Home / Forum / Beauty / HV mit Eurolocks

HV mit Eurolocks

23. April 2009 um 13:13

Hallo, wer hat Erfahrung mit dieser Methode? Habe heute abend Info-gespräch in Kaiserslautern. Hatte bisher immer Great Length, seit 9 Jahren, suche aber nun eine günstigere Alternative. Bitte berichtet mir von euren Erfahrungen!

Mehr lesen

23. April 2009 um 18:27

Eurolocks
Ich trage seit ein paar Jahren Haarverlängerungen mit Eurolocks. Ich bin damit sehr zufrieden. Die Dinger halten bombenfest und ich komme bestens zurecht. Vorallem hat man nicht so einen Pflegeaufwand.
Lass dir doch eine Probesträhne setzen, dann kannste mal ausprobieren ob dir das taugt. Ich finde es eine sehr schonende Kaltmethode.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 9:57
In Antwort auf aliza_11870139

Eurolocks
Ich trage seit ein paar Jahren Haarverlängerungen mit Eurolocks. Ich bin damit sehr zufrieden. Die Dinger halten bombenfest und ich komme bestens zurecht. Vorallem hat man nicht so einen Pflegeaufwand.
Lass dir doch eine Probesträhne setzen, dann kannste mal ausprobieren ob dir das taugt. Ich finde es eine sehr schonende Kaltmethode.
lg

Probesträhne
Habe mir gestern 4 davon reinmachen lassen. Muss ehrlich sagen, die Verbindungsstellen von Great Length sind weniger spürbar. Bin mir so unsicher was ich machen soll. Doch bei GL bleiben? Aber der Preis von Eurolock wäre ok, 350 Euro bei 150 Strähnen. Was zahlst du und wieviel hast du drin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 13:45

Hi Diva,
Leider macht die Anbieterin nur eurolocks. Bin mir auch unsicher ob die genug Erfahrung hat, Brigitte aus Kaiserslautern. Kennst du jemand in der Nähe von Mainz/Wiesbaden, der Erfahrung mit Eurolocks hat? Was ist mit der Wärmezange und Diva-Hair, da habe ich auch jemanden in meiner Nähe. Great Length trage ich jetzt seit 10 Jahren, mein Haar ist natürlich am A...., aber ich will sowieso nie mehr ohne HV sein. Für GL hab ich immer einen Sonderpreis gehabt, 200 Strähnen für 600 Euro, normalerweise zahlt man bei der Menge 1000. Muss jetzt bald jemanden finden für die neue HV, die jetzigen Strähnen müssen dringend raus. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 13:49
In Antwort auf aliza_11870139

Eurolocks
Ich trage seit ein paar Jahren Haarverlängerungen mit Eurolocks. Ich bin damit sehr zufrieden. Die Dinger halten bombenfest und ich komme bestens zurecht. Vorallem hat man nicht so einen Pflegeaufwand.
Lass dir doch eine Probesträhne setzen, dann kannste mal ausprobieren ob dir das taugt. Ich finde es eine sehr schonende Kaltmethode.
lg

Hi Schoko,
wie ist denn dein Eigenhaar, meins ist von natur aus total fein und dünn, deswegen habe ich etwas Angst dass die eurolocks zu schwer sind. Es würde russisches Schnitthaar verwendet werden, hast du das auch? LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 14:50

Danke für den Tip,
bei ihr habe ich morgen Beratungstermin. Bin gespannt welche Methode sie mir empfehlen wird, sie bietet ja verschiedenes an.
Die GL-Strähnen sind 0,5 - extra für feines Haar. Und ich war in der Regel einigermaßen zufrieden...habe ja schon lange Erfahrung, 3 mal pro Jahr alles raus und wieder rein, und das seit Jahren.....nur isses mir jetzt zu teuer mit 600 Euro.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 15:19

30 cm Länge,
das hat mir gereicht. Normalerweise kostet eine GL-Strähne bei dieser Länge zwischen 5 und 6 Euro, zumindest im Rhein-Main-gebiet sind die Preise so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 15:36

Das weiß ich
ja jetzt auch, dank verschiedener Foren die ich durchforstet habe. Am liebsten würde ich auch in diesem Bereich arbeiten, aber ich bin keine gelernte Friseurin, da bekommt man keine Chance. Oder hast du eine Idee, wo ich eine Ausbildung zur Haar-Stylistin machen könnte? Du scheinst dich ja prima auszukennen mit all den verschiedenen Anbietern...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2009 um 16:29

Kennst du
den Salon Beautyemotions, Inhaberin Ellen Scholz aus Mönchengladbach? Da könnte ich Schulung machen und auch die HV

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 0:23

Eurolocks
Hallo Tamarisque,

von wo kommst du denn ?
Ich habe mein Studio im kreis Groß-Gerau und arbeite schon lange mit Eurolocks.
Gerade für feines Haar sind die Locks gut geeignet. Und Unmengen von Bondings brauch keiner auf dem Kopf , um eine schöne HV zu bekommen.

falls du Interesse hast schreib mir eine Mail an mysteryhair@t-online.de

nette grüße
biggi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 9:01

Eurolock
bei feinem haar ist des nix ...
kann nur aus persönlicher erfahrung reden

die haare müssen sowie keratinond als auch metalhülse tragen
und die kanten vom eurolock sind so scharf dass sie die haare einfach abschneiden!
sie halten zwar im vergleich zu microringen besser

da können jetzt die ganzen stylisten hier jetzt amok laufen die eurolocks machen wegen meiner aussage
aber eurolocks sind eben verdammt scharf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2009 um 14:30
In Antwort auf dora_12053197

Eurolock
bei feinem haar ist des nix ...
kann nur aus persönlicher erfahrung reden

die haare müssen sowie keratinond als auch metalhülse tragen
und die kanten vom eurolock sind so scharf dass sie die haare einfach abschneiden!
sie halten zwar im vergleich zu microringen besser

da können jetzt die ganzen stylisten hier jetzt amok laufen die eurolocks machen wegen meiner aussage
aber eurolocks sind eben verdammt scharf

???
na hallo,

dann müssten meine Kundinnen mittlerweile ja alle kahl auf dem kopf sein, einschließlich meiner Wenigkeit..
Kanten sind nur scharf, wenn sie nicht richtig eingearbeitet wurden.
DIe falsche Größe genommen wurde, zu wenig Eigenhaar etc.........
und da ich mit verschiedenen methoden arbeite, weiß ich auch wovon ich rede.

tztztz.............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest