Home / Forum / Beauty / HILFFFEE! Meine Haare total kapputt! Was nehmt ihr zum Haare reparieren?

HILFFFEE! Meine Haare total kapputt! Was nehmt ihr zum Haare reparieren?

2. März 2008 um 19:38

Hallo Leute!

Möchte meine Haare wieder schöner werden lassen, vom ewigen färben und Haarverlängerung,... was nehmt ihr für Kuren bzw. Pflegeüprodukten. Für Trockene abgebrochene Haare. Bitte schreiben welche Marke und wie das Produkt heisst!

Danke!!!

Mehr lesen

3. März 2008 um 14:59

Strapaziertes Haar
Hi,

Ich kann deine Verzweiflung völlig nachvollziehen. Meine Haarspitzen sind total gesplisst, da ich meine Haare täglich mit dem Streckeisen strapaziere. Ich habe schon 100derte Pflegemittel versucht, doch nichts half. Ich gehe nun regelmässig zum Frisör und lasse mir die Spitzen schneiden. Eine andere Lösung kenn ich nicht, Sorry. Jedoch benutze ich bei jeder Haarwäsche Shampoo, Pflegespülung und eine Haarmaske.

Wie war das, du hattest schon Haarverlängerungen? Wie sah das denn aus? Hat sich das gelohnt und wie teuer was das zirka? Habe auch schon daran gedacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2008 um 11:47

Wurde mir empfohlen und ich bin begeistert
also nach einem sehr schädigendem Erlebniss (für meine Haare) hat mir eine Friseurmeisterin die Pflegeserie von L'oreal Kerastase Resistance für Strukturgeschädigtes Haar empfohlen. Ich habe die komplette Pflegeserie zu Hause. Shampoo, Conditioner, eine Leave In Kur, Age Recharge Haarmaske, Forcintense Haarampullen, etc. Meine Haare sehen mittlerweile wieder schön aus und fühlen sich auch ebenso an. Die Produkte sind natürlich teurer als normale Drogeriekosmetik aber Sie sind auch ergiebiger. Das Schampoo benutze ich jeden 2-3 Tag und die Flasche habe ich seit November. Da mir diese Produkte auch etwas zu Teuer sind lasse ich Sie mir schenken. Meine Familie und mein Schatz wissen womit Sie mir eine freude machen können. Ich kann es wirklich nur empfehlen, klar die Haare sind nicht wirklich gesund, können Sie ja auch nicht sein wenn Sie jahrelang gesträhnt etc. werden aber sie sehen wie gesagt wieder Gut aus, und das ist mir wichtig.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2008 um 18:35

Da hilft
nur abschneiden....leider denn wenn du silikonshampoos nimmst werden sie noch schlimmer....ein shampoo kann kein haar reperieren denn es soll das haar eigentlich säubern...musst ya keine kurzhaar frisur haben aber auf alle fälle schonend pflegen (olivenöl, kokoswachs, babyshampoo....usw)
wie wärs mit 5 cm ab?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2008 um 20:05

Joa
Dem kann ich nur zustimmen. Reparieren kannst du die Haare nicht und wer was anderes verspricht, der hat keine Ahnung. Du kannst Silikonhaltige Produkte benutzen, die legen einen Film um dein Haar, der es zumindest wieder ansehlich und kämmbar macht. Aber dazu genügt ein Produkt, dass Silikon enthält. Es bedarf keiner ganzen Pflegeserie mit Spülung, Kur, Ampullen etc. schon garnicht für teures Geld vom Friseur. Das ist übertrieben, unnötig und rausgeschmissenes Geld, wenn man sich mit den Inhaltsstoffen ein wenig ausgekennt. Der "Zauberstoff" in ach so tollen Friseurprodukten heisst auch bloß Silikon und der ist auch in den meisten billigen Drogerieshampoos enthalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2009 um 14:48

Hii zusammen...

das man gegen brüchige oder kaputte haare nicht reparieren kann ohne sie zu schneiden, halt ich für ein gerücht ...ehrlich ich kenne eine hilfreiche und kostengünstige methode:

* bürste deine haare, am besten mit schweineborsten aus
* und verteile olivenöl in deinen haaren (aber mehr in den spitzen als in den
ansatz okii? )

...und das lässt du dann über nacht einwirken, aber wickel dir etwas um den kopf (duschhaube oder so) damit dein kissen nicht baden geht. am nächsten morgen musst du deine haare gründlich auswaschen.

wenn deine haare richtig kaputt sind, dann mach das öfter...auf jeden fall hilfts! ich habs selbst ausprobiert und schon nach dem ersten mal hats hingehauen und das bedeutet schon viel bei meinen haaren, weil ich lockige trockene haare habe, da ist das problem öfter zu sehen .

UND: benutze immer eine glättende spülung, damit deine haare beim föhnen nicht wieder gleich einen rückfall bekommen!
also ich hoffe du bist schon morgen oder übermorgen mit deinen haaren zufrieden, viel spaß!!! LG

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2009 um 19:52

...
kleinder tipp.
panthene kuren enthalten mit abstand am meisten silikone!

kiss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2009 um 12:40


Hatte das gleiche Problem wie du - hab meiner Haare immer blondiert - drübergefärbt - zu heiß geföhnt usw usw.

War dann bei meiner Friseurin und die hat mir die Pflegeserie von L'oreal Kerastase Resistance empfohlen - hab das Shampoo u. den Conditioner gehabt- hat wirklich total geholfen.

Jetzt benutze ich immer das Shampoo von Sebastian ORIGINALS PENETRAITT SHAMPOO - das sind reine Proteine fürs Haar - und ich bin total beigeistert davon! (kriegst du beim Friseur - oder im Douglas Online Shop)

Kostet zwar um die 18 Euro - aber ich komme damit wirklich lange aus.

Du musst dann auch noch beim Föhnen aufpassen - ja nicht zu heiß!
Ich habe mir vor kurzem einen IONENFöhn gekauft!

UND NATÜRLICH IMMER BRAV DIE SPITZEN SCHNEIDEN GEHEN !!!!

Hoffe ich konnte dir helfen und du kriegst deine Haare bald wieder in den Griff!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2009 um 14:32

Hmm...
aber überlegt doch mal: wie soll es denn rein technisch möglich sein haare zu reparieren?? Höchstens die gebrochenen spitzen zusammenkleben, denn die ach so tollen Produkte machen nichts anderes... Entweder du machst das, aber dann muss dir klar sein, dass das Silikon schön aussieht und nicht deine Haare... oder du schneidest den Spliss ab und lässt die Haare gesung nachwachsen und lernst daraus sie in zukunft besser zu behandeln

Ich habs auch eingesehen, war beim frisör, hab mein glätteisen in die ecke befördert und benutzte jetzt repair shampoo und spülung von ré'elle. Das ist silikonfrei und beugt haarbruch vor. Ich hab bis jetzt mit ré'elle nur gute erfahrungen gemacht...

liebste grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2009 um 23:06

Tipps bei kaputtem Haar
Hallo,

kannst ja mal hier nachschauen: http://kaputtehaare.de/ da gibts viele gute Tipps.
Tschüß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2016 um 19:55

Probier es mal mit Olaplex
Ich habe letztens ein Produkt auf Amazon entdeckt: Olaplex

Es ist keine Kur oder so, aber du trägst es auf die Haare auf und es repariert diese dauerhaft von innen Kostet zwar 40, ist die Investition aber auch wirklich wert! Ein Ergebnis kannst du schon nach 2-3 Monaten sehen.

Falls du mehr Infos haben willst kannst du dir mal hier den Artikel durchlesen: http://haareflechten.de/kaputte-haare-reparieren/

Liebe Grüße!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 11:51

Retten kannst du sie nicht
Retten kannst du sie nicht. Du kannst nur versuchen sie jetzt optisch gesünder aussehen zu lassen. Als ich das damals hatte habe ich bei jeder Haarwäsche eine Haarkur in den Spitzen benutzt und Arganöl ohne Ende benutzt. Frisurentechnisch habe ich viel geflochten, weil ich damit das Kaputte am besten vertuschen konnte... Irgendwann habe ich sie dann trotzdem abgeschnitten udn lasse sie nun gesund wachsen

Lg
www.braids.life

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nyx Matt Lipcream "Berlin"
Von: batyah_12377329
neu
6. September 2016 um 15:26
Extensions einschicken
Von: ren_12059850
neu
6. September 2016 um 14:23
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram