Home / Forum / Beauty / Frisuren und Haarschnitte / Kaputte Haare durch Hormone???

Kaputte Haare durch Hormone???

8. Mai 2007 um 20:30 Letzte Antwort: 10. Mai 2007 um 9:45

meine Haare (lang) sind in letzter Zeit ziemlich brüchig, dünn splissig glanzlos.

was meint ihr liegt das wirklich an der jahrelangen pilleneinnahme? hat mir hier jemand gesagt, aber wie kann ich das 100%ig sofort rausfinden oder meint ihr es liegt eher an falscher pflege, oder am ähm,.... Alter...

Mehr lesen

10. Mai 2007 um 1:04

...
wieso, wie alt bist du denn? ich dachte, du wolltest deine haare abschneiden, dann ist doch nicht so schlimm, wenn sie jetzt kaputt sind. vielleicht ernährst du dich falsch. hab dir noch zu ner anderen frage ne antwort geschrieben, ich glaub das mit dem "wie werden haare fester" und noch zu irgendwas anderem... ich weiß nicht mehr. was für ne pflege verwendest du denn?

LG

Gefällt mir
10. Mai 2007 um 9:11
In Antwort auf quy_12161090

...
wieso, wie alt bist du denn? ich dachte, du wolltest deine haare abschneiden, dann ist doch nicht so schlimm, wenn sie jetzt kaputt sind. vielleicht ernährst du dich falsch. hab dir noch zu ner anderen frage ne antwort geschrieben, ich glaub das mit dem "wie werden haare fester" und noch zu irgendwas anderem... ich weiß nicht mehr. was für ne pflege verwendest du denn?

LG

Hallo
ich bin 28

nein ich ernähre mich eigentlich gut und nehme extra haar und hautvitamine. seitdem sind die Haare noch schlimmer

Gefällt mir
10. Mai 2007 um 9:44
In Antwort auf an0N_1269474499z

Hallo
ich bin 28

nein ich ernähre mich eigentlich gut und nehme extra haar und hautvitamine. seitdem sind die Haare noch schlimmer

28?
am "Alter" kanns da nicht liegen. Ich kenn Frauen um die 50, so um die Menopause rum, denen brechen die Haare, werden dünn, fallen aus, da hat es was mit der hormonellen Umstellung aufs Alter hin zu tun. Sagt denen auch der Frauenarzt. Da kann man nichts machen.

Gefällt mir
10. Mai 2007 um 9:45
In Antwort auf an0N_1275610999z

28?
am "Alter" kanns da nicht liegen. Ich kenn Frauen um die 50, so um die Menopause rum, denen brechen die Haare, werden dünn, fallen aus, da hat es was mit der hormonellen Umstellung aufs Alter hin zu tun. Sagt denen auch der Frauenarzt. Da kann man nichts machen.

Naja
ich meinte ja auch eher das "alter " der Haare verstehst du? wenn die länger sind, sind sie ja ziemlich alt

aber ich denke auch mit 28 ist der körper eben nicht mehr wie mit 18 gewisse prozesse hormone usw ändern sich da schon und das kann auch auf die Haare auswirken

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers