Home / Forum / Beauty / Ich will ich sein

Ich will ich sein

15. Dezember 2018 um 10:30

Hiii ich weiß gar nicht , wie ich mein Problem so richtig beschreiben soll... also vor einem Monat hat mein Freund mit mir Schluss gemacht und ich weiß bis heute nicht den Grund!!! Ich weiß nicht, ab das etwas miteinander zu tun hat, aber seitdem fühle ich mich überhaupt nicht mehr wie ich.... also ich gehe duschen und fühle mich dreckig. Ich schminke mich und fühle mich hässlich. Ich lache ich rede ich bin wie immer und dennoch fühle ich mich nicht wohl ... kennt ihr das Gefühl??? Und wenn ja was macht ihr dagegen??!!! Ich will einfach wieder ich sein und mich such wie mich selbst fühlen und nicht immer so, als ob ich nicht da bin

Mehr lesen

16. Dezember 2018 um 15:17

Hallo liebe Stamina

Hast du nicht die Chance bekommen, Ihn zu fragen woran es gelegen hat ? 

Bau dich wieder auf, es liegt nicht an dir... ganz bestimmt nicht, er war einfach nicht der richtige für dich.

Es hat ja nicht einen Grund das ihm etwas an dir nicht gefallen hat, denn hey sonst hätter er sich ja nicht in dich damals verliebt oder ? 

bist du noch jung ? 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2018 um 20:03
In Antwort auf stamina

Hiii ich weiß gar nicht , wie ich mein Problem so richtig beschreiben soll... also vor einem Monat hat mein Freund mit mir Schluss gemacht und ich weiß bis heute nicht den Grund!!! Ich weiß nicht, ab das etwas miteinander zu tun hat, aber seitdem fühle ich mich überhaupt nicht mehr wie ich.... also ich gehe duschen und fühle mich dreckig. Ich schminke mich und fühle mich hässlich. Ich lache ich rede ich bin wie immer und dennoch fühle ich mich nicht wohl ... kennt ihr das Gefühl??? Und wenn ja was macht ihr dagegen??!!! Ich will einfach wieder ich sein und mich such wie mich selbst fühlen und nicht immer so, als ob ich nicht da bin

Wie lange wart ihr den zusammen? Und ja wie alt?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2018 um 8:19
In Antwort auf augustmami2015

Hallo liebe Stamina

Hast du nicht die Chance bekommen, Ihn zu fragen woran es gelegen hat ? 

Bau dich wieder auf, es liegt nicht an dir... ganz bestimmt nicht, er war einfach nicht der richtige für dich.

Es hat ja nicht einen Grund das ihm etwas an dir nicht gefallen hat, denn hey sonst hätter er sich ja nicht in dich damals verliebt oder ? 

bist du noch jung ? 
 

Nein die Chance hatte ich bisher leider nicht und werde ich such nicht bekommen.,. Ich bin eigentlich zu alt um mich do zu fühlen (40)und lange waren wir auch nicht zusammen... neun Monate!! Ich weiß auch dass er mich nur ausgenutzt hat und vll ist es genau das, ich habe alles gegeben um dann das festzustellen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar um 19:35
In Antwort auf stamina

Hiii ich weiß gar nicht , wie ich mein Problem so richtig beschreiben soll... also vor einem Monat hat mein Freund mit mir Schluss gemacht und ich weiß bis heute nicht den Grund!!! Ich weiß nicht, ab das etwas miteinander zu tun hat, aber seitdem fühle ich mich überhaupt nicht mehr wie ich.... also ich gehe duschen und fühle mich dreckig. Ich schminke mich und fühle mich hässlich. Ich lache ich rede ich bin wie immer und dennoch fühle ich mich nicht wohl ... kennt ihr das Gefühl??? Und wenn ja was macht ihr dagegen??!!! Ich will einfach wieder ich sein und mich such wie mich selbst fühlen und nicht immer so, als ob ich nicht da bin

Deinen Fragen nach geht es hier nicht um deinen Ex sondern um dich. 
Du beschreibst dein Problem als ein niedergeschlagenes Selbstwertgefühl.
Dieses Gefühl ist das Ergebnis, wenn dein Bedürfnis nach Verbundenheit (Liebe) übergangen wird. 
Ist das Selbstwertgefühl schlecht, sehen wir uns schlecht. Sehen wir uns schlecht, behandeln wir uns schlecht. Behandeln wir uns schlecht, fühlen wir uns wieder schlecht. Ein Teufelkreis.
Zum Selbstschutz täuschen wir dann vor, dass es uns gut geht. Denn das Mitleid anderer könnte ja auch noch Gefühle des Versagens in uns hervorrufen.

Sei unbesorgt:

Wenn es uns gut geht, wissen wir häufig, es wird auch mal wieder Regen geben. Aber wenn es uns schlecht geht, hält uns die Angst in einem Gefängnis aus Selbstzweifeln, dem wir nie zu entkommen fürchten.

Schau auf deine Stärken. Schau auf das, was du richtig und was du gut gemacht hast. Schau auf deine Familie, deine Freunde und auf das Gute an der wiedergewonnen Freiheit. Gehe zu denen, die dich lieben, um wieder zu lernen, dich selbst zu lieben. Nehmen sie dich mit deinem Schmerz an, fühlst du dich besser.

Deine Gefühle sind Trauer und bestimmt auch Wut. Das Gefühl nicht liebenswert/nicht gut genug zu sein, richtet unsere Wut auch gegen uns selbst. Weil du aber schon von Geburt an immer liebenswert und gut genug warst, was sich niemals änderte, kannst du guten Gewissens von dem schädlichen Glauben ablassen.

Deine Gefühle wie Wut und Trauer sind das Höchstmaß an Wahrheit, was du wahrnehmen kannst. Lebe diese Gefühle aus, lass sie raus. Richte sie aber nicht auf Personen sondern beobachte deine Gefühle. Atme dabei tief! Spüre dich, denn diese Gefühle DAS BIST DU. Du bist nicht der Teil in dir, der diese Gefühle unterdrückt. Was deine Gefühle unterdrückt, sind die Erwartungen anderer.

Mache dir Geschenke für den Schmerz, den du tapfer erlitten hast. Zeige dir selbst, dass du es wert bist, denn das bist du und warst du von Geburt an.

lg Sebi
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hairclips
Von: jayjay994
neu
5. Januar um 19:30
Ist das so richtig (Gelnägel)?
Von: user4336
neu
5. Januar um 12:55
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen