Home / Forum / Beauty / Kaiserswerther Diakonie Düsseldorf - BRUSTVERKLEINERUNG - SUPER!!!

Kaiserswerther Diakonie Düsseldorf - BRUSTVERKLEINERUNG - SUPER!!!

1. Dezember 2007 um 18:23

Ich habe vor 5 Tagen eine Brustverkleinerung in der Kaiserswerther Diakonie in Düsseldorf über mich ergehen lassen und kann diese Klinik sehr sehr weiterempfehlen.

Ich bin von Größe 85F auf 85B verkleinert worden.

Es sind sehr nette und kompetente Ärzte, ein tolles Pflegeteam und alles klappt sehr gut!

Das Krankenhaus heißt auch:
"Florence-Nightingale-Krankenhaus".

Infos im Internet unter:
www.kaiserswerther-diakonie.de

Wer Fragen an mich hat, dem stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Ich möchte noch anmerken, dass auch ich nur ein Kassenpatient bin, keine privaten Zusatzversicherungen habe und trotzdem sehr gut behandelt wurde!!!!!

Mehr lesen

3. Dezember 2007 um 19:35

Brustverkleinerung
Hallo,
wieviel Gewebe haben sie bei dir entnommen?
Bist du schon wieder fit?
Was hat dich die Angelegenheit gekostet?
LG amy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2007 um 22:00
In Antwort auf renate_12561601

Brustverkleinerung
Hallo,
wieviel Gewebe haben sie bei dir entnommen?
Bist du schon wieder fit?
Was hat dich die Angelegenheit gekostet?
LG amy

Brustverkleinerung Kaiserswerther Diakonie
Habe irrtümlich der Amy per PN geantwortet, wollte es aber für alle lesbar machen. Deshalb hier noch einmal der Inhalt meiner PN, falls es noch jemanden interessieren sollte:


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2007 um 22:02
In Antwort auf bess_12048815

Brustverkleinerung Kaiserswerther Diakonie
Habe irrtümlich der Amy per PN geantwortet, wollte es aber für alle lesbar machen. Deshalb hier noch einmal der Inhalt meiner PN, falls es noch jemanden interessieren sollte:


Nachtrag
Hatte meine PN in Anführungszeichen gesetzt, aber er hat es nicht übernommen.

Hier nochmal der genaue Wortlaut meiner PN an Amy:

Hallo Amy!

Sie haben auf beiden Seiten jeweils ca. 900 gr. entnommen. Ich habe es von der Kasse bezahlt bekommen, da ich seit meinem 16. Lebensjahr Rückenprobleme hatte. Was es kostet, wenn man es privat bezahlen muß, weiß ich nicht, wird man Dir aber dort bestimmt auch am Telefon in etwa sagen können.

Ich wurde am Montag operiert, fühlte mich Mittwoch schon wieder sehr gut, Donnerstag wurden die Wundschläuche entfernt und am Freitag wurde ich dann schon entlassen. Bin alleine mit den Auto nach Hause gefahren. Habe und hatte keine Schmerzen. Die Fäden werden zwei Wochen nach der OP gezogen.

Bei weiteren Fragen helfe ich gerne weiter.

LG
Carmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2017 um 12:19

Mir steht in kürze eine brustverkleinerung bevor. Jetzt da es endlich soweit ist bekomme ich furchtbare angst wegen der bei mir vorliegenden risiken wie rauchen und diabetes. Die sollen von wundheilungsstörungen infektionen bis hin zum verlust der brustwarze sein. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Brustverkleinerung
Von: lotti106
neu
22. Februar 2017 um 10:33
Herbafast
Von: milenkovic
neu
21. Februar 2017 um 21:59
Probandinnen für Hautstudie in Frankfurt gesucht
Von: frankfurtammain
neu
21. Februar 2017 um 18:42
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen