Forum / Beauty

In blondiertes haar strähnen in anderem blondton?

Letzte Nachricht: 22. Mai 2007 um 15:27
M
murphy_12936627
21.05.07 um 14:46

hallo ihr,

würde gerne, wie oben schon erwähnt, in meine blondierten haare einen anderen blondton reintönen, aber nur strähnen ... habe eigentlich auch nur blondierte strähnen, mache immer den ansatz nach, und irgendwie sieht es also weiter unten aus, als hätte ich komplett alle haare gefärbt naja und durch das ständige blondieren sind meine haare ziemlich abgebrochen, splissanfällig und strohig... also genau das, was eigentlich niemand haben will ..

habe unter den blonden haaren, schwarz getönte haare, die sind top gesund deshalb hab ich mir überlegt, meine blonden haare jetzt nur noch mit 4% wasserstoff zu blondieren, da meine naturhaarfarbe mittelblond ist, sieht es genau aus, wie mit mehr %, also insgesamt schonender .. und mit paar strähnen getönt würden auch evtl die blondierten haare wieder besser und mit der zeit gesünder ..

meiner frage ist jetzt aber: habe ja dann 2 blondtöne in den haaren, würde so goldblond tönen .. aber wie macht man denn dann die ansätze nach? geht das überhaupt mit 2 farbigen strähnen?

danke schon mal im voraus hoffe, ihr könnt mir helfen, liebe grüße

Mehr lesen

A
amara_12963563
21.05.07 um 22:02

Jappo
Natürlich klappt das!^^
Wie du es nachtönst/färbst ist deine Sache, aber kein größeres Problem..
Sitz hier gerade mit dem extra intensiv aufheller von poly blonde in den Haaren und die haben in ihrer Beilage geschrieben, dass man über blondiertes Haar aufjedefall auch einen anderen blonden Farbton drüber färben kann.
Also such dir bei DM oder sonst wo deinen gewünschten goldblonden Ton aus und füge ein paar strähnen z.B. mit einer Stähnchenhaube hinzu, wenn du die anderen nachfärbst steckst du dir dann einfach die goldblonden stränchen weg...
So würde ich es machen!^^
Hoffe ich konnte dir helfen~
Ichigo

Gefällt mir

Q
quy_12161090
22.05.07 um 0:08

Hallo
also klar geht das! ich meine, du kannst dir immer mal wieder was neues reintönen, das verblasst ja auch mit der zeit wieder. ich würd das mal ausprobieren, besteht kaum risiko. gerade blonde tönungen verblassen auf blondiertem haar ziemlich schnell wieder, wenn du normales shampoo nimmst. nur rötliche farbtöne die halten ziemlich lang

LG

Gefällt mir

L
linja_11952395
22.05.07 um 13:44

!!!
Da Dein Haar ja fast einheitlich blond in den Längen ist rate ich mal ein paar dunkle dazwischen zusetzen,damit kommt wieder der gewünschte Strähneneffekt rein.
Weil jetzt goldblond rein wird ja wieder blonder.Und lange halten wird das auf dem blondierten Haar auch nicht.
Verwende einfach eine Farbkur um Reflexe ins Haar zu kriegen und überlege Dir das mal mit dunklen Strähnen damit alles wieder wie Strähnen wirkt.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
murphy_12936627
22.05.07 um 15:12

... ergänzung
also eigetnlich geht es mir gar nicht darum, dass ich eine andere haarfarbe bekomme, sondern ich muss es machen, weil meine haare soo kaputt sind vom blondieren .. werde jetzt also ein etwas dunkleres blond drüber TÖNEN .. sieht sowieso natürlicher aus nur ich frage mich, ob sich dadurch meine blondierten haare direkt verbessern, also die ob die struktur besser wird und sie insgesamt nicht mehr so strohig & kaputt wirken?

die andere sache ist dann wieder die mit dem ansatz, jetzt habe ich dort auch noch strähnchenblondierung, wo ich ja dann drüber tönen würde .. wenn dann der ansatz rauswächst, töne ich dann wieder drüber, aber ohne blondierung, geht das überhaupt blond tönen mit ner intensivtönung oder so? wie gesagt, meine natürliche haarfarbe ist mittel- bis hellblond, also dieses straßenköterblond

Gefällt mir

L
linja_11952395
22.05.07 um 15:27
In Antwort auf murphy_12936627

... ergänzung
also eigetnlich geht es mir gar nicht darum, dass ich eine andere haarfarbe bekomme, sondern ich muss es machen, weil meine haare soo kaputt sind vom blondieren .. werde jetzt also ein etwas dunkleres blond drüber TÖNEN .. sieht sowieso natürlicher aus nur ich frage mich, ob sich dadurch meine blondierten haare direkt verbessern, also die ob die struktur besser wird und sie insgesamt nicht mehr so strohig & kaputt wirken?

die andere sache ist dann wieder die mit dem ansatz, jetzt habe ich dort auch noch strähnchenblondierung, wo ich ja dann drüber tönen würde .. wenn dann der ansatz rauswächst, töne ich dann wieder drüber, aber ohne blondierung, geht das überhaupt blond tönen mit ner intensivtönung oder so? wie gesagt, meine natürliche haarfarbe ist mittel- bis hellblond, also dieses straßenköterblond

!!!
dann probiere das doch mal mit einer farbkur,die pflegt und bringt farbreflexe ins haar.
und dann würde ich raten bei strähnen zu bleiben und zwar einmal in deinem naturton dunkelblond-gold und dazu hellblonde,aber nur mit geringer chemie gemacht.
da reicht dann immer nur den ansatz auffrischen und zwischendurch farbkuren für mehr glanz.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers