Home / Forum / Beauty / Immer dünnere Haare und extremes Abbrechen....

Immer dünnere Haare und extremes Abbrechen....

28. September 2017 um 16:51 Letzte Antwort: 29. September 2017 um 9:45

Hallo miteinander,

ich hatte immer super dickes und sehr langes Haar und ich hatte nie Probleme mit der Pflege oder mit übermäßigem Spliss.

Seit 3 Monaten fällt mir nun auf, dass meine Haare immer dünner werden und immer mehr "fliegende Härchen" abstehen. Sei es im Zopf oder direkt auf dem Kopf. Ich habe bereits diverse Shampoos aus dem Friseur Shop ausprobiert, für meine Haare und ein gepflegtes Erscheinungsbild ist mir nichts zu teuer, aber bisher hat nichts geholfen.

Ich wasche meine Haare alle 2 Tage, weil sie schnell fetten und gönne Ihnen einmal die Woche eine Haarmaske, wenn ich es zeitlich einrichten kann.

Kann mir jemand Shampoo empfehlen? Meine Haare werden wie schon geschrieben langsam leider immer dünner und sind sehr sehr trocken  Ich glätte sie vielleicht 1-2 mal im Monat aber mehr tue ich ihnen schon gar nicht mehr an. Ich hatte früher auch immer Naturkocken, diese sind auch nicht mehr zu sehen

Habt ihr Plantur 21 schon mal ausprobiert? Oder welche Shampoos könnt ihr empfehlen?

Danke im Voraus

Eure Curly

Mehr lesen

28. September 2017 um 16:52

Naturlocken meinte ich natürlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. September 2017 um 9:11

Doch Spülung nehme ich auch.
Ich färbe meinen Ansatz alle 8 Wochen blond nach, ich denke damit wird es wohl am meisten zusammenhängen.

Beim Arzt war ich noch nicht, vielleicht sollte ich das mal in Angriff nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. September 2017 um 9:45

Danke das werde ich mal ausprobieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Rotstich am Ansatz, Grünstich in den Längen
Von: fraeuleinfroh
neu
|
29. September 2017 um 8:36
Schönheitschirurgie
Von: yeva123
neu
|
28. September 2017 um 20:43
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook