Home / Forum / Beauty / Intensivtönung nach einer Woche mit rotstich

Intensivtönung nach einer Woche mit rotstich

8. Oktober 2015 um 14:56

Hallo, habe mir vor einer Woche eine intensivtönung beim Friseur machen lassen , meine naturhaarfarbe ist dunkelblond und die intensivtönung Mittelbraun. Jetzt nach einer Woche ist sie jedoch schon bedeutend heller und hat einen rotstich, ich bin nicht wirklich zufrieden da mir meine Friseurin sagte es würde nicht passieren, dass ein rotstich entsteht, da ich extra nachgefragt hatte. Noch eine intensiv Tönung drüber nach einer Woche erscheint mir nicht sinnvoll muss jetzt wohl erst damit rumrennen. Könnte ich denn theoretisch eine dunklere dunkelbraune Tönung aus dem Drogeriemarkt drüber machen ??
Hat da jemand Erfahrung mit ob dies "gehen" würde bzw ob man mir eher abrät ?
Danke schonmal im Voraus

Mehr lesen

10. Oktober 2015 um 16:41

Also..
mit den intensiv 'Tönungen' aus der Drogerie hatte ich gute Erfahrungen, allerdings muss dir dann bewusst sein es sind keine Tönungen und sie werden sich auch nicht mehr komplett rauswaschen und machen die haare auch ein wenig kaputt änderst wie Friseur Tönungen. sobald du zwei Sachen mischen musst erkennst du eigentlich schon das es eine Farbe ist wusste ich auch nicht bis meine Friseurin es mir erzählt hat, sie wird sich zwar auch rauswaschen aber nicht komplett. Braun töne aus der Drogerie können auch oft dunkler werden als auf der Verpackung und auch oft rot bzw lila Stichig werden würde beim kauf darauf achten das es ein kühles braun ist. ich weis das beantwortet deine frage nicht wirklich aber so als tipp
hoffe du bekommst deine traumfarbe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen