Home / Forum / Beauty / Immer wieder einwachsende Intimbehaarung

Immer wieder einwachsende Intimbehaarung

1. Juni 2018 um 15:05

Hallo alle miteinander,

nach einiger Überlegung habe ich mich dazu entschieden hier anzumelden um nicht mir, sondern meinem Freund irgendwie helfen zu können. Im Titel kann man wahrscheinlich schon erraten worum es geht. Ich erkläre es mal erwas detaillierter:

Vor knapp einen Jahr hat es begonnen.  An einer Stelle wachsen immer wieder Haare bei ihm in die Haut, mittlerweile hat sich eine narbenähnliche rote Stelle gebildet unter der heute sogar eiter war...
Es ist etwas schwer den Ort zu beschreiben, quasi ungefähr da wo der Penis „anfängt runterzuhängen“..
sorry für diese schlechte Beschreibung  
auf jeden Fall haben wir bereits regelmäßig angefangen diesen Bereich mit der Pinzette zu enthaaren, lief eine Weile auch sehr gut, aber viele Haare wachsen direkt ein ohne das man sie entdeckt!!!

Wir wissen nicht weiter und meinem Freund ist es etwas sehr unangenehm damit zum Arzt zugehen und ich weiß auch nicht wie der uns helfen könnte 

Eure Erfahrungen und Tips würden uns sehr helfen!

Mehr lesen

6. Juni 2018 um 14:28
In Antwort auf Freifliegend

Hallo alle miteinander,

nach einiger Überlegung habe ich mich dazu entschieden hier anzumelden um nicht mir, sondern meinem Freund irgendwie helfen zu können. Im Titel kann man wahrscheinlich schon erraten worum es geht. Ich erkläre es mal erwas detaillierter:

Vor knapp einen Jahr hat es begonnen.  An einer Stelle wachsen immer wieder Haare bei ihm in die Haut, mittlerweile hat sich eine narbenähnliche rote Stelle gebildet unter der heute sogar eiter war...
Es ist etwas schwer den Ort zu beschreiben, quasi ungefähr da wo der Penis „anfängt runterzuhängen“..
sorry für diese schlechte Beschreibung  
auf jeden Fall haben wir bereits regelmäßig angefangen diesen Bereich mit der Pinzette zu enthaaren, lief eine Weile auch sehr gut, aber viele Haare wachsen direkt ein ohne das man sie entdeckt!!!

Wir wissen nicht weiter und meinem Freund ist es etwas sehr unangenehm damit zum Arzt zugehen und ich weiß auch nicht wie der uns helfen könnte 

Eure Erfahrungen und Tips würden uns sehr helfen!

Hallo Du

Rasieren ist meiner Ansicht ganz schlecht. Es gibt immer stoppeln welche dann einwachsen könne. Probieret doch eine Enthaarungscreme oder Sugaring.
Das ist super, jedenfalls bei mir. Ich benutze eigentlich nur noch Sugar am ganzen körper. Ob es bei einem Mann auch so gut geht weiss ich nicht.

Ich hab  diese https://mydamenbart.com/mydamenbart/zuckerpaste/
LG
Maya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kosmetikschule in Köln und Umgebung
Von: facecreativity
neu
5. Juni 2018 um 17:29
Fliehendes Kinn kaschieren
Von: hollie.mollie
neu
1. Juni 2018 um 13:37
Teste die neusten Trends!
experts-club