Home / Forum / Beauty / Hopfen!!! Wichtig lesen!!!

Hopfen!!! Wichtig lesen!!!

30. Juni 2003 um 11:09

Habe gerade einen Bericht über Pflanzenhormone entdeckt und da schreibt ein Arzt definitiv:


- Man forscht auch bereits mit Hopfen. Auch darin hat man große Mengen an Pflanzenhormonen entdeckt, die vor allem auf natürliche Weise die Brust der Frau vergrößern.


Das macht doch Hoffnung, wenn sogar ein Arzt dies bestätigt, oder???
LG Lea

Mehr lesen

30. Juni 2003 um 11:18

Welche Dosierung???
Hallöchen Lea!
Das macht echt Hoffnung. Ich habe gerade gestern Abend mit Hopfen angefangen (versuche es mit morgens und abends je 2), hatte ich mir in der Apotheke gekauft. 30 Kapseln für ca. 12 EURO, haben keinen Namen.
Ich habe jetzt schon so viel gelesen über die verschiedenen Dosierungen und Inhaltskombinationen, da werde ich auch nicht schlau draus.
Auf meinen steht "40 mg Hopfenextrakt". Die in der Apotheke konnten mir dazu nichts weiter sagen (traurig, finde ich).
Hast Du da inzwischen ein besseres Bild machen können?

Liebe Grüße
Beeny

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 11:21
In Antwort auf roni_12506018

Welche Dosierung???
Hallöchen Lea!
Das macht echt Hoffnung. Ich habe gerade gestern Abend mit Hopfen angefangen (versuche es mit morgens und abends je 2), hatte ich mir in der Apotheke gekauft. 30 Kapseln für ca. 12 EURO, haben keinen Namen.
Ich habe jetzt schon so viel gelesen über die verschiedenen Dosierungen und Inhaltskombinationen, da werde ich auch nicht schlau draus.
Auf meinen steht "40 mg Hopfenextrakt". Die in der Apotheke konnten mir dazu nichts weiter sagen (traurig, finde ich).
Hast Du da inzwischen ein besseres Bild machen können?

Liebe Grüße
Beeny

Hopfen
@beeny
Habe mich ja schon fragenderweise an Mentala gewendet habe aber noch keine Antwort bekommen. Die Beiträge habe ich jetzt alle gelesen, weiss aber immer noch nicht, welches Hopfenpräparat sie einnimmt, es scheint ja recht hoch dosiert zu sein. Ich werde auf jeden Fall nachher noch mal in der Apotheke vorbeischauen und nach Hopfen fragen.

Werde heut noch mal Rotklee kaufen, BB weiterhin nehmen und den Hopfen obendrauf geben und mal abwarten was passiert.

Hoffe, es tut sich bald was.

LG
Lea

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 13:10
In Antwort auf siri_12352446

Hopfen
@beeny
Habe mich ja schon fragenderweise an Mentala gewendet habe aber noch keine Antwort bekommen. Die Beiträge habe ich jetzt alle gelesen, weiss aber immer noch nicht, welches Hopfenpräparat sie einnimmt, es scheint ja recht hoch dosiert zu sein. Ich werde auf jeden Fall nachher noch mal in der Apotheke vorbeischauen und nach Hopfen fragen.

Werde heut noch mal Rotklee kaufen, BB weiterhin nehmen und den Hopfen obendrauf geben und mal abwarten was passiert.

Hoffe, es tut sich bald was.

LG
Lea

Hey Lea!
Die Marke von Mentalanas Hopfen heißt Bioxera oder so, 120 Stück 25, wenn ich mich nicht täusche. Aus der Apotheke!
Lieben Gruß
Daya

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 17:22
In Antwort auf siri_12352446

Hopfen
@beeny
Habe mich ja schon fragenderweise an Mentala gewendet habe aber noch keine Antwort bekommen. Die Beiträge habe ich jetzt alle gelesen, weiss aber immer noch nicht, welches Hopfenpräparat sie einnimmt, es scheint ja recht hoch dosiert zu sein. Ich werde auf jeden Fall nachher noch mal in der Apotheke vorbeischauen und nach Hopfen fragen.

Werde heut noch mal Rotklee kaufen, BB weiterhin nehmen und den Hopfen obendrauf geben und mal abwarten was passiert.

Hoffe, es tut sich bald was.

LG
Lea

Hallo Lea
Meine Hopfen-Kapseln sind (wie Daya schon so tüchtig ergänzt hat) von Bioxera. Ein reines Hopfen-Präparat mit 400mg Humulus Lupulus (=Hopfen) pro Kapsel.

Nachdem ich leider festegestellt habe, daß meine Brust nach der Einnahme von Rotklee (hab die Kapseln ca. 1 Woche genommen) sich wie "ausgelutscht" anfühlten (und auch so aussahen) hab ich Rotklee komplett abgesetzt. Keine 2 Tage später bin ich morgens wach geworden und hab endlich wieder "pralle" Busen bekommen. Ich kanns ja echt selbst noch nicht richtig fassen, aber es scheint tatsächlich zu wirken.
Vielleicht lag es aber auch an der Kombi Hopfen-Rotklee, ich weiß es nicht so genau. Aber ich hab ja im I-Net herausgefunden, daß Rotklee den Zellenwachstum in der Gebärmutter sowie in der Brust stoppt. Und das genau möchte ich ja nicht erzielen.

Vom Hopfen nehme ich morgens ganz früh 2 Kapseln und abends direkt vorm Schlafengehen auch 2. Zusätzlich trinke ich sehr viel Fencheltee (der soll ja auch stimulierend wirken). Bisher bin ich doch recht zufrieden mit dem Ergebnis Ich nehm glaub ich im großen und ganzen diese ganzen Kapseln jetzt seit 4 Wochen (kommt das hin Daya?).
Zumal ich sagen muß, daß ich am Anfang die Hopfen-Kapseln von Leinersans genommen hab, die aber nicht ganz so viel Hopfen pro Kapsel enthalten haben. Durch Zufall bin ich dann auf die Kapseln von Bioxera gestoßen. Und auch sehr zufrieden damit.
Achso...die Kosten für die Kapseln:
120 Stück für 25 Euro.

Hoffe ich konnte Dir (euch) weiter helfen!

Wünsche euch alles Gute und ein super wachsen

Liebe Grüße
Menta
P.S hab noch ein volles Päckchen Rotklee abzugeben. Bei Bedarf: webmaster@talkinggirls.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 19:50
In Antwort auf yasin_12941271

Hallo Lea
Meine Hopfen-Kapseln sind (wie Daya schon so tüchtig ergänzt hat) von Bioxera. Ein reines Hopfen-Präparat mit 400mg Humulus Lupulus (=Hopfen) pro Kapsel.

Nachdem ich leider festegestellt habe, daß meine Brust nach der Einnahme von Rotklee (hab die Kapseln ca. 1 Woche genommen) sich wie "ausgelutscht" anfühlten (und auch so aussahen) hab ich Rotklee komplett abgesetzt. Keine 2 Tage später bin ich morgens wach geworden und hab endlich wieder "pralle" Busen bekommen. Ich kanns ja echt selbst noch nicht richtig fassen, aber es scheint tatsächlich zu wirken.
Vielleicht lag es aber auch an der Kombi Hopfen-Rotklee, ich weiß es nicht so genau. Aber ich hab ja im I-Net herausgefunden, daß Rotklee den Zellenwachstum in der Gebärmutter sowie in der Brust stoppt. Und das genau möchte ich ja nicht erzielen.

Vom Hopfen nehme ich morgens ganz früh 2 Kapseln und abends direkt vorm Schlafengehen auch 2. Zusätzlich trinke ich sehr viel Fencheltee (der soll ja auch stimulierend wirken). Bisher bin ich doch recht zufrieden mit dem Ergebnis Ich nehm glaub ich im großen und ganzen diese ganzen Kapseln jetzt seit 4 Wochen (kommt das hin Daya?).
Zumal ich sagen muß, daß ich am Anfang die Hopfen-Kapseln von Leinersans genommen hab, die aber nicht ganz so viel Hopfen pro Kapsel enthalten haben. Durch Zufall bin ich dann auf die Kapseln von Bioxera gestoßen. Und auch sehr zufrieden damit.
Achso...die Kosten für die Kapseln:
120 Stück für 25 Euro.

Hoffe ich konnte Dir (euch) weiter helfen!

Wünsche euch alles Gute und ein super wachsen

Liebe Grüße
Menta
P.S hab noch ein volles Päckchen Rotklee abzugeben. Bei Bedarf: webmaster@talkinggirls.de

Ja!
Stimmt mit den 4 Wochen, Menta!
Na sowas... jetzt gibst du hier so öffentlich Deine mail-Adresse an und ich hab sie noch nicht bekommen..., tztztzt
Lieben Gruß
Daya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 20:16
In Antwort auf elfa_12137937

Ja!
Stimmt mit den 4 Wochen, Menta!
Na sowas... jetzt gibst du hier so öffentlich Deine mail-Adresse an und ich hab sie noch nicht bekommen..., tztztzt
Lieben Gruß
Daya

Uuups....
na sowas - ist mir wohl so rausgerutscht
Aber meine Lieblingsfreundin....nun hast auch Du sie! Kannst mir ja ne Mail oder ne PM auf www.talkinggirls.de schreiben, wenn Du in HH bist

Nicht traurig sein, ich hätte Dir auf eine klitze, kleine Frage hin auch meine Mail-Addi gegeben!!!

Lieben Gruß
Menta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 21:07
In Antwort auf yasin_12941271

Hallo Lea
Meine Hopfen-Kapseln sind (wie Daya schon so tüchtig ergänzt hat) von Bioxera. Ein reines Hopfen-Präparat mit 400mg Humulus Lupulus (=Hopfen) pro Kapsel.

Nachdem ich leider festegestellt habe, daß meine Brust nach der Einnahme von Rotklee (hab die Kapseln ca. 1 Woche genommen) sich wie "ausgelutscht" anfühlten (und auch so aussahen) hab ich Rotklee komplett abgesetzt. Keine 2 Tage später bin ich morgens wach geworden und hab endlich wieder "pralle" Busen bekommen. Ich kanns ja echt selbst noch nicht richtig fassen, aber es scheint tatsächlich zu wirken.
Vielleicht lag es aber auch an der Kombi Hopfen-Rotklee, ich weiß es nicht so genau. Aber ich hab ja im I-Net herausgefunden, daß Rotklee den Zellenwachstum in der Gebärmutter sowie in der Brust stoppt. Und das genau möchte ich ja nicht erzielen.

Vom Hopfen nehme ich morgens ganz früh 2 Kapseln und abends direkt vorm Schlafengehen auch 2. Zusätzlich trinke ich sehr viel Fencheltee (der soll ja auch stimulierend wirken). Bisher bin ich doch recht zufrieden mit dem Ergebnis Ich nehm glaub ich im großen und ganzen diese ganzen Kapseln jetzt seit 4 Wochen (kommt das hin Daya?).
Zumal ich sagen muß, daß ich am Anfang die Hopfen-Kapseln von Leinersans genommen hab, die aber nicht ganz so viel Hopfen pro Kapsel enthalten haben. Durch Zufall bin ich dann auf die Kapseln von Bioxera gestoßen. Und auch sehr zufrieden damit.
Achso...die Kosten für die Kapseln:
120 Stück für 25 Euro.

Hoffe ich konnte Dir (euch) weiter helfen!

Wünsche euch alles Gute und ein super wachsen

Liebe Grüße
Menta
P.S hab noch ein volles Päckchen Rotklee abzugeben. Bei Bedarf: webmaster@talkinggirls.de

Bioxera
@mentala:

Finde im web unter Bioxera nur Borretsch-Bioxera und Nachtkerze Bioxera, nix mit Hopfen. Die Präparate sind von aalborg-pharma aber wie gesagt bioxera gefunden doch nicht als Hopfenpräparat.

Vielleicht noch mal kurze Hiellllfeee???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 21:41
In Antwort auf deb_12327653

Bioxera
@mentala:

Finde im web unter Bioxera nur Borretsch-Bioxera und Nachtkerze Bioxera, nix mit Hopfen. Die Präparate sind von aalborg-pharma aber wie gesagt bioxera gefunden doch nicht als Hopfenpräparat.

Vielleicht noch mal kurze Hiellllfeee???

Hmmm....
Das Problem hab ich mit meinen Yams-Kapseln
Die wollte ich auch von Bioxera haben (hat hier wohl schon jemand so bekommen), konnte aber in der Apotheke leider keine bekommen.

Ich guck mal eben.....hab auch nichts gefunden....seltsam.
Ich hab aber mal eben meine Packung fotografiert und auf meinen Server gelegt.
So siehts aus:

http://www.mentalana.de/stuff/hopfen.jpg

Sorry, bei uns in der Apotheke war es ganz easy die zu bekommen.

Hoffe ich konnt Dir ein ganz kleines bißchen weiter helfen *hmpf*

LG
Mentalana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2003 um 23:37
In Antwort auf yasin_12941271

Hmmm....
Das Problem hab ich mit meinen Yams-Kapseln
Die wollte ich auch von Bioxera haben (hat hier wohl schon jemand so bekommen), konnte aber in der Apotheke leider keine bekommen.

Ich guck mal eben.....hab auch nichts gefunden....seltsam.
Ich hab aber mal eben meine Packung fotografiert und auf meinen Server gelegt.
So siehts aus:

http://www.mentalana.de/stuff/hopfen.jpg

Sorry, bei uns in der Apotheke war es ganz easy die zu bekommen.

Hoffe ich konnt Dir ein ganz kleines bißchen weiter helfen *hmpf*

LG
Mentalana

@mentalana
Hi,

die mit den Yamswurzelkapseln war ich. Leider habe ich aber Probleme die Hopfenkapseln zu bekommen. Ich versuche es seit mitte Mai in diversen Apotheken- immer wieder bekomme ich die Auskunft, daß der Großhändler wohl Lieferschwierigkeiten hat. Anscheinend gibt es da wohl starke regionale Unterschiede. Alles was die mir abieten ist Hopfen mit Baldrian (natürlich der Hopfen für unsere zwecke zu niedrig dosiert ) Vielleicht können wir mal hier im Forum eine Tauschbörse veranstallten Also bei mir in Berlin gibt es anscheinend ohne Probleme Yamswurzel von Bioxera, wenn du oder jemand anderes hier Interesse hast, wäre ich gerne bereit die zu besorgen, außerdem suche ich wie gesagt noch verzweifelt nach den Hopfenkapseln von Bioxera.
Gruß
honey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2003 um 8:19
In Antwort auf yasin_12941271

Hmmm....
Das Problem hab ich mit meinen Yams-Kapseln
Die wollte ich auch von Bioxera haben (hat hier wohl schon jemand so bekommen), konnte aber in der Apotheke leider keine bekommen.

Ich guck mal eben.....hab auch nichts gefunden....seltsam.
Ich hab aber mal eben meine Packung fotografiert und auf meinen Server gelegt.
So siehts aus:

http://www.mentalana.de/stuff/hopfen.jpg

Sorry, bei uns in der Apotheke war es ganz easy die zu bekommen.

Hoffe ich konnt Dir ein ganz kleines bißchen weiter helfen *hmpf*

LG
Mentalana

Hopfen
@mentalana:
erst mal vielen Dank für Deine Mühe. Werd heut mal in die Apotheke gehen und nach Hopfen (möglichst hochdosiert) fragen.

Hab im web noch bei naturgesundes.ch diese 2 Präparate von denen ihr schon geschrieben habt gesehen 1 mal Yams und Hopfen. Vielleicht ist das ja was?

LG
Lea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2003 um 16:52
In Antwort auf perele_12897297

@mentalana
Hi,

die mit den Yamswurzelkapseln war ich. Leider habe ich aber Probleme die Hopfenkapseln zu bekommen. Ich versuche es seit mitte Mai in diversen Apotheken- immer wieder bekomme ich die Auskunft, daß der Großhändler wohl Lieferschwierigkeiten hat. Anscheinend gibt es da wohl starke regionale Unterschiede. Alles was die mir abieten ist Hopfen mit Baldrian (natürlich der Hopfen für unsere zwecke zu niedrig dosiert ) Vielleicht können wir mal hier im Forum eine Tauschbörse veranstallten Also bei mir in Berlin gibt es anscheinend ohne Probleme Yamswurzel von Bioxera, wenn du oder jemand anderes hier Interesse hast, wäre ich gerne bereit die zu besorgen, außerdem suche ich wie gesagt noch verzweifelt nach den Hopfenkapseln von Bioxera.
Gruß
honey

Hi Honey
Na, dann sind wir ja schon zwei und können ja mal ins Tauschgeschäft tauchen.
Ohne jetzt hier Werbung machen zu wollen, aber auf meinem Server hab ich extra so ein Forum eingerichtet und starke Unterstützung auf dem Server brauch ich ohnehin noch. Kannst ja mal schauen: http://www.talkinggirls.de

Ich melde mich auf jeden Fall schonmal für den Bedarf an Yams von Bioxera an und biete dafür Hopfen von Bioxera
Wär ja klasse, wenn wir da einen Tausch veranstalten könnten!
Vielleicht kannst Du mir auch nochmal die Daten von den Yams-Kapseln durchgeben. Ich hab mir nämlich grad meine abgeholt...die sind von Leinersans und ich würd ganz gern mal die Inhaltsstoffe vergleichen.

So...bis dann

Menta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2003 um 16:56
In Antwort auf siri_12352446

Hopfen
@mentalana:
erst mal vielen Dank für Deine Mühe. Werd heut mal in die Apotheke gehen und nach Hopfen (möglichst hochdosiert) fragen.

Hab im web noch bei naturgesundes.ch diese 2 Präparate von denen ihr schon geschrieben habt gesehen 1 mal Yams und Hopfen. Vielleicht ist das ja was?

LG
Lea

Hmmmm
Hi Lea,

ja, die hatte ich da mal rausgesucht. Aber da steht leider nichts Genaueres dabei, so daß ich mir nicht sicher bin, ob die Dosierung stimmt.
Und wenn Du Bedarf hast, wie auch schon Honey angeboten, kannst Du Dich gern wg. Hopfen von Bioxera an mich wenden. Ich bestell die gern und könnte sie dann an Dich verschicken.

Ganz lieben Gruß
Menta
P.S. bist Du in der Apotheke heute weiter gekommen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2003 um 18:42

Hopfen macht müde und lustlos!
Hallo Hopfen-Fans!

Habe eine Weile Erdic genommen, da ist ja auch eine Menge Hopfen drin(keine Ahnung wieviel, riecht aber extrem danach). Leider mußte ich feststellen, dass ich immer recht müde war. Außerdem hatte ich viel weniger Lust auf Sex! Seit dem ich die Tabletten nicht mehr nehme,ist alles wieder okay.
Gehts euch da mit den 400mg Kapseln nicht auch so?

Grüße, Chani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2003 um 18:51
In Antwort auf elissa_12502790

Hopfen macht müde und lustlos!
Hallo Hopfen-Fans!

Habe eine Weile Erdic genommen, da ist ja auch eine Menge Hopfen drin(keine Ahnung wieviel, riecht aber extrem danach). Leider mußte ich feststellen, dass ich immer recht müde war. Außerdem hatte ich viel weniger Lust auf Sex! Seit dem ich die Tabletten nicht mehr nehme,ist alles wieder okay.
Gehts euch da mit den 400mg Kapseln nicht auch so?

Grüße, Chani

Kann schon sein...
...merk ICH persönlich aber nichts davon. Ich bin eh von natur aus relativ viel müde...schlaf aber auch nie sonderlich viel. Ich nehm den Hopfen jetzt seit ca. 4 Wochen und bei mir hat sich da nichts verändert.
Aber ich hab hier auch gelesen, daß eigige damit wohl ein kleines Prob haben (oder Daya?)

Lieben Gruß
Menta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2003 um 20:52
In Antwort auf perele_12897297

@mentalana
Hi,

die mit den Yamswurzelkapseln war ich. Leider habe ich aber Probleme die Hopfenkapseln zu bekommen. Ich versuche es seit mitte Mai in diversen Apotheken- immer wieder bekomme ich die Auskunft, daß der Großhändler wohl Lieferschwierigkeiten hat. Anscheinend gibt es da wohl starke regionale Unterschiede. Alles was die mir abieten ist Hopfen mit Baldrian (natürlich der Hopfen für unsere zwecke zu niedrig dosiert ) Vielleicht können wir mal hier im Forum eine Tauschbörse veranstallten Also bei mir in Berlin gibt es anscheinend ohne Probleme Yamswurzel von Bioxera, wenn du oder jemand anderes hier Interesse hast, wäre ich gerne bereit die zu besorgen, außerdem suche ich wie gesagt noch verzweifelt nach den Hopfenkapseln von Bioxera.
Gruß
honey

Hopfen, Yamswurel ???!!!???
Hi honey, mentalana und alle anderen die sich angesprochen fühlen !


Nehme momentan nur die Rotkleetabletten und kann nach 2 Packungen leider auch noch keinen Erfolg verspüren. Schluchzzz... Hier im Forum habe ich sowohl Negatives als auch Positives von Hopfen gehört. Würde es jetzt gerne mal ausprobieren.

...bin allerdings etwas durcheinander.... Hier taucht ständig noch ein Produkt namens Yamswurzeln auf. Was genau ist das denn jetzt ???


LG Doro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2003 um 21:44
In Antwort auf tawnie_12954444

Hopfen, Yamswurel ???!!!???
Hi honey, mentalana und alle anderen die sich angesprochen fühlen !


Nehme momentan nur die Rotkleetabletten und kann nach 2 Packungen leider auch noch keinen Erfolg verspüren. Schluchzzz... Hier im Forum habe ich sowohl Negatives als auch Positives von Hopfen gehört. Würde es jetzt gerne mal ausprobieren.

...bin allerdings etwas durcheinander.... Hier taucht ständig noch ein Produkt namens Yamswurzeln auf. Was genau ist das denn jetzt ???


LG Doro

Hi Doro
Yams ist wie auch Hopfen ein homöopatisches Mittel. Er unterstützt die Wirkung von Hopfen, wie auch umgekehrt und er ist ebenfalls ein Mittel gegen Wechseljahrebeschwerden.

Kannst ja auch mal hier lesen:

http://www.grenzenlos.net/archiv_new/arc_ges_yams.-htm

Zitat:
Die Yams Wurzel aus Mexiko ist vor allem reich an Diosgenin. Aus diesem Wirkstoff wird im weiteren Verlauf der Biosynthese das Hormon der "ewigen Jugend" produziert, nämlich DHEA (Dehydro Epi Drogesteron). Anstatt dem Körper ein vorgefertigtes Produkt wie DHEA (Gefahr der Überdosierung) vorzusetzen, regt die Yams Wurzel den Körper selbst an, dieses wichtige Hormon in der individuell benötigten Menge herzustellen.

ja, hoffe Du siehst ein bißchen klarer

Lieben Gruß

Menta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2003 um 22:24
In Antwort auf yasin_12941271

Hi Honey
Na, dann sind wir ja schon zwei und können ja mal ins Tauschgeschäft tauchen.
Ohne jetzt hier Werbung machen zu wollen, aber auf meinem Server hab ich extra so ein Forum eingerichtet und starke Unterstützung auf dem Server brauch ich ohnehin noch. Kannst ja mal schauen: http://www.talkinggirls.de

Ich melde mich auf jeden Fall schonmal für den Bedarf an Yams von Bioxera an und biete dafür Hopfen von Bioxera
Wär ja klasse, wenn wir da einen Tausch veranstalten könnten!
Vielleicht kannst Du mir auch nochmal die Daten von den Yams-Kapseln durchgeben. Ich hab mir nämlich grad meine abgeholt...die sind von Leinersans und ich würd ganz gern mal die Inhaltsstoffe vergleichen.

So...bis dann

Menta

Super!
Hallo Menta,

also auf den Yamswurzelkapseln von Bioxera steht 400mg Dioscorea villosa D2 Verreibung. Es sind 60 Kapseln in der Packung. Ich gehe die Tage eh nochmal in die Apotheke, da könnte ich dir welche besorgen. Ich maile dich dann mal über deinen Server an ok? Ist übrigens eine tolle Idee von dir, das Forum hier wird langsam unübersichtlich zu diesem Thema . Die Hopfenkapseln möchte ich auf jeden Fall ausprobieren- es tut sich leider im Moment bei mir nichts weiter, obwohl es anfänglich ganz gut aussah... Kann aber auch sein, daß es mit dem Zyklus zusammenhängt. Gib doch mal bitte zum vergleich die Inhaltstoffe von Leinersans an!

Gruß
honey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2003 um 23:47
In Antwort auf perele_12897297

Super!
Hallo Menta,

also auf den Yamswurzelkapseln von Bioxera steht 400mg Dioscorea villosa D2 Verreibung. Es sind 60 Kapseln in der Packung. Ich gehe die Tage eh nochmal in die Apotheke, da könnte ich dir welche besorgen. Ich maile dich dann mal über deinen Server an ok? Ist übrigens eine tolle Idee von dir, das Forum hier wird langsam unübersichtlich zu diesem Thema . Die Hopfenkapseln möchte ich auf jeden Fall ausprobieren- es tut sich leider im Moment bei mir nichts weiter, obwohl es anfänglich ganz gut aussah... Kann aber auch sein, daß es mit dem Zyklus zusammenhängt. Gib doch mal bitte zum vergleich die Inhaltstoffe von Leinersans an!

Gruß
honey

Hey Honey
Na, dann sind wir doch auf einem Nenner. Mich stört es auch tierisch, daß es hier so super unübersichtlich und unkomfortabel ist.

Grad zur Zeit ist mein Bedarf an Yams leider gedeckt....werd die Packung jetzt erstmal fix zuende nehmen. Werd Dir dann nochmal bescheid geben. Aber viiiiiielen Dank für das Angebot!
Und bei den Hopfen bin ich natürlich jederzeit bereit Dir welche zu besorgen!!!!!!!!!

Zu den Inhaltsstoffen von meinen Yams:
gleich wie die von Bioxera!
Würd aber trotdem lieber die nehmen. War mit Leinersans nicht so zufrieden. Aber wie gesagt, möchte das Geld nicht aus dem Fenster werfen und schluck die jetzt ganz brav. Und dann meld ich mich sofort bei Dir, wenn ich neue Yams brauch.
Wie teuer sind eigentlich Deine yams? Meine haben 17 Euro nochwas für 60 Kapseln gekostet.

Lieben Gruß und süße Träume

Menta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2003 um 8:29
In Antwort auf yasin_12941271

Hmmmm
Hi Lea,

ja, die hatte ich da mal rausgesucht. Aber da steht leider nichts Genaueres dabei, so daß ich mir nicht sicher bin, ob die Dosierung stimmt.
Und wenn Du Bedarf hast, wie auch schon Honey angeboten, kannst Du Dich gern wg. Hopfen von Bioxera an mich wenden. Ich bestell die gern und könnte sie dann an Dich verschicken.

Ganz lieben Gruß
Menta
P.S. bist Du in der Apotheke heute weiter gekommen?

Hopfen
@mentalana:
Hab es auch gestern nicht geschafft in die Apo zu gehen, bin momentan super im Stress.
Ich weiss jetzt gar nicht mehr was ich noch einnehmen soll, die Berichte über Hopfen haben sich ja wirklich gut angehört. Werd heute auf dem Nachhauseweg in der Apotheke vorbeischauen und wenn die nix haben, dann komme ich sehr gerne auf Dich zurück.

LG
lea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2003 um 12:22

Schlaftabletten
Hi,

ich nehme jeden Abend zum besseren Schlafen Baldrian-Dragees.

Da ist ja auch Hopfen drin und mir ist aufgefallen, dass meine Brust irgendwie praller ist, seit ich seit einiger Zeit diese Baldrian nehme.

Kann das denn überhaupt sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2003 um 15:35
In Antwort auf liesel_11938986

Schlaftabletten
Hi,

ich nehme jeden Abend zum besseren Schlafen Baldrian-Dragees.

Da ist ja auch Hopfen drin und mir ist aufgefallen, dass meine Brust irgendwie praller ist, seit ich seit einiger Zeit diese Baldrian nehme.

Kann das denn überhaupt sein?

Hopfen in Schlaftabletten
Hallo Bine,

wieviel Hopfen ist denn in deinen Schlaftabletten drin? Als ich nach Hopfenkapseln gesucht habe, war da in den Schlafpräparaten ziemlich wenig drin. Wenn du echt so auf Hopfen ansprichst, daß es bei dir sogar in geringer Dosis eine Wirkung zeigt, solltest du mal 400er austesten- das Ergebnis kann sich ja dann echt sehen lassen Es sei denn, du gehörst zu denen die sich keine größere und festere Oberweite wünschen.

Gruß
honey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2003 um 15:43
In Antwort auf perele_12897297

Hopfen in Schlaftabletten
Hallo Bine,

wieviel Hopfen ist denn in deinen Schlaftabletten drin? Als ich nach Hopfenkapseln gesucht habe, war da in den Schlafpräparaten ziemlich wenig drin. Wenn du echt so auf Hopfen ansprichst, daß es bei dir sogar in geringer Dosis eine Wirkung zeigt, solltest du mal 400er austesten- das Ergebnis kann sich ja dann echt sehen lassen Es sei denn, du gehörst zu denen die sich keine größere und festere Oberweite wünschen.

Gruß
honey

Hallo Honey
naja, ich habe einen Brustumfang von 90cm.
Eigentlich will ich auch nicht mehr.

Ich gucke heute mal, wieviel Hopfen drin ist.

Gruß
Bine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2003 um 17:06
In Antwort auf yasin_12941271

Uuups....
na sowas - ist mir wohl so rausgerutscht
Aber meine Lieblingsfreundin....nun hast auch Du sie! Kannst mir ja ne Mail oder ne PM auf www.talkinggirls.de schreiben, wenn Du in HH bist

Nicht traurig sein, ich hätte Dir auf eine klitze, kleine Frage hin auch meine Mail-Addi gegeben!!!

Lieben Gruß
Menta

Ok....
Da bin ich ja zufrieden, Menta!
Hab aber leider den ganzen Juli keine Chance nach HH zu kommen(beruflich), wie es in den nächsten Monaten ist weiß ich nicht.
Sag mal, hast du eine Homepage?
Lieben Gruß
Daya
P.S. Sorry dass ich erst jetzt was von mir hören lasse, aber ich war so beschäftigt die letzten 2 Tage und gar nicht im Internet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2003 um 22:18
In Antwort auf elfa_12137937

Ok....
Da bin ich ja zufrieden, Menta!
Hab aber leider den ganzen Juli keine Chance nach HH zu kommen(beruflich), wie es in den nächsten Monaten ist weiß ich nicht.
Sag mal, hast du eine Homepage?
Lieben Gruß
Daya
P.S. Sorry dass ich erst jetzt was von mir hören lasse, aber ich war so beschäftigt die letzten 2 Tage und gar nicht im Internet...

Hi Daya
Hab Dich schon richtig vermisst....wollt schon bei der Polizei nachfragen, ob Dich jemand gesehen hat

Naja, muß ja nicht sofort sein, das Kennenlernen. Wer haben ja Zeit!

Jap, ich hab eine HP!
Im Grunde sogar eher zwei. Einmal ein Board - Talkinggirls....bin da grad im Aufbau, und dann eine private HP.

Lieben Gruß und schönen Abend

Menta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2003 um 10:39
In Antwort auf yasin_12941271

Hallo Lea
Meine Hopfen-Kapseln sind (wie Daya schon so tüchtig ergänzt hat) von Bioxera. Ein reines Hopfen-Präparat mit 400mg Humulus Lupulus (=Hopfen) pro Kapsel.

Nachdem ich leider festegestellt habe, daß meine Brust nach der Einnahme von Rotklee (hab die Kapseln ca. 1 Woche genommen) sich wie "ausgelutscht" anfühlten (und auch so aussahen) hab ich Rotklee komplett abgesetzt. Keine 2 Tage später bin ich morgens wach geworden und hab endlich wieder "pralle" Busen bekommen. Ich kanns ja echt selbst noch nicht richtig fassen, aber es scheint tatsächlich zu wirken.
Vielleicht lag es aber auch an der Kombi Hopfen-Rotklee, ich weiß es nicht so genau. Aber ich hab ja im I-Net herausgefunden, daß Rotklee den Zellenwachstum in der Gebärmutter sowie in der Brust stoppt. Und das genau möchte ich ja nicht erzielen.

Vom Hopfen nehme ich morgens ganz früh 2 Kapseln und abends direkt vorm Schlafengehen auch 2. Zusätzlich trinke ich sehr viel Fencheltee (der soll ja auch stimulierend wirken). Bisher bin ich doch recht zufrieden mit dem Ergebnis Ich nehm glaub ich im großen und ganzen diese ganzen Kapseln jetzt seit 4 Wochen (kommt das hin Daya?).
Zumal ich sagen muß, daß ich am Anfang die Hopfen-Kapseln von Leinersans genommen hab, die aber nicht ganz so viel Hopfen pro Kapsel enthalten haben. Durch Zufall bin ich dann auf die Kapseln von Bioxera gestoßen. Und auch sehr zufrieden damit.
Achso...die Kosten für die Kapseln:
120 Stück für 25 Euro.

Hoffe ich konnte Dir (euch) weiter helfen!

Wünsche euch alles Gute und ein super wachsen

Liebe Grüße
Menta
P.S hab noch ein volles Päckchen Rotklee abzugeben. Bei Bedarf: webmaster@talkinggirls.de

Bruststraffung
Hallo Ihr Lieben,
habmich tagelang durch Eure Beiträge gelesen.
Dank Menta und Daya bin ich da auch etwas schlauer geworden!
An dieser Stelle mal ein dickes Lob an Eure informativen Beiträge.
Nun habe ich mir gestern die Hopfenkapseln Bioxera besorgt, wollte es eigentlich mit Rotklee versuchen.

Mentalana@
*Nachdem ich leider festgestellt habe, daß meine Brust nach der Einnahme von Rotklee (hab die Kapseln ca. 1 Woche genommen) sich wie "ausgelutscht" anfühlten (und auch so aussahen) hab ich Rotklee komplett abgesetzt.*

Na ja, deshalb versuche ich es nun lieber erstmal mit Hopfen. Morgens 2 und abends 2 Kapseln.
Mit der Größe meiner Brust bin ich zufrieden,
aber durch meine Schwangerschaft hat die Festigkeit doch etwas gelitten und die Schwerkraft tut das übrige.
Hätte sie halt gern wieder etwas straffer, wenn sie ein bißchen praller werden, auch gut.

Hab mir direkt die 120er Packung besorgt,
soll ja schon für einen Monat reichen.
Über Erfolg oder Mißerfolg halte ich Euch auf dem laufenden )
Bin aber erstmal optimistisch eingestellt ;o)

Viele Grüße, tanjura!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2003 um 15:47
In Antwort auf lesly_12904061

Bruststraffung
Hallo Ihr Lieben,
habmich tagelang durch Eure Beiträge gelesen.
Dank Menta und Daya bin ich da auch etwas schlauer geworden!
An dieser Stelle mal ein dickes Lob an Eure informativen Beiträge.
Nun habe ich mir gestern die Hopfenkapseln Bioxera besorgt, wollte es eigentlich mit Rotklee versuchen.

Mentalana@
*Nachdem ich leider festgestellt habe, daß meine Brust nach der Einnahme von Rotklee (hab die Kapseln ca. 1 Woche genommen) sich wie "ausgelutscht" anfühlten (und auch so aussahen) hab ich Rotklee komplett abgesetzt.*

Na ja, deshalb versuche ich es nun lieber erstmal mit Hopfen. Morgens 2 und abends 2 Kapseln.
Mit der Größe meiner Brust bin ich zufrieden,
aber durch meine Schwangerschaft hat die Festigkeit doch etwas gelitten und die Schwerkraft tut das übrige.
Hätte sie halt gern wieder etwas straffer, wenn sie ein bißchen praller werden, auch gut.

Hab mir direkt die 120er Packung besorgt,
soll ja schon für einen Monat reichen.
Über Erfolg oder Mißerfolg halte ich Euch auf dem laufenden )
Bin aber erstmal optimistisch eingestellt ;o)

Viele Grüße, tanjura!

Danke und Bitte!
Hi Tanjura,

danke für Dein Kompliment!
Dafür sollte ja eigentlich ein Forum auch genutzt werden

Ich möchte auf keinen Fall allen Frauen von Rotklee abraten. Ich habe hier ja auch schon von mindestens einem Girlie gelesen, daß es meherer CMs gebracht hat durch Rotklee. Kann ja auch sein. Nur leider bei mir hats ganz und gar nicht gewirkt (eher ja das Gegenteil).

Hoffe Du bekommst Deine Straffung schnell - aber da hab ich absolut keine Bedenken!

Lieben Gruß und viel Erfolg
Menta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2003 um 22:34
In Antwort auf yasin_12941271

Danke und Bitte!
Hi Tanjura,

danke für Dein Kompliment!
Dafür sollte ja eigentlich ein Forum auch genutzt werden

Ich möchte auf keinen Fall allen Frauen von Rotklee abraten. Ich habe hier ja auch schon von mindestens einem Girlie gelesen, daß es meherer CMs gebracht hat durch Rotklee. Kann ja auch sein. Nur leider bei mir hats ganz und gar nicht gewirkt (eher ja das Gegenteil).

Hoffe Du bekommst Deine Straffung schnell - aber da hab ich absolut keine Bedenken!

Lieben Gruß und viel Erfolg
Menta

Danke Menta )
Danke für Deine positive Rückmeldung und die guten Wünsche. )

Falls der Hopfen nicht die gewünschte Wirkung erzielt, kann ich ja immer noch andere Mittelchen ausprobieren. ;o)
Aber ich wußte bevor ich durch Zufall auf dieses Forum stieß,
gar nicht das so etwas überhaupt möglich ist.
Ich dachte die einzige Möglichkeit wäre eine OP
oder sich damit abzufinden.

Ich fühl mich bei der Einnahme auf jeden Fall total wohl und glaube daran.
Die Psyche ist wohl auch ein wichtiger Faktor.

Na ja, ich bin echt gespannt auf die Wirkung!
Schaue auch täglich hier vorbei,
immer schön auf dem laufenden bleiben. ;o)

Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg
tanjura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2003 um 22:45
In Antwort auf yasin_12941271

Danke und Bitte!
Hi Tanjura,

danke für Dein Kompliment!
Dafür sollte ja eigentlich ein Forum auch genutzt werden

Ich möchte auf keinen Fall allen Frauen von Rotklee abraten. Ich habe hier ja auch schon von mindestens einem Girlie gelesen, daß es meherer CMs gebracht hat durch Rotklee. Kann ja auch sein. Nur leider bei mir hats ganz und gar nicht gewirkt (eher ja das Gegenteil).

Hoffe Du bekommst Deine Straffung schnell - aber da hab ich absolut keine Bedenken!

Lieben Gruß und viel Erfolg
Menta

Smiley / Test
Ahhh, jetzt weiß ich auch wie das mit den Smileys funktioniert.
Meine sehen immer ganz anders aus als ich will.
Aber jetzt hab ichs glaub ich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2003 um 23:07
In Antwort auf lesly_12904061

Danke Menta )
Danke für Deine positive Rückmeldung und die guten Wünsche. )

Falls der Hopfen nicht die gewünschte Wirkung erzielt, kann ich ja immer noch andere Mittelchen ausprobieren. ;o)
Aber ich wußte bevor ich durch Zufall auf dieses Forum stieß,
gar nicht das so etwas überhaupt möglich ist.
Ich dachte die einzige Möglichkeit wäre eine OP
oder sich damit abzufinden.

Ich fühl mich bei der Einnahme auf jeden Fall total wohl und glaube daran.
Die Psyche ist wohl auch ein wichtiger Faktor.

Na ja, ich bin echt gespannt auf die Wirkung!
Schaue auch täglich hier vorbei,
immer schön auf dem laufenden bleiben. ;o)

Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg
tanjura

Auch so!
Jap, ich bin auch erst durch das Forum hier darauf gestoßen. Ich hab zwar eine Feundin, die schon mal so Cremes ausprobiert hat, aber nachdem sie dadurch keine gewünschten Ergebnisse erzielt hat, hab ich echt gedacht, daß das alles Humbuk ist.
Naja, dann hab ich nach einer mittelstarken Depression mal im I-Net nach natürlicher Brustvergrößerung geschaut (weil ich absolut gegen eine OP bin) bin ich dann auf die Seite hier gestoßen. Und es gibt hier ja echt eine menge netter Mädels, die ähnliche Probs haben.

Da ich das Forum hier leicht unübersichtlich und unkomfortabel finde, hab ich ein eigenes Board aufgebaut. Bist natürlich herzlich eingeladen. Wer sich etwas mit dem IRC auskennt, der kann dort auch einen Chat besuchen. Also hier der Link: www.talkinggirls.de
Schau doch einfach mal rein! Brauch wirklich noch viel Hilfe und Tipps!

Liebe Grüße und wie schon gesagt, viel Erfolg (bei mir hat sich innerhalb von 4 Wochen 4cm getan - hoffe das bleibt auch nach Absetzen der Kapseln so!)

So long

Menta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2003 um 11:42
In Antwort auf perele_12897297

@mentalana
Hi,

die mit den Yamswurzelkapseln war ich. Leider habe ich aber Probleme die Hopfenkapseln zu bekommen. Ich versuche es seit mitte Mai in diversen Apotheken- immer wieder bekomme ich die Auskunft, daß der Großhändler wohl Lieferschwierigkeiten hat. Anscheinend gibt es da wohl starke regionale Unterschiede. Alles was die mir abieten ist Hopfen mit Baldrian (natürlich der Hopfen für unsere zwecke zu niedrig dosiert ) Vielleicht können wir mal hier im Forum eine Tauschbörse veranstallten Also bei mir in Berlin gibt es anscheinend ohne Probleme Yamswurzel von Bioxera, wenn du oder jemand anderes hier Interesse hast, wäre ich gerne bereit die zu besorgen, außerdem suche ich wie gesagt noch verzweifelt nach den Hopfenkapseln von Bioxera.
Gruß
honey

Web-site Tipp
Hallo Mentalana,probiers mal unter www.nurnatur.ch, dort bekommst du Yams- und Hopfenkapseln ziemlich hochdosiert und je 200 Stück pro Packung für knapp 47 Euro zusammen, reicht für 3 Monate.Es wird allerdings für Wechseljahresbeschwerden empfohlen. Ich habe mal dort meine Frage ins Forum gestellt, ob das auch zur Brustvergrößerung empfehlenswert ist, bin gespannt was der Vertreiber darauf antwortet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2003 um 15:17
In Antwort auf yasin_12941271

Kann schon sein...
...merk ICH persönlich aber nichts davon. Ich bin eh von natur aus relativ viel müde...schlaf aber auch nie sonderlich viel. Ich nehm den Hopfen jetzt seit ca. 4 Wochen und bei mir hat sich da nichts verändert.
Aber ich hab hier auch gelesen, daß eigige damit wohl ein kleines Prob haben (oder Daya?)

Lieben Gruß
Menta

Müde
Also ich hab schon das Gefühl, dass ich zur Zeit nur schlafen könnte. Aber das kann auch am Wetter liegen. Außerdem denk ich, dass ich mich daran auch gewöhne, der Körper bracht ja auch immer ein bisschen um sich umzustellen.
Und wenn es so ist: Ich denke es gibt schlimmere Nebenwirkungen

Ciao Daya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2003 um 15:21
In Antwort auf yasin_12941271

Auch so!
Jap, ich bin auch erst durch das Forum hier darauf gestoßen. Ich hab zwar eine Feundin, die schon mal so Cremes ausprobiert hat, aber nachdem sie dadurch keine gewünschten Ergebnisse erzielt hat, hab ich echt gedacht, daß das alles Humbuk ist.
Naja, dann hab ich nach einer mittelstarken Depression mal im I-Net nach natürlicher Brustvergrößerung geschaut (weil ich absolut gegen eine OP bin) bin ich dann auf die Seite hier gestoßen. Und es gibt hier ja echt eine menge netter Mädels, die ähnliche Probs haben.

Da ich das Forum hier leicht unübersichtlich und unkomfortabel finde, hab ich ein eigenes Board aufgebaut. Bist natürlich herzlich eingeladen. Wer sich etwas mit dem IRC auskennt, der kann dort auch einen Chat besuchen. Also hier der Link: www.talkinggirls.de
Schau doch einfach mal rein! Brauch wirklich noch viel Hilfe und Tipps!

Liebe Grüße und wie schon gesagt, viel Erfolg (bei mir hat sich innerhalb von 4 Wochen 4cm getan - hoffe das bleibt auch nach Absetzen der Kapseln so!)

So long

Menta

4cm????
Wasssss??? Und das erfahr ich erst jetzt???

Na da müssen wir doch ne Party schmeissen
Hab ich Dir nicht gesagt dass es bei Dir sicher mehr ist!!! Das ist ja echt toll!
Hoffentlich passiert das bei mir auch... vielleicht sollte ich mir doch mal Deine Kapseln holen!
Ist ja echt suuuupi, herzlichen Glückwunsch!
Ganz lieben Gruß
Deine Daya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2003 um 15:23
In Antwort auf lili_12056737

Web-site Tipp
Hallo Mentalana,probiers mal unter www.nurnatur.ch, dort bekommst du Yams- und Hopfenkapseln ziemlich hochdosiert und je 200 Stück pro Packung für knapp 47 Euro zusammen, reicht für 3 Monate.Es wird allerdings für Wechseljahresbeschwerden empfohlen. Ich habe mal dort meine Frage ins Forum gestellt, ob das auch zur Brustvergrößerung empfehlenswert ist, bin gespannt was der Vertreiber darauf antwortet.

Hi Xenia...
die Antwort würde mich auch mal interessieren...
lieben Gruß
Daya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2003 um 15:26
In Antwort auf yasin_12941271

Hi Daya
Hab Dich schon richtig vermisst....wollt schon bei der Polizei nachfragen, ob Dich jemand gesehen hat

Naja, muß ja nicht sofort sein, das Kennenlernen. Wer haben ja Zeit!

Jap, ich hab eine HP!
Im Grunde sogar eher zwei. Einmal ein Board - Talkinggirls....bin da grad im Aufbau, und dann eine private HP.

Lieben Gruß und schönen Abend

Menta

Hi Menta!
Wenn Du mir jetzt noch sagen würdest wie die heißen würde ich da auch mal drauf schauen Wahrscheinlich steht die Adresse schon irgendwo hier, aber ich hab sie überlesen. Also bitte hab Nachsicht mit der verwirrten Daya und schreib sie mir nochmal ...DANKE!
Grüßle
Deine Daya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2003 um 16:59
In Antwort auf elfa_12137937

Hi Menta!
Wenn Du mir jetzt noch sagen würdest wie die heißen würde ich da auch mal drauf schauen Wahrscheinlich steht die Adresse schon irgendwo hier, aber ich hab sie überlesen. Also bitte hab Nachsicht mit der verwirrten Daya und schreib sie mir nochmal ...DANKE!
Grüßle
Deine Daya

Aber gerne doch
Also, die von meiner privaten HP geb ich hier öffentlich nicht so gern an, denn es muß ja nicht jeder wissen, wer ich bin Ich kann sie Dir aber gern per Mail (so Du mir denn auch endlich mal Deine Mail-Addi gibt) schicken!

Und die andere...naja....http://www.talkinggirls.de
Hatte ich hier tatsächlich schon öfter angegeben, aber ich habe natürlich Nachsicht mit Dir!

Schön mal wieder was von Dir zu hören

Lieben Gruß

Mentalana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2003 um 17:22
In Antwort auf yasin_12941271

Aber gerne doch
Also, die von meiner privaten HP geb ich hier öffentlich nicht so gern an, denn es muß ja nicht jeder wissen, wer ich bin Ich kann sie Dir aber gern per Mail (so Du mir denn auch endlich mal Deine Mail-Addi gibt) schicken!

Und die andere...naja....http://www.talkinggirls.de
Hatte ich hier tatsächlich schon öfter angegeben, aber ich habe natürlich Nachsicht mit Dir!

Schön mal wieder was von Dir zu hören

Lieben Gruß

Mentalana

Schööön!
Ok, dann schick mir doch die Adresse erst mal an Daya@gofeminin.de, dann geb ich Dir da auch meine "richtige" mailadresse... die muß hier ja auch nicht so öffentlich kursieren. Ok?
Dann freu ich mich auf baldigen e-mail-Kontakt!
Und dann erfahr ich ja auch mal wie Du richtig heißt
Ciao
Daya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2003 um 11:54
In Antwort auf elfa_12137937

Hi Xenia...
die Antwort würde mich auch mal interessieren...
lieben Gruß
Daya

Die Antwort..
Hallo Daya, also der Vertreiber empfiehlt 4 Hopfentabletten täglich bei 140 mg Hopfenextrakt pro Tablette, bejaht die Wirkung auf das Brustwachstum.Die Hopfentabletten aus dem Schlecker gibt es für rund 4 Euro/60 Stück, die gleichen (Marke "Knufinnke" heißen Nervenruh) gibt es auch in jedem Neukauf/edeka Markt 120 Stück für rund 6,70 Eur0, also noch günstiger. die Dosierung ist nur minimal weniger, nämlich 125 mg pro Tablette. D.h. bei nur 1 Tablette mehr würde man die gleiche Wirkung erzielen. Es ist sonst nichts weiter zugesetzt außer Hopfenzapfenextrakt, also keine Angst vor dem Namen "Nervenruh".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2003 um 13:10
In Antwort auf elfa_12137937

4cm????
Wasssss??? Und das erfahr ich erst jetzt???

Na da müssen wir doch ne Party schmeissen
Hab ich Dir nicht gesagt dass es bei Dir sicher mehr ist!!! Das ist ja echt toll!
Hoffentlich passiert das bei mir auch... vielleicht sollte ich mir doch mal Deine Kapseln holen!
Ist ja echt suuuupi, herzlichen Glückwunsch!
Ganz lieben Gruß
Deine Daya

Ja Mausi *g*
Sicher, hattest Du mir gesagt, aber ich kann es selbst ja kaum glauben. Und ich wünsche mir sooooooooo sehr, daß es nach Absetzen so bleibt! Ich fühl mich soooo viel wohler!!!!
Hehe, und mein Schatzi freut sich natürlich auch, weils alles so schön "wackelt" Nicht daß er mich vorher nicht so geliebt hat, aber das "macht ihn schon ganz schön an" *freu* *tanz*

So, und nun bist Du dran!!! Ich feuer an *g*
Wachsen, wachsen, wachsen!!!!

ganz lieben Gruß

Menta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2003 um 13:15
In Antwort auf lili_12056737

Die Antwort..
Hallo Daya, also der Vertreiber empfiehlt 4 Hopfentabletten täglich bei 140 mg Hopfenextrakt pro Tablette, bejaht die Wirkung auf das Brustwachstum.Die Hopfentabletten aus dem Schlecker gibt es für rund 4 Euro/60 Stück, die gleichen (Marke "Knufinnke" heißen Nervenruh) gibt es auch in jedem Neukauf/edeka Markt 120 Stück für rund 6,70 Eur0, also noch günstiger. die Dosierung ist nur minimal weniger, nämlich 125 mg pro Tablette. D.h. bei nur 1 Tablette mehr würde man die gleiche Wirkung erzielen. Es ist sonst nichts weiter zugesetzt außer Hopfenzapfenextrakt, also keine Angst vor dem Namen "Nervenruh".

Naja...
das sind ja die, die ich auch schon rausgesucht hatte, aber die Konzentration ist schon wesentlich weniger, als von meinen Kapseln. Näää....ich bin davon ab. Ich bin soooo zufrieden mit meinen Kapseln, das ist mir das Geld wert!!!!

Lieben Gruß
Menta

P.S. Herzlich willkommen auf TalkingGirls Xenia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2003 um 14:19
In Antwort auf lili_12056737

Die Antwort..
Hallo Daya, also der Vertreiber empfiehlt 4 Hopfentabletten täglich bei 140 mg Hopfenextrakt pro Tablette, bejaht die Wirkung auf das Brustwachstum.Die Hopfentabletten aus dem Schlecker gibt es für rund 4 Euro/60 Stück, die gleichen (Marke "Knufinnke" heißen Nervenruh) gibt es auch in jedem Neukauf/edeka Markt 120 Stück für rund 6,70 Eur0, also noch günstiger. die Dosierung ist nur minimal weniger, nämlich 125 mg pro Tablette. D.h. bei nur 1 Tablette mehr würde man die gleiche Wirkung erzielen. Es ist sonst nichts weiter zugesetzt außer Hopfenzapfenextrakt, also keine Angst vor dem Namen "Nervenruh".

!!!
Vorsicht bei der Mengenangabe. Es gibt Reinextrakte und Trockenextrakte. Bei Hopfen ist beides möglich. Der Umrechnungsfaktor für Hopfen liegt bei 8,6. Also 140mg Reinextrakt ergeben 16,3mg Trockenextrakt. Beim Vergleich der Werte darauf achten, was nun tatsächlich auf der Packung steht.

Liebe Grüsse von Viala

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2003 um 0:54
In Antwort auf lili_12056737

Die Antwort..
Hallo Daya, also der Vertreiber empfiehlt 4 Hopfentabletten täglich bei 140 mg Hopfenextrakt pro Tablette, bejaht die Wirkung auf das Brustwachstum.Die Hopfentabletten aus dem Schlecker gibt es für rund 4 Euro/60 Stück, die gleichen (Marke "Knufinnke" heißen Nervenruh) gibt es auch in jedem Neukauf/edeka Markt 120 Stück für rund 6,70 Eur0, also noch günstiger. die Dosierung ist nur minimal weniger, nämlich 125 mg pro Tablette. D.h. bei nur 1 Tablette mehr würde man die gleiche Wirkung erzielen. Es ist sonst nichts weiter zugesetzt außer Hopfenzapfenextrakt, also keine Angst vor dem Namen "Nervenruh".

Hey Xenia
danke für die schnelle Antwort! Die Knufinke-Hopfenkapseln hab ich auch Im dm kosten die nur 5,95 120 Stück. (So als Tip).
Lieben Gruß
Daya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2003 um 0:56
In Antwort auf tilly_11987171

!!!
Vorsicht bei der Mengenangabe. Es gibt Reinextrakte und Trockenextrakte. Bei Hopfen ist beides möglich. Der Umrechnungsfaktor für Hopfen liegt bei 8,6. Also 140mg Reinextrakt ergeben 16,3mg Trockenextrakt. Beim Vergleich der Werte darauf achten, was nun tatsächlich auf der Packung steht.

Liebe Grüsse von Viala

Hi Viala! / Hilfe!!!
Ich brauch hier jetzt bitte mal Hilfe. Bei meinen Kapseln (Hopfen) steht drauf:
125,0 mg Trockenextrakt aus Hopfenzapfen 4-5:1,
Auszugsmittel: Methanol-Wasser 1+1 (V/)
Weißt Du (oder jemand anderes) was das bedeutet? Ist das jetzt gut oder schlecht oder wie???
Danke für Hilfe!
Lieben Gruß
Daya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2003 um 10:30
In Antwort auf elfa_12137937

Hi Viala! / Hilfe!!!
Ich brauch hier jetzt bitte mal Hilfe. Bei meinen Kapseln (Hopfen) steht drauf:
125,0 mg Trockenextrakt aus Hopfenzapfen 4-5:1,
Auszugsmittel: Methanol-Wasser 1+1 (V/)
Weißt Du (oder jemand anderes) was das bedeutet? Ist das jetzt gut oder schlecht oder wie???
Danke für Hilfe!
Lieben Gruß
Daya

Ist super!!
125mg Trockenextrakt ist superklasse. Du müsstest jetzt nur aufpassen, wenn Du es mit einem Mittel vergleichst, wo z.B. 140mg Extrakt draufsteht. Das könnte bei Hopfen dann evtl. /8,6 = 16,3mg ergeben. Hersteller wollen verkaufen und manche nutzen unseriös solch eine Möglichkeit, höhere Werte auf die Schachtel zu schreiben - bin da öfters bei andren Naturprodukten reingefallen.

Aber so: Deine Pillen haben Superwerte - weiterhin viieeelll Erfolg damit.

Liebe Grüsse
von
Viala

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2003 um 13:18
In Antwort auf tilly_11987171

Ist super!!
125mg Trockenextrakt ist superklasse. Du müsstest jetzt nur aufpassen, wenn Du es mit einem Mittel vergleichst, wo z.B. 140mg Extrakt draufsteht. Das könnte bei Hopfen dann evtl. /8,6 = 16,3mg ergeben. Hersteller wollen verkaufen und manche nutzen unseriös solch eine Möglichkeit, höhere Werte auf die Schachtel zu schreiben - bin da öfters bei andren Naturprodukten reingefallen.

Aber so: Deine Pillen haben Superwerte - weiterhin viieeelll Erfolg damit.

Liebe Grüsse
von
Viala

Danke Viala!
Dass die Kapseln gut sind, reicht mir schon zu wissen. Den Rest hab ich offen gestanden nicht kapiert...
Hoffen wir mal dass es wirkt... bisher irgendwie noch nicht so viel.
Lieben Gruß
Daya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2003 um 16:06
In Antwort auf elfa_12137937

Danke Viala!
Dass die Kapseln gut sind, reicht mir schon zu wissen. Den Rest hab ich offen gestanden nicht kapiert...
Hoffen wir mal dass es wirkt... bisher irgendwie noch nicht so viel.
Lieben Gruß
Daya

Juhu gute Wahl!!!
Hi Mädels,

Ich verfolge die Beitrage zum Hopfen und Rotklee schon längere Zeit. Als erstes hab ich Rotklee ausprobiert. Dabei hab ich auch erst eine Vergrößerung festgestellt, welche nach ein paar Tagen wieder weg ging. So weit ich weiß ist das 2 anderen hier auch so gegangen. Jetzt bin ich auch auf Hopfen umgestiegen und nehme die aus dem DM Kranulfink oder wie die heißen. Freut mich zu hören, dass die anscheinend gut sind. Bei mir kosten 120 Stück weniger als 5 Euro.
Also bis bald und ich wünsch euch weiterhin guten Erfolg.

Gruss Stupsele

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2006 um 19:09
In Antwort auf liesel_11938986

Hallo Honey
naja, ich habe einen Brustumfang von 90cm.
Eigentlich will ich auch nicht mehr.

Ich gucke heute mal, wieviel Hopfen drin ist.

Gruß
Bine

Hopfen
Hallo Bine!
Welches Produkt nimmst Du ein und wo kann man es kaufen?

Gruß bretty3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2006 um 20:00
In Antwort auf deb_12327653

Bioxera
@mentala:

Finde im web unter Bioxera nur Borretsch-Bioxera und Nachtkerze Bioxera, nix mit Hopfen. Die Präparate sind von aalborg-pharma aber wie gesagt bioxera gefunden doch nicht als Hopfenpräparat.

Vielleicht noch mal kurze Hiellllfeee???

Bioxera
Hallo mentala,

bin durch Zufall auf diese Seite geraten und suche auch Mittel für o.g. Problem.

Schau mal unter www.mycare.de (Internetapotheke)nach.
Dort kann man diese bestellen. Werde diese auch bestellen und hoffe auf Erfolg!

Bericht mir, wenn du Erfolge erzielt hast.

liebe Grüße
bretty3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2009 um 13:43
In Antwort auf elfa_12137937

Hey Lea!
Die Marke von Mentalanas Hopfen heißt Bioxera oder so, 120 Stück 25, wenn ich mich nicht täusche. Aus der Apotheke!
Lieben Gruß
Daya

Hi ^^
bin hier neu, habe mich schon vor längerem durch alle posts hier durchgelesen (auch der tread: rotklee und hopfen) und mich daraufhin entschlossen die hopfen kapseln von bioxera zu nehmen.
wie beschrieben nehme ich 2 mal morgens und abends welche - das seit ca. 1 1/2 monaten.
meine kleinen sind seither etwas voller geworden, gewachsen sind sie jedoch grad mal 1 cm.

jetzt sind alle beiträge jedoch von 2003 und wir haben nun 2009 - mich würde es interessieren, wie erfolgreich ihr anderen mädels über die jahre wart? ist alles so gelbieben? wie lange habt ihr sie insgesamt genommen?

bin auch am überlegen ob ich jetzt noch zusätzlich noch mal kapseln holen soll, zu denen von bioxera, oder soll ich die dosis einfach erhöhen?

die seite www.talkinggirls.de funktioniert ja leider auch nicht mehr, sonst hätte ich mich dort mal umgeschaut ^^"


würde mich über eine nachricht freuen

lg nessy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2011 um 10:30

HOPFEN!
Hallo!

Also ich nehmen die hopfen kapseln seit 1 wochen und 4 tagen bei mir sind sie ein wenig voller geworden aber leider auch nur die linke brust. ich merke nichts von müdigkeit oder lustlosigkeit...

Wie lang dauert das bis es richtig wirkt?
nimm 2 kapseln in der früh und 2 am abend aber ab und zu auch 3....

Bin seeeehhhhrrrr unzufrieden mit meiner brust!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam