Home / Forum / Beauty / Juckende kopfhaut

Juckende kopfhaut

14. März 2004 um 10:13

ich hab am hinterkopf eine stelle (da ist auch ein wirbel), die morgens und nach jedem haarewaschen juckt. sie fühlt sich auch eher trocken an; schuppen hab ich jedoch nicht. meine haut ist generell sehr trocken, aber wie creme ich die kopfhaut ein?
meine haare sind so gut wie nie fettig, ich wasche sie mir ca. jeden zweiten tag, manchmal auch jeden tag. kann das zuviel sein?

Mehr lesen

14. März 2004 um 13:08

Juckende kopfhaut
Hi
Vielleicht solltest du mal das Shampoo wechseln, aber eins ist ganz wichtig, nämlich daß du das Shampoo richtig ausspülst. Wenn daß auch nichts hilft,dann probier mal auf die Stelle über Nacht Olivenöl ein zu reiben, und am nächsten morgen wieder auswaschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2004 um 11:02

Hi peas!
Ich kann dir ein wirklich gutes Shampoo gegen trockene Kopfhaut empfehlen: 5% Urea von Eucerin! Das wirkt toll finde ich, nur leider kostets so um die 6 Euro (aus der Apotheke). Ich würde es aber in jedem Fall mal ausprobieren. Es ist ganz mild, also ist tägliches Haarewaschen unbedenklich! Sonst hilft gegen trockene Kopfhaut Öl auch immer toll. Ich habe z.B. etwas schuppige Kopfhaut und hab dagegen vom hautarzt ein Salicylöl verschrieben bekommen, das muss man abends einreiben und morgend auswaschen. Dann sind die Dinger für ne Zeit immer weg.

LG mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2007 um 21:36

Re.:
Ja das ist zu wenig man muss sich jeden tag die haare waschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen