Home / Forum / Beauty / Intimpiercing und immernoch Schmerzen..

Intimpiercing und immernoch Schmerzen..

21. Februar 2007 um 16:15

Hallo ihr Lieben,
ich habe mir im September letzen Jahres ein Intimpiercing stechen lassen und zwar ein Klitorisvorhautpiercing.. Ich fand das wirlich sehr chick und hatte auch anfangs gar keine Probleme damit.. Nur seit 2 Monaten circa schmerzt das Piercing bei Berührungen ( was wirklich unangenehm beim Sex ist.. so bringst nämlich keinen Spaß ), es juckt und brennt.. Ich bin schon beim Frauenarzt gewesen und habe Zäpfchen und Creme gegen eine Entzündung bekommen. Danach ist es auch wirklich besser geworden, aber weh tut es immer noch. Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Oder ist das vielleicht normal?

Mich würde es sehr beruhigen, wenn mir jemand antworten würde.. Danke schonmal

Liebe Grüße

kleinesWunder

Mehr lesen

21. Februar 2007 um 16:18

Dann
würd ich es aber schnell raußnehmen...so blöd das auch ist!

Gefällt mir

22. Februar 2007 um 19:01

Na ja
mir wurde das geraten und hat auch geklappt,bzw.hat sich nichts verkapselt...

LG

Gefällt mir

24. Februar 2007 um 2:46
In Antwort auf kristin2007

Dann
würd ich es aber schnell raußnehmen...so blöd das auch ist!

...
warst denn damit schon bei deinem piercer und hast die mal schaun lassen??? würd da an deiner stelle net selber was machen sondern die fragen die sich auskennen... die können dir auch sagen obs besser raus genommen wird oder was andres gemacht wird

Gefällt mir

28. Februar 2007 um 7:25

Komisch
Hi,
also ich denke das deine Schmerzen auf keinen Fall normal und hinzunehmen sind.
Ich hatte selbst 2 Intimpiercings, jedoch direkt durch den Kitzler und eins am Venushügel.
Das tat nicht mal beim Stechen weh und hinterher erst recht nicht. Vielleicht solltest du mal ein Bad in Salzwasser nehmen, das soll helfen sagte mein Gyn.
Hab ich auch gemacht und die Abheilung ging rasant.

Gefällt mir

28. Februar 2007 um 18:39

Danke
Danke für eure lieben Beiträge.. Ich möchte das Piercing wenn es geht nämlich gerne behalten, also nach wie vor finde ich es sehr hübsch.. Aber gerade den Tag über juckt es häufig und tut weh. Das mit dem Salzbad werde ich mal ausprobieren, habe auch eine Jodsalbe von dem Piercer bekommen. Also hoffentlich wird es bald gut

Liebe Grüße

kleinesWunder

Gefällt mir

19. März 2007 um 12:49

Intimpiercing
Hallo süße,
also da du schreibst das es durch Zäpfchen und Cremes besser geworden ist aber nicht ganz weg hast du mal nachschauen lassen ob dein Stab oder Ring zu eng sitzt und deswegen immer wieder neu gereitzt ist? Bist du dir sicher das Titan und kein Chirurgenstahl oder sowas ist denn diese enthalten Nickel. Nimm einen längeren Stab aus Titan oder PTFE. Dann hol dir eine kleine Spritze aus der Apotheke koche dir Kamillentee lass ihn etwas abkühlen und spüle damit den Stichkanal und nicht so viel am Piercing rummachen nicht ständig rein und raus einfach drin lassen. 3 mal am Tag spülen und hinterher Tyrosurgel (gibts in der Apotheke 4,30) an den Stichkanal geben.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen