Home / Forum / Beauty / Hyaluronunterspritzung

Hyaluronunterspritzung

25. Oktober 2015 um 15:17

Hallo, ich bin etwas ratlos. Zu meiner Geschichte:ich habe Anfang Februar mit teoxane eyes die Unterlider unterspritzen lassen. Das Ergebnis war fatal. Ich hatte zwei Wochen Hämatome und ganz dicke Augen. Mittlerweile ist es Oktober und die Schwellungen sind noch da aber nicht mehr so schlimm. Vor 3 Tagen war ich bei einer Dermatologin die auch unterspritzt und wollte mir die Mundwinkel etwas heben lassen. Sie riet mir die Unterspritzung am Jochbein zu machen um das ganze Gesicht etwas zu heben. Und jetzt habe ich Wasser eingelagert der dicke Unterlider. Ich sehe aus, als hätte ich die nächte durchgemacht. Wer hat Erfahrung mit sowas und wer kann mir sagen, ob das Hyaluron vom Jochbein ins Unterlid verläuft.

Mehr lesen

24. Januar 2016 um 12:08

Hyaluron
Hallo Petra, das tut mir leid für dich. Ich habe schon von Freundinnen gehört, dass es schief gehen kann. Zum Glück ist es mir noch nie passiert. Meine Behandlerinnen rieten einer Freundin von mir, zuerst Vampirlifting zu machen, wenn die Haut nicht mehr so straff ist wie mit 18 Jahren. Eine Freundin hatte unter den Augen leichte Tränensäcke. Im HyaluronistitutManca&Holdt in Köln rieten die Behandlerinnen ihr, dass sie zuerst 3x Vampirlifiting macht und erst dann - falls nötig - noch eine Hyaluronbehandlung. Schon nach dem zweiten mal waren die Tränensäcke fast weg und nach dem dritten Mal waren sie weg und die Haut unter den Augen war wieder glatt. Die Ladys im Hyaluroninstitut sind wirklich klasse. Sie beraten tolle und ausführlich, behandeln gut und können alle Fragen beantworten. Das Institut ist auch für "Angsthasen" gut geeignet.
Liebe Grüße
Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Slawisches Haarverkauf
Von: frumi2
neu
24. Januar 2016 um 9:13
Diskussionen dieses Nutzers
Hylase
Von: zahira_12935569
neu
25. Oktober 2015 um 16:33
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen