Home / Forum / Beauty / Haarpflege / Hilfeeeeeeeeeeeeeeeee meine Haare werden einfach nicht länger!!!!

Hilfeeeeeeeeeeeeeeeee meine Haare werden einfach nicht länger!!!!

25. Mai 2007 um 10:28 Letzte Antwort: 27. Mai 2007 um 15:19

Hallo!

Meine Haare werden einfach nicht länger sie sind immer nur bis zu denn Schultern länger werden sie nicht. Versteh nicht warum.Und das schon seit Jahren.


Kann mir jemand helfen?

LG

Jenny

Mehr lesen

25. Mai 2007 um 10:40

Das ist dein Haar und dein Körper
das liegt in den Genen, nicht alle Haare wachsen gleich. Einigen würden sie bis zu den Füssen wachsen, anderen bis zur Schulter.
Klar gibt es x- Mitteln, die wahre Wunder versprechen, nur halten die nichts. Da geht das Geld zu dem, der sie anbietet.
Genetisch bedingt, leider.

Ich hab mal das mit meiner Frisörin diskutiert, deren Freundin hat das gleiche Problem. Die beiden haben alles versucht. Mit regelmässig Spitzen schneiden, oder auch nicht, mit Haarfluid, Tablette, spezieller Pfelge, Haarwuchsmitteln - NULL Erfolg, die wuchsen bis zu einer bestimmten Länge, dann war Schluss, sie musste sich damit abfinden.

1 LikesGefällt mir
25. Mai 2007 um 11:35

Ja
das liegt in den genen manche Haare werden nur zu einer bestimmten länge oder brechen ab ist normal

Gefällt mir
25. Mai 2007 um 11:36

Ja
das liegt in den genen manche haare werden nicht länger oder brechen ab einer länge , die haarlänge ist auch genetisch festgelegt

Gefällt mir
25. Mai 2007 um 12:44

Antwort
Ja ich trage meine Haare fast immer offen.

Gefällt mir
25. Mai 2007 um 14:02

Ich glaube
nicht, dass es an den Genen liegt. Ich mein, woher wissen die Haare ab welche Länge sie nichtmehr wachsen dürfen? Als Kind hatt man (zumindest ich) auch suuperlange Haare gehabt. Das verändert sich doch nicht oder? Hab auch grad gegoogelt, aber da steht nur was von Hunde, und dass es da genetisch veranlagt ist.

Gefällt mir
25. Mai 2007 um 14:12

???hmm...???
Also naja gut warum sie nich wachsen keine ahnung!was hast du denn für haare dünn dick?also ich hab eigentlich ein ganz normales haarwachstum ich find sie wachsen ziemlich schnell nun ja ich nehm priorin(kapseln) zu unterstüzung des haarwachstumes aber haptsächlich das meine haare mehr fülle also ich kann nicht sagen ob es was bringt denn ich nehms erst seit 2 wochen aber hab gutes und schlechtes darüber gelesen oder geh doch ma zum arzt naja ich weiß nich und schonma was von einer heißen schere gehört?ich hoffe ich

Gefällt mir
25. Mai 2007 um 14:13

Hallo
Meine Mutter hat ja auch lange Haare und sie wachsen schnell bei meinem Vater auch und bei meinem Bruder auch nur bei mir nicht. Aber ich esse auch nicht viel obst kann es vielleicht auch daran liegen?

1 LikesGefällt mir
25. Mai 2007 um 19:45
In Antwort auf leona_12236332

???hmm...???
Also naja gut warum sie nich wachsen keine ahnung!was hast du denn für haare dünn dick?also ich hab eigentlich ein ganz normales haarwachstum ich find sie wachsen ziemlich schnell nun ja ich nehm priorin(kapseln) zu unterstüzung des haarwachstumes aber haptsächlich das meine haare mehr fülle also ich kann nicht sagen ob es was bringt denn ich nehms erst seit 2 wochen aber hab gutes und schlechtes darüber gelesen oder geh doch ma zum arzt naja ich weiß nich und schonma was von einer heißen schere gehört?ich hoffe ich

Hi
Ich habe dünnes Haar. Nehme biotin Tabletten aber noch nicht all zu lange.Ne habe noch nicht svon einer heißen Schere gehört.Was ist denn das??

Gefällt mir
26. Mai 2007 um 14:45

...
haare haben eine lebensdauer von einer bestimmten zeit, bei jedem ist das unterschiedlich. vielleicht werden deine haare nur max 2 jahre alt oder so und fallen dann aus, dann wächst es neu. oder deine haare brechen auf den schultern ab. wenn das so wäre, müsste sich das legen, wenn du sie ein halbes jahr lang immer hochsteckst. das hatte ich gemacht, um es über schulterlänge zu bekommen und da ist es damals dann plötzlich wieder weiter gewachsen. wenn das aber auch nicht klappt, dann musst du dich damit abfinden, dann dein haar einfach nur zwei-drei jahre lang "lebt". meine werden auch nicht super lang (höchstens brustlänge, aber alles andere sieht bei mir eh nix mehr aus, find ich, dafür sind meine haare zu dünn), wachsen aber recht schnell und das stört mich auch nicht sonderlich.

LG

Gefällt mir
26. Mai 2007 um 16:02
In Antwort auf an0N_1247880299z

Ja
das liegt in den genen manche haare werden nicht länger oder brechen ab einer länge , die haarlänge ist auch genetisch festgelegt

Ach Quatsch
Jeder kann sich doch die Haare wachsen lassen!
Es liegt nur daran, ob deine Haare schneller oder langsamer wachsen, oder ob sie eben, wie gesagt, auf den Schultern abbrechen, wenn sie sowieso schon keinen gesunden Zustand haben! Es gibt so Phasen, da wachsen die Haare mal schneller mal langsamer. Aber die hoören doch ab ner bestimmten stelle, zb. Schultern nicht einfach auf zu wachsen weil das in den Genen liegt! In den Genen liegt höchstens wie schnell, bzw gut das geht!

Gefällt mir
26. Mai 2007 um 16:06
In Antwort auf an0N_1275610999z

Das ist dein Haar und dein Körper
das liegt in den Genen, nicht alle Haare wachsen gleich. Einigen würden sie bis zu den Füssen wachsen, anderen bis zur Schulter.
Klar gibt es x- Mitteln, die wahre Wunder versprechen, nur halten die nichts. Da geht das Geld zu dem, der sie anbietet.
Genetisch bedingt, leider.

Ich hab mal das mit meiner Frisörin diskutiert, deren Freundin hat das gleiche Problem. Die beiden haben alles versucht. Mit regelmässig Spitzen schneiden, oder auch nicht, mit Haarfluid, Tablette, spezieller Pfelge, Haarwuchsmitteln - NULL Erfolg, die wuchsen bis zu einer bestimmten Länge, dann war Schluss, sie musste sich damit abfinden.

Man muss
ja auch mal bedenken, dass die Haare lange Zeit brauchen bis man die mal als lang bezeichnen kann. Bei manchen über 3 Jahre, das geht nicht, das man die Schulterlang hat und die in einem Jahr bis zum Hintern gehen. Bei manchen ja, das liegt dann in den Genen. Aber jeder könnte sich die Haare bis zu den Füßen wachsen lasse, bei einem dauert das eben 5 Jahre, beim anderen würde es 30 dauern, so siehts ebene aus.

Gefällt mir
26. Mai 2007 um 19:31
In Antwort auf quy_12161090

...
haare haben eine lebensdauer von einer bestimmten zeit, bei jedem ist das unterschiedlich. vielleicht werden deine haare nur max 2 jahre alt oder so und fallen dann aus, dann wächst es neu. oder deine haare brechen auf den schultern ab. wenn das so wäre, müsste sich das legen, wenn du sie ein halbes jahr lang immer hochsteckst. das hatte ich gemacht, um es über schulterlänge zu bekommen und da ist es damals dann plötzlich wieder weiter gewachsen. wenn das aber auch nicht klappt, dann musst du dich damit abfinden, dann dein haar einfach nur zwei-drei jahre lang "lebt". meine werden auch nicht super lang (höchstens brustlänge, aber alles andere sieht bei mir eh nix mehr aus, find ich, dafür sind meine haare zu dünn), wachsen aber recht schnell und das stört mich auch nicht sonderlich.

LG

Dankeeeeeeeeeee
Für deinen Tip werde sie mir jetzt immer hochstecken. Vielleicht klappt es ja dann.


LG


Jenny

Gefällt mir
27. Mai 2007 um 13:29
In Antwort auf bojana_12519059

Ach Quatsch
Jeder kann sich doch die Haare wachsen lassen!
Es liegt nur daran, ob deine Haare schneller oder langsamer wachsen, oder ob sie eben, wie gesagt, auf den Schultern abbrechen, wenn sie sowieso schon keinen gesunden Zustand haben! Es gibt so Phasen, da wachsen die Haare mal schneller mal langsamer. Aber die hoören doch ab ner bestimmten stelle, zb. Schultern nicht einfach auf zu wachsen weil das in den Genen liegt! In den Genen liegt höchstens wie schnell, bzw gut das geht!

Die wissen auch nicht wie lange sie werden sollen
sondern nach welchem zeitraum sie ausfallen und ein neues haar wächst! manche menschen haben haar, dass 10 jahre oder länger lebt, dann ausfällt und neu wächst. nur fallen ja nicht alle haare auf einmal aus, sondern jeden tag ein paar haare, die dann neu wachsen. aus solchen gründen werden augenbrauen und restliches körperhaar nicht länger als z.B. augenbrauen max nen knappen zentimeter, weil die nach etwa einem monat ausfallen und neu wachsen, wie wimpern, haare an den beinen etc. manche haare leben einen längeren zeitraum über, manche weniger. und DAS liegt sehr wohl in den genen.

LG

1 LikesGefällt mir
27. Mai 2007 um 15:17
In Antwort auf quy_12161090

Die wissen auch nicht wie lange sie werden sollen
sondern nach welchem zeitraum sie ausfallen und ein neues haar wächst! manche menschen haben haar, dass 10 jahre oder länger lebt, dann ausfällt und neu wächst. nur fallen ja nicht alle haare auf einmal aus, sondern jeden tag ein paar haare, die dann neu wachsen. aus solchen gründen werden augenbrauen und restliches körperhaar nicht länger als z.B. augenbrauen max nen knappen zentimeter, weil die nach etwa einem monat ausfallen und neu wachsen, wie wimpern, haare an den beinen etc. manche haare leben einen längeren zeitraum über, manche weniger. und DAS liegt sehr wohl in den genen.

LG

Gilianscot
du bist echt schlau.. das mit den Augenbrauen hab ich so nie bedacht, alle Achtung top und du hast völlig recht

1 LikesGefällt mir
27. Mai 2007 um 15:19
In Antwort auf an0N_1269474499z

Gilianscot
du bist echt schlau.. das mit den Augenbrauen hab ich so nie bedacht, alle Achtung top und du hast völlig recht

Es stimmt
das liegt in den genen, manche Frauen bekommen nie längere Haare als schulterlang ist genetisch festgelegt und das sagt dir auch ein Arzt . völlig richtig

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers