Home / Forum / Beauty / Im herbst/winter "haarwechsel"?

Im herbst/winter "haarwechsel"?

28. Oktober 2008 um 9:24

hi,

ich leide wie jedes jahr wieder seit einigen wochen unter haarausfall, nein nicht drei häärchen die mal rausfallen, sondern schon ne ganze menge, was ziemlich nervig is, weil jacken und pullis ständig mit haaren voll sind und ich diese denn auch ständig "enthaaren" darf. mein gatte is auch schon ziemlich genervt, da die haare überall zu finden sind...mich wundert ehrlich gesagt auch, dass ich überhaupt noch welche uffm kopp hab. naja, mich würd mal interessieren, ob auch andere gleiches problem haben...der haarwechsel fängt im herbst an und endet so im januar, februar.

Mehr lesen

28. Oktober 2008 um 9:34

....
vor einem monat hatte ich dasselbe problem. in den letzten tagen wurds wieder besser
dauert immer so 3 wochen anpassung an das kalte wetter und dann hörts auf
versuch mal ne öl-haarkur zu machen (einfach haare waschen, öl rein, haare mit shampoo spülung auswaschen) - mir hats insofern geholfen, als dass schon im nassen zustand, insbesondere unter der dusche, die meisten haare rauskamen und so nicht mehr soviel in der jacke hing!
grüßchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook