Anzeige

Forum / Beauty

Intimrasur - eingeschrenkte Sexualität

Letzte Nachricht: 1. September 2011 um 17:30
L
louiza_12730131
24.08.11 um 14:40

Hee Leute!

Ich hab ein kleines bis etwas größeres Problem beim Rasieren und zwar : Wenn ich mich rasiere sieht man trotzdem Härrchen und das stört mich total vorallem wenn ich mit einem schlafen will und mir das total unangenehm ist wenn man da noch was sieht, weil für was rasiere ich mich wenns dann nicht ganz glatt ist.
Ich weiß nicht wie ihr das macht, dass man nichts mehr sieht. Deswegen habe ich auch ein Problem damit, mit anderen Typen ins bett zu gehen. Natürlich mach ich mir auch Gedanken was die denken wenn die mich ausziehen und dann schaut das so komisch darunter aus, deswegen leidet auch mein Sexualleben darunter, weil ich gerne mehr mich austoben würde aber eben die Hemmungen da sind mich auszuziehen.
Ich habe auch schon Heißwachs benutzt aber das hilft gar nichts und für profisonelles Waxing ist daweil nicht genug Geld da. Enthaarungscremes deto, ein scheiß.

Könnt ihr mir einen Rat geben?

Mehr lesen

H
henryk_11982401
24.08.11 um 19:45

Ist doch kein Problem
Hallo,

im Grunde kann ich dich verstehen, weil ich (männlich) ähnliche Probleme habe. Aber dennoch ein paar Worte, die vielleicht zum Nachdenken anregen könnten:

Zum Einen frage ich mich, ob du wirklich denkst, dass andere Frauen ständig absolut glatt sind unten rum. Wahrscheinlich nur in ihren Träumen
Und noch wichtiger: Wie kommst du auf die Idee, dass das irgendeinen Mann so sehr stören würde, dass er Sexualität mit dir nicht genießen kann oder sich möglicherweise sogar von dir abgestoßen fühlt. Glaubst du nicht, dass zu Sex viel mehr dazu gehört als ein perfekt glattrasierter Intimbereich? Wenn ein Mann einen solchen jemals von dir erwarten sollte, dann solltest du ihn eh sofort in den Wind schießen!

Glatte Haut durch Rasieren erreicht man nur durch Rasieren gegen den Strich, was eine ziemlich starke Reizung der Haut mit sich bringt. Und da die Haut bei den meisten Menschen im Intimbereich sehr sensitiv ist, entstehen dadurch sehr oft Pickelchen oder sogar richtige Entzündungen durch eingewachsene Haare. Daher rasieren vermutlich die allermeisten Frauen unte rum mit dem Strich, was wiederum aber zwangsläufig dazu führt, dass minimale Stoppel stehen bleiben. Ja und? Das wird keinen Mann ernsthaft stören...

Gefällt mir

L
louiza_12730131
24.08.11 um 22:02
In Antwort auf henryk_11982401

Ist doch kein Problem
Hallo,

im Grunde kann ich dich verstehen, weil ich (männlich) ähnliche Probleme habe. Aber dennoch ein paar Worte, die vielleicht zum Nachdenken anregen könnten:

Zum Einen frage ich mich, ob du wirklich denkst, dass andere Frauen ständig absolut glatt sind unten rum. Wahrscheinlich nur in ihren Träumen
Und noch wichtiger: Wie kommst du auf die Idee, dass das irgendeinen Mann so sehr stören würde, dass er Sexualität mit dir nicht genießen kann oder sich möglicherweise sogar von dir abgestoßen fühlt. Glaubst du nicht, dass zu Sex viel mehr dazu gehört als ein perfekt glattrasierter Intimbereich? Wenn ein Mann einen solchen jemals von dir erwarten sollte, dann solltest du ihn eh sofort in den Wind schießen!

Glatte Haut durch Rasieren erreicht man nur durch Rasieren gegen den Strich, was eine ziemlich starke Reizung der Haut mit sich bringt. Und da die Haut bei den meisten Menschen im Intimbereich sehr sensitiv ist, entstehen dadurch sehr oft Pickelchen oder sogar richtige Entzündungen durch eingewachsene Haare. Daher rasieren vermutlich die allermeisten Frauen unte rum mit dem Strich, was wiederum aber zwangsläufig dazu führt, dass minimale Stoppel stehen bleiben. Ja und? Das wird keinen Mann ernsthaft stören...

Danke
das von einen Mann zu hören, beruhigt mich.

Danke

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
skylar_12062254
01.09.11 um 17:30

Wenn...
.....es Dich wirklich so sehr stört, dann lass es weg lasern!
Ich finde es albern sich deshalb nen Kopf zu machen.
Wenn der Typ es nicht mag - wayne?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige