab "heul" . Hab mir also viel zu viel Gedanken um meine Haare gemacht. Ewig im Netz geschaut wo ich brauchbare tippa herbekommen könnte. Umd ich kann die die Seite hier echt empfehlen: www.kaputtehaare.de
Meine Häärchen sind mittlerweile schon wieder ganz hübsch anzusehen. Vielleicht hilfts dir auch.
Tschühüß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 11:28

Hilfe bei kaputtem Haar
Hi,
bei stumpfen, trockenem Haar (hatte ich selber) probier mal das Shampoo und die Spülung von Bales (Aprikose/Milch) und dann spül deine Haare zum Schluss mit richtig kaltem Wasser, bei mir hats was gebracht weiche Haare und Glanz. War ein richtig guter Tipp den ich auf:
http://www.kaputtehaare.de/
gefunden hab. Dort gibts ziemlich viel zum rumstöbern wenn man schnell wieder seine kaputten Haare gesund bekommen will.
Tschüssi hoff das hilft Dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2016 um 20:11

Keratin Behandlung mit Inoar oder Cocochoco um 200
Für Wien und Wien Umgebung Keratin Behandlung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2016 um 19:49

Abschneiden was kaputt ist und dann
würde ich dir auch das Birkenbalsamshampoo und die Spülung von Schutzengelein empfehlen, weil ich selbst auch nach ständigem blondieren total kaputte Haare hatte, die ich nur damit wieder schön und gesund gekriegt hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Olaplex 1 und 2 Zuhause anwenden
Von: kelda_12925575
neu
26. Juni 2016 um 17:23
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen