Home / Forum / Beauty / Jemand Erfahrung mit Joico-Produkten?

Jemand Erfahrung mit Joico-Produkten?

3. Juli 2013 um 9:22

Hallo Mädls

Meine aktuelle Pflegeserie geht zu Ende (Wella Pro Brilliance für feines Haar Shampoo+Kur) und bin nun am überlegen, ob ich auf Joico umsteige. Die Serie verspricht ja eine totale Wandlung der Haare... Es gibt nicht soviele deutschsprachige Erfahrungsberichte darüber, darum frage ich euch.
Meine Friseuse hat mir die K-Pak sehr ans Herz gelegt. Sie hat eine wahrliche Leidenschaft für die Produkte.
K-Pak-Serie soll speziell für total kaputtes Haar sein, nach 6 Monaten Anwendung seien die Haare von innen her total wiederhergestellt.
Meine Haarsituation ist seit der Pubertät ziemlich angespannt. Sie sind sehr dünn (liegt in der Familie) und total anfällig. Alle 3-4 Monate gehe ich zum Nachfärben bzw lass mir eine schonende Intensivtönung machen. Dennoch sind sie immer sehr..Naja.. trocken, widerspenstig, einfach bäh. Ihr kennt das bestimmt.
Kann mir jemand etwas darüber sagen, bevor ich 50 Euro und mehr investiere? LG

Mehr lesen

3. Juli 2013 um 19:55

Nun ja...
...Es gibt auch silikonfrei Produkte bei den professionellen Sachen.
Da muss man halt ein wenig genauer lesen.
Aber das ist für feines Haar letzten Endes viel besser.
Silikone beschweren sie nur unnötig.

Tja - Diese Marke kenne ich nicht.
Aber wenn du dir was kaufst, dann schau doch mal beim "Hagl-Shop" im Netz.
Der ist super günstig und liefert schnell und zuverlässig.
Hab mir da gerade mein "Deep Cleansing"-Shampoo von Schwarzkopf BC bestellt.
Übrigens das einzige "Profi-Produkt", das ich niemals missen möchte. (Bin eigentlich schon länger von Profi-Produkten auf Naturkosmetik umgestiegen)
BC ist echt eine super Marke finde ich...

Mittlerweile gibt es viel zu viele Marken, da blickt man echt nur mehr schwer durch.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 13:07
In Antwort auf maryp21

Nun ja...
...Es gibt auch silikonfrei Produkte bei den professionellen Sachen.
Da muss man halt ein wenig genauer lesen.
Aber das ist für feines Haar letzten Endes viel besser.
Silikone beschweren sie nur unnötig.

Tja - Diese Marke kenne ich nicht.
Aber wenn du dir was kaufst, dann schau doch mal beim "Hagl-Shop" im Netz.
Der ist super günstig und liefert schnell und zuverlässig.
Hab mir da gerade mein "Deep Cleansing"-Shampoo von Schwarzkopf BC bestellt.
Übrigens das einzige "Profi-Produkt", das ich niemals missen möchte. (Bin eigentlich schon länger von Profi-Produkten auf Naturkosmetik umgestiegen)
BC ist echt eine super Marke finde ich...

Mittlerweile gibt es viel zu viele Marken, da blickt man echt nur mehr schwer durch.

LG


Naja die Thematik mit den bösen Silikonen ist schon längst um, denn seit 2010 benutze ich ausschließlich Friseurprodukte. Seltsamerweise sind die teuren Pflegeserien nur die ersten Wochen der Hammer. Danach fühlt es sich an, als würde es abstumpfen, die Wirkung nachlassen und nichts hilft mehr - außer auf eine andere Pflegeserie umzuzusteigen.
BC hatte ich noch nicht. Sagt mir auch gar nichts.
Bisher hatte ich:
- La biosthetique (Shampoo + Haarmaske)
- Wella Pro Brilliance (Shampoo + Kur) (nicht die Series-Sachen aus der Drogerie)
- Kerastasé (Nur Shampoo in Kombi mit der Wella Pro Kur)
- GHD Shampoos mit den Haarmasken, sind aber 2011 aus den Märkten verschwunden
- Verschiedene Redken-Kuren
- KMS Shampoo

Also schon einiges an Luxusprodukten durch. Nun habe ich mir die Joico-Serie mal gekauft und ne Menge Geld investiert (Shampoo+Spülung+Kur+Leave In+Öl) alles abgestimmt auf coloriertes Haar. Bis jetzt zufrieden und von der Kur bin ich außerordentlich begeistert - die Haare fühlen sich absolut gesund an und sind viel griffiger. Die Spitzen sehen wieder "saftig" aus, nicht mehr spröde. Genau so begeistert war ich aber von der Wella Pro Brilliance Kur auch, etwa 6 Wochen lang und dann wurden sie wieder wie immer...
Mal sehen, ob sich Joico auszahlt. Dafür gibts diesen Monat absolut keine Klamotte, keine Schuhe und ja... Einige Schachteln Zigaretten werden auch weniger geraucht *g*

Ich bestell diese Sachen immer über Amazon, habe damit stets gute Erfahrungen gemacht. Von dem Hagl-Shop bin ich weniger begeistert, bei den Preisen zweifle ich bei einzelnen Produkten wirklich die Originalität an. Vielleicht bin ich da auch übervorsichtig. Fälschungen können natürlich immer und überall abgefüllt sein...


1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 14:31
In Antwort auf lilsis89


Naja die Thematik mit den bösen Silikonen ist schon längst um, denn seit 2010 benutze ich ausschließlich Friseurprodukte. Seltsamerweise sind die teuren Pflegeserien nur die ersten Wochen der Hammer. Danach fühlt es sich an, als würde es abstumpfen, die Wirkung nachlassen und nichts hilft mehr - außer auf eine andere Pflegeserie umzuzusteigen.
BC hatte ich noch nicht. Sagt mir auch gar nichts.
Bisher hatte ich:
- La biosthetique (Shampoo + Haarmaske)
- Wella Pro Brilliance (Shampoo + Kur) (nicht die Series-Sachen aus der Drogerie)
- Kerastasé (Nur Shampoo in Kombi mit der Wella Pro Kur)
- GHD Shampoos mit den Haarmasken, sind aber 2011 aus den Märkten verschwunden
- Verschiedene Redken-Kuren
- KMS Shampoo

Also schon einiges an Luxusprodukten durch. Nun habe ich mir die Joico-Serie mal gekauft und ne Menge Geld investiert (Shampoo+Spülung+Kur+Leave In+Öl) alles abgestimmt auf coloriertes Haar. Bis jetzt zufrieden und von der Kur bin ich außerordentlich begeistert - die Haare fühlen sich absolut gesund an und sind viel griffiger. Die Spitzen sehen wieder "saftig" aus, nicht mehr spröde. Genau so begeistert war ich aber von der Wella Pro Brilliance Kur auch, etwa 6 Wochen lang und dann wurden sie wieder wie immer...
Mal sehen, ob sich Joico auszahlt. Dafür gibts diesen Monat absolut keine Klamotte, keine Schuhe und ja... Einige Schachteln Zigaretten werden auch weniger geraucht *g*

Ich bestell diese Sachen immer über Amazon, habe damit stets gute Erfahrungen gemacht. Von dem Hagl-Shop bin ich weniger begeistert, bei den Preisen zweifle ich bei einzelnen Produkten wirklich die Originalität an. Vielleicht bin ich da auch übervorsichtig. Fälschungen können natürlich immer und überall abgefüllt sein...


Mhm...
...Verstehe.
Ja, Amazon Kunde bin ich auch.
Aber der Hagl Shop hat schon Orginal-Produkte, da brauchst keine Angst haben...
Amazon und Hagl-Shop arbeiten sogar zusammen.

Tja...Letzten Endes wird es immer auf dasselbe rauskommen. Wirst schon noch merken.
Die Incis sind ja überall ähnlich, man zählt letzten Endes nur für den Namen.

Ich selber bin letzten Endes auf Naturkosmetik umgestiegen, das war meine Haarrettung...
Aber das muss jeder selber wissen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 20:20

Joico
Ja, ich habe seit Jahren Erfahrung mit fast allen Joico-Produkten.
Die sind echt Spitze. Ich habe noch kein Haarzeug gefunden, das da mithalten kann. Sogar meine Schwiegermutter konnte ich überzeugen, die über 70 ist und mit feinem dünnem Haar nichts passendes fand. Ich bin 58 und habe blond gefärbte Haare, als ich mit Joico anfing hatte ich auch noch eine starke Dauerwelle. Nur so zur Info: habe eine Schilddrüsenunterfunktion, Diabetes und war in den Wechseljahren! Ales Sachen, die dem Haar schaden können.
Beantworte gerne noch mehr hierzu. Schöne Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen