Home / Forum / Beauty / Haarverlängerungen & Extensions / Ist es schädlich die haare dran zu kleben ?

Ist es schädlich die haare dran zu kleben ?

15. September 2008 um 10:32 Letzte Antwort: 15. September 2008 um 12:16

im gegensatz zu knüpfen schweißen, und was es sonst noch so gibt ?

lg steff

Mehr lesen

15. September 2008 um 10:36

Ja
natürlich alles mit Kleber und Löser ist immer schädlicher als Methoden ohne Kleber und Hitze.

Gefällt mir
15. September 2008 um 10:38
In Antwort auf an0N_1246118499z

Ja
natürlich alles mit Kleber und Löser ist immer schädlicher als Methoden ohne Kleber und Hitze.

Echt ?
ich habe schon öfters gehört, das dieses kleben nicht so schlimm sein, wie schweißen knüpfen usw. jetzt hab ich aber bisl angst davor.

Gefällt mir
15. September 2008 um 11:09
In Antwort auf an0N_1302307399z

Echt ?
ich habe schon öfters gehört, das dieses kleben nicht so schlimm sein, wie schweißen knüpfen usw. jetzt hab ich aber bisl angst davor.

Also
ich habe gehört dass kleben schädlcih ist, ist ja auch logisch alles mit Kleber ist nicht so gut wie Methoden ganz ohne Kleber.

Dann kannst du auch schweissen ist auch nur Kleber. Ich möchte nichts mit Kleber in meinen Haaren.

Gefällt mir
15. September 2008 um 11:52
In Antwort auf an0N_1246118499z

Also
ich habe gehört dass kleben schädlcih ist, ist ja auch logisch alles mit Kleber ist nicht so gut wie Methoden ganz ohne Kleber.

Dann kannst du auch schweissen ist auch nur Kleber. Ich möchte nichts mit Kleber in meinen Haaren.

So kann man das aber nicht sehen,
Kleben ist nicht gleich kleben. Es gibt Kleber speziell für empfindliches Haar.
Und einschweißen kann man auch nicht direkt mit kleben vergleichen. Bei der Wärmemethode (einschweißen) kommt die Temperatur noch dazu. Und es ist schon ein Untersschied ob ich etwas kalt anklebe oder mit einer Kerntemperatur von 200 Grad.

Mit dem richtigen Kleber und passenden Löser, sowie ordnungsgemäß angebrachten Haaren (exakte Abteilung, richtige Gewichtsverteilung), sowie eine vorsichtige und geduldige Entfernung, nicht zu vergessen: die Tragezeit, ist das unschädlich für das Eigenhaar.
lg Schoko

Gefällt mir
15. September 2008 um 11:59

Hi kann sein
also habe letzlich im tv gesehen, dass das die verbesserte methode sein soll.da dann kein übergang da ist, und so die verbindungsstellen nicht das haar schädigen. es ist momentan glaub ich das neuste. find ist ne supergeile sache, aber recht teuer glaub ich. lieber machen lassen beim erfahrenen friseur, aber sagen die ja alle.... viel glück

Gefällt mir
15. September 2008 um 12:01
In Antwort auf aliza_11870139

So kann man das aber nicht sehen,
Kleben ist nicht gleich kleben. Es gibt Kleber speziell für empfindliches Haar.
Und einschweißen kann man auch nicht direkt mit kleben vergleichen. Bei der Wärmemethode (einschweißen) kommt die Temperatur noch dazu. Und es ist schon ein Untersschied ob ich etwas kalt anklebe oder mit einer Kerntemperatur von 200 Grad.

Mit dem richtigen Kleber und passenden Löser, sowie ordnungsgemäß angebrachten Haaren (exakte Abteilung, richtige Gewichtsverteilung), sowie eine vorsichtige und geduldige Entfernung, nicht zu vergessen: die Tragezeit, ist das unschädlich für das Eigenhaar.
lg Schoko

Naja
ich mag auf jeden Fall keinen Kleber in den Haaren. Lieber etwas komplett ohne Kleber zb. Microrings oder Anknüpfen, Anflechten ist viel schonender.

Habe hier auch oft gelesen dass sich die Frauen mit dem Kleber beim Entfernen sehr viele Haare ausgerissen haben obwohl es als schonend deklariert wurde.

Gefällt mir
15. September 2008 um 12:16
In Antwort auf an0N_1246118499z

Naja
ich mag auf jeden Fall keinen Kleber in den Haaren. Lieber etwas komplett ohne Kleber zb. Microrings oder Anknüpfen, Anflechten ist viel schonender.

Habe hier auch oft gelesen dass sich die Frauen mit dem Kleber beim Entfernen sehr viele Haare ausgerissen haben obwohl es als schonend deklariert wurde.

Es
kann schon sein dass wenn alles vom Fachmann gemacht wird das Kleben auch nicht schädlich ist mit einem passenden Kleber und wenn es vom Fachmann wieder entfernt wird.

Aber noch unschädlicher sind Methode wie zb die Brazilian Technik ohne Kleber nur z.b. mit einem elastischen Faden verbunden oder auch Microringe/Microlocks.

Gefällt mir