Home / Forum / Beauty / Intimrasur, wie mach ichs richtig?

Intimrasur, wie mach ichs richtig?

29. Februar 2004 um 20:18

Ich habe mit der Intimrasur, auch mit der Bikinizone, ein ziemlich grosses Problem. Ich denke, es ist üblich, dies mit dem Nassrasierer zu beseitigen. Nun mein Problem: Da die Haare ziemlich schnell nachwachsen, ist es nötig, täglich nach zu rasieren. Leider vertrage ich das Nassrasieren nicht, egal obmit oder ohne Schaum, vor- nach- oder während dem Duschen. Ich bekomme immer einen sehr heftigen Ausschlag, der zudem auch übel juckt. Und die Wurzeln sieht man ja trotzdem noch.
Enthaarungscreme soll man ja nicht verwenden, richtig? Nun meine Frage an euch, wie regelt ihr das?
Gibt es ein besonderes Produkt, das zu empfehlen wäre?

Mehr lesen

29. Februar 2004 um 20:22

Nachtrag
AChja, ich verwende den Venusrasierer und den dazugehörigen Rasierschaum. Ich habe auch schon Babyöl ausprobiert und sämtliche andere Cremes. Nochwas wichtiges: diese Borsten kriegt man doch gar nicht richtig weg, wenn man nicht gegen den Strich rasiert?
Gibts nicht ne Enthaarungscreme dafür?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2004 um 15:00
In Antwort auf letje_12313475

Nachtrag
AChja, ich verwende den Venusrasierer und den dazugehörigen Rasierschaum. Ich habe auch schon Babyöl ausprobiert und sämtliche andere Cremes. Nochwas wichtiges: diese Borsten kriegt man doch gar nicht richtig weg, wenn man nicht gegen den Strich rasiert?
Gibts nicht ne Enthaarungscreme dafür?

Re:
es gibt da schon einen schaum, der für die enthaarung gedacht ist. kam mal ne zeit lang in der werbung. weiß nicht, ob das so gut ist, aber ausprobieren kann man das ja mal. ich rasiere, nass und auch gegen den strich, benutze den gleichen rasierer wie du und danach von nivea ein enstpannendes hautöl, habe davor auch immer pickelchen bekommen, dann nicht mehr. ich rasiere jeden zweiten tag und das ist auch ok, besonders, weil es am ersten tag ja wirklich ganz glatt ist, weil ich auch gegen den strich rasiere. du kannst aber auch zur kosmetikerin gehen, also wachsen lassen, oder selbst wachsen, wobei ich es eher machen lassen würde. hält lange, wird aber wahrscheinlich weh tun...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2004 um 15:17
In Antwort auf armina_12181856

Re:
es gibt da schon einen schaum, der für die enthaarung gedacht ist. kam mal ne zeit lang in der werbung. weiß nicht, ob das so gut ist, aber ausprobieren kann man das ja mal. ich rasiere, nass und auch gegen den strich, benutze den gleichen rasierer wie du und danach von nivea ein enstpannendes hautöl, habe davor auch immer pickelchen bekommen, dann nicht mehr. ich rasiere jeden zweiten tag und das ist auch ok, besonders, weil es am ersten tag ja wirklich ganz glatt ist, weil ich auch gegen den strich rasiere. du kannst aber auch zur kosmetikerin gehen, also wachsen lassen, oder selbst wachsen, wobei ich es eher machen lassen würde. hält lange, wird aber wahrscheinlich weh tun...

Ojee...
hab heut die genau gleiche frage ins beauty-forum gesetzt, obwohl ich nicht solche hautprobleme hab. da hab ich erfahren, dass ich's wohl kaum ohne 'gegen-den-strich-rasieren' glatt kriege... ich werds versuchen, ansonsten klappts nämlich mit dem rasierer nicht...

ich habe auch schon mal die veet enthaarungscrème benutzt (die für sensible haut), ratz fatz drauf, einmal musst ich's ja versuchen. war nicht weiter schlimm, für die bikinizone ist sie ja ok, allerdings nicht für den intimbereich. habs trotzdem gemacht, war kein problem: keine schmerzen, keine hautirritationen. allerdings kann ich dir nicht sagen, wie's ist nach längerer anwendung wirkt, da ich's nur einmal gemacht hab um dann zum rasieren überzugehn, geht einfach schneller.

noch was betreffend crème, weil wenn du probleme mit der haut hast musst du wohl crème benutzen... ich war reisen in kanada, da haben die eine veet enthaarungscrème extra für die bikinizone und den intimbereich, hab ich natürlich ausprobiert (was man nicht alles macht wenns langweilig ist im national park ;o)), fand ich super, vielleicht findest du ja was au ner veet-homepage?

gruz b.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2007 um 13:21

Intimrasur
Hallo Jubacca

Ich habe da etwas das Dich sicher interessiert. Wenn Du eine tatale
Intimhaarentfernung willst, dann gibt es nur eine lösung. Schau einfach mal unter www.hairfree-pe.de nach. Sicher gibt es auch in Deiner nähe ein Hairfree Studio.

Mit diesem System wachsen die Haare nicht mehr nach. Ich habe es im Intimbereich selbst ausbrobiert und bin total begeistert von dem Ergebnis.

Allso, einfachmal reinschauen.

Viele glatte Grüße,

Dietmar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen