Home / Forum / Beauty / HV-Haare strohig?!

HV-Haare strohig?!

25. Juli 2006 um 21:58 Letzte Antwort: 26. Juli 2006 um 14:17

Hallo!
ich habe seit ein paar Tagen eine HV mit Bondings..Soweit so gut, nun habe ich seit dem ersten Bürsten sehr trockene und strohige Längen und Spitzen.
Ich habe mich genauestens an die Pflegeangleitung des Salons gehalten und auch fleissig und vorsichtig gebürstet.Und trozdem sind die Haare trocken..ich habe mir sehr feuchtigkeitsreiche kuren gekauft und Pflege shampoos die auch bei meinem strapazierten Eigenhaar geholfen hatten und alles hilft nicht viel..ein wenig gebessert hat es sich schon aber nicht wirklich viel. Habe das Gefühl die Haare nehmen die Pflege garnicht an..und werden einfach nicht seidig weich wie ich sie gerne hätte..
Was habt ihr für Erfahrungen mit Euren HV-Haaren gemacht?
Was könnte ich denn da tun? bin ansonsten sehr zufrieden..
Rat?

Mehr lesen

26. Juli 2006 um 11:55

Habe mittelbraune haare
es sind indische haare aber nicht blond sondern so mittelbraun...nach dem ersten bürsten sahen die total zerzaust aus und strohig..habe sie schon etwas hingekriegt. aber ich finde wenn ich sie nicht wasche und style dann geht garnix mit gutaussehenden haaren..habe gelesen dass man sie nicht so oft waschen sollte!? stimmt das? aber ohne waschen sieht dass garnicht gut aus! Was meinst Du? was kann man denn an Pflege am besten verwenden?
Grüsse!

Gefällt mir
26. Juli 2006 um 14:17

Fremdhaar braucht mehr pflege als eigenhaar
nimm ein shampoo welches silikon besitzt und somit die oberfläche versiegelt. du hast danach ganz weiche haare die auch glänzen.

nicht mit einer bürste kämmen! das rupft die schuppenschicht auf und die haare werden strohig und brechen ab.

lieber einen breitzinkigen kamm oder einen afrokamm benutzen.

versuche es mit der serie fructis von garnier. shampoo long and strong, spülung dazu und kur die mach nicht ausspült.

ich trage meine hellblonden indischen haare seit 3 jahren.

zum schlafen einen zopf machen und wenn du zwischendurch lust hast kannst du auch ein spitzenfluid benutzen.

Gefällt mir