Home / Forum / Beauty / Tattoos und Piercings / Intimpiercing im Schwimmbad?

Intimpiercing im Schwimmbad?

1. September 2009 um 16:15 Letzte Antwort: 7. September 2009 um 3:26

Hey ihr!
Ich hab seit Samstag mein Christina-Piercing und muss sagen bin bis jetzt superglücklich damit, bis auf den blauen Fleck drumrum^^
Jeztt is mir aufgefallen das sieht man ja tooootal durch die Unterwäsche durch.....das heißt im Schwimmbad sieht das auch jeder....mein Brustpiercing auch aber das is net so schlimm.....

Was sagt ihr denn dazu?
Bzw.....stört es euch, wenn man euer Piercing sieht?
Macht ihrs raus oder was? Erzählt doch einfach mal wie ihr damit so umgeht

lG

Mehr lesen

7. September 2009 um 3:26

Intimpiercing im Schwimmbad
Hallo

erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Chrissi Piercing!
Ich denk, der Sinn vom Chrissi ist ja gerade daß man's sehen kann? Im Gegensatz zu meinen KVV, KVH und Nippelpiercings...

Naja, in ein paar Monaten, wenn eingeheilt ist, kannst du einen kürzeren Stab mit ner menge unterschiedlichem Schmuck tragen. Also entweder auffälliger mit großer Kugel oben oder versteckter z.B. mit nem kleinen Plättchen stattdessen. Bis dahin solltes Du am besten gar nicht inns Schwimmbad, um Entzündungen zu vermeiden.

Ich mag's sehr daß ich ja nach Lust und Laune meinen Schmuck wählen kann. So machst Du's doch sicherlich auch bei den sichtbaren Piercings, Ohrringen etc?
Manchmal mag ichs wenn man meine Intimpiercings sehr gut erahnen kann, aber meist trag ich was mir von Optik und Gefühl am besten Gefällt, irrelevant wie gut oder wenig man es sehen kann. Aus diesem Grund würd ich meinen Schmuck auf keinen Fall ablegen.

Must Du mal drauf achten, es gibt viel mehr Frauen die ihren Intimschmuck auch beim Baden oder Saunen tragen, nur halt meist nicht allzu auffällig. Es fällt Dir viel mehr auf, anderen aber weniger - die schauen Dir ja auch nicht aus der nähe auf die Unterwäsche.

Falls Du mehr wissen möchtest, freu ich mich über 'ne Privatnachricht.

Beatrice

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers