Home / Forum / Beauty / Intimpiercing - ein Haufen Fragen

Intimpiercing - ein Haufen Fragen

16. November 2006 um 12:54

Hallo!

Ich möchte mir unbedingt ein Intimpiercing stechen lassen, weil ich das unglaublich sexy finde, hätte aber einige Fragen an Mädels, die schon eins haben.

1. Stelle - durch die äußeren Schamlippen kann man ein Piercing stechen, gibt es auch andere Stellen, an denen Ihr eins habt?

2. wie gefährlich ist das? bleibt man da mit strings leicht hängen, bin auch nicht komplett rasiert, gibt es da probleme mit den Haaren?

3. mekrt man davon was beim sex oder oralverkehr? bringt das auch lust?

ui, bin schon ganz gespannt auf Eure Antworten!!!

Ich glaub vor Weihnachten gönne ich mir noch eins!!!

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten.

Liebe Grüße
Miriam

Mehr lesen

18. November 2006 um 14:53

Tuuuuu es!!
Hallo Mirilein,tu es auf jeden Fall.Bin zwar keine Frau,habe aber von Frauen gehört,das sie es nie bereuen würden.Bin selbergepierct,ja ja ,auch dort...
Am Anfang glaubt man zwar,jeder starrt in der Sauna ober am FKK Strand nur,aber auch das geht vorüber.
Ausserdem,laut meiner Freundin,sind die Gefühle durch so ein Piercing,auch durch ein Nippelpiercing,ungeahnt...

Gefällt mir

18. November 2006 um 21:36

Hab 3..
also ich hab mir die äusseren schamlippen längs piercen lassen, da sind bananen drin. is optisch total klasse, aber mehr auch net un hab mir ein vertikales klit vorhaut piercing stechen lassen und das will ich nicht missen.
kann mir net vorstellen dass das horizontale kvh viel bringt.. hast je damit net gross was dass reibung erzeugt oder aufm kitzler liegt. hatte selbst keine horizontales, aber ne freundin von mir hat das rausgemacht und vertikal nochmal stechen lassen und sagt selbst dass es nen riesen unterschied macht.
gibt da viele schöne.. aber das vertikale kvh halt ich fürs funktionellste

loona

Gefällt mir

20. November 2006 um 19:40

Hallo du..
Also ich denke mal das man das alles nie so verallgemeinern sollte oder kann.

Ich kann Dir allerdings gerne meine Erfahrung berichten.
Ich hab mein Klitorisvorhautpiercing horizontal auch erst seit knapp drei wochen und bin sehr froh und glücklich das ich mich getraut habe.

Erstens weil es unglaublich sexy ist in meinen Augen und auch weil es sofern es abgeheilt ist sogar richtigen Lustgewinn bringen kann.

Zum piercen ansich kann ich nur für mich sagen..JA! ES TUT WEH
Allerdings ist das wirklich nur ein ganz kurzer aber heftiger Schmerz. Sofort wieder vorbei..ist echt ne Sache von sekunden.
Hab auch schon von anderen Frauen gehört das es garnicht weh tat.
Scheint also jede anders zu empfinden.

Bei mir wars so das es na einer woche schon sogut wie verheilt war und so gut wie keine Probleme macht während der Abheilungszeit.
Du kannst ohne Bedenken also Deine gewohnte Wäsche tragen.

Rasieren solltest du dich allerdings schon..zumindest vorm Besuch im Piercingstudio.
Und überhaupt denke ich es wirkt einfach schöner ohne Härchen.. Allerdings ist das wohl reine Geschmackssache

Gefällt mir

21. November 2006 um 12:10

...
Also ich hatte schon sehr viele Piercings, auch im Intimbereich einige!

Mögliche Stellen: Klithood (Horizontal und Vertikal - vertikal hat mich so genervt dass ich es entfernt habe), Schamlippen, Christina, Fourchetta, diverses andres. mein Favorit ist das Triangle... das ist Anatomisch aber nicht bei jedem möglich. Das verläuft HINTER dem Kitzler her!

Die meisten Piercings sind

Gefällt mir

21. November 2006 um 20:24

Habe Drei
beide Brüste und was dich vieleicht eher interessiert eins in der Klitorisvorhaut vertical. Meine Erfahrung ist beim piercen tat nichts weh denn ich wurde voher beteubt und es ist der totale gewinn: Ich hatte nach den Geburten probleme mit dem feucht werden, das hat sich jetzt erledigt, hätte ich das nur eher gewußt)

Gefällt mir

21. November 2006 um 21:37
In Antwort auf heike2773

Habe Drei
beide Brüste und was dich vieleicht eher interessiert eins in der Klitorisvorhaut vertical. Meine Erfahrung ist beim piercen tat nichts weh denn ich wurde voher beteubt und es ist der totale gewinn: Ich hatte nach den Geburten probleme mit dem feucht werden, das hat sich jetzt erledigt, hätte ich das nur eher gewußt)

Betäubt....
aha. kein wunder dass es bei manchen nicht weh tat, wenn sie sich zu unproffessionellen piercern begeben. das hat schon gute gründe, warum betäubungen nie, höchstens bei knorpeln benutzt werden. hauptsache mumupiercing.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen