Home / Forum / Beauty / Ich hasse meine Haare

Ich hasse meine Haare

13. Juni 2008 um 22:10

Hallöchen an alle vor dem PC !
Wie ihr anhand des Titels lesen könnt bin ich mit meinen Haaren totall unzufrieden.
Ich bin zwar froh dass ich überhaupt Haare habe aber sie sehen soo ungepflegt aus,
sie fühlen sich trocken und spröde an und egal welches shampoo ich benutze geschmeidiger
werden meine Haare von den teuren dingern auch nicht !!!
Ich habe vor knapp 3 wochen meine haare von rückenlänge auf schulterlänge schneiden lassen
und wass sehe ich nach ca 3 tagen nach meinem neuen haarschnitt ??
Spliss. Ich werd noch verrückt von den dingern.Und meine Haarspitzen sehen auch ganz komisch aus.
Sie sind splissig (zum teil hab mir ein paar selber weggeschnitten :S) und haben weiße pünktchen
wie schuppen an den spitzen.Ich weiß mir einfach nicht mehr zu helfen und hoffe auf eure lehrreichen
tipps.Mir ist die freude an meinen "neuen" Haaren total vergangen.
Am liebsten würde ich mir eine glatze schneiden lassen a la britney spears damit sie gesund neu wachsen
können ! Aber so weit will ich es doch lieber nicht kommen lassen ! *g*

PS: kann der spliss wegen meinem neuen stufenschnitt kommen ?

Hoffe auf eure zahlreichen antworten

LG

Linett

Mehr lesen

13. Juni 2008 um 23:18

Hi
also warum du spliss hast, obwohl du erst vor kurzem die spitzen geschnitten hast weiß ich nicht...also wenn man zu wenig schneidet, dann kommt der spliss wieder, aber du sagst ja, dass du schon ein stück geschnitten hast....glättest du deine haaren häufig oder wie pflegst du sie? also ich hatte vor ca 1 monat auch spliss, weil ich sie schon länger nicht mehr geschnitten hatte und auch häufig glatt föhne und glätteeisen benutze....seitdem habe ich keinen spliss mehr....
bin zur zeit sogar so zufrieden wie noch nie mit meinen haaren...sie sind nicht trocken, sehen gesund aus und sind weich....benutze seit kurzem das walnuss shampoo von guhl was die farbintensität der haarfarbe unterstützt und zu dem auch noch silifrei ist....es riecht total lecker und das auch lange...als spülung benutze ich die von beauty garnier vanille...auch ohne silis und reicht soo lecker...dann kämme ich meine haare durch und verteile bisschen kokosöl aus dem reformhaus in die haare...wieder durchkämmen und dann kopfüber mit einer rundbürste (wichtig: mit schweineborsten) glatt föhnen...danach muss ich nur noch bisschen glätten und meine haare sehen toll aus....bin echt zufrieden...würde die empfehlen, ab und zu mal ne tönung reinzumachen....in deiner naturhaarfarbe oder auch ne andere farbe...habe ich auch drin und es macht die haare nicht kaputt oder so...man muss sie halt sonst gut pflegen...
föhnen darf man natürlich auch nicht jeden tag...so ein mal die woche wasche ich sie ganz normal und dann mache ich das kokosöl in die haare und lasse sie so trocknen und lasse es über nacht drin...am nächsten morgen dann auswaschen....habe sonst keine haarkur...für mich ist das die beste...

jetzt ist es doch wieder länger geworden=) wenn du noch fragen hast, schick am besten ne pn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2008 um 14:22

...
Danke Für die Antwort
Also glätten,föhnen oder locken(stab) mach ich mir nur gaanz selten.
Wenn es dann doch dazu kommt benutze ich ein hitzeschutzspray auf naturbasis mit olivenöl.
Haarspray oder schaumfestiger benutze ich seit 2 wochen auch nicht mehr.
Als shampoos benutze ich garnier fructis für normale biss schnell fettende haare.
Als haarkur die von spliss o pair oder wie sie auch immer heißen mögen
Die haarkuren mache ich aber nicht regelmäßig vielleicht jede zweite woche wenn ich zeit habe.
Ah ich weiß nicht woran es liegen kann.
Ich kenne menschen die glätten sich jeden tag die haare und haben traumhaare.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen