Forum / Beauty

Ich habe das Mittel gegen Haarbruch gefunden!

Letzte Nachricht: 26. Februar 2010 um 0:31
E
elyse_12548880
22.08.08 um 11:01

Hallo ihr lieben,

da ich seit einigen Tagen mit meinen (neuen) Haaren extrem glücklich bin, wollte ich euch die brandneue Wunderwaffe nicht enthalten. Und bevor ihr jetzt denkt "Son quatscht, gegen Haarbruch gibt es nichts was 100 % hilft" lasst euch eines besseren belehren.

Nach ca. 10 jahren Forschung hat eine Friseurin mit eigenem Salon in Köln als erste weltweit ein Verfahren entwickelt welches nur einmal angewandt werden muss (derzeit nur im Salon in Köln) und dauerhaft Haarbruch repariert. Das Verfahren ist bereits erwiesen und patentiert. Ich konnts auchn icht glauben, habs aber ausprobiert..Und es hat geklappt!!!!!

Ich blondiere meine Haare seit ca. 8 Jahren mit 6 % Wasserstoff... die meisten können sich jetzt schon sicher vorstellen wie ich aussah... Der Besuch bei "Hairstylers Heaven" hat all meine Färbe- und Pflegesünden wett gemacht. Es ist nicht ganz billig, aber bezahlbar - und nicht zu vergessen - nur einmalig nötig! Danach habt ihr Haare wie ich jetzt! Statt brüchig, trocken, stumpf, störrisch habe ich jetzt: glänzend, weich, leicht kämmbar, springkraft...Ich habe wieder ein ganz neues Kopfgefühl, also wer aus Köln kommt oder vlt. mal in der Nähe ist, wenn nichts mehr hilft: dann geht zu Frau Lehmann. Der Salon hairstylers Heaven hat übrigens auch einen Internetauftritt. Aber ich rate zu einem persönlichen Gespräch, sie war die erste Friseurin die sich erstmal 30 Minuten mit mir zusammen gesetzt hat und meine Haarprobleme erörtert hat. Endlich jemand der zuhört und etwas daran ändern kann.
Ich weiß, der Artikel klingt wie Werbung - aber ich bin einfach zu begeistert! Probiert es aus - auch die die nicht dran glauben werden es sehen! 8genau wie ich) MfG Anne

Mehr lesen

A
an0N_1228199399z
22.08.08 um 13:01

Hm
Was hat sie denn genau gemacht? Haare die kaputt sind, kann man ja nicht einfach so reparieren. Und gerade blondierte haare haben doch eine völlig aufgerauhte Haarstruktur ... die müssen dann wohl oder über neu nachwachsen. Ich könnte mir vorstellen, dass sie die irgendwie "zusammengeklebt" hat, damit es für den Übergang besser aussieht. Aber gesund werden die nicht mehr, weil einfach zu viel fehlt ...

Gefällt mir

leeloo3004
leeloo3004
22.08.08 um 20:38

Wow
da hat einer aber schön brav Werbung gemacht.....*augenroll*
Und blöd sind wir ja wohl auch nicht: wenn Haare von Grund auf kaputt sind dann SIND sie auch kaputt und lassen sich nicht einfach so *poof* und *Abrakadabra* wieder gesund machen, das ist UNMÖGLICH.
Es sei denn natürlich Du hast sie Dir abschneiden lassen oder Haarverlängerungen ;-]

Gefällt mir

I
imani_12234225
23.08.08 um 10:17

Mhmmm
Das klingt ja alles schön und gut, aber du hast garnicht erklärt, was genau denn diese "Wunderwaffe" sein soll bzw. was genau gemacht wurde. Von daher kann ich dem nicht so wirklich Glauben schenken.

Gefällt mir

E
elyse_12548880
27.08.08 um 14:12
In Antwort auf an0N_1228199399z

Hm
Was hat sie denn genau gemacht? Haare die kaputt sind, kann man ja nicht einfach so reparieren. Und gerade blondierte haare haben doch eine völlig aufgerauhte Haarstruktur ... die müssen dann wohl oder über neu nachwachsen. Ich könnte mir vorstellen, dass sie die irgendwie "zusammengeklebt" hat, damit es für den Übergang besser aussieht. Aber gesund werden die nicht mehr, weil einfach zu viel fehlt ...

Ihr irrt euch!
Ich habe mir gedacht das einige hier so reagieren, aber ich mach echt nur Werbung für eine Friseurin (die ich persönlich weder kenne noch mit der ich verwandt bin weil diese 10 Jahre lang geforscht hat, und eben ein Verfahren gegen Haarbruch entwickelt hat. Wir haben uns sogar meine Haaare unterm Mikroskop angeguckt. Da bin ich fast in Ohnmacht gefallen - eine Bruchstelle nach der anderen...Nach der Behandlung war da nichts mehr zu sehen....

Das Verfahren besteht aus 3 Schritten, zuerst eine Grundreinigung von allem was man die letzten Jahre so rein geschmiert hat und schwer wieder raus bekommt (auch Silikone etc.), danach kommt die eigentlich Therapie - diese besteht aus dem (nach einem speziellen Verfahren) einmassieren einer Flüssigkeit (die Zusammensetzung schreibt man bei so einer Erfindung natürlich nicht direkt ans schwarze Brett!) und einer intensiven und gezielten Zufuhr von Feuchtigkeit. Im Endeffekt sind es 3 Bausteine: Haar wird gereinigt, Feuchtigkeit wird ins innere gebracht, Schuppenschicht wird verschlossen. Und alles wird wieder ausgespült - also verleben oder drüber schmeiren ist shconmal gar nicht der Fall!

Mir ist persönlich egal ob ihr es glaubt oder nicht, denn ich hab ja jetzt schöne, gesunde Haare

Späßchen, die Zeit wird es zeigen, Frau Lehmann wird das Verfahren demnächst beginnen zu vermarkten, bisher gab es nur Beiträge in der Fachpresse, wenn ihr nach "Haartherapie THN" googelt, findet man da schon was...ansonsten Infos unter hairstylers heaven oder direkt im Salon. Außerdem hat die Efindung mehrere anerkeannte Preise gewonnen - meint ihr da lassen sich hochkarätige Juroren einfach verarschen???

Feindet mich bitte nicht weiter an, ich habs nur gut gemeint - denn selbst bei meinen einst völlig hoffnungslosen Haaren - hat sich wieder normalität eingestellt!

Gefällt mir

L
louisa_11976909
03.09.08 um 19:05

...
hallo, liebe naive!

1. danke für die werbung!

2. du musst dieses prozedere öfters als einmal über dich ergehen lassen, da nämlich deine haare nachwachsen und du sie weiterfärben lässt!

3. würdest du deine haare mit einem färbemittel aus dem frisörbedarf färben und nicht das für 5,90 von schlecker, dm oder bipa, dann hättest du auch keine stark sichtbaren schäden!

Gefällt mir

E
elyse_12548880
05.09.08 um 8:55
In Antwort auf louisa_11976909

...
hallo, liebe naive!

1. danke für die werbung!

2. du musst dieses prozedere öfters als einmal über dich ergehen lassen, da nämlich deine haare nachwachsen und du sie weiterfärben lässt!

3. würdest du deine haare mit einem färbemittel aus dem frisörbedarf färben und nicht das für 5,90 von schlecker, dm oder bipa, dann hättest du auch keine stark sichtbaren schäden!

Nicht naiv - überzeugt!!
Na da kennt sich aber jemand aus!!! Schön das du meinst zu wissen womit ich meine Haare färbe, zu deiner Info: Ich lasse diese IMMER und das seit BEGINN vom Friseur färben!!! Auch da gehen Haare kaputt!!!!!!!!! Leider haben auch Friseure nicht immer Ahnung, daher habe ich im Laufe der Zeit sehr wohl dennoch Haarschäden erlitten, denn es wurde nicht nur der Ansatz sondern mindestens 10 cm jedesmal großzügig nachgefärbt. Heute weiß ich es (und meine Frisuerin besser). Immer nur den Ansatz färben stellt bei meiner Haarstruktur keine Probleme dar, nur immer und immer wieder über bereits gefärbte Partien färben hat meine Haare kaputt gemacht. Es ist keine weitere Anwednung der Haartherapie nötig da ich eben immer nur die Ansätze nachfärbe - und jetzt eine super Friseurin habe die nichts falsch macht.

Mal eine Frage wo ist euer Problem?????? Ist das derb übliche Ton der hier im Forum herrscht? Dann hätte ich mich besser nicht angemeldet..

1 -Gefällt mir

L
louisa_11976909
05.09.08 um 11:56
In Antwort auf elyse_12548880

Nicht naiv - überzeugt!!
Na da kennt sich aber jemand aus!!! Schön das du meinst zu wissen womit ich meine Haare färbe, zu deiner Info: Ich lasse diese IMMER und das seit BEGINN vom Friseur färben!!! Auch da gehen Haare kaputt!!!!!!!!! Leider haben auch Friseure nicht immer Ahnung, daher habe ich im Laufe der Zeit sehr wohl dennoch Haarschäden erlitten, denn es wurde nicht nur der Ansatz sondern mindestens 10 cm jedesmal großzügig nachgefärbt. Heute weiß ich es (und meine Frisuerin besser). Immer nur den Ansatz färben stellt bei meiner Haarstruktur keine Probleme dar, nur immer und immer wieder über bereits gefärbte Partien färben hat meine Haare kaputt gemacht. Es ist keine weitere Anwednung der Haartherapie nötig da ich eben immer nur die Ansätze nachfärbe - und jetzt eine super Friseurin habe die nichts falsch macht.

Mal eine Frage wo ist euer Problem?????? Ist das derb übliche Ton der hier im Forum herrscht? Dann hätte ich mich besser nicht angemeldet..

...
tja, vermutlich kenne ich mich genauso wenig wie du aus, doch immerhin bin ich nicht so blauäugig, um zu glauben, dass diese neue heilmethode geschädigte haare wieder zu gesunden macht.

schon mal überlegt, was die schädlichen silikone, die bei dieser methode im ersten schritt entfernt werden, eigentlich bewirken sollen? richtig - sie sollen das haar wieder gesund aussehen lassen, dem anwender das gefühl geben, seinen haaren was gutes zu tun.

und mit dieser methode siehts auch nicht anders aus! schön und gut, dass sie das haar reinigt und wieder gut aussehen lässt, doch kannst du mir erklären, wie man ein kaputtes haar wieder gesund machen kann? - das funktioniert nicht. man schafft es höchstens, das haar wieder so aussehen zu lassen, das wars auch schon.
und dieses resultat bringen glattmacher nun auch. leider sind die haare trotzdem kaputt, auch wenn sie anderes aussehen.

wenn haare wirklich kaputt sind, dann helfen nur zwei methoden:
1. mit diesen glattmachern probieren, sie im zaum zu halen, sie ständig zusammenzubinden und sich mit der vorübergehenden situation abzufinden
2. die haare (so grausam das auch klingt) schneiden lassen und zwar beträchtlich.
ja, es tut weh, wenn man plötzlich 20 cm. kürzere haare hat, nur weil der frisör zum falschen mittel gegriffen hat, das deine haare kaputt werden und abbrechen lässt. aber zumindest sind die störrischen haare oder ein teil davon ab.

-------------------------

schade, wenns dir so vorkommt, als wären die user/innen hier unfreundlich/derb/rüpelhaft, doch in diesem forum sollten eigentlich eher erfahrungen/tipps ausgetauscht werden und nicht werbung für irgendwas gemacht werden, was aber trotzdem der fall ist. deswegen reagieren wir etwas sensibel drauf.

Gefällt mir

I
iantha_12449226
14.09.08 um 11:41

@ misscosmo
hallöchen,

ich möchte erst mal sagen, dass der Ton hier im Forum echt unter aller ... ist, deswegen war ich schon lange nicht mehr hier. und ich finde es ok, wenn jemand, so wie du anscheinend, so eine Erfahrung gemacht hat und dies weiter geben möchte. Hör nicht auf die anderen und wechsel lieber das Forum. Auf www.beautyjunkies.de sind die Leute wesentlich freundlicher, hilfsbereiter und offener

LG

4 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
nesrin_11845268
19.09.08 um 14:05

...
Bin auch total dran interessiert! Hab schon gegoogelt und es hört sich wirklich toll an was die Fachpresse da schreibt! Würde es auch ausprobieren, denn wenn die kaputten stellen ordentlich gekittet sind, können die Haare auch somit besser nachwachsen ohne zug durch Knoten die durch ne Raue Haarstrucktur verursacht werden. Also selbst wenn es nur ne "Kittsubstanz" wäre, ist doch schon sehr geholfen, wenn sie sich nicht wie die herkömmlichen Pflegeprodukte soeinfach wieder auswaschen lassen würde!

Gefällt mir

D
donna_12644076
04.12.08 um 10:23

Ich hab die haare schön........
hey ich bin in dieses forum gestoßen, weil auch ich einen termin bei diesem frieseur gemacht habe. ich habe vieleicht auch erblich bedingt sehr, sehr trockene haare. all die ganzen cremes und pülverchen haben mir bisher nicht geholfen. vor kurzem habe ich zum ersten mal sexy hair probiert und bin etwas zufrieden mit der produktpalette. dies ist das erste mal in meinem leben, dass sich meine haare nicht völlig wie stroh anfühlen. ich werde allerdings am dienstag auch diese therapie testen. was versucht frau nicht in ihrem leben um ihre haare am leben zu erhalten. ich hoffe es klappt und ist nicht wie auch bei all den anderen produkten die ich bisher gekauft habe, rausgeschmissenes geld.

ich werde ich auf dem laufenden halten....

Gefällt mir

A
alale_12570580
04.12.08 um 20:03

....
hört sich eigentlich wirklich gut an, was ich da im internet drüber gelesen habe.
soll ja vor allem für krankhaften haarbruch gedacht sein. also auch ohne chemisches zutun, gehn die haare total kaputt.
kann mir also wohl vorstellen dass das klappt.
allerdings stell ich mal in frage, wie lange es hält wenn man danach exzessiv färbt etc. glaube dass man danach trotzdem sehr vorsichtig sein muss...

Gefällt mir

A
alale_12570580
06.12.08 um 13:46

Ne
also so wie ich das verstanden habe, bietet die nur ne behandlung an. wie die genau funktioniert - keine ahnung.

Gefällt mir

P
priya_12638995
16.09.09 um 16:57

THN
HI! was soll das denn eigentlich kosten?

Gefällt mir

V
varda_11878569
25.09.09 um 13:50


Also ich finde es sehr nett von dir, dass du dir die Mühe gemacht hast, dass alles zu schreiben und die anderen Benutzer informierst. Ich interessiere mich auch sehr für diese Behandlung, aber gibts das wirklich nur in Köln???? Wie viel kostet das??? Bitte antworte

Gefällt mir

A
an0N_1270334899z
26.02.10 um 0:31

Toll,
die Haare müssen ab... das soll die Lösung sein. Und was ist, wenn der Haaransatz hauptsächlich betroffen ist? Dann geht wohl nur noch eines: Glatze rasieren!

Gefällt mir