Home / Forum / Beauty / Hilft die Pille gegen Akne???

Hilft die Pille gegen Akne???

4. Juni 2005 um 20:36

Und ab wann denn ich nehm sie jetzt schon über 3 Monaten und es ist noch fast nix besser geworden.

Bitte antwortet mir!!
LG

Mehr lesen

4. Juni 2005 um 21:50

Anti-adrogen
Lass Dir eine Pille mit antiadrogener Wirkung verschreiben, z.Bsp. die Belara.

Liebe Grüsse vom
Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2005 um 13:29

Pille gegen Akne
Hallo!

Es gibt verschiedene Pillen, die gegen Akne helfen. Das sind z.B. Diane 35, Valette, Belara oder Neo-Eumin. Ich selber habe die ersten drei eingenommen und mehr oder weniger gute Haut davon bekommen. Im Moment nehme ich keine Pille und leider ist die Haut schlecht geworden. Ich würde aber an deiner Stelle überlegen, ob es wirklich nötig ist, nur aus dem Grund den Körper mit Hormonen zu belasten (es sei denn, du musst verhüten). Bei mir hat die Valette übrigens am besten geholfen. Meine Haut war viel besser! Belara fand ich persönlich nicht so toll und die Diane 35 würde ich aus dem Grund nicht mehr nehmen, da ich so nach und nach (trotz Sport und fettarmer Ernährung) 10 kg zugenommen habe. Hätte nicht gedacht, dass es in diesem Ausmaß passieren kann, aber meine Frauenärztin hat mir bestätigt, dass es bei den hochdosierten Pillen wie Diane durchaus zu einer Gewichtszunahme von bis zu 10 kg kommen kann. Das ist natürlich alles individuell, ich kenne auch Frauen, denen das nicht passiert ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2005 um 17:04

Hy
Also ich nehm schon so eine aähnliche wie Valette, scon seit 3 Monaten. Aber wann bessert sich denn endlich die Haut?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2005 um 20:18
In Antwort auf sela_12890106

Hy
Also ich nehm schon so eine aähnliche wie Valette, scon seit 3 Monaten. Aber wann bessert sich denn endlich die Haut?

Valette
hab ich auch genommen (und nehm sie immer noch). Bei mir hat es super gegen Pickel geholfen (hoffe, dass es sich beim Absetzen nicht in das Gegenteil verkehrt). Hat allerdings auch ein paar Monate gedauert. Nimm sie doch erstmal weiter und warte noch ein bisschen ab. Wechseln kannst du dann ja immer noch.
Alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2005 um 13:10

Akne
Hallo Arijana

1.welche Form der Akne hast Du?
2.welche Auslösesr hat Deine Akne?
-Nahrungsmittel
-Medikamente
-cortisonhaltige medik.
-Lithiumhaltige
-Brom.salze, jodhaltige
-usw.
3.was sind Deine äusserlichen Ursachen?
-durch mineralöle?
-durch kosmetika?
4.hast Du comedoneakne?
5.hast Du seborrhöe-sicca Akne?

Wenn ich das von Dir weiß kann ich Dir helfen! Du wärst nicht die erste!
Noch was, wenns Dir Dein Hautarzt schon nicht erklärt:
Das ist Akne !!!
1.verhornungsstörung
2.Talgstau
3.verstopfte Poren
4.offene u. geschlossene Mitesser
5.darauf setzen und entwickeln sich Aknebakterien
6.sie lösen freie fettsäurenab, die die Mitesserwand auflösen
7.durch die defekte Mitesserwand treten Bakterien in die umgebene Lederhaut und bewirken eine Entzündung! So ist das !
Liebe Grüße aus Kauferin/Bay.
ingrid.ladig@web.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2005 um 21:58

Pille in Kombination mit Montesol N aus der Apotheke
Hallo,

ich habe das gleiche Problem und kämpfe damit seit einigen Jahren. Die beste Erfahrung habe ich auch mit Pille in Kombination eines natürlichen Mittels gemacht. Das Mittel heißt "Montesol N" und man bekommt es rezeptfrei in Apotheken. Es ist ein ähnlich wirkendes Mittel wie Heilerde, nur mit einem Salzanteil. Montesol N ist wohl v.a. für Neurodermitiker gedacht, aber eine Freundin hat es mir gegen Akne empfohlen und ich muß sagen nach den ersten beiden Monaten hat es mir sehr gut geholfen. Bei regelmäßiger Anwendung (ca. 5 x pro Woche) kriegst Du ein super schönes Hautbild und Pickel und Mitesser werden weniger und v.a. weniger heftig. Ich schwöre darauf! Noch ein Wort zur Pille: mit der Valette wurde meine Akne schlimmer, ich habe dann umgestellt. Die Reaktion ist wohl individuell sehr verschienden und jeder muß die für sich beste Möglichkeit herausfinden, wobei ich nicht länger als 4-5 Monate warten würde.

LG
Michaela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2005 um 20:02

Hi

Ich nehm etz seit 6 Monanten die Valette, hatte davor ne schlimme Akne nix hat geholfen, die ersten Stellen waren schon nach einem Monat weg und etz hab ich eigentlich gar keine mehr... gut wenn ich meine Tage bekomm mal ein paar aber sonst nicht

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2006 um 14:08

Hiiilfffffe!!!Habe dasselbe Problem
hey Arijana ich kann dich nur zu gut verstehen wie du dich fühlen musst, ich habe seit nem monat angefangen die pille gegen die sog. PICKEL zu nehmen, (Bella Hexal) aber niiiiiiix es tut sich nix!!
ich weiss nicht ob es noch ein wenig an zeit braucht bis sich endlich was tut, aber ich bin am verzweifeln, seit meiner pupertät kämpf ich damit, ich benutze kein maku up oda puder o. sonstiges fürs gesicht nur tagescreme und davon auch nur sehr wenig!habe alllllllles mögliche schon probiert von hautärzten zusammen gemixtes zeug bis therapie und jetzt eben die pille! ich habe keine starke akne aber am kinn sind die vieher und an der backe sind ein paar...es kotzt einen an, mal hab ich dann ein schönes anschaubares glattes gesicht und dann-->zack kommt mal wieder einer, dann zwei und dann gehts wieder von vorne los!!
uffff...wann hört das auf!

also wer von euch kennt eine wirklich gute pille gegen pickel aber bitte ohne der nebenwirkung das man an gewicht zunimmmt!!das wäre katastrophaaal!!da ich ohne viel zu essen vieeel und schnell zunehme.und nicht grad die dünnste bin

am liebsten würde ich mir die haut über die ohren ziehen lassen, und neue einpflanzen!!

ps pille plus solarium in bestimmten mengen und zeitraum soll das ganze unterstützen da sie austrocknen, aber nicht übertreiben

danke im vorraus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2006 um 14:13

Hallo
das problem ist mir sehr bekannt

als ich 18 war hatte ich schwer mit meiner leichten akne zu kämpfen , bekam die pille microgynon und es wurde nicht besser

nach 2 jahren habe ich die petibelle bekommen und schwups, es wurde schnell weniger

und seit 1 1/2 jahren habe ich keinerlei probleme mehr !!
es fühlt sich echt toll an
mfg
candy

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2006 um 16:43
In Antwort auf phuong_12449098

Hi

Ich nehm etz seit 6 Monanten die Valette, hatte davor ne schlimme Akne nix hat geholfen, die ersten Stellen waren schon nach einem Monat weg und etz hab ich eigentlich gar keine mehr... gut wenn ich meine Tage bekomm mal ein paar aber sonst nicht

Viel Glück

Na du
ich hab auch probleme mit pickeln und nehme seit 3 monaten die belara aber eigentlich nur zu verhütung wusste garnet das sie auch gegen pickel helfen soll ^^.Na ..aufjedenfall hab ich mehr so kleinere pickel aber doch schon (viele), wenn ich mir abends mein gesicht vom make-up reinige hab ich so ne viertelstunde and den problemstellen total rote haut =( .soll ich mal ganz ehrlich sein...mein freund hat mich noch nie ohne schminke gesehn das ist mir einfach total peinlich auch wenn er denkt ich hätte keine drauf dann ist das nur weil ich es ziemlich gut aufgetragen hab ,aber ich kann damit wirklich die pickel unsichtbar machen. Aber das will ich nicht ich will mal mit strahlend schöner ungeschminkter haut aus dem haus gehn ,abeer bis es soweit ist muss ich wahrscheinlich warten bis ich aus der pubertät raus bin =((.gehört halt irgendwie dazu.=((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2006 um 9:31
In Antwort auf branda_12447263

Hiiilfffffe!!!Habe dasselbe Problem
hey Arijana ich kann dich nur zu gut verstehen wie du dich fühlen musst, ich habe seit nem monat angefangen die pille gegen die sog. PICKEL zu nehmen, (Bella Hexal) aber niiiiiiix es tut sich nix!!
ich weiss nicht ob es noch ein wenig an zeit braucht bis sich endlich was tut, aber ich bin am verzweifeln, seit meiner pupertät kämpf ich damit, ich benutze kein maku up oda puder o. sonstiges fürs gesicht nur tagescreme und davon auch nur sehr wenig!habe alllllllles mögliche schon probiert von hautärzten zusammen gemixtes zeug bis therapie und jetzt eben die pille! ich habe keine starke akne aber am kinn sind die vieher und an der backe sind ein paar...es kotzt einen an, mal hab ich dann ein schönes anschaubares glattes gesicht und dann-->zack kommt mal wieder einer, dann zwei und dann gehts wieder von vorne los!!
uffff...wann hört das auf!

also wer von euch kennt eine wirklich gute pille gegen pickel aber bitte ohne der nebenwirkung das man an gewicht zunimmmt!!das wäre katastrophaaal!!da ich ohne viel zu essen vieeel und schnell zunehme.und nicht grad die dünnste bin

am liebsten würde ich mir die haut über die ohren ziehen lassen, und neue einpflanzen!!

ps pille plus solarium in bestimmten mengen und zeitraum soll das ganze unterstützen da sie austrocknen, aber nicht übertreiben

danke im vorraus

Zu pille und solarium
aaalso...ich wär da mal ganz vorsichtig mit!
denn solarium wirkt in so:
-austrocknen der haut und pickel->trockene haut und pickel verschwinden
-bräunung der haut->"verschwinden" der roten felcken von abgeheilten pickeln.
also im ersten augenblick scheint das ja super zu sein: man wird die pickel los und von den nachbleibseln sieht man auch nix mehr!
ABER: das ist nur so lange so, wie man auch "betsrahlt" wird(durch solarium oder sonne..ist eigentlich egal), und nachher wirds sogar noch schlimmer!
was ist nämlich von der bestrahlung übrig geblieben? eine trockene haut!
-versucht den feuchtigkeitsmangel auszugleichen!
-fettet stark nach( denn um feuchtigkeit zu speichern, benötigt man eine fettschicht!und diese wurde ja auch zerstört!)
- noch mehr pickel kommen
-noch dazu ist die huat durch die bestrahlung auch oft geschädigt! das heißt um eine gesunde(und pickelfreie ) haut zu bekommen, muss sie sich erst wieder regenerieren! und das kann schon etwas länger dauern und bedarf einer sehr guten pflege!

zur pille:
würde ich auch nur mit vorsicht genießen!
wirkung:
-antandrogene unterdücken die androgene, die für die pickelbildung hauptsächlich verantwortlich sind
joa..soweit so gut, was soll daran schlecht sein???
hier auch wieder: es wirkt nur so lange wie man sie einnimmt! denn nach dem absetzen kommt die akne meist verstärkt zurück!
-der körper hat sich an die zufuhr von antiandrogenen gewöhnt
-da er ja von 2außen" schutz bekommt(pille), lässt sein eigenschutz nach! er wird ja nicht mehr benötigt
-nach absetzen reagiert der körer deshalb umso empfindlicher auf die androgene, die ja nicht mehr unterdrückt werden!
-noch mehr pickel als vorher

es gibt genug andere methoden die pickel wegzubekommen! und bevor ich mir meine haut durch solche anfangs zu wirken scheinenden medikamtene/methoden noch mehr kaputt mache, gehe ich doch lieber vorsichtig ran und vernichte die akne wirklich endgültig! vllt dauert es länger, macht braucht mehr geduld..aber die akne kommt dafür nicht mehr wieder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2006 um 21:16

Kann
dir die Diane empfehlen. Hilft gut. Und von wegen nach dem absetzen kommt es schlimmer zurück. Hab ich noch nie gehört. Die ist ja auch zur verhütung. Also wieso absetzen? Und selbst wenn kann mans ja mit 30 oder so machen und auf ne andere umsteigen. Kenne Leute die haben sie da abgesetz und es kam nix nach. Also frag mal beim Frauenarzt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2006 um 22:35
In Antwort auf g|l_12957801

Kann
dir die Diane empfehlen. Hilft gut. Und von wegen nach dem absetzen kommt es schlimmer zurück. Hab ich noch nie gehört. Die ist ja auch zur verhütung. Also wieso absetzen? Und selbst wenn kann mans ja mit 30 oder so machen und auf ne andere umsteigen. Kenne Leute die haben sie da abgesetz und es kam nix nach. Also frag mal beim Frauenarzt.

?
hatten die denn vorher richtige akne??
ich meine für mich klingt das auch sehr logisch. und man kann auch anders verhüten! schon alleine wenn man sich die nebenwirkunge anguckt, würd ich mir 2mal überlegen ob ich die pille nehme!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2006 um 22:52

Pille
ja,sie hilft, aber es kommt halt immer drauf an wie deine haut ist, wie schwerwiegend der fall ist & welche pille du nimmst!

hab oft gehört, dass die diane helfen soll, nebenwirkungen sind angeblich nicht so toll!

hab schon ein paar mal erwähnt,dass ich die valette nehme.bin zufrieden mit ihr, aber mit ihr gehts nur langsam voran!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2006 um 22:30

Nur zur info..
..cyproderm, juliette, bella hexal und diane 35 ist das selbe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2006 um 19:14
In Antwort auf yazmin_12301519

Na du
ich hab auch probleme mit pickeln und nehme seit 3 monaten die belara aber eigentlich nur zu verhütung wusste garnet das sie auch gegen pickel helfen soll ^^.Na ..aufjedenfall hab ich mehr so kleinere pickel aber doch schon (viele), wenn ich mir abends mein gesicht vom make-up reinige hab ich so ne viertelstunde and den problemstellen total rote haut =( .soll ich mal ganz ehrlich sein...mein freund hat mich noch nie ohne schminke gesehn das ist mir einfach total peinlich auch wenn er denkt ich hätte keine drauf dann ist das nur weil ich es ziemlich gut aufgetragen hab ,aber ich kann damit wirklich die pickel unsichtbar machen. Aber das will ich nicht ich will mal mit strahlend schöner ungeschminkter haut aus dem haus gehn ,abeer bis es soweit ist muss ich wahrscheinlich warten bis ich aus der pubertät raus bin =((.gehört halt irgendwie dazu.=((

Hey
ich bin 15 jahre alt und hab sehr stark mit meinen pickeln zu kämpfen es geht schon soweit das ich ungern ausm haus geh...ich würde mir auch gerne die tabletten beim frauenarzt verschreiben lassen geht das denn überhaupt schon mit 15???bitte helft mir bin echt fertig deswegen!

glg tunaa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2006 um 22:09
In Antwort auf signy_12888523

Nur zur info..
..cyproderm, juliette, bella hexal und diane 35 ist das selbe!

Das glaub ich aber nicht!
das kann ich mir nicht vorstellen, weil ich schon mehrmals gehört hab, dass die diane extrem stark sein soll (dadurch auch viele nebenwirkungen, aber hilfreich gegen akne) & von der juliette hab ich das aber nie gehört!

die andren 2 kenn ich ehrlich gesagt nicht.

na da werd ich mich jetzt gleich im internet informieren. sollt sich dein kommentar als richtig erweisen, werd ich das natürlich gleich berichten & mich auch für diesen kommentar entschuldigen na schaun wir mal ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2006 um 23:04
In Antwort auf yazmin_12301519

Na du
ich hab auch probleme mit pickeln und nehme seit 3 monaten die belara aber eigentlich nur zu verhütung wusste garnet das sie auch gegen pickel helfen soll ^^.Na ..aufjedenfall hab ich mehr so kleinere pickel aber doch schon (viele), wenn ich mir abends mein gesicht vom make-up reinige hab ich so ne viertelstunde and den problemstellen total rote haut =( .soll ich mal ganz ehrlich sein...mein freund hat mich noch nie ohne schminke gesehn das ist mir einfach total peinlich auch wenn er denkt ich hätte keine drauf dann ist das nur weil ich es ziemlich gut aufgetragen hab ,aber ich kann damit wirklich die pickel unsichtbar machen. Aber das will ich nicht ich will mal mit strahlend schöner ungeschminkter haut aus dem haus gehn ,abeer bis es soweit ist muss ich wahrscheinlich warten bis ich aus der pubertät raus bin =((.gehört halt irgendwie dazu.=((

Juliette und diane 35 gleich
also um das mal zu klären, die Juliette ist genau das gleiche präperat wie die diane 35.

ich habe nämlich die diane 35 genommen und bin auf die juliette umgestiegen weil die etwas günstiger ist, ansonsten sind die pillen identisch

ich nehme sie seit 2 jahren, sie hilft bei mir 0 gegn pickel und ausserdem bekomme ich deprissionen und so was von dieser pille, werde sie deshalb absetzen und mir eine andere verschreiben lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2006 um 8:59
In Antwort auf adana_12245110

Das glaub ich aber nicht!
das kann ich mir nicht vorstellen, weil ich schon mehrmals gehört hab, dass die diane extrem stark sein soll (dadurch auch viele nebenwirkungen, aber hilfreich gegen akne) & von der juliette hab ich das aber nie gehört!

die andren 2 kenn ich ehrlich gesagt nicht.

na da werd ich mich jetzt gleich im internet informieren. sollt sich dein kommentar als richtig erweisen, werd ich das natürlich gleich berichten & mich auch für diesen kommentar entschuldigen na schaun wir mal ...

Ist aber so
Doch, diese Pillen haben alle die gleiche Zusammensetzung.
Naja, wirst Du ja auch herausgefunden haben.

Schönen Tag noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2006 um 21:47

Ja klar
ich weiss ja wovon ich rede ich bin pta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2006 um 19:51

Pille hilft super
Hallo
Also ich hatte selber große Akne Probleme. Habe mit 14 dann die Pille bekommen. Hat super geholfen nach ca. 3-4 Monaten war meine Akne komplett weg. Ich empfehle die die Pille

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2006 um 19:54

Ich empfehle
die Petibelle.Einfach mal beim Frauenarzt erkundigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2006 um 20:24
In Antwort auf angela_11893967

Ich empfehle
die Petibelle.Einfach mal beim Frauenarzt erkundigen.

Du...
nimmst sie immer noch nicht wahr?
also erstmal find ich solltest du eine bestimmte pille nicht unbedingt weiterempfehlen..du kannst sagen dass sie dir was gebracht hat, aber solche sachen wirken eben bei jedemn anders und da bringen solche allgemeinen empfehlungenh einfach mal gar nix..sorry
und dann kann ich nur sagen: wart ab bis du bemerkst was die pille für nebenwirkuneg mit sich bringt und wenn du sie dann absetzt, wie deine huat danne rstmal aussieht! na prost mahlzeit! meistens sieht nämlich nacher nopch schlimmer aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2006 um 20:57
In Antwort auf sela_12890106

Hy
Also ich nehm schon so eine aähnliche wie Valette, scon seit 3 Monaten. Aber wann bessert sich denn endlich die Haut?

Hi
Ich nehme die Pille gegen die Akne seit mehr als 6 Jahren. Zu Beginn hatte ich die Diane, aber meine Frauenärztin sagte mir, sobald ich die PIlle nicht mehr NUR wegen der Akne, sondern auch wegen der Verhütung nehme, sollte ich auf eine andere umsteigen, weil die Diane halt schon heftig stark ist und auf Dauer das dann nicth so toll ist. Aber die Pille zu nehmen ist ja eh auf DAuer nicht so toll, aber das ist anderes Thema. Ich nehme jetzt seit 5 Jahren die BELARA, ist nicht mehr ganz so heftig, die Haut ist auch nicht mehr ganz so toll wie mit der Diane, aber ich denke mir das tut es auch und so eitel bin ich dann auch nicht. Am besten mit Frauenarzt reden, es gibt da Pillen, die gegen Akne helfen können. Aber ich kann mir auch vorstellen, weiß es aber nicht, das es Frauen gibt, die da halt nicht so drauf anspringen wie vielleicht andere.
Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2006 um 22:11

Na
Es ist alles dasselbe:

Diane 35 (Fa. Schering)
Cyproderm (Fa. Dermapharm)
Bella Hexal 35 (Fa. Hexal)
Juliette (Fa. Merck)
und jetzt gibst da auch was von ratiopharm:
Attempta ratiopharm 35

alles beinhaltet:

0,035 mg Ethinylestradiol
2 mg Cyproteron

Es kann also nicht sein das du Cyproderm besser vertragen hast weil die hilfsmittel in allen pillen fast gleich sind (lactose) und auf die kommt es nicht drauf an.
Und keine sorge ich weiss wovon ich rede schließlich habe ich tagtäglich mit den mittelchen zu tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2006 um 7:15
In Antwort auf xandra_12875440

Du...
nimmst sie immer noch nicht wahr?
also erstmal find ich solltest du eine bestimmte pille nicht unbedingt weiterempfehlen..du kannst sagen dass sie dir was gebracht hat, aber solche sachen wirken eben bei jedemn anders und da bringen solche allgemeinen empfehlungenh einfach mal gar nix..sorry
und dann kann ich nur sagen: wart ab bis du bemerkst was die pille für nebenwirkuneg mit sich bringt und wenn du sie dann absetzt, wie deine huat danne rstmal aussieht! na prost mahlzeit! meistens sieht nämlich nacher nopch schlimmer aus

Ich glaube
es ist mein eigenes recht eine pille weiter zuempfehlen. natürlich sollte man sich trotzdem mal über die pille beim frauenarzt informieren. Hatte mit dieser pille garkeine probleme, nicht 1 gramm zugenommen u.s.w. ich nehme die jetzt auch schon seit 2 jahren. Aber wie gesagt, vorher erkundigen. und wie du schon sagst, bei jedem wirkt die pille anders, auch wenn man sie absetzt,was ich die nchsen jahre bestimmt nicht vorhab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2006 um 18:49

Hallo surfbaerli
wollte fragen ob du mir deine email addy gibst, moechte dir naemlich eine private nachricht schicken, aber irgendwie funktioniert das nicht bei mir !!?? klick ich auf "senden" passiert nix. hoffentlich liest du meine message hier...
gruesse
creative

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2006 um 23:26
In Antwort auf angela_11893967

Ich glaube
es ist mein eigenes recht eine pille weiter zuempfehlen. natürlich sollte man sich trotzdem mal über die pille beim frauenarzt informieren. Hatte mit dieser pille garkeine probleme, nicht 1 gramm zugenommen u.s.w. ich nehme die jetzt auch schon seit 2 jahren. Aber wie gesagt, vorher erkundigen. und wie du schon sagst, bei jedem wirkt die pille anders, auch wenn man sie absetzt,was ich die nchsen jahre bestimmt nicht vorhab

Belara hilft
ich benutze schon seit längerem die pilla belara und bei mir hat sie schon nach kurzer zeit gegen meine starke akne geholfen... ich kann sie nur weiter empfehlen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2007 um 13:43

Belara
hey,

ich nehme die pille belara jetz schon seit fast 4 monaten und sehe noch keine besserung .
meine frauenärztin meinte es würde 6-9 monate dauern bis man eine deutliche besserung merkt und sieht.habe eben deinen beitrag gelesen und wollte dich mal zu deiner pille cyproderm fragen.wie lange hat es denn gedauert bis deine haut besser war? und hattest du i-welche nebenwirkungen (z.b. wassereinlagerungen, etc.).

liebe grüße vicky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2007 um 20:45

Hey
ich hab 3 jahre die valette genommen u meine pickelchen u die fettige haut waren nach einiger zeit wie weggezaubert. hab wunderschöne haut. dachte die bleibt so u hab mal zur yasminelle gewechselt. als die pickel nach 2 monaten yasminelle wieder spriesten wusste ich - die valette muss wieder her!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2007 um 15:13

Hmm...
Also meine frauenärztin hat mich jetzt die aida verschreiben kannte ich nich garnicht... ich habe auch seit ich 14 bin akne zwar nicht so sehr schlimm aba naja also eigentlich schon ziemlich scheiße ich hab keine zeit wo ich mal wirklich keine pickel hab schon scheiße so naja ich zum frauenarzt sie mir die aida verschreiben und naja ich nehm die jetzt 2 monate und bei mir hat sich auch nich nichts getan auch äußerliche mittel schlagen beiu mir irgendwie nicht wirklich an schon scheiße...
aba ja gute frage wie lang hats bei euch gedauert bis die pille was geholfen hat? lg sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2007 um 15:15
In Antwort auf alisha_12895286

Hmm...
Also meine frauenärztin hat mich jetzt die aida verschreiben kannte ich nich garnicht... ich habe auch seit ich 14 bin akne zwar nicht so sehr schlimm aba naja also eigentlich schon ziemlich scheiße ich hab keine zeit wo ich mal wirklich keine pickel hab schon scheiße so naja ich zum frauenarzt sie mir die aida verschreiben und naja ich nehm die jetzt 2 monate und bei mir hat sich auch nich nichts getan auch äußerliche mittel schlagen beiu mir irgendwie nicht wirklich an schon scheiße...
aba ja gute frage wie lang hats bei euch gedauert bis die pille was geholfen hat? lg sarah

Gott..
haha scheiße sorry voll viele fehler im schreiben naja ihr könnt mich ja garantiert selbst korrigieren hoffe jemand versteht meinen text

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2007 um 19:51

Neo Eunomin!
Ich nehme Neo Eunomin. Das ist ne "Haut-und Haarpille". Kann ich wirklich bei unreiner Haut empfehlen. Bin total zu frieden damit. Habe jetzt kaum noch Pickel, nur ab und zu mal, aber nicht so doll wie vor der Pille.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2007 um 19:53
In Antwort auf peppels80

Neo Eunomin!
Ich nehme Neo Eunomin. Das ist ne "Haut-und Haarpille". Kann ich wirklich bei unreiner Haut empfehlen. Bin total zu frieden damit. Habe jetzt kaum noch Pickel, nur ab und zu mal, aber nicht so doll wie vor der Pille.

Bis
die Pille wirkt, dauert es natürlich ein bisschen, dass geht nicht so von heute auf morgen. 6 Monate musste ich auch warten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2007 um 21:14

Diane Mite
Ich nehm die Pille "Diane Mite" und bin sehr zufrieden damit, ich weiss nicht mehr so genau, wann eine deutliche Besserung eingetreten ist bei mir, aber ich schätz mal, es wird so vier Wochen gedauert haben. Absetzen darf ichs jedenfalls net sonst schau ich aus wie ein Streuselkuchen! Wah! =( Vielleicht nimmst die falsche Pille?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2007 um 14:48
In Antwort auf signy_12888523

Na
Es ist alles dasselbe:

Diane 35 (Fa. Schering)
Cyproderm (Fa. Dermapharm)
Bella Hexal 35 (Fa. Hexal)
Juliette (Fa. Merck)
und jetzt gibst da auch was von ratiopharm:
Attempta ratiopharm 35

alles beinhaltet:

0,035 mg Ethinylestradiol
2 mg Cyproteron

Es kann also nicht sein das du Cyproderm besser vertragen hast weil die hilfsmittel in allen pillen fast gleich sind (lactose) und auf die kommt es nicht drauf an.
Und keine sorge ich weiss wovon ich rede schließlich habe ich tagtäglich mit den mittelchen zu tun

Hiiilfe
Hallo,

ich habe gerade Dein Beitrag gelesen und hätte eine Frage an Dich.
Nehme seit einem Jahr den Nuva Ring,am Anfang war alles gut.
Jetzt habe ich starken Haarausfall und sehr schlechte Haut.
Meine Hautärztin meinte es kann sein das mir die Östrogene fehlen und hat mir die Cyproderm empfohlen.
Bin mit dem Zustand sehr unglücklich,da ich sowas noch nie hatte,möchte nicht wieder dick werden durch die Pille (
Würde mich über eine ehrliche Antwort freuen.


Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2007 um 22:20
In Antwort auf cassia_12279068

Hey
ich bin 15 jahre alt und hab sehr stark mit meinen pickeln zu kämpfen es geht schon soweit das ich ungern ausm haus geh...ich würde mir auch gerne die tabletten beim frauenarzt verschreiben lassen geht das denn überhaupt schon mit 15???bitte helft mir bin echt fertig deswegen!

glg tunaa

Heey
also ich bin auch 15, und hab auch total schlimme akne. ich war beim frauenarzt und habe die pille verschrieben gekriegt, also geht es schon mit 15, ich musste nicht mal untersucht werden. die haben mir nur blut abgenommen und geguckt ob alles in ordnung ist. ich nehme die pille jetzt seid ungefähr einer woche und finde dass es sich iwie schon ein wenig verbessert hat mit den pickeln. kann dass überhaupt schon sein? weil alle schreiben das sich höchstens nach einem monat etwas verbessert hat???
naja lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2008 um 14:29
In Antwort auf adana_12245110

Pille
ja,sie hilft, aber es kommt halt immer drauf an wie deine haut ist, wie schwerwiegend der fall ist & welche pille du nimmst!

hab oft gehört, dass die diane helfen soll, nebenwirkungen sind angeblich nicht so toll!

hab schon ein paar mal erwähnt,dass ich die valette nehme.bin zufrieden mit ihr, aber mit ihr gehts nur langsam voran!

Juliette
Hallo, also ich nehm jetzt seit den 2.Streifen dieser Pille und die einzige Veränderung, die ich bisher festgestell habe ist, das meine Haut nicht weniger fettig ist. Aber: die Entzündungen und Neubildung von Pickeln ist immer noch vorhande, was mich echt fertig macht.
Dachte die Pille ist super effektiv? Bin ich zu ungeduldig? Vlt. hat ja jemand hier Erfahrung mit der Juliette und mag mir m9itteilen, wie lange es bei ihr gedauert hat...
Würde mich aufheitern^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 16:09
In Antwort auf doreen180

Diane Mite
Ich nehm die Pille "Diane Mite" und bin sehr zufrieden damit, ich weiss nicht mehr so genau, wann eine deutliche Besserung eingetreten ist bei mir, aber ich schätz mal, es wird so vier Wochen gedauert haben. Absetzen darf ichs jedenfalls net sonst schau ich aus wie ein Streuselkuchen! Wah! =( Vielleicht nimmst die falsche Pille?

Hallo^^
ich leide auch an akne... habe sehr viele dinge ausprobiert ( die eigentlich alle langfrisitg nicht geholfen haben) nun hatte ich vor, die pille zu nehmen und bin zum frauenarzt. zuerst wurde ein test gemacht, ob ich zu viel männliche hormone habe. jetzt sind die ergebnisse da, und ich habe nicht zu viele davon. von dem einen sogar weniger als normal. und jetzt weiß ich nicht, ob die pille trotzdem wirkt? da sie ja die männlichen hormone unterdrückt ( die ja für akne verantwortlich sind)

ist es möglich, dass die pille, obwohl man nicht zu viel männliche hormone hat, gegen akne wirkt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2017 um 10:57
In Antwort auf sela_12890106

Und ab wann denn ich nehm sie jetzt schon über 3 Monaten und es ist noch fast nix besser geworden.

Bitte antwortet mir!!
LG

Ich hab gegen pickel bisher nichts gefunden das hilft, dann bin ich jedoch darauf gestoßen, echt toll gegen Akne und Pickel haben alle gesagt, und nach ein paar Wochen testen bin ich echt hellauf begeistert davon >>> GEGEN AKNE

16 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2017 um 21:56

Ich bin der gleichen Meinung. Es gibt zwar neue Berichte, dass dir die Pille keinen Schlaganfall verursacht, aber es bleiben noch genug Nebenwirkungen. Ich kenne sogar welche, die Akne bekommen haben nach dem Absätzen der Pille!!
Wir haben bei Airberlin (Magazin) eine Empfehlung bekommen für Lamaseo die Kräuter Sachen gegen Haut Probleme haben und unserem Sohn hat es unglaublich gut geholfen. Er ist  sehr glücklich darüber.

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen