Forum / Beauty

Hochsteckfrisur für schwere Haare bzw. lockerer Dutt?

Letzte Nachricht: 14. März 2007 um 15:21
H
halle_12347053
14.03.07 um 2:54

Hallihallo,

ich richte mich jetzt einmal an euch direkt, da ich im Forum nichts bezüglich meines Problems finden konnte.
Ich habe lange, schwarze Haare (knapp 60cm) und würde die Haare gerne hochstecken, bzw. einen lockeren Dutt machen, bei dem auch noch einmal ein paar Haarsträhnen herausragen können. Leider sind meine Haare von Natur aus sehr dick und dazu halt noch so lang, wodurch es unglaublich schwer wird, die Haare "oben" zu behalten.
Habt Ihr da irgendwelche Ideen, wie man das anstellen könnte? Kennt ihr vielleicht irgendwelche Links mit Bildanleitung? *anspruchsvoll*
Oder habt ihr vielleicht auch noch andere "Hochsteckfrisuren", die für meinen Haartyp geeignet sind?
Danke im voraus!!

Mehr lesen

L
linja_11952395
14.03.07 um 10:05

!!!
Lass Dir das Haar doch in sich etwas ausdünnen und dezent Stufen,das bändigt die Fülle und gibt mehr Halt.Danach wird Dir das stecken leichter fallen.Und Du hast auch mehr Auswahl an Spangen und Gummis die halten.Das hängt mit der Fülle zusammen das alles nicht hält.

Gefällt mir

H
halle_12347053
14.03.07 um 14:48
In Antwort auf linja_11952395

!!!
Lass Dir das Haar doch in sich etwas ausdünnen und dezent Stufen,das bändigt die Fülle und gibt mehr Halt.Danach wird Dir das stecken leichter fallen.Und Du hast auch mehr Auswahl an Spangen und Gummis die halten.Das hängt mit der Fülle zusammen das alles nicht hält.

Danke...
..für die schnelle Antwort! Ich war vor einiger Zeit schonmal beim Friseur, der mir jedoch vom Ausdünnen absolut abgeraten hat, weil es quasi katastrophal aussähe, wenn sich die Haare wieder "erholen" und nachwachsen. Ich konnte der Dicke aber schon ein wenig entgegenwirken, indem ich die Haare von Zeit zu Zeit glätte, wodurch sie sich auch leichter feststecken lassen (habe ich vergessen zu erwähnen). Das Problem an sich ist, dass ich aber überhaupt nicht weiss, WIE ich das Hochstecken angehen soll (klingt vielleicht dämlich, aber ich bin eher so der einfache "Haare-offen-oder Pferdeschwanz"-Typ bisher gewesen). Gibt es Tipps, wie man am besten anfängt und welche Materialien man nimmt? Also ob nur mit Festeck-Klammern oder zusätzlich mit Haarband, damit man schonmal eine Festigung hat etc.
Kurz gesagt, ich bin ratlos und habe keine Ahnung. Ich bin daher für absolut jede Hilfe in der Beziehung dankbar!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
linja_11952395
14.03.07 um 15:21
In Antwort auf halle_12347053

Danke...
..für die schnelle Antwort! Ich war vor einiger Zeit schonmal beim Friseur, der mir jedoch vom Ausdünnen absolut abgeraten hat, weil es quasi katastrophal aussähe, wenn sich die Haare wieder "erholen" und nachwachsen. Ich konnte der Dicke aber schon ein wenig entgegenwirken, indem ich die Haare von Zeit zu Zeit glätte, wodurch sie sich auch leichter feststecken lassen (habe ich vergessen zu erwähnen). Das Problem an sich ist, dass ich aber überhaupt nicht weiss, WIE ich das Hochstecken angehen soll (klingt vielleicht dämlich, aber ich bin eher so der einfache "Haare-offen-oder Pferdeschwanz"-Typ bisher gewesen). Gibt es Tipps, wie man am besten anfängt und welche Materialien man nimmt? Also ob nur mit Festeck-Klammern oder zusätzlich mit Haarband, damit man schonmal eine Festigung hat etc.
Kurz gesagt, ich bin ratlos und habe keine Ahnung. Ich bin daher für absolut jede Hilfe in der Beziehung dankbar!

!!!
Eigentlich sieht da nicht schlimm aus beim rausschneiden und nachwachsen,vielleicht hat der Friseur Dich falsch verstanden.Was sollte da schief laufen?
Problem ist ja das es schwer ist Spangen und Gummis zu finden die Dein Haar den ganzen Tag halten.Und mit extrem langen und dicken Haaren bist Du schonmal eingeschränkt was Frisuren betrifft,weil teilweise das ganze nicht hält.
Es ist immer besser das Haar auf Wickler zudrehen beim stecken,statt zu glätten,da läßt es sich leichter formen.
Und am besten Du läßt Dir das mal im Salon vorführen.Oder suchst im Internet rum.Aber Du willst ja auch nichts zu festliches,oft sind das ja sehr gestylte Sachen.Ich kann das Dir schlecht beschreiben und finde zeigen macht sich einfach besser.Du kannst ja auch mal mit einer Freundin zusammen zum Friseur gehen und guckst zu wie es geht.

Gefällt mir