Home / Forum / Beauty / Kaltgepresstes Jojobaöl gegen unreine Haut

Kaltgepresstes Jojobaöl gegen unreine Haut

27. September 2018 um 19:38

Hallo zusammen,

ich habe mir nun mal kaltgepresstes Jojobaöl gegen meine unreine Haut gekauft. Da es ja sehr gut helfen soll. Ich benutze sie morgens und Abends. Ich mische sie mit einem Tropfen in meine Tagescreme mit ein. Jojobaöl ist dafür bekannt, dass sie nicht fettet und die Poren nicht verstopft und den Talgüberschuss reguliert.
Jedoch hinterlässt das Öl (ist das eigentlich ein wachs) einen Fettfilm im Gesicht. Obwohl es ja eigentlich heißt, dass das Öl sehr schnell einzieht und eben keinen Film hinterlässt. Aber ich muss dazu sagen, dass ich generell eine fettige Haut hab. Sollte ich das Öl anders verwenden? Vielleicht nur punktuell oder nur Abends? Aber ich möchte ja eigentlich meinen Talgüberschuss regulieren, damit meine Haut nicht mehr so viel produziert und meine Poren nicht verstopft. Habt ihr Tipps?

Mehr lesen

28. September 2018 um 13:57

Ich hab's auch mal mit Jojobaöl probiert (ich habe Akne) und musste feststellen, dass es die Haut zwar nicht verschlechtert, aber auch keine Verbesserung eintritt. (Leider)
Ich benutze jetzt Produkte, die mir eine Kosmetikerin empfohlen hat, seitdem wird meine Haut besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2018 um 21:18
In Antwort auf olivik

Hallo zusammen,

ich habe mir nun mal kaltgepresstes Jojobaöl gegen meine unreine Haut gekauft. Da es ja sehr gut helfen soll. Ich benutze sie morgens und Abends. Ich mische sie mit einem Tropfen in meine Tagescreme mit ein. Jojobaöl ist dafür bekannt, dass sie nicht fettet und die Poren nicht verstopft und den Talgüberschuss reguliert. 
Jedoch hinterlässt das Öl (ist das eigentlich ein wachs) einen Fettfilm im Gesicht. Obwohl es ja eigentlich heißt, dass das Öl sehr schnell einzieht und eben keinen Film hinterlässt. Aber ich muss dazu sagen, dass ich generell eine fettige Haut hab. Sollte ich das Öl anders verwenden? Vielleicht nur punktuell oder nur Abends? Aber ich möchte ja eigentlich meinen Talgüberschuss regulieren, damit meine Haut nicht mehr so viel produziert und meine Poren nicht verstopft. Habt ihr Tipps?

Hi du.wasche dein gesicht mit natron.
dann mische  5dl wasser mit  2dl gutem apfelessig und 2tl honig.
Honig kannst du in bisschem heissem wasser auflösen.
du betupftst nach der natronwäsche dein gesicht mit diesem apfelessighonig tonic.AUF DIE ESSIGFEUCHTE HAUT kannst du zb kokosöl machen.oder eben jojoba
dann einziehen lassen.der essiggeruch verfliegt super schnell.
handtücher,waschlappen die
du im gesicht benützt etc mind 2x pro woche auf 60grad waschen.toi toi.
so haben schon viele bekannte unf auch meine tochter pickel dauerhaft bekämpft.ich benutze das apfelessighonigtonic auch.es pflegt unf ist auch super gegen falten.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
schwarze Tönung rausbekommen/aufhellen
Von: hannahmoore
neu
28. September 2018 um 23:25
Permalips
Von: user156752
neu
28. September 2018 um 19:55
WIE LANGE sollte ich mein "SILBER-GLANZ-SHAMPOO" einwirken lassen?
Von: lydia
neu
22. September 2018 um 17:56
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen