Home / Forum / Beauty / Kann indisches Haar verfilzen?

Kann indisches Haar verfilzen?

10. Februar 2006 um 11:17

ich habe jetzt überall gehört, dass das indische Haar das beste überhaupt sein soll

Kann das auch verfilzen oder verkletten? welche Pflegeprodukte soll man verwenden.

Das europäische haar ist ja oft ziemlich gestresst und viel zu überteuert finde ich , außerdem haben die inderinnen viel schöneres Haar als wir europäerinnen, und die struktur passt ja auch

Wo bekommt man gutes indisches unbehandeltes haar?

Mehr lesen

11. Februar 2006 um 9:42

Nie
chinesisches haar ist das beste,würde empfehlen cinesische oder indische haare zu nehmen.
sollten aber solche sein die nach
säurebädern ,
bleichen ,
auf eine länge gezogen wurden ,
richtig dick mit silikon überzogen werden.
denn die sind dann nicht so gestresst wie naturbelassenes europ.virgin hair.
das müßtest du als fachfrau aber wissen ...oder,doch eher nicht ?
haare aus osteuropa,z.b. sibirien
sind echt scheiße.
da sie ungefärbt ,unbehandelt ,seidenweich in mickrigen längen bis zu 1,20 mtr. zu bekommen sind.
dann haben die dinger nicht mal spliss,
echt ätzend !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2006 um 9:45
In Antwort auf wonderhair

Nie
chinesisches haar ist das beste,würde empfehlen cinesische oder indische haare zu nehmen.
sollten aber solche sein die nach
säurebädern ,
bleichen ,
auf eine länge gezogen wurden ,
richtig dick mit silikon überzogen werden.
denn die sind dann nicht so gestresst wie naturbelassenes europ.virgin hair.
das müßtest du als fachfrau aber wissen ...oder,doch eher nicht ?
haare aus osteuropa,z.b. sibirien
sind echt scheiße.
da sie ungefärbt ,unbehandelt ,seidenweich in mickrigen längen bis zu 1,20 mtr. zu bekommen sind.
dann haben die dinger nicht mal spliss,
echt ätzend !

Was????
du scheinst dich leider gar nicht auszukennen, denn europäische HAare sind schon gut, aber eben teilweise sind die indischen besser weil sie nicht behandelt wurden und gefärbt wie die europäischen. Das steht aber auch überall geschrieben kannst mal nachlesen.
Chinesisches Haar ist super nur wenns nicht mit silikon überzogen wurde.
leider bin ich keine Fachfrau, aber das weiss sogar ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2006 um 9:57
In Antwort auf jaron_12533049

Was????
du scheinst dich leider gar nicht auszukennen, denn europäische HAare sind schon gut, aber eben teilweise sind die indischen besser weil sie nicht behandelt wurden und gefärbt wie die europäischen. Das steht aber auch überall geschrieben kannst mal nachlesen.
Chinesisches Haar ist super nur wenns nicht mit silikon überzogen wurde.
leider bin ich keine Fachfrau, aber das weiss sogar ich

Eeeeecht !
ist das eeeecht so?
hätte ich nicht gedacht.
aber hast recht bin halt warsch.a bissle blöd und kenn mich nicht aus.
!!!!!!!!!meine antwort war ein fake!!!!!!!!!!
das du keine fachfrau bist ,entschuldige ist jedem klar der deinen text gelesen hat.
mache das selber seit vielen jahren ,und kenn mich aus ,oh graus.
brauche also nichts nachzulesen da ich weiß was sache ist ,
verdiene sogar meine brötchen damit,und leide keinen hunger ,meine kinder ebenfalls nicht.
an was das wohl liegt ?
hm ,warsch. weil ich ahnung habe !

www.wonderhair.q27.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2006 um 9:59
In Antwort auf wonderhair

Eeeeecht !
ist das eeeecht so?
hätte ich nicht gedacht.
aber hast recht bin halt warsch.a bissle blöd und kenn mich nicht aus.
!!!!!!!!!meine antwort war ein fake!!!!!!!!!!
das du keine fachfrau bist ,entschuldige ist jedem klar der deinen text gelesen hat.
mache das selber seit vielen jahren ,und kenn mich aus ,oh graus.
brauche also nichts nachzulesen da ich weiß was sache ist ,
verdiene sogar meine brötchen damit,und leide keinen hunger ,meine kinder ebenfalls nicht.
an was das wohl liegt ?
hm ,warsch. weil ich ahnung habe !

www.wonderhair.q27.de

Ist doch schön
für dich, warum bist du dann so aggressiv???

ich frage ja gerade die Fachleute hier?? Verstehe daher deine Antwort nicht.

Indisches Haar ist aber gut oder? Also ich habe das zumindest von vielen gehört, findest du es schlecht? Und wenn ja, warum? Warum nimmt dann GL und Hairdreams indisches Haar?

ich habe doch nicht gesagt dass du keine Ahnung hast? was ist denn jetzt los??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2006 um 10:00
In Antwort auf jaron_12533049

Ist doch schön
für dich, warum bist du dann so aggressiv???

ich frage ja gerade die Fachleute hier?? Verstehe daher deine Antwort nicht.

Indisches Haar ist aber gut oder? Also ich habe das zumindest von vielen gehört, findest du es schlecht? Und wenn ja, warum? Warum nimmt dann GL und Hairdreams indisches Haar?

ich habe doch nicht gesagt dass du keine Ahnung hast? was ist denn jetzt los??

Ich
wusste ja nicht dass du das seit Jahren machst??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2006 um 11:00
In Antwort auf jaron_12533049

Ist doch schön
für dich, warum bist du dann so aggressiv???

ich frage ja gerade die Fachleute hier?? Verstehe daher deine Antwort nicht.

Indisches Haar ist aber gut oder? Also ich habe das zumindest von vielen gehört, findest du es schlecht? Und wenn ja, warum? Warum nimmt dann GL und Hairdreams indisches Haar?

ich habe doch nicht gesagt dass du keine Ahnung hast? was ist denn jetzt los??

Gelle
bin absolut nicht aggressiv.

war ironisch ,und das ist ein riesen unterschied.
du fragst keine fachleute ,
du hast behauptungen aufgestellt.
gl und h.d. nehmen ind. haar weils
im einkauf viel billiger ist,
einfacher in riesen mengen zu bekommen ist.
und ,das ist die hauptsache ,
die gewinnspanne riesig ist.
indisches ,unbehandeltes schnitthaar ist
absolut nicht schlecht.
aber den farben sind bei den indern eben grenzen gesetzt,da sind die naturfarben nun mal dunkelbraun/schwarz oder eben grau ,
das wars dann auch.
alles andere an farben muß mit viel und teilweiser aggressiver chemie passend gemacht werden.
nat. gibts auch da unterschiede von qualitäten.
hatte auch schon kundinnen
die hatten ihre blonden inder ,
bevor sie zu mir kamen 6 monate drin und die sahen noch gut aus.
ist aber absolut in keinster weise mit europ. haar zu vergleichen.
die haare gehen mit unseren europ. haaren eine absolute symbiose ein ,so wie kein anderes.
ich arbeite auch teilweise mit ind. unbehandeltem schnitthaar,aber nur dann wenn es sich bei meinen kundinnen
um z.b. brasilianerinnen ,domenikanerinnen etc. handelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2006 um 12:43
In Antwort auf wonderhair

Gelle
bin absolut nicht aggressiv.

war ironisch ,und das ist ein riesen unterschied.
du fragst keine fachleute ,
du hast behauptungen aufgestellt.
gl und h.d. nehmen ind. haar weils
im einkauf viel billiger ist,
einfacher in riesen mengen zu bekommen ist.
und ,das ist die hauptsache ,
die gewinnspanne riesig ist.
indisches ,unbehandeltes schnitthaar ist
absolut nicht schlecht.
aber den farben sind bei den indern eben grenzen gesetzt,da sind die naturfarben nun mal dunkelbraun/schwarz oder eben grau ,
das wars dann auch.
alles andere an farben muß mit viel und teilweiser aggressiver chemie passend gemacht werden.
nat. gibts auch da unterschiede von qualitäten.
hatte auch schon kundinnen
die hatten ihre blonden inder ,
bevor sie zu mir kamen 6 monate drin und die sahen noch gut aus.
ist aber absolut in keinster weise mit europ. haar zu vergleichen.
die haare gehen mit unseren europ. haaren eine absolute symbiose ein ,so wie kein anderes.
ich arbeite auch teilweise mit ind. unbehandeltem schnitthaar,aber nur dann wenn es sich bei meinen kundinnen
um z.b. brasilianerinnen ,domenikanerinnen etc. handelt.

Wonderhair
es gibt aber doch auch viele europäische frauen die dunkelbraunes oder schwarzes Haar haben, ich z.b habe dunkelbraune Haare, genau die Farbe die auch Inderinnen haben.

klar dass es keine indischen HAare in blond gibt, die müssen gefärbt werden klar, ich denke zwar die sind so gesund dass sie das vielleciht auch nicht schädigt, aber sicher unbehandelt ists besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2012 um 20:50
In Antwort auf wonderhair

Nie
chinesisches haar ist das beste,würde empfehlen cinesische oder indische haare zu nehmen.
sollten aber solche sein die nach
säurebädern ,
bleichen ,
auf eine länge gezogen wurden ,
richtig dick mit silikon überzogen werden.
denn die sind dann nicht so gestresst wie naturbelassenes europ.virgin hair.
das müßtest du als fachfrau aber wissen ...oder,doch eher nicht ?
haare aus osteuropa,z.b. sibirien
sind echt scheiße.
da sie ungefärbt ,unbehandelt ,seidenweich in mickrigen längen bis zu 1,20 mtr. zu bekommen sind.
dann haben die dinger nicht mal spliss,
echt ätzend !

Sorry aber du hast gar keine Ahnung!!!!!!
Das ist Haar von Chinesen und wird chemisch behandelt, es wäre sonst einfach zu kräftig. Die ganze Schuppenschicht wird mit Chlor weggeätzt und das bleibt übrig."
Es ist wirklich ein trauriger Anblick. Das einst so kräftige, strahlend schwarze Haar sieht aus wie erfrorenes Gras im Winter.
"Ist natürlich preiswert." Also chinesische Haare sind mit Büffelhaaren zu vergleichen, absolut die schlechteste Qualität Haare die es gibt, außer Synthetik Haaren.
"Indisches Haar sieht gut aus, fällt aber anders.Es ist etwas dicker als unser Haar, aber man kann es gut verarbeiten und bei einer guten Qualität habe ich festgestellt, sieht es sogar besser aus als europäisches Haar, das sieht zwar total natürlich aus ist aber auch dementsprechend dünner. Also aus Erfahrung bevorzuge ich eine gute Qualität indischer Haare vor europäischen. Die besten Haare gibt es bei Fischbach & Miller in Laupheim, die sind zwar nicht billig, überzeugen aber durch die einzigartige gute Qualität, kann ich wirklich empfehlen, die Haare kann man Jahre tragen, nicht wie bei chinesischen Billighaaren die nach 3 Wochen schon am Kopf verfilzen.... wirklich, ich trage die Haare seit Jahren, zwar einmal etwas teurer, aber dafür spart man auf jeden Fall, weil die Haare viel länger halten als andere. Da gibt es viele verschiedene Haare, Weft, loses Haar, Bondings etc... tierisch, menschlich aus verschiedenen Herkunftsländern. Die europäischen sind nicht viel teurer als die indischen, aber von den indischen hat man mehr, die sind etwas dicker, dünne Haare habe ich selbst, man sieht wenn z.B angenäht sind keinen Unterschied mehr. Das Beste was es gibt sind allerdings Kinderhaare aus Skandinavien", Es ist kräftig und garantiert unbehandelt."
Aber skandinavisches Kinderhaar ist nicht auf dem Markt. Das nächstbeste Produkt nennt sich europäisches Haar, und Europa geht bis zum Ural. Das heißt, europäisches Haar wuchs ursprünglich auf einem russischen, rumänischen oder ukrainischen Kopf. Der Haargeschäft ist der reinste Ameisenhandel. Es gibt keinen Großimporteur, keine ordentliche GmbH. Man munkelt von Leichenhäusern, psychiatrischen Anstalten, Gefängnissen, Exekutionsplätzen.
Also mein Tip: indisches Haar von Fischbach & Miller, ist das Beste was man weit und breit bekommen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2012 um 21:17

Ja
Es gibt auch indische Haare die wie chinesische Haare behandelt werden, oder chinesisches Haar wird als indisches Haar verkauft, am Anfang sehen fast alle Haare gut aus, aber manche Haare verfilzen schon beim 1. x waschen, das liegt an der Silikonschicht. Am besten von Anfang an etwas mehr ausgeben und die Haare aus einer Vertrauenswürdigen Quelle kaufen. Wie schon erwähnt,die besten Haare die ich kenne, gibt es bei Fischbach & Miller, die Tressen sind dort Handverarbeitet, filzen nicht, ausser man kämmt die Haare nicht, die Haare sind wie die eigenen und halten Jahre. Habe einen Haarverlängerugsshop und habe schon so viele Haare ausprobiert, auch um Geld zu sparen, aber auch für meine Kunden, auf diese Haare gebe ich sogar eine Garantie. Sie sind zwar in der erstanschaffung teurer, aber dafür kqann man sie auch Jahre benutzen und nicht nach 3 Monaten in die Mülltüte werfen, weil es nur noch eine Filzschicht ist oder die Haare total strohig und wenig geworden sind.... Habe jetzt auch aus kostengründen Haare der Marke Sundance bestellt, mal wieder ausprobieren, aber bis jetzt komme ich immer wieder auf Fischbach&Miller zurück. Aber ich werde meine Erfahrungen mit den neuen Haaren die wesentlich günstiger sind hier posten. Und wenn sich einer fragt warum ich denn, obwohl die Haare so gut sind ab und zu mal für mich neue Haare bestelle liegt an der Haarlänge, meine eigenen Haare sind Mittlerweile ca. 55 cm lang, jetzt bestelle ich mir 60 cm lange Haare, weil ich nur 50 cm lange Haare drin habe, meine eigenen Haare sind länger als die Haarverlängerung, na sieht immer noch besser aus als ohne weil halt mehr Volumen da ist, aber ich will jetzt Haare haben die etwas länger sind als meine eigenen. mit 40 cm Verlängerung habe ich mal angefangen, dann 45cm, 50cm und 55 cm jetzt 60 cm.... ich schneide meine Haare nicht, nur ab und zu die Spitzen..... bis bald.....CIAO

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2014 um 0:16
In Antwort auf jaron_12533049

Was????
du scheinst dich leider gar nicht auszukennen, denn europäische HAare sind schon gut, aber eben teilweise sind die indischen besser weil sie nicht behandelt wurden und gefärbt wie die europäischen. Das steht aber auch überall geschrieben kannst mal nachlesen.
Chinesisches Haar ist super nur wenns nicht mit silikon überzogen wurde.
leider bin ich keine Fachfrau, aber das weiss sogar ich

Warum schreibst du wenn du keine Ahnung hast?
Ist genauso als ob du nicht singen kannst aber zu DSDS gehst. Chinesische Haare sind viel zu dick von der Struktur, das Haar wird z.T geteilt, geviertelt um es unserer Struktur anzupassen. Da Chinesen zumeist schwarz haarig sind beginnt der chemische Prozess, aber kein Problem, die Haare werden zuletzt mit Silikon überzogen und sehen schön aus wenn du sie kaufst. Leider verfilzen sie schnell, weil man die Silikonschicht bei jedem Waschvorgang verliert, dann filzt das Haar, wird matt und stumpf, man bekommt schnell Dreadlocks, soviele Pflegeprodukte gibt es nicht, man kann das Haar nach ein paar Wochen in die Tonne hauen. Wenn man Haare haben möchte, die unsere Struktur am ähnlichsten sind, dann indisches oder europäisches Haar, wobei europäisches Haar meist aus Rußland, Sybierien etcd.. kommt ist die Struktur meisten sehr viel stärker und dicker als unser Mitteleuropäisches Haar, oft auch ziemlich Widerspenstig, manchmal auch einfach nur dünn und fade, es gibt so viele Unterschiede. Indisches gutes naturbelassenes Haar ist super. Unbehandelt, leider nur in dunklen Farben extrem schön, etwas dicker als unser Haar, aber man hat Fülle, Glanz und wenn es unbehandelt ist von der Schuppenschicht, dann hat man Jahre was davon, das einzige Problem ist gute Qualität indisches Naturhaar zu bekommen, da die indischen Frauen, vom Glauben her, ihre Haare mit Henna färben, leidet die Qualität zu sehr um gute indische Haare in Blond zu bekommen. Zu hoch ist der Bleichprozess.
Für den Fall wäre es dann doch gut, eine gute Qualität europäisches Haar in Blond zu ergattern, was nicht leicht ist. Bestelle schon seit so vielen Jahren Haare für meine Kunden, Familie und Freunden und zu 97% sind die Haare mist, Am Anfang sehen sie alle gut aus, habe selbst schon versucht einen Großhandel zu gründen und habe mir zig Samples aus Indien kommen lassen, aber die Haare waren alle shit. Das ist wirklich schwierig, die einzigen die mich nicht enttäuschen sind f&B..... So siehts aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen