Home / Forum / Beauty / Ich brauch mal Beistand 4 Wochen nicht Haare waschen um fettige Haare loszuwerden....

Ich brauch mal Beistand 4 Wochen nicht Haare waschen um fettige Haare loszuwerden....

22. Dezember 2012 um 12:12 Letzte Antwort: 30. Januar 2013 um 23:50

Ich kämpf schon seit Jahren dagegen an das meine Haare so schnell nachfetten... hab früher auch wirklich jeden Tag komplett gewaschen und Spülung benutzt Resultat bei langen Haaren kann man sich ja denken.... Kaputte Spitzen, Farbe wäscht sich schnell raus und es fettete so schnell nach....

Seit letztem Jahr sag ich mir das ich das 4 Wochenprogramm durchhalte und die Haare NICHT wasche
Jetzt hab ich es schon eine ganze Woche geschafft und steh kurz davor einzuknicken es sieht so ........ aus und fühlt sich auch genau so an!

Wie habt ihr das durchgestaden?? Kopftuch, im Haus verbarrikadieren??

Mehr lesen

23. Dezember 2012 um 0:30

Finde ich auch...
...1-2 mal pro Woche passt schon.
Ich wasche meist jeden 3.-4. Tag, komme meist auf 2x/Woche.
Das ist doch ekelig 4 Wochen ohne Waschen...
Und ob das dann was bringt steht auch in den Sternen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2012 um 11:45
In Antwort auf maryp21

Finde ich auch...
...1-2 mal pro Woche passt schon.
Ich wasche meist jeden 3.-4. Tag, komme meist auf 2x/Woche.
Das ist doch ekelig 4 Wochen ohne Waschen...
Und ob das dann was bringt steht auch in den Sternen.

LG

Ja ich habs bei 2 Mädels mal mit angesehen
Dieses harte Programm bringt direkt einen längeren Erfolg. Das heißt ich müsste mich nciht über 6 Monate da durchasten sondern wäre danach direkt durch.
Ich möchte es auf 1x die Woche reduzieren. Meine Haare sind schulterblattlang und gehen sonst einfach zu schnell kaputt Färben lassen ist auch keine so billige Angelegenheit, da ist es mir einfach immer schade wenn ich alles so schnell rauswasche.
Trotzdem bin ich heute Morgen eingeknickt, hab es nciht länger ausgehalten...
Zeit lassen kann ich mir nciht. Ich habe jetzt grade das Glück das ich von zu Hause aus arbeiten kann. Ab Februar bin ich im Kundenservice und da kann ich mir den Kopf nicht abdecken oder mit strähniger Matte aufkreuzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Dezember 2012 um 21:11

Eklig...
Ich will dir nicht zu nahe treten, aber dir ist bewusst, dass das nichts bringt! Auf deinem Kopf befinden sich nun unzählige Bakterien... Das ist ekelhaft. Ich habe auch schnell fettende Haare und benutze Shampoo und Spülung von Garnier (gegen Fettendes Haar) & Schaumfestiger! Und siehe da, meine Haare fetten nicht mehr schnell nach!!
Es reicht, wenn du sie 1-2 mal pro Woche wäschst...
Aber bitte verschone die Menschheit und vorallem DICH selbst, vor dem Anblick triefend fettender Haare.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2013 um 23:50

Ich glaube nicht..
dass es etwas bringt..
Es kommt auf das richtige Shampoo an.
Ich habe lange dünne Haare, die schnell fetten. Deswegen habe ich immer austrocknende Volumenshampoos verwendet, weil ich dachte, dass es dann besser wird. Stattdessen wurde es nur noch schlimmer. Ich habe mich dann von meiner Friseurin beraten lassen und mir den Haartyp bestimmen lassen. Sie hat mir dann auch Shampoos empfohlen, die zu meinem Haartyp passen.
Ich wasche jetzt meine Haare mit zwei verschiedenen Shampoos, als erstes das Tiefenreinigungsshampoo von Balea und danach das Syoss Repair Therapy Shampoo. Seitdem ist wirklich besser geworden. Ich muss jetzt nur noch alle 2 Tage meine Haare waschen und das ist echt ein großer Fortschritt für mich.
Allerdings verwende ich gleich nach dem Föhnen ein wenig Trockenshampoo auf den Ansätzen, damit er in den 2 Tagen nicht nachfettet. Bei mir funktioniert es so jedenfalls sehr gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club