Forum / Beauty

Kämmt ihr eure Haare nass???

Letzte Nachricht: 29. Juli 2010 um 12:17
H
habiba_12298912
29.07.10 um 10:22

Hallo,

ich hab da mal ne Frage. Hatte bereits 7 HV, meißt unbehandelte Schnitthaare, die konnte ich problemlos nass kämmen.

Jetzt bin ich blond, daher habe ich indische Remys von zauberhaar, ich will mir nur 35 Stk einsetzen, also lediglich ein bisschen verdichten und ein mini stückchen länger!

Da meine Haare durch die blondierung schwer zu kämmen sind und ich kämm sie ungern erst wenn sie trocken sind meine frage - geht die schuppenschicht kaputt wenn ich sie nass kämme und sie verfilzen?

Mehr lesen

H
hilhne_831766
29.07.10 um 11:19

...
durch die blondierung fehlen deinem haar die proteeine. das äussert sich dadurch das wenn du an einem haar ziehst es sich fast wie kaugummi dehnen lässt.
sollte das bei dir der fall sein würde ich mit kämmen im nassen feuchten haar aufhören!!!
ich hatte das auch einmal. ich habe mir das "Cat" produkt von der Extreme Serie von redken gekauft.
es ist wirklich ein wahres wunder mittel.
es macht die haare wieder hart. aber eben nur hart. wenn du es verwendest darfst du nicht auf die geschmeidigkeit achten =)

hoffe ich konnte helfen =)

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
dima_12259930
29.07.10 um 12:17

Hi
man soll sein haare oder haarverlängerung nie nass kämmen. Haare sidn elastisch, wann man die kämmt im einen nassen zustand können die brechen, besonders wann die stark blondiert sind.

Ich gehe durch mit meine fingers, dann anfönenen, danack durchkämmen oider durch bürsten mit mein HV burste dann fertig fönen und stylen.

C.

Gefällt mir