Forum / Beauty

Ich will Haare bis zum Po! Bitte um Tipps

Letzte Nachricht: 23. August 2012 um 6:54
A
an0N_1283485399z
17.08.06 um 10:13

Hallo ihr Lieben,

ich hätte so gerne Haare bis zum Po. Trage meine Haare schon seit Jahren lang aber ich bekomme sie einfach nicht länger als zur Brust. Das nervt mich total. Ich weiß natürlich das manche Menschen einfach nicht längere Haare bekommen,aber ich will es dennoch versuchen.

An einer Haareverlängerung bin ich aber nicht interessiert.

Über eure Tipps würde ich sehr freuen.

Viele Grüße Naddi

Mehr lesen

C
cerys_12559547
17.08.06 um 13:10

Re:
Hallo,

ich hatte mal annähernd so lange Haare. Das Hauptproblem bei so langen Haaren ist, dass der Druck der auf der Haarwurzel lastet irgendwann so groß wird und sie fallen aus. Deshalb würd ich's lassen, denn lange dünne Haare sehen auch nicht schön aus.

Gefällt mir

E
elma_12432435
17.08.06 um 13:14
In Antwort auf cerys_12559547

Re:
Hallo,

ich hatte mal annähernd so lange Haare. Das Hauptproblem bei so langen Haaren ist, dass der Druck der auf der Haarwurzel lastet irgendwann so groß wird und sie fallen aus. Deshalb würd ich's lassen, denn lange dünne Haare sehen auch nicht schön aus.

??
das kann nur bei einer falsch angebrachten Haarverlängerung so sein, und auch da fallen keine Haare aus. Bei Naturhar ist doch der Druck auf die Haarwurzel nicht gross, die Wurzel kann sehr viel Gewicht tragen.

Ich finde auch lange dünne Haare sehr schön.

3 -Gefällt mir

A
an0N_1191159799z
17.08.06 um 15:00

...
bitte warten und pflegen!!! lg maus

Gefällt mir

A
an0N_1191159799z
17.08.06 um 15:01
In Antwort auf elma_12432435

??
das kann nur bei einer falsch angebrachten Haarverlängerung so sein, und auch da fallen keine Haare aus. Bei Naturhar ist doch der Druck auf die Haarwurzel nicht gross, die Wurzel kann sehr viel Gewicht tragen.

Ich finde auch lange dünne Haare sehr schön.

..
aber haare bis zum po schaun auch nicht wirklich toll aus (sorry!) viel zu lang!! lg maus

1 -Gefällt mir

A
an0N_1191159799z
17.08.06 um 21:21
In Antwort auf cerys_12559547

Re:
Hallo,

ich hatte mal annähernd so lange Haare. Das Hauptproblem bei so langen Haaren ist, dass der Druck der auf der Haarwurzel lastet irgendwann so groß wird und sie fallen aus. Deshalb würd ich's lassen, denn lange dünne Haare sehen auch nicht schön aus.

...
eventuell dann wenn du zu viel produkte fürs haar verwendest das sie zu schwer werden aber sonst sollten sie das schon aushalten!! lg maus

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
cosima22
18.08.06 um 14:46

Geduld
Hallo Naddi!
Du brauchst dafür Geduld ....Geduld...Geduld.eglmäßiges Spitzen schneiden....sonst sieht das fusselig aus und wieder Geduld....Geduld...... Gruß Cosy

Gefällt mir

L
lettie_12383310
21.08.12 um 10:08

Haarpflege
Langes Haar braucht mehr Aufmerksamkeit und das hat es auch verdient: Allein um bis zu den Schultern zu wachsen, sind die Haare mindestens drei Jahre unterwegs- Lange HAARE-mehr arbeit!
Nur waschen reicht für die Long Version grundsätzlich nicht. Einmal pro Woche ist eine Kur, nach jeder Wäsche ein Conditioner Pflicht
Das Haar vor dem Waschen durchkämmen, das verhindert schlimmere Verwirrungen und Verwicklungen beim Shampoonieren
Auf keinen Fall nasse Haare zusammenbinden. Haare trocknen am besten offen, denn im nassen Zustand sind sie ziemlich empfindlich und reagieren "hysterisch" auf ein einfaches Haargummi
Niemals Haare trocken rubbeln, sondern nach dem Waschen ein Handtuch flach auf den Scheitel pressen und langsam Richtung Spitzen schieben. So wird Feuchtigkeit aufgesaugt und die Schuppenschicht geglättet
Metallhaarspangen oder Haargummis ohne Stoffüberzug sind tabu sie zerstören auf Dauer die Schuppenschicht und lassen die Haare brechen
Zu Hause mal ganz offen: Je weniger Sie die Haare in Pferdeschwanz, Zöpfe oder anderen Frisuren zusammenbinden, desto schonender. Wenn Sie diese nicht im Gesicht haben mögen, hält ein Haarreif (möglichst nicht aus Plastik) die Haarpracht zurück
Haare so oft es geht an der Luft trocknen lassen
Wenn Föhn, dann möglichst oft die Kaltstufe zum Einsatz bringen. Mit heißer Luft die Düse nicht dichter als 15 Zentimeter an den Kopf halten
Bürsten mit Naturborsten geben den schönsten Glanz und je enger die Borsten angeordnet sind, desto schöner wird nachher der Schimmer
habe das von hier: http://www.schwarzkopf.de/sk/de/home/haarpflege/pflegen_waschen/langes_haar/pflege_langes_haar.html

3 -Gefällt mir

I
ivonne_12505716
21.08.12 um 19:25
In Antwort auf lettie_12383310

Haarpflege
Langes Haar braucht mehr Aufmerksamkeit und das hat es auch verdient: Allein um bis zu den Schultern zu wachsen, sind die Haare mindestens drei Jahre unterwegs- Lange HAARE-mehr arbeit!
Nur waschen reicht für die Long Version grundsätzlich nicht. Einmal pro Woche ist eine Kur, nach jeder Wäsche ein Conditioner Pflicht
Das Haar vor dem Waschen durchkämmen, das verhindert schlimmere Verwirrungen und Verwicklungen beim Shampoonieren
Auf keinen Fall nasse Haare zusammenbinden. Haare trocknen am besten offen, denn im nassen Zustand sind sie ziemlich empfindlich und reagieren "hysterisch" auf ein einfaches Haargummi
Niemals Haare trocken rubbeln, sondern nach dem Waschen ein Handtuch flach auf den Scheitel pressen und langsam Richtung Spitzen schieben. So wird Feuchtigkeit aufgesaugt und die Schuppenschicht geglättet
Metallhaarspangen oder Haargummis ohne Stoffüberzug sind tabu sie zerstören auf Dauer die Schuppenschicht und lassen die Haare brechen
Zu Hause mal ganz offen: Je weniger Sie die Haare in Pferdeschwanz, Zöpfe oder anderen Frisuren zusammenbinden, desto schonender. Wenn Sie diese nicht im Gesicht haben mögen, hält ein Haarreif (möglichst nicht aus Plastik) die Haarpracht zurück
Haare so oft es geht an der Luft trocknen lassen
Wenn Föhn, dann möglichst oft die Kaltstufe zum Einsatz bringen. Mit heißer Luft die Düse nicht dichter als 15 Zentimeter an den Kopf halten
Bürsten mit Naturborsten geben den schönsten Glanz und je enger die Borsten angeordnet sind, desto schöner wird nachher der Schimmer
habe das von hier: http://www.schwarzkopf.de/sk/de/home/haarpflege/pflegen_waschen/langes_haar/pflege_langes_haar.html

Ja okay...
...Der ursprüngliche Beitrag ist schon 6 Jahre alt...! (Nur so am Rande bemerkt).

Warum soll man die Haare immer offen tragen - Das nervt doch, vor allem, wenn es so heiß ist wie momentan...

Bei Schulterlänge (wenn die Spitzen bei den Schultern aufstoßen) ist es ratsam sie hochzustecken oder zusammen zu binden; Um Spliss zu vermeiden.

Natürlich sollte das Haargummi nicht immer an der gleichen Stelle sein - Also mal tief, mal höher gebunden, mal geflochten usw.
Ich wechsel auch immer bei den Frisuren - Natürlich trag ich sie auch gerne mal offen...
Haarreifen finde ich mittlerweile eher kindisch bzw. unbequem (von den meisten bekomme ich Kopfweh, weil sie so eng sind!).

LG

Gefällt mir

B
balda_607117
23.08.12 um 6:54

Haare bis zum oberschenkel - aber nur mit viel Herzblut
naja, ich hatte mal Haare bis zu den Oberschenkel, ich hab sie aber auch vom 12. Lebensjahr ab wachsen lassen minimum 15 Jahre. Irgendwann mit 30 hatte ich dann so lange Haare. So schnell geht das nicht. Natürlicher Abrieb durch häufiges waschen, stylen und bürsten macht die Spitzen immer wieder kaputt. Meine Haare waren aber auch sehr lockig, daher im Trockenzustand immer nochmal 10cm kürzer als nass und sehr trocken.

Also für Leute die so lange Haare haben wollen heißt es:

- GEDULD bis zum umfallen und nicht auf andere Leute und ihre (Pflege- und STyling-)Weisheiten hören

- bloß nicht zu oft zum Friseur. Spitzenschneiden ist Milimeterarbeit. Mit anderen Worten: wer alle 3 Monate 5 cm abschneidet, der muss sich ja nicht wundern, dass sie nicht lang werden

- Naturprodukte verwenden

- kein Föhn, hochwertige Bürste (keine Plastikbürste oder so einen schrott!)

- Haare möglichst ruhen lassen (oft ein Zopf, nachts zusammen binden zur Schonung, tagsüber auch Zopf, wenig hastig bürsten und kämmen, nur gaaaaanz vorsichtig)

- und seine Haare recht unkonventionell pflegen: kein styling, keine aggressiven Mittel und schon gar keine Coloration! Hausmittel zur Pflege verwenden

Lange Haare sind schon mehr als ein momentanes Tragegefühl, nämlich Leidenschaft und Hobby.

1 -Gefällt mir