Home / Forum / Beauty / Jeden Tag Sport = jeden Tag Haare waschen??

Jeden Tag Sport = jeden Tag Haare waschen??

28. Mai 2013 um 18:54

Ich habe ein Problem. Ich mache jetzt, da es endlich warm ist, so gut wie jeden Tag Sport, außer Freitags und Sonntags oder Samstags, also 5 mal die Woche, aber eigentlich wasche ich mir die Haare alle 2 Tage, doch ich finde das nun eckelhaft. Denkt ihr ich solle die Haare dann einfach nur mit Wasser waschen ohne Shampoo oder Trockenshampoo verwenden?

Mehr lesen

28. Mai 2013 um 22:39

Mildes Shampoo!
Hallo,
Trockenshampoo finde ich auch irgendwie eckelhaft
Würde an deiner Stelle ein ganz mildes Shampoo verwenden... Es gibt ja in den Drogerien meist milde Shampoos von Balea (DM) MED oder Isana MED (Rossmann)
Teuere Varianten wären Sebamed u.ä. ... oooder Babyshampoos.
Kommt ja auch darauf an, wie dein allgemeiner Haarzustand so ist..ob Spülung oder nicht... Aber mit was milden bist du auf der sicheren Seite.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 0:58

Nun ja...
...Das musst du wohl letzten Endes selber entscheiden.

Jeden Tag waschen ist zwar nicht gerade das Beste für Haar und Kopfhaut; Aber es gibt Schlimmeres.
Nur mit Wasser waschen wäre auch eine Option, das müsstest du probieren...
Also zB einen Tag mit Shampoo, einmal nur mit Wasser und dann wieder mit Shampoo und Spülung...Je nachdem halt.

Wenn du sie ansonsten nicht arg strapazierst und möglichst oft an der Luft trocknen lässt, sehe ich darin kein Problem.
Ich habe selber früher sehr viel Sport gemacht und immer täglich gewaschen (vor allem im Sommer). Meine Haare waren trotzdem schön.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 8:46

Kommt auf den Haartyp an
Hi,

beim Thema tägliches Haarewaschen scheiden sich ja die Geister... Ich habe mich da mal bei meiner Hautärztin erkundigt, weil ich auch nicht wusste, soll ich jetzt jeden Tag Haare waschen oder nicht?

Sie hat dann bei mir einen Hefe-Test gemacht. Wenn jemand zu Hefepilzen auf der Kopfhaut neigt, dann sollte er dringend jeden Tag Haare waschen.. Alle anderen haben die freie Wahl

Es ist nämlich so, dass es ganz auf das Shampoo ankommt, das du verwendest... Ich habe zB mit billigen Shampoos schlechte Erfahrungen gemacht, aber die Friseur-Produkte kann ich getrost jeden Tag hernehmen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 13:59
In Antwort auf maryp21

Nun ja...
...Das musst du wohl letzten Endes selber entscheiden.

Jeden Tag waschen ist zwar nicht gerade das Beste für Haar und Kopfhaut; Aber es gibt Schlimmeres.
Nur mit Wasser waschen wäre auch eine Option, das müsstest du probieren...
Also zB einen Tag mit Shampoo, einmal nur mit Wasser und dann wieder mit Shampoo und Spülung...Je nachdem halt.

Wenn du sie ansonsten nicht arg strapazierst und möglichst oft an der Luft trocknen lässt, sehe ich darin kein Problem.
Ich habe selber früher sehr viel Sport gemacht und immer täglich gewaschen (vor allem im Sommer). Meine Haare waren trotzdem schön.

LG

Das Problem ist,
... dass ich zur Zeit sehr trockene Haare, als ich im letzten Jahr jeden Tag Sport im Sommer gemacht habe, hatte ich zwar schon gefärbte Haare, aber das war auch schon ne Ecke her und Anfang dieses Jahres, habe ich 3 mal blondiert !! und dann ging es auch, aber ich habe sie auch nur alle 2, 3 tage gewaschen. Und ich habe leider den Fehler gemacht, da ich Vegetarierin bin und ein leichter Öko bin Naturshampoos zu benutzen, was meine Haare natürlich nicht so gut aufgenommen haben. Chemisch behandeltes Haar kann man meiner Meinung nach kaum mit nur Chemie auch pflegen. Und mit den chemischen produkten kriege ich meine Haare auch nicht mehr ganz so schnell wieder auf die Reihe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2013 um 2:38


Ich würde sie auch mit Wasser durchspülen, solange sie nicht fettig sind. Sonst trocknen sie so schnell aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2013 um 21:47
In Antwort auf slideawaybaby

Das Problem ist,
... dass ich zur Zeit sehr trockene Haare, als ich im letzten Jahr jeden Tag Sport im Sommer gemacht habe, hatte ich zwar schon gefärbte Haare, aber das war auch schon ne Ecke her und Anfang dieses Jahres, habe ich 3 mal blondiert !! und dann ging es auch, aber ich habe sie auch nur alle 2, 3 tage gewaschen. Und ich habe leider den Fehler gemacht, da ich Vegetarierin bin und ein leichter Öko bin Naturshampoos zu benutzen, was meine Haare natürlich nicht so gut aufgenommen haben. Chemisch behandeltes Haar kann man meiner Meinung nach kaum mit nur Chemie auch pflegen. Und mit den chemischen produkten kriege ich meine Haare auch nicht mehr ganz so schnell wieder auf die Reihe

Hmm...
...Blöd irgendwie.
Aber wie schon erwähnt, solange es nicht unbedingt nötig ist, lieber nicht so oft waschen. Es ist zwar nicht so schlimm (wie ich bereits sagte), aber weniger ist trotzdem mehr bzw. besser.
Natürlich lässt es sich bei gewissen Berufen und Sportarten nicht vermeiden...

Also ich selber wasche immer 2x/Woche. Habe auch gefärbtes Haar und keine Probleme mit Naturkosmetik.

Vielleicht dauert die Umstellung ja noch ein wenig, bzw. müssen sich Kopfhaut und Haare erst eingewöhnen. Bloß nicht so schnell aufgeben!
Du kannst ja fürs erste Naturkosemetik-Sachen im Wechsel mit herkömmlichen silikonfreien Sachen benutzen/kombinieren und dann LANGSAM ganz auf NK umstellen. So habe ich das auch gemacht...

Und beim Sport immer schön einen Dutt machen.

Falls du wirklich nur wenig schwitzt (ist ja auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich), dann reicht es jeden 2. Tag zu waschen; Auch im Sommer und bei regelmäßigem Sport.

LG



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2013 um 20:11


also ich machs immer so dass ich nur meinen körper dusche und meine haare nur jeden 2. tag wasche aber ich streng mich auch nich soo doll an, dass sie pitschnass sind, binde sie halt zu einem zopf zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen