Forum / Beauty

IPL-Laser? oder Haare weg im Intimbereich

Letzte Nachricht: 13. September um 9:04
18.09.05 um 21:57

Hi an Alle!

Wie sicherlich so viele habe ich die Nase voll von diverser Körperbehaarung, und wie wahrscheinlich ein Großteil derer habe ich ebenso die Nase voll von diesen möglichen und unmöglichen Enthaarungsmethoden :/
Ganz besonders stört mich meine doch recht kräftige Bebüschelung im Intimbereich... vom Rasieren kriege ich Pusteln ohne Ende (ich habe alles Mögliche da gegen versucht...), an Epilieren oder Wachsen wage ich gar nicht zu denken (AUA O_O ), Enthaarungscremes sind auch nicht das Gelbe vom Ei und an ominöse Haare-wachsen-nicht-mehr-Cremes glaube ich nicht (zumal die Bedingungen nicht so toll für den Intimbereich sind... ) aber das brauche ich sicher nicht auszuweiten

Ich habe jetzt allerdings mehrfach von der IPL-Methode gelesen, allerdings nur im Nebensatz und nun möchte ich doch etwas mehr davon wissen.
Wer kann mir was darüber erzählen? Hat wer von euch schon eigene Erfahrungen damit gemacht? Schmerzen, Effektivität und natürlich der Preis interessieren mich besonders. Was muss man beachten, wo kann man so eine Behandlung überhaupt bekommen usw...

Aber nochmal ein bisschen mehr zu mir. Ich bin weiblich (ach echt?! ), 21 Jahre jung, ziemlich blass und habe so komisch rotblondbraune Haare (im Scham- und Achselbereich oder an den Beinen fast schwarz und sehr fest). Ich komme aus Braunschweig und studiere hier ab diesem Wintersemester. Nuja, die Haare stören mich sehr und trotz meines Studentengeldbeutels ist es mir mittlerweile einiges wert sie los zu werden. (Ich rauche nicht und man gönnt sich ja sonst nix )
Ich bin zwar seit einiger Zeit glücklich vergeben und ja, mein Schatz findet mich "nackelig" angenehmer (er mag keine Haare in der Nase ), aber er liebt mich auch mit Haaren. Bevor jetzt irgendjemand meint ich müsste mehr Rückrat aufbauen und mich nicht von dem Trend unterdrücken lassen: ich möchte für mich keine störenden Haare mehr, am liebsten ab Hals abwärts. Es ist ohne Haare hygenischer (ok, in Zeiten von Seife sehr schwach ), es ist esthetischer und überhaupt fühle ich mich besser ohne Busch (nettes Wortspiel ^__^ ). Als ideal empfinde ich einen Landingstrip und sonst nix.

Ich glaube das wars, was ich los werden wollte. Vielen Dank schonmal für eure Antworten

Conny

Mehr lesen

19.09.05 um 11:02

IPL
IPL funkioniert schon, es sind jedoch 5-8 Behandlung notwenig, wenn es jedoch sehr viel Masse ist die Behandelt werden muss (Beine, Achseln usw...) kostet das ein Schweinegeld

Gefällt mir

19.09.05 um 15:44
In Antwort auf

IPL
IPL funkioniert schon, es sind jedoch 5-8 Behandlung notwenig, wenn es jedoch sehr viel Masse ist die Behandelt werden muss (Beine, Achseln usw...) kostet das ein Schweinegeld

Vielen
Dank für deine Antwort Frankengirl. Hast du schon IPL ausprobiert?
Bei mir geht es vorrangig um Intimbereich. Die Achseln kann ich ohne irgendwelche Probleme wie Pusteln oä rasieren, 2 Minuten nach dem Zähneputzen reichen da völlig aus; die zu IPLieren wäre pure Faulheit *gg*. Meine Beine epiliere ich, was auch gut klappt, 2-3 Wochen habe ich dann in der Regel meine Ruhe und über die schmerzende Anfangsphase bin ich seit gut zwei Jahren weg... nur die Haarentfernung im Schambereich bereitet mir echt Kopfzerbrechen. Ich habe es jetzt mehrfach versucht mit dem Rasieren... mit dem Strich oder gegen; trocken mit Puder; extra sensitive Produkte; verschiedenste Rasierer und Schäume/Gele; mit Babycreme, Puder, Öl oder extra fettfreie Produkte.. NICHTS hat geholfen und nach spätestens 3 Tagen konnte ich wegen der ganzen Pickelchen und Entzündungen nicht weiter rasieren, also konnte sich die Haut auch nie drann gewöhnen *frustriert guck*

Ich habe jetzt gelesen, dass zwischen den einzelnen IPL-Behandlungen 4-8 Wochen Pause liegen.. und alle zwei Monate kann ich gut 200 Euro dafür beiseite legen (muss ich halt mal weniger Schokolade und vorallem Bücher kaufen ^^)

Hat sonstwer Ahnung davon oder kann eigene Erfahrungen berichten? Ihr würdet mir wirklich helfen

Gefällt mir

22.09.05 um 20:54

Bei mir ist alles weg
Hallo,

habe mir von einer sehr netten Kosmetikerin, welche die dauerhafte Haarentfernung mobil anbietet die Achseln, Bikinizone, Intimbereich und Unterschenkel machen lassen. Bikinizone und Achseln waren nach 5 Behandlungen Haarfrei, Intim waren es 7 und an den Unterschenkeln 9 Sitzungen. Bin absolut zufrieden. Es hat zwar insgesamt sehr viel Geld gekostet und fast ein Jahr gedauert, aber dafür ist jetzt endlich Ruhe

Weis ja nicht ob ich das darf, aber schau doch mal unter www.dauerhafte-haarentfernung24.de Die ist echt super!

Tina

2 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

22.09.05 um 21:37

...
vielen dank für deinen typ, tina. die seite habe ich schon im anderen tab auf.. also falls die noch gelöscht werden sollte, ich habe sie

hat das bei dir weh getan? besonders intim?

1 -Gefällt mir

13.09.21 um 9:04

Ich kann dir dafür den Philips Lumea empfehlen. Der Braun ist auch gut. 
Da musst du für dich selbst gucken was dir wichtiger ist. Guck mal hier: https://i-haarentfernung.de/ipl-haarentfernung-2/ipl-geraete-vergleich/  - Da hast du einen guten Vergleich zwischen aktuellen Modellen

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers