Home / Forum / Beauty / Hochfrequenz-Haarentfernung. Wer hat Erfahrung?

Hochfrequenz-Haarentfernung. Wer hat Erfahrung?

24. August 2003 um 13:22

Bei der Körperhaarentfernung greife ich ungern auf den Rasierer zurück. Die Stoppeln sind einfach zu nervig.
Aber Epilieren und Wachs tun mächtig weh...
Hat denn jemand Erfahrung mit diesen komischen Hochfrequenz-Dingern, die angeblich die Haarwurzel schwächen, so dass man sie einfach schmerzfrei rauszupfen kann?
Taugen diese Dinger was?

Die Jenny

Mehr lesen

6. September 2003 um 22:23

Laser
Also ich hab alle störenden Haare weglasern lassen. Kostet zwar ein Schweinegeld, aber mir tut kein Cent davon leid... Mir war das Wachsen oder Rasieren einfach zu nervig und zeitaufwendig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2003 um 15:00
In Antwort auf roshna_12760382

Laser
Also ich hab alle störenden Haare weglasern lassen. Kostet zwar ein Schweinegeld, aber mir tut kein Cent davon leid... Mir war das Wachsen oder Rasieren einfach zu nervig und zeitaufwendig.

Hallo Scholli,
bleiben die Haare wirklich für immer weg? Welche Haare hast du denn alle wegmachen lassen. Würde mir gerne die Beine lasern lassen, habe aber Angst, dass die Haare wiederkommen oder erst gar nicht verschwinden. Und wieviele Behandlungen hast du gebraucht?
Viele Grüße
Tascha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2003 um 22:12
In Antwort auf Tascha80

Hallo Scholli,
bleiben die Haare wirklich für immer weg? Welche Haare hast du denn alle wegmachen lassen. Würde mir gerne die Beine lasern lassen, habe aber Angst, dass die Haare wiederkommen oder erst gar nicht verschwinden. Und wieviele Behandlungen hast du gebraucht?
Viele Grüße
Tascha

Hallo Tascha,
also ich habe mir auch die Beine lasern lassen (4 Behandlungen). Es kommt halt darauf an, wie stark der Haarwuchs so ist. Prinzipiell gilt: Je blasser die Haut und je dunkler die Haare, desto besser funktioniert der Laser.

Ganz glatte Babyhaut bekommt man leider nicht hin, ein paar Haare kommen schon immer wieder mal nach. Aber sie wachsen wesentlich langsamer und sind auch nicht mehr so dick. Direkt nach der Behandlung hat man erstmal mindestens 10 Wochen Ruhe, bis sich überhaupt wieder was tut.

Wie gesagt - es ist leider ziemlich teuer. Aber mit Sicherheit zur Zeit die effektivste Methode. Laß Dich einfach mal beraten!

Viele Grüße
Scholli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2003 um 22:13
In Antwort auf roshna_12760382

Hallo Tascha,
also ich habe mir auch die Beine lasern lassen (4 Behandlungen). Es kommt halt darauf an, wie stark der Haarwuchs so ist. Prinzipiell gilt: Je blasser die Haut und je dunkler die Haare, desto besser funktioniert der Laser.

Ganz glatte Babyhaut bekommt man leider nicht hin, ein paar Haare kommen schon immer wieder mal nach. Aber sie wachsen wesentlich langsamer und sind auch nicht mehr so dick. Direkt nach der Behandlung hat man erstmal mindestens 10 Wochen Ruhe, bis sich überhaupt wieder was tut.

Wie gesagt - es ist leider ziemlich teuer. Aber mit Sicherheit zur Zeit die effektivste Methode. Laß Dich einfach mal beraten!

Viele Grüße
Scholli

Haarentfernung
Hallo!
ich wollte fragen ob du dir ein solches Gerät gekauft hast und ob es was bringt.Ich bin am überlegen ob ich mir eines kaufen soll, aber vorher muß ich wissen ob es funktioniert
Gruß Mel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2003 um 12:54

Dauerhafte Haarentfernung!
Hallo ihr Lieben!

Wie teuer war denn deine Laserbehandlung für die Beine, Scholli?

Dieses Hochfrequenz-Ding kann man das selbst machen? Ich hab auch irgendwo noch von anderen Methoden gehört.. Aber ich kann mich nciht mehr recht erinnern.
Was gibt es für dauerhafte Methoden zum Selbermachen? Also Wachs ist mir immer noch zu aufwendig und zu wenig effektiv.
Wer kennt z.B. einen guten Epilierer? Kann man Epilierer auch in der Bikinizone anwenden?

Fragen über Fragen Ich hoffe mir kann jemacnd helfen!

Liebe Grüße: mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2003 um 21:55
In Antwort auf roshna_12760382

Laser
Also ich hab alle störenden Haare weglasern lassen. Kostet zwar ein Schweinegeld, aber mir tut kein Cent davon leid... Mir war das Wachsen oder Rasieren einfach zu nervig und zeitaufwendig.

Wann war das?
Hallo Scholli , kannst du mir sagen, was denn das für ein Laser war, und wie lange die letzte Behandlung her ist?Danke
Xipu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 7:06
In Antwort auf osiris_12526010

Haarentfernung
Hallo!
ich wollte fragen ob du dir ein solches Gerät gekauft hast und ob es was bringt.Ich bin am überlegen ob ich mir eines kaufen soll, aber vorher muß ich wissen ob es funktioniert
Gruß Mel

Haarentfernung durch Laser
Hallo,
ich hatte an den Beinen seeeehr starken und dicken Haarwuchs. Habe alles ausprobiert, von Nassrasur bis Wachsen. Nichts hat wirklich geholfen. Beim Wachsen sind meine Haare eingewachsen und haben sich so stark entzündet, dass sich eine "Eiterbeule" gebildet hat und die roten Punkte, die eigentlich innerhalb von 24 weg sein sollten, waren immer da. Ich habe mich nicht mehr getraut, einen kurzen Rock anzuziehen.
Da ich schon sehr starke Komplexe bekommen habe, was meine Beine betrifft, habe ich die für mich letzte Möglichkeit ergriffen. Lasern.
Ich habe mich in der Praxis meiner Hautärztin beraten lassen. Dort wurde mir gesagt, dass, wenn ich Glück habe, nur 4 Sitzungen notwendig sind, da ich sehr helle Haut und sehr dunkle Haare habe. Bei so einer Konstellation erzielt man die besten Erfolge.
Ich habe mich also dazu entschieden, es machen zu lassen. Gestern hatte ich meine 3. Sitzung. Bis jetzt bin ich wirklich sehr begeistert. Früher hätte ich meine Beine morgends und abends rasieren müssen. Nach 8 Wochen (bzw. 2 Laserbehandlungen) wachsen meine Haare so spärlich nach, dass ich 14 Tage nicht rasieren muss. An manchen Stellen wachsen gar keine Haare mehr.

Wie schon in einem Vorgängerbeitrag geschrieben, ist die Behandlung wirklich nicht günstig. Wer aber starke Probleme mit dem Haarwuchs hat, dem kann ich es wirklich nur empfehlen. Bis jetzt bereue ich meine Entscheidung nicht. Ich ägere mich nur, dass ich mich nicht schon sehr viel früher dazu entschieden habe.

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen