Forum / Beauty

Ist das überhaupt erlaubt?

Letzte Nachricht: 26. März 2010 um 19:03
K
kelda_12175883
17.03.10 um 8:27

Ich habe jemanden hier kennengelernt der mir privat eine HV machen würde. Ich hab dann gefragt wo diejenige Person das "erlernt" hat und sie hat gesag das sie es sich selber beigebracht hat

muss man da nicht irgendwo so eine prüfung oder so ablegen?

würde mich mal interessieren..

lg

Mehr lesen

D
dima_12259930
17.03.10 um 22:32

Hi
private heisst schwarz arbeit. Du hast dann kein gartantie auf die Hv und kann nichts machen wann was schief lauft. Einen person das private HV anbietet und hat sich selber bei gebracht? Für mich hört sich das nicht gut an. Es ist im endeffekt deine entscheidung aber ich kann dir sagen das so was lauft oft schief.

Gruss,
Claire

Gefällt mir

R
rut_12513167
23.03.10 um 10:54

HWK
Hi Juan
Für 20 Jahren habe ich HV gemacht damals war Monofibre in Deutschland neu. Ich habe schon Diplom als Haar Stylistin, Cosmetics und Beauty Threrapy gehabt. HWK hat nicht gesagt oder gemacht. Ich habe viel Leute auch beigebracht wie man HV machen kann. Meine schulungen war alles international ( mal in U.S , mal England da ich mit sprache nicht klar kamm. Heute ist fast alles auf Englisch.
Für 10 Jahre durch revolution, marketing strategie,und wer weis was, habe ich gemerkt wie die große NAMEN die HV geändert haben. Dürch super haare , neue Techniks bis zum Seminar für über 3000DM. Ich glaube HWK wollte auch ihre Stück Kuchen teil haben und ich glaube deshalb machen sie ausnanahme genehmigung seminar heute zu tage. So teuer und Hv kann mann nicht in eine woche oder monat lernen.
Die kassieren Geld für nicht tun. Das Gesetz hat viele Gesichter hier. HV ist nicht nur durch schulung erfolgreich sondern entweder hast du diese fähigkeit oder hast du es nicht. Schule ist nur Theorie. Es ist auch eine sehr lange prozess bis man zum Profi werden kann.Bei HWK eingetragen zu sein heißt nicht das man gut stylistin ist sondern diese Gesetz fließt uns alles. Leider Gesetz ist Gesetz. Wer schwarz arbeitet interesiert HWK nicht, hauptsache die haben genug mitglieder. Was sollen wir machen Juan?

Gefällt mir

D
dima_12259930
23.03.10 um 14:55
In Antwort auf rut_12513167

HWK
Hi Juan
Für 20 Jahren habe ich HV gemacht damals war Monofibre in Deutschland neu. Ich habe schon Diplom als Haar Stylistin, Cosmetics und Beauty Threrapy gehabt. HWK hat nicht gesagt oder gemacht. Ich habe viel Leute auch beigebracht wie man HV machen kann. Meine schulungen war alles international ( mal in U.S , mal England da ich mit sprache nicht klar kamm. Heute ist fast alles auf Englisch.
Für 10 Jahre durch revolution, marketing strategie,und wer weis was, habe ich gemerkt wie die große NAMEN die HV geändert haben. Dürch super haare , neue Techniks bis zum Seminar für über 3000DM. Ich glaube HWK wollte auch ihre Stück Kuchen teil haben und ich glaube deshalb machen sie ausnanahme genehmigung seminar heute zu tage. So teuer und Hv kann mann nicht in eine woche oder monat lernen.
Die kassieren Geld für nicht tun. Das Gesetz hat viele Gesichter hier. HV ist nicht nur durch schulung erfolgreich sondern entweder hast du diese fähigkeit oder hast du es nicht. Schule ist nur Theorie. Es ist auch eine sehr lange prozess bis man zum Profi werden kann.Bei HWK eingetragen zu sein heißt nicht das man gut stylistin ist sondern diese Gesetz fließt uns alles. Leider Gesetz ist Gesetz. Wer schwarz arbeitet interesiert HWK nicht, hauptsache die haben genug mitglieder. Was sollen wir machen Juan?

Yeah
das glaube ich auch. Ich bin auch eine american, und wie ich mich rumhantieren musste mit den HWK war unglaublich.
Ich habe geschäfte uberall in verschieden lande und dort beiten wir problemloss die HV an, und schulung, und wir verkaufen haare auch. Nur hier im DE habe ich selber problemen gehabt...

Und ja das ist war nur weil man im der HWK eingetragen ist heisst schön lange nicht das die wissen wie es geht...


C.

Gefällt mir

D
dima_12259930
23.03.10 um 14:58

Ich versetehe deinen seite auch
warum mussten wir so viel geld inverstieren, steuer bezahlen mussen, und diese HWK gebuhren wann ander das einfach schwarz oder private machen... NAturlich schauen die kunden erst auf der preis, und ich kann kein HV anbieten so günstig wie einer das es private macht....

Ich meinen was ist mit alle diesen afro shops, die durfen Hv anbieten ohne ein HWK eintragung...ist das fair?

C.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
dima_12259930
23.03.10 um 16:38

FÜR wonderfulhair! hehe
Die HWk versucht jetzt sein image zum verbesseren, die machen werbung usw aber das ist nur weil die gesetzt geber möchten die HWk abschaffen. Die möchte es mehr leicht machen zum arbeiten im DE. Das wurde sein nachteile und vorteile haben.

Ich finde es komisch das ein prufer vom die HWk weniger weisst uber HV als wir es wissen. Aber das ist öfter so....


AHA! das ist es ich melde mich beim dem HWK und sage den das ich als prüfe arbeiten möchte! LOL

C.

Gefällt mir

C
casey_12275332
25.03.10 um 15:54

Ola
ich find das ja alles äusserst süss worüber ihr euch gedanken macht im enddeffekt ist es doch eh so das in allen branchen es leute gibt die vorteuschen alles zu können und im enddeffekt nix können . kann mich nur tot lachen über die hwk und gewisse friseure die meinen sie wären es . jetzt mal ehrlich wie lange gibt es schon hv in deutschland ? seit wann führt hwk schulungen durch? und behauptet er kann es danach macht sich nur selber lächerlich ... denn hv gibt es schon ewig aber in deutschland ,usa , england ,frankreich usw. dann überlegt doch mal richtig seit wann es das gibt ...pharaonenzeit in ägypten , barockzeit in frankreich ...soooooooolange gibt es schon das ideal.

hwk versucht doch nur leute auszubeuten für ein tagesseminar so viel geld zu verlangen und nix zu bieten achja die deutsche bürokratie lebe hoch


lg ihr helden der haarverlängerung

Gefällt mir

J
jaime_12754004
26.03.10 um 6:15

Vorsich vor selbsternannten Haarverlängerern
Laut Gesetz musst Du ein Friseur bzw. einen Salon haben um Haarverlängerung machen zu dürfen. Da die Techniken immer einfacher werden, können viele es auch selber machen. Nur bedenke, dass wenn es Probleme gibt keine Garantie gibt!

http:www.traumhaare.eu

Gefällt mir

D
dima_12259930
26.03.10 um 19:03
In Antwort auf casey_12275332

Ola
ich find das ja alles äusserst süss worüber ihr euch gedanken macht im enddeffekt ist es doch eh so das in allen branchen es leute gibt die vorteuschen alles zu können und im enddeffekt nix können . kann mich nur tot lachen über die hwk und gewisse friseure die meinen sie wären es . jetzt mal ehrlich wie lange gibt es schon hv in deutschland ? seit wann führt hwk schulungen durch? und behauptet er kann es danach macht sich nur selber lächerlich ... denn hv gibt es schon ewig aber in deutschland ,usa , england ,frankreich usw. dann überlegt doch mal richtig seit wann es das gibt ...pharaonenzeit in ägypten , barockzeit in frankreich ...soooooooolange gibt es schon das ideal.

hwk versucht doch nur leute auszubeuten für ein tagesseminar so viel geld zu verlangen und nix zu bieten achja die deutsche bürokratie lebe hoch


lg ihr helden der haarverlängerung

Die HWk
finde i9ch auch lästig aber wann man das gestezt nicht folgt dann kann es zum geld straffen kommen.. Naturlich gibts HV seid cleopatra. Das problem ist das manche mussen bezahlen und manche nicht. Manche wollen ehrlich sein und manche nicht. Das gestzt hier ist nicht das gleiche für jeder. Ich zumbeispiel muss immer sehr vorsicht sein...den staat passt mich auf wie ein baby mit bauchschmerzen...


C.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers