Home / Forum / Beauty / Hopfen --->weibliche Hormone- zur Brustvergrößerung????

Hopfen --->weibliche Hormone- zur Brustvergrößerung????

20. Oktober 2002 um 19:13

Ich nehme seit ca einer Woche nun diesen Walnußblättertee und seit ein paar Tagen die Rotkleetabletten. Muss sagen ,das meine Brust nicht wirklich größere geworden ist,aber dennoch fester (wenigstens etwas).
Nun ja,als ich über diese Rotkleekapseln im Internet einen Bericht las,kam auch etwas von Hopfen vor. Hopfen würde anscheinend sehr viele weibliche Hormone beinhalten. Nun stellt sich mir die Frage ob es vielleicht auch sinnvoll wäre,Kapseln aus Hopfen zu nehmen? Hat damit jemand erfahrung????
Freu mich über jede Antwort.
LG MEL

Mehr lesen

21. Oktober 2002 um 7:00

Hi Mel,
stimmt... und Hopfen ist in ERDIC!!!

Liebe Grüsse
Dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2002 um 23:38

Muss mal nachfragen !! Tut sich bei dir was???
Mich interessieren deine Vortschritte sehr.
Hat sich bei dir was getan, in Bezug auf das Wachstum.
Ich habe 5 Kinder und einen sehr weichen Busen.
Meinst du, der Tee könnte mir helfen??
Ich möchte nicht mehr, aber alles straffer!!"träum"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2002 um 21:22
In Antwort auf ciara_12916343

Muss mal nachfragen !! Tut sich bei dir was???
Mich interessieren deine Vortschritte sehr.
Hat sich bei dir was getan, in Bezug auf das Wachstum.
Ich habe 5 Kinder und einen sehr weichen Busen.
Meinst du, der Tee könnte mir helfen??
Ich möchte nicht mehr, aber alles straffer!!"träum"

Hallo...
Erstmal danke für deinen Beitrag!!!
Ich denke schon das sich das gewebe etwas straffen wird. Bei mir hat der Busen nun mehr an Form angenommen und sieht etwas voller aus. Gut das Ganze eben nur minimal aber immerhin dennoch positiver als zuvor.
Ich würde es einfach einmal ausprobieren. mehr wie schief gehen kann es nicht. der Tee ist außerdem nicht teuer- 50g ca 2Euro.
Ich drücke dir ganz ganz fest die dauemen und hoffe du hast Erfolg damit ;o))))))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2002 um 21:49
In Antwort auf mel9

Hallo...
Erstmal danke für deinen Beitrag!!!
Ich denke schon das sich das gewebe etwas straffen wird. Bei mir hat der Busen nun mehr an Form angenommen und sieht etwas voller aus. Gut das Ganze eben nur minimal aber immerhin dennoch positiver als zuvor.
Ich würde es einfach einmal ausprobieren. mehr wie schief gehen kann es nicht. der Tee ist außerdem nicht teuer- 50g ca 2Euro.
Ich drücke dir ganz ganz fest die dauemen und hoffe du hast Erfolg damit ;o))))))

Vielen Dank!!!
Werde mir morgen den Tee besorgen.
Schaden kann es wirklich nicht.

Wenn alles nur straffer wird, wäre toll.

Viele Grüsse
hexchen7

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2003 um 19:06
In Antwort auf mel9

Hallo...
Erstmal danke für deinen Beitrag!!!
Ich denke schon das sich das gewebe etwas straffen wird. Bei mir hat der Busen nun mehr an Form angenommen und sieht etwas voller aus. Gut das Ganze eben nur minimal aber immerhin dennoch positiver als zuvor.
Ich würde es einfach einmal ausprobieren. mehr wie schief gehen kann es nicht. der Tee ist außerdem nicht teuer- 50g ca 2Euro.
Ich drücke dir ganz ganz fest die dauemen und hoffe du hast Erfolg damit ;o))))))

Brustvergrößerung
Hallo!!!

Ich hab da mal eine Frage was nimmst Du für Hormone? Und wie wirken die sich aus? Und wo bekommt man die her?

Wäre schön wenn Du mir antworten würdest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2003 um 10:11

Hopfen?
Hallo Callista,

wieviele Rotkleekapseln nimmst Du denn pro Tag?

Und Hopfen? Nimmst Du da auch Tabletten (welche?teuer?)oder trinkst Du nun Unmengen an Bier?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2003 um 15:15

Rotklee??
Hi,
ich finde das mit den Rotklee-tabletten echt interessant. Wo hast du sie denn her bekommen?? Wieviel kosten sie?? Und den Hopfen?
Ich habe auch schon alles mögliche probiert, mir hat aber bis jetzt nichts geholfen.

Gruß
honey96

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2003 um 16:41

Danke callista
für deine antwort! so wie es aussieht, wird mich mein erster weg in der mittagspause wohl morgen in die nächstbeste drogerie führen, um rotklee zu kaufen. ich bin zwar "schon" 37 j., aber ich denke, man sollte nichts unversucht lassen, oder? vielleicht habe ich ja auch glück und es tut sich noch etwas. habe bis jetzt immer so mit ach und krach eine 75 a zusammen bekommen. bin zwar nicht ganz so unglücklich damit, aber wenn es besser gehen könnte, warum nicht? übrigens habe ich eine seite gefunden, da kosten 200 hopfenkapseln knapp 22,00 euro + 8,00 euro versand (www.nurnatur.ch). ich bin allerdings im zweifel, hopfen soll doch beruhigen und man nimmt es teilweise bei einschlafproblemen (allerdings mit noch anderem kombiniert). könntest du weiter berichten, wie es dir damit geht, wenn du deine hopfenkapseln nimmst. wäre ganz toll.
schönen sonntag noch!
raffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2003 um 18:51

Rotklee
hallo callista!
nach 3 Tagen Rotklee kann ich noch nicht viel sagen. nehme 3 x 1 tabl. und dazu noch diese beauty breast 2 x 1 am tag, bis sie alle sind. wie sieht es bei dir mit dem hopfen aus? nimmst du den jetzt und wie geht es dir damit?
wäre toll, wenn du antworten würdest!

viele grüße
raffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2003 um 14:06

Hopfentabletten
Hi Callista25!
Also ich nehme jetzt auch seit einer Woche die Rotkleetabletten. Möchte jetzt aber zusätzlich auch Hopfentabletten nehmen. Leider kann ich niergens welche finden. Nur Baldriantabletten mit Hopfen. Wie heißen denn deine Hopfentabletten?
Und wie ist die Wirkung bei dir?
Hoffe du hast positive Ergebnisse.

Gruß mowglie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2003 um 11:32

Bier
Stimmt schon, doch Vorsicht, Bier hat viel zu viele Kalorien. Der berühmte Bierbauch kommt laut eines erst kürzlich gezeigten Beitrags im Fernsehen nicht nur von den Kalorien sondern in Kombination mit den pflanzlichen Östrogenen, typisch der leichte Brustansatz auch bei Männern.Bin zwar kein Fachmann, aber so hieß es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2003 um 16:08

Rotklee-Tabletten-Wirkung und Befinden
Hallo Callista,

Du hast ja sehr positiv von Deinen Rotklee-Tabletten berichtet. Ist Dein Busen denn in den letzten noch größer und voller geworden? Und geht es Dir seit der Einnahme immer noch gut? Hast Du sonstige Veränderungen an Deinem Körper festgestellt, z. B. was die Menstruation anbelangt. Hast Du evtl. (stärker) Cellulite bekommen? Ich habe gelesen, dass weibliche Hormone auch dafür verantwortlich sind. Nimmst Du denn eigentlich auch eine Verhütungspille?
Über eine ausführliche Antwort würde ich mich sehr freuen.
Liebe Grüße
beeny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2003 um 16:10

Rotklee-Tabletten-Wirkung und Befinden
Hallo Callista,

Du hast ja sehr positiv von Deinen Rotklee-Tabletten berichtet. Ist Dein Busen denn in den letzten Tagen noch größer und voller geworden? Und geht es Dir seit der Einnahme immer noch gut? Hast Du sonstige Veränderungen an Deinem Körper festgestellt, z. B. was die Menstruation anbelangt. Hast Du evtl. (stärker) Cellulite bekommen? Ich habe gelesen, dass weibliche Hormone auch dafür verantwortlich sind. Nimmst Du denn eigentlich auch eine Verhütungspille?
Über eine ausführliche Antwort würde ich mich sehr freuen.
Liebe Grüße
beeny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2003 um 12:31

Hopfen und Rotklee
Hi Callista,

durch Dich bin ich auf die Idee mit den Rotklee-Tabletten gekommen und nehme sie seit einer Woche morgens und abends. Was mir aufgefallen ist, dass mir ab und zu ziemlich schlecht ist. Hast Du eine ähnliche Erfahrung gemacht? Die Hopfentabletten von Leinsanens habe ich leider in keiner Apotheke erhalten können. Die Firma war dort nicht bekannt. Könntest Du mir genauere Angaben über die Tabletten geben, bezogen auf die Menge der Inhaltsstoffe damit ich ein vergleichbares Produkt kaufen kann? Weisst Du ob die Rotkleetabletten Einfluss auf die Pille haben können?

Wie ist bei Dir denn die Entwicklung mittlerweile verlaufen ? Ich bin 24 Jahre alt und hoffe so sehr durch die Kombination zum Erfolg zu kommen.

Wäre sehr froh über eine Antwort von Dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2003 um 13:29
In Antwort auf tawnie_12954444

Hopfen und Rotklee
Hi Callista,

durch Dich bin ich auf die Idee mit den Rotklee-Tabletten gekommen und nehme sie seit einer Woche morgens und abends. Was mir aufgefallen ist, dass mir ab und zu ziemlich schlecht ist. Hast Du eine ähnliche Erfahrung gemacht? Die Hopfentabletten von Leinsanens habe ich leider in keiner Apotheke erhalten können. Die Firma war dort nicht bekannt. Könntest Du mir genauere Angaben über die Tabletten geben, bezogen auf die Menge der Inhaltsstoffe damit ich ein vergleichbares Produkt kaufen kann? Weisst Du ob die Rotkleetabletten Einfluss auf die Pille haben können?

Wie ist bei Dir denn die Entwicklung mittlerweile verlaufen ? Ich bin 24 Jahre alt und hoffe so sehr durch die Kombination zum Erfolg zu kommen.

Wäre sehr froh über eine Antwort von Dir.

Kannst Du
uns nicht die PZN Nummer von dem Hopfenpräparat mitteilen?

Das wäre am einfachsten.

Danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2003 um 21:28
In Antwort auf ciara_12916343

Muss mal nachfragen !! Tut sich bei dir was???
Mich interessieren deine Vortschritte sehr.
Hat sich bei dir was getan, in Bezug auf das Wachstum.
Ich habe 5 Kinder und einen sehr weichen Busen.
Meinst du, der Tee könnte mir helfen??
Ich möchte nicht mehr, aber alles straffer!!"träum"

Hallo Hexchen
Hi Hexchen,hab hier gelesen,das du einen sehr weichen Busen hast.Ich auch,bin 30,und möchte eigentlich auch keinen größeren Busen,aber dafür einen festeren,volleren.Meiner ist auch sehr weich,ohne etwas festes drin,ohne feste Masse (verstehst du was ich meine ?),richtiger weicher Knetbusen,schon etwas schlaff.
Hast Du schon von den Vakuumsaugschalen gehört?
Ich weiß nicht,ob das helfen könnte...?Ist halt nicht billig.
liebe Grüße,Amanda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2003 um 16:48

Hopfen - Leinersans
Hi Callista,
sorry ich muss nochmal nerven

Mit der o.a. Artikel Nr. kann mir in der Apotheke leider keiner weiterhelfen. Es gibt allerdings noch andere Hopfenprodukte. Wenn Du die 7stellige PZN-Nr. nicht hast könntest Du mir evtl die Zusammensetzung des Präperates schreiben?- dann kann ich nach einem ähnlichen Produkt Ausschau halten.

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2003 um 19:47

Rotklee - Erfolge leider minimal
hi callista,
wollte mich mal wieder melden und von meinen "erfolgen" berichten. habe jetzt 2 packungen rotklee hinter mir und 1 woche hopfen. in der ersten woche dachte ich, wow es tut sich ja was. ich war begeistert. aber jetzt ist irgendwie alles wieder "verpufft" (seufz). entweder man muss doch lange geduld haben oder es bringt doch nicht so richtig was. was hat sich denn bei dir so getan in der zwischenzeit?
liebe grüße
raffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2008 um 21:04
In Antwort auf lili_12056737

Bier
Stimmt schon, doch Vorsicht, Bier hat viel zu viele Kalorien. Der berühmte Bierbauch kommt laut eines erst kürzlich gezeigten Beitrags im Fernsehen nicht nur von den Kalorien sondern in Kombination mit den pflanzlichen Östrogenen, typisch der leichte Brustansatz auch bei Männern.Bin zwar kein Fachmann, aber so hieß es.

30 % rotklee
ich nehme seit zwei tagen diesen rotkleetee zu mir (jeweils eine kanne tee mit zwei beuteln am tag). ich hab auf der verpackung gesehen, dass der tee (nur?) 30% rotklee enthält und ansonsten auch noch grünen tee, aloe vera und lemongrass (irgendwie sowas). ich kaufe den tee von bad heilbrunner (gibts beim schlecker) und heißt wechseljahre-tee, so ähnlich nimmt jemand den selben oder habt ihr "stärker dosierte" tees?
lg juliane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2010 um 15:12

Hopfenkapseln Wirkung?
Hallo ihr Lieben!
Ich stöber schon die ganze Zeit im Net rum um Erfahrungsberichte zu finden, die von Leuten stammen, die über einen sehr langen Zeitraum Hopfen-Kapseln genommen haben. Da ich selber die Hopfen Kapseln seit einigen Tagen nehme möchte ich gerne wissen, hilft die tägliche Einnahme von diesen Kapseln????
Hat jemand schon monatelang diese Kapseln eingenommen und was festgestellt außer Müdigkeit????

Bitte um Antworten !!! Bin sehr neugierig !!!!!!!!!

MLG Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen