Home / Forum / Beauty / Johanniskraut

Johanniskraut

3. Oktober 2002 um 12:51

Ich hab schon oft gelesen, dass einige hier Johanniskraut einnehmen. Sind das Kapseln? Oder gibts es auch Tees, oder so?

Und vor allem: Welche Wirkung hat es denn? Warum nimmt man es ein?

Bin für jede Antwort dankbar!

Mehr lesen

3. Oktober 2002 um 13:20

Gibt es in verschiedenen Formen
Wirkung
Johanniskraut wirkt stimmungsaufhellend. Botenstoffe im Gehirnstoffwechsel werden nachweislich beeinflusst und die innere "Aufnahme oder Ausnutzung des Sonnenlichtes " erhöht (Deswegen ein Mittel bei Winterdepressionen). Ergänzend wirkt es antidepressiv und angstlösend. Das ätherische Öl wirkt antibakteriell und antiviral. Der Gerbstoff hat adstringierende Wirkung, d.h. mikroskopisch kleine Oberflächen des Körpergewebes werden verdichtet, dort finden Entzündungserreger dann weniger Angriffsfläche und Wunden heilen schneller. Neuere Ergebnisse deuten auf regulierende Wirkungen dieser Pflanze auf das Abwehrsystem des Menschen hin.

Anwendungsgebiete
Depressive Verstimmungszustände, nervöse Unruhe oder Angst. Äußerlich als ölige Anwendung als Wundheilmittel, u.a. zur Pflege bei spröder Haut oder alten Narben, Verbrennungen 1. Grades, Muskelrissen und Blutergüssen.

Dosierung und Anwendung
Übliche Einnahmen als Tee, Kapsel, Tropfen oder Pflanzensaft. Äußerliche Anwendung als Johanneskrautöl. Teezubereitung: 1 ½ Teelöffel des Krautes mit einer Tasse Wasser überbrühen und abgedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Morgens und abends eine Tasse trinken. Anwendung möglichst über mehrere Wochen, um eine ausreichende Wirkung zu erzielen.

Hinweise
Hellhäutige Menschen sollten während der Einnahme starke Sonnenbestrahlung, Solarien und Höhensonne meiden. Es kann eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Lichteinstrahlung entstehen.

Nach neuesten Erkenntnissen einer Forschergruppe an der Berliner Charite soll eine Einnahme von Johanniskrautprodukte in sehr hohen Dosen die Wirkung anderer Medikamente im Körper abschwächen. Das betrifft vor allem die antivirale Therapie mit z.B. AZT bei HIV positiven Patienten, deren Wirksamkeit reduziert wurde. Fragen Sie also im Zweifelsfall Ihren Arzt oder Apotheker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2002 um 17:24

Hallo hope7!
Ich habe auch schon Johanniskraut-Erfahrung, und bei mir hat es eigentlich ganz gut geholfen. Habe seit einigen Jahren Winterdepressionen, und letztes Jahr bin ich darauf gekommen mal Johanniskrautkapseln zu nehmen. Die gibt es z.B. in Drogerien oder bei großen Supermarktketten wie Real. Man muss sie längere Zeit einnehmen, da es rein pflanzlich ist und etwas braucht bis die Wirkung einsetzt. Es ist, wie bereits beschrieben, stimmungsaufhellend, und bei mir hat den Winter wirklich erträglicher gemacht. Aber es ist nicht ganz sicher ob es evtl. die Wirkung der Pille aufhebt.
Hatte im Frühjahr einen Nervenzusammenbruch, und mein Arzt hat mir auch ein Präparat verschrieben, aber das musste ich nur kurz anwenden, da es sehr hoch dosiert war.
Eigentlich nehme ich nicht gerne Medikamente, aber wenn es mir psychisch richtig dreckig geht nehme ich mal eine von den Kapseln, obwohl ich weiß dass das kaum was bringt von einer einzigen. Aber es ist quasi dieser Plazebo-Effekt, dass es mir dann besser geht weil ich denke dass es helfen wird. Besser nur eine Johanniskrautkapsel als stärkere Medikamenete.

Lieben Gruß
Monsi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2002 um 17:32

Huhu!
die gibts bei aldi und sind gut und günstig.

vorsicht: die meisten antibabypillen werden von ihnen beeinflusst - heisst: sie wirken nicht mehr.

arzt fragen.

vg,
fritzi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2006 um 13:35

Laif 600
Hallo zusammen,

durch das rumstöbern bin ich hier gelandet.
Seit einigen Wochen habe ich Angstzuszände in verschiedenen Situationen.
Leider habe ich erst im November einen Termin beim Nervnarzt.
Nun habe ich mir "Laif 600" (Johanniskrauttabletten) aus der Apotheke geholt. Diese nehme ich nun seit zwei Tagen ein. Sicher können sie noch nicht helfen, aber hat vielleicht jemand damit erfahrung gemacht? Oder kann mir jemand allgemein erfahrungen von Johanniskraut zukommen lassen?
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen