Home / Forum / Beauty / Hilfe ZUUUU große Oberweite!!!

Hilfe ZUUUU große Oberweite!!!

12. Juli 2011 um 22:47

Heyy unzwar hab ich wie viele Mädchen die große Brüste haben ein Problem... MEINE OBERWEITE!
Ich hab seit meinem 15 Lebensjahr damit zu Kämpfen da haben sie schon mit C-D angefangen und sie werden immer Größer und größer.Momentan habe ich 70G.Ich bin 20 Jahre alt und bin sehr schmal gebaut sehr dünne taile dünne Beine und dann kommen diese risiegen Brüste.
Klar ich werde dafür bewundert aber keiner kennt die Nachteile.
Wenn ich laufe egal welchen BH ich bis jetzt hatte wackeln Sie und das auch das was mich am meißten stört DAS WACKELN,Vom Schwimmbad will ich gar nicht erst anfangen,Jeder 2 guckt dir auf die Brüste und Oberteile kann ich auch nicht alles anziehen.
Schmerzen hab ich eigentlich auch keine außer wenn ich zu lange stehe und hängen tun Sie jetzt auch nicht sehr viel.
Ich wurde auch Proffesionell beraten und hab für einem Bh 60 hingeblättert was mittlerweile auch nichts nütz...
Vor einer Op hab ich zu Große Angst aber ich glaub was anderes wird mir nicht mehr helfen.
Gibt es jemanden mit dem selebn Problem würd mich freuen was Ihr so Erfahrungen gemacht hab oder ob es doch einen anderen weg gibt eine OP zu hindern...
LG Selin

Mehr lesen

13. Juli 2011 um 2:25

Huhu..
Also ich bin 19 Jahre und habe 75E-F.
Bei meiner Größe von 1,57m sieht's natürlich sehr lustig aus, bin allerdings normal gebaut, nicht zu dünn, nicht zu dick.

Ins Schwimmbad gehe ich aufgrund meiner Brüste auch nicht gerne hin.
Vor meiner Schwangerschaft hatte ich Größe 75C-D, sie sind also während der SS sehr gewachsen und dann so geblieben.

Ich muss dazu sagen, dass ich sehr große Schmerzen im Rücken habe, auch schon einen Bandscheibenvorfall hatte.
An zu wenig Bewegung kann's nicht liegen, ich gehe jeden 2.-3. Tag für 1 1/2 Stunden joggen.

Ich würde sie mir zu gern verkleinern lassen, aber hätte auch zu viel Angst vor einer solchen OP.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 21:57
In Antwort auf briar_12175414

Huhu..
Also ich bin 19 Jahre und habe 75E-F.
Bei meiner Größe von 1,57m sieht's natürlich sehr lustig aus, bin allerdings normal gebaut, nicht zu dünn, nicht zu dick.

Ins Schwimmbad gehe ich aufgrund meiner Brüste auch nicht gerne hin.
Vor meiner Schwangerschaft hatte ich Größe 75C-D, sie sind also während der SS sehr gewachsen und dann so geblieben.

Ich muss dazu sagen, dass ich sehr große Schmerzen im Rücken habe, auch schon einen Bandscheibenvorfall hatte.
An zu wenig Bewegung kann's nicht liegen, ich gehe jeden 2.-3. Tag für 1 1/2 Stunden joggen.

Ich würde sie mir zu gern verkleinern lassen, aber hätte auch zu viel Angst vor einer solchen OP.


Ne vor einer OP hab ich auch zu große Angst..Wenn ich hier lese wie viele sich die vergößern wollen
Ich wär mit größe C absolout zufrieden oder D HAuptsache nicht zu groß und nicht zu KLein.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 13:54

Ich kenne dein problem..
..ich weiß selbst nicht, was ich für eine größe habe, liegt so um 80 d-e ..sie sind doch sehr groß und ich persönlich finde meine brüste auch nicht schön...ein normales c-cup würde ich super schön finden...
aber meinem freund gefällt der gedanke überhaupt nicht, dass ich mir mal die brüste verkleinern lassen möchte, ihm gefallen sie ja und er hat damit keine probleme...
ich mag es nicht, so begafft zu werden, nur weil man mal größere brüste als andere hat, noch dazu habe ich immer öfter sehr starke rückenschmerzen...
man kann nicht so viel schönes anziehen, wenn ich mir mal ein oberteil anzieh, mit etwas ausschnitt, gucken andere frauen nur und denken gleich, wie billig sowas rüber kommen kann, dabei will ich auch einmal ne schöne brust haben...
ich habe schon richtig angst davor, ein kind zu bekommen, wenn ich daran denke, dass sie dann noch größer werden können und stark anfangen zu hängen..
passende bhs zu finden ist ja auch nen riesen kampf, zumindest hier im osten...und wenns mal welche in meiner größe gibt, sehen die aus, wie für omas gemacht -.-' und dabei bin ich erst 17^^

ich habe selbst auch ne riesen angst vor einer op..aber wenn es zu sehr an die psyche geht, werde ich mich dann definitiv dafür entscheiden..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2011 um 21:10

Gleiches problem..
bin 17 jahre und habe größe H... ich bin auch sehr verzweifelt gott sei dank kann ich sagen juchuu mir passt ein bh der größe G...komisch..
und mir passen niiie blusen. am busen zu eng und bauch gut oder bauch zu weit und oben passts..

die bewunderungen nerven schon..du hast rehct die nachteile sind viel nerviger. abgenommen hatte ich 10 kilo und kein großen unterschied aber eine op ... nein das find ich doof ausser eine straffung in dieser größe sieht mans ja schon..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 11:47

Gut überlegen
also wenn du keinerlei Schmerzen hast und auch sonst eigentlich mit deinem Busen klar kommst, ist doch super

Die ständigen Blicke&das drauf reduziert werden ist mega nervig!! Aber wenn du selbst dich ansonsten nicht mit deinem Busen unglücklich fühlst, lass dir das auch nicht einreden!
Es kommt darauf an wie DU dich damit fühlst und nicht ob jemand dumm guckt, Männer es geil finden oder sonst was...
die müssen ja nicht damit leben.

Ich bin auch 20 und hab 75G/H und werd ne Verkleinerung machen. Mit den Finanzen ist was scheiße, aber für mich steht das fest. Mich nervt mein Busen halt nur noch, passt in keinen Bh oder Bikini, in kein Oberteil und hat innerhalb von nur zwei Jahren ordentlich was an Standkraft verloren -.-
Aber es ist halt schon ein recht großer EIngriff, es bleiben Narben und du kannst eventuell nicht mehr stillen.

Also gut überlegen und wirklich gucken wie Du zu deinem Busen stehst und nicht andere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2011 um 21:06

Hatte OP und bin Überglücklich
Ich habe mir im März die Brust verkleinern lassen und bin überglücklich.
Hatte 80E und jetzt ein wirklich gelungenes 80B.
Das ist ein richtig neues Lebensgefühl, BHs passen alle, Bikinis habe ich in unmengen gekauft ggg, endlich enge T-Shirts die auch gut aussehen.
Und ganz ehrlich, es sieht einfach schöner aus.
Ich habe eine ganz neue Lebensqualität seit der OP und kann dich beruhigen, du brauchst absolut keine Angst davor zu haben.
Hatte keine Schmerzen und die Wundheilung war problemlos.
Die KK hat bezahlt weil mein Orthopäde die OP beführwortet hat.
Ich bin froh, dass ich die riesen Dinger los bin.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2011 um 23:10

Tip: Busenfreundinnen!
Ich habe auch große Brüste, möchte sie aber nicht missen.

Ich trage eng. 40 H, also dt. 90 M - aber mein BH hält Bombe, es wackelt nix, einfach weil es die richtige Größe ist. Rückenschmerzen habe ich auch nicht bzw nicht mehr. Aber als ich noch 105 E getragen habe sah das ganz anders aus!

Ich denke, das ein Großteil der Probleme, die Frauen zu einer Brustverkleinerung bewegen, sich mit gut angepassten BHs lösen lassen. Ich kann allen Frauen nur empfehlen, bei

www.busenfreundinnen.net

vorbeizuschauen - das Forum rund um den perfekten BH, egal welche Größe. Ein neuer BH in einer anderen Größe kostet meist zwischen 25-40 EUR, das ist verglichen mit einer OP sehr günstig und vor allem ohne Risiko für die Gesundheit.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2011 um 22:50

:
Hey, wie ist denn dein heutiger stand?

Ich befinde mich in einer ahnlichen situation. Bin jetzt fast 24 trage jetzt 80 F. Mit 14 schon d cup getragen, viel gehänselt worden.
Schmerzen im hws- bereich und natürlich bws, viel kopfschmerzen durch starke verspannungen...

An thirts die nicht sehr betonen habe ich
Mich gewöhnt, wegen meinem busen mal in kleidergrösse l oder auch xl einzukaufen ist mir egal...

Schlimm sind bikinis, am liebsten triumph oder esprit, bh s nur von triumph und auch fast nur omamässige minimizer, machen echt was her....
Haben natürlich ihren preis...

Meine bedenken liegen bei meinem kiwu, und zwar werden sie sich noch mehr vergrössern : gibt es in den grössen stillbhs?
Wenn ich mich vor der schwangerschaft operieren lasse wie sieht das ergebnis dann aus...

Aber eins steht fest die dinger kommen weg....

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2011 um 10:35
In Antwort auf sorya_12498807

Tip: Busenfreundinnen!
Ich habe auch große Brüste, möchte sie aber nicht missen.

Ich trage eng. 40 H, also dt. 90 M - aber mein BH hält Bombe, es wackelt nix, einfach weil es die richtige Größe ist. Rückenschmerzen habe ich auch nicht bzw nicht mehr. Aber als ich noch 105 E getragen habe sah das ganz anders aus!

Ich denke, das ein Großteil der Probleme, die Frauen zu einer Brustverkleinerung bewegen, sich mit gut angepassten BHs lösen lassen. Ich kann allen Frauen nur empfehlen, bei

www.busenfreundinnen.net

vorbeizuschauen - das Forum rund um den perfekten BH, egal welche Größe. Ein neuer BH in einer anderen Größe kostet meist zwischen 25-40 EUR, das ist verglichen mit einer OP sehr günstig und vor allem ohne Risiko für die Gesundheit.

Kotzt mich langsam an
Ich finde es immer so amüsant, wenn sich Frauen mit großen Brüsten in Beiträgen für Brustverkleinerung rum treiben und dort laut tönen wie toll es doch ist riesige Dinger vor sich her zu schieben. Du willst uns allen Ernstes erzählen, dass du deine Brüste toll findest. Bitte sag mir 3 Vorteile eins großen Busen. Es sieht nicht toll aus und es ist nicht angenehm. Man quetscht sich täglich wie ne Wurst in BHs die einfach nur störend sind, auch wenn sie gut passen sind sie Sch.... . Ich kann die 1000 Vorteile nennen seit meiner Verkleinerung !!!!!!!!
Also lüg dir nicht selbst was vor.
Wo bitte ist es schön, wenn zwei Fleischberge am Bauch rum liegen wenn man auch noch übergewichtig ist.
Erzähl uns hier blos keine Märchen, wir kennen das alle wie störend große Brüste sind. Manchmal hab ich das Gefühl, am meisten lügen jene Leute die nie zu einer OP kommen, weil das Geld fehlt oder der BMI nicht passt, dann zahlt die Kassa nicht oder weil es einfach weh tut sich ein zu gestehen, dass riesen Dinger einfach nicht schön sind. Freu dich an deinen Brüsten und lass deine dämlichen Sprüche. Guten Tag noch

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2011 um 13:40


Ich erzähl dir jetzt mal was von der anderen Seite. Wie es sich anfühlt, wenn man wie ich kaum Busen hat (70 A, um genau zu sein).
Ich bin genauso schlank wie du und wirke durch meine nicht vorhandene Oberweite immer "mädchenhaft" - was für mich kein Kompliment ist. Sei doch froh, dass du ein entsprechendes Dekolletée vorzuweisen hast! Ich kann auch nicht alles tragen, da die meisten Oberteile eben eine gewisse Oberweite voraussetzen. Tja, dann greift man eben auf Waterbras oder Push-Ups zurück, wobei die guten Marken auch nicht gerade günstig sind. Bei Bikinis ist das nicht so einfach, da man die Mogelpackung spätestens dann erkennt, wenn ich aus dem Wasser komme. Also, Strand und Schwimmen gestrichen.

Weiteres Problem: Die Männer. Lernt man einen kennen, kommt schnell die Unsicherheit, wie er wohl reagieren wird, wenn er die fehlende Oberweite entdeckt. Ich bin sogar schon deswegen verlassen worden, ganz super für mein Selbstbewusstsein.

Also: Solange du keine gesundheitlichen Probleme und Schmerzen hast, sei auf Knien dankbar, dass du so weiblich bist...du bist der Traum aller Männer, schlank mit großen Brüsten.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2011 um 0:09

Für brustverkleinerung!!!!!!
Irgendwie gibt es hier viele die Mist reden Ich denke, zu kleine Brüste sind genau so furchtbar wie zu große! Obwohl man/frau, wenn man nix hat ja wenigstens noch die Option hat zu puschen. Schmerzen und Klamotten, die nicht passen sind auch kein Thema. Wenn man man mörder Brüste hat, dann tut es weh, man findet keine Unterwäsche, wird angeglotzt, kriegt dumme Kommentare ab, es sieht besch***** aus und was kleiner mogeln funktioniert nicht. Wie soll man azch zB ein H Cup auf C quetschen?? Geht doch gar nicht!! Ich habe mir vor 2 Monaten die Brüste verkleinern lassen und es war das Beste, was ich machen konnte!!! Hatte vorher 60G BHs getragen und nun 70/75 B/C. Es ist jetzt alles fest und es hängt nichts mehr. Ich finde überall schöne (!) BHs und Blusen zB sitzen auch gut und nichts spamnt im Busenbereich. Ich hatte vor der OP super viel Angst und habe mir den Entschluss für die OP echt nicht leicht gemacht. Habe Jahre drüber nach gedacht und es dann "einfach gemacht". Ich bin so glücklich mit der Entscheidung. Vor der Vollnarkose muss man wirklich keine Angst haben und wenn man eine ordentliche Klinik wählt kann fast nichts schief gehen. Besser ein wenig mehr investieren und es wird vernünftig gemacht als irgendwo zB im Ausland und dann passiert was weiß ich. Billig kauft man 2x Na ja, ich bin absolut für Brustverkleinerungen, denn nichts ist svhlimmer als monster Dinger!!!!! Ihr könnt mir auch gerne privat svhreiben, wenn ihr Ratschläge wollt. LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2011 um 7:05
In Antwort auf sarahlein8612


Ich erzähl dir jetzt mal was von der anderen Seite. Wie es sich anfühlt, wenn man wie ich kaum Busen hat (70 A, um genau zu sein).
Ich bin genauso schlank wie du und wirke durch meine nicht vorhandene Oberweite immer "mädchenhaft" - was für mich kein Kompliment ist. Sei doch froh, dass du ein entsprechendes Dekolletée vorzuweisen hast! Ich kann auch nicht alles tragen, da die meisten Oberteile eben eine gewisse Oberweite voraussetzen. Tja, dann greift man eben auf Waterbras oder Push-Ups zurück, wobei die guten Marken auch nicht gerade günstig sind. Bei Bikinis ist das nicht so einfach, da man die Mogelpackung spätestens dann erkennt, wenn ich aus dem Wasser komme. Also, Strand und Schwimmen gestrichen.

Weiteres Problem: Die Männer. Lernt man einen kennen, kommt schnell die Unsicherheit, wie er wohl reagieren wird, wenn er die fehlende Oberweite entdeckt. Ich bin sogar schon deswegen verlassen worden, ganz super für mein Selbstbewusstsein.

Also: Solange du keine gesundheitlichen Probleme und Schmerzen hast, sei auf Knien dankbar, dass du so weiblich bist...du bist der Traum aller Männer, schlank mit großen Brüsten.

Ich mag kleine brüste
hallo zusammen. bin ein mann.

zuerst, wenn dich das wirklich fest stört, dann verkleinere deine brüste, du bist dann sicherer und es geht dir besser. mach sie so, wie du es gut findest, dein selbstvertrauen wird sich steigern.

zum anderen, wenn dich ein mann verlassen hat wegen zu wenig brüste, musst du das akzeptieren, dieser mann hat seine vorstellungen von einer frau, wie ihr hoffentlich von einem mann ja auch. übrigens, ich stehe auf frauen mit kleinen bis sehr kleinen brüsten, finde das erotisch und sexy, bin wohl eher einen ausnahmen

einfach noch so nebenbei. es gibt menschen mit einer körperlichen behinderung, die haben gelehrnt, mit ihrem körper umzugehen und zu akzeptieren, dass sie nicht "vollkommen" sind. wer ist vollkommen? wann ist man(n), (frau auch) vollkommen? wer sagt du bist vollkommen? das alles ist immer eine betrachtungsweise von dem menschen der gerade vis a vis von dir ist, diese person sieht dich mit **seinen** augen.

wünsche einen guten tag......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2011 um 22:51
In Antwort auf era_12333970

Kotzt mich langsam an
Ich finde es immer so amüsant, wenn sich Frauen mit großen Brüsten in Beiträgen für Brustverkleinerung rum treiben und dort laut tönen wie toll es doch ist riesige Dinger vor sich her zu schieben. Du willst uns allen Ernstes erzählen, dass du deine Brüste toll findest. Bitte sag mir 3 Vorteile eins großen Busen. Es sieht nicht toll aus und es ist nicht angenehm. Man quetscht sich täglich wie ne Wurst in BHs die einfach nur störend sind, auch wenn sie gut passen sind sie Sch.... . Ich kann die 1000 Vorteile nennen seit meiner Verkleinerung !!!!!!!!
Also lüg dir nicht selbst was vor.
Wo bitte ist es schön, wenn zwei Fleischberge am Bauch rum liegen wenn man auch noch übergewichtig ist.
Erzähl uns hier blos keine Märchen, wir kennen das alle wie störend große Brüste sind. Manchmal hab ich das Gefühl, am meisten lügen jene Leute die nie zu einer OP kommen, weil das Geld fehlt oder der BMI nicht passt, dann zahlt die Kassa nicht oder weil es einfach weh tut sich ein zu gestehen, dass riesen Dinger einfach nicht schön sind. Freu dich an deinen Brüsten und lass deine dämlichen Sprüche. Guten Tag noch


Meine Brüste finde ich ok so wie sie sind. Es mag sein das dich das ankotzt, aber ich werde meine Brüste nicht plötzlich häßlich finden, nur weil du anders darüber denkst.

Meine Brüste passen sehr gut zum Rest meines Körpers - bei 130 cm Hüftumfang sieht ein Busen mit 132 cm Umfang halt harmonisch aus. Wenn ich eine Verkleinerung machen würde wäre ich nur eine Dicke mit fettem Hintern und kleinen Titten. Ich müsste immer noch meine Klamotten nach der Größe meiner Hüften kaufen und ich hätte Probleme, die Sachen oben rum auszufüllen.

So benutze ich einfach einen Gürtel um meine Taille zu betonen und gut ist.

Probleme mit BHs habe ich auch nicht (nicht mehr). Und ich bin nicht die einzige. Wenn du mir nicht glaubst, schau mal bei

http://fullerfigurefullerbust.wordpre ss.com/

vorbei - Georgina Horne ist eine tolle Frau und ich kann mir nicht vorstellen, das sie sich eine Verkleinerung wünscht. Sie trägt 36 H, also 80 M.

Ich lüge mir definitiv nichts vor und finde deine Antwort nicht besonders freundlich (Stichwort "dämliche Sprüche").

Die Kasse würde eine OP bei mir nämlich durchaus bezahlen - meinte zumindest meine ehemalige Frauenärztin. Sie sah mich und erwähnte (ohne das ich gefragt hätte!) eine mögliche Brustverkleinerung. Deshalb ist sie jetzt meine ehemalige Frauenärztin.

Ausserdem, den Männern gefällt es - was glaubst du, wie oft ich wg meiner Oberweite angegraben werde?

Ich schreibe hier, weil ich die beschriebenen Probleme mit BHs alle kenne (häßliche und teure BHs, wunde Stellen unter der Brust, einschneidende Träger, drückende Bügel, alle BHs zu klein) und eine Lösung gefunden habe. Warum sollte ich dieses Wissen mit anderen Frauen nicht teilen?


1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 13:52

Wir männer finden es attraktiv
Also ich bin ein mann und ich kann dir sagen egal wie viele studien was anderes sagen wir männer mögen schon sehr gerne große oberweiten also die meisten(alle die ich kenn)...also sei stolz drauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 14:01

75D mit 14
also ich bin gestern 14 geworden und hab 75 D aber ich bin total zufrieden=) in meiner familie haben wir frauen alle große brüste so C-F und sind stolz darauf...klar manchmal kann es nerven z.B. beim rennen oderso aber dann denke ich immer daran das andere mich beneiden und das es auch irgendwie toll aussieht weil es halt weiblich ist;D also besser wenn man einfach stolz drauf ist weil wenn man sie nicht mag werden sie auch nicht kleiner davon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 14:08
In Antwort auf era_12333970

Kotzt mich langsam an
Ich finde es immer so amüsant, wenn sich Frauen mit großen Brüsten in Beiträgen für Brustverkleinerung rum treiben und dort laut tönen wie toll es doch ist riesige Dinger vor sich her zu schieben. Du willst uns allen Ernstes erzählen, dass du deine Brüste toll findest. Bitte sag mir 3 Vorteile eins großen Busen. Es sieht nicht toll aus und es ist nicht angenehm. Man quetscht sich täglich wie ne Wurst in BHs die einfach nur störend sind, auch wenn sie gut passen sind sie Sch.... . Ich kann die 1000 Vorteile nennen seit meiner Verkleinerung !!!!!!!!
Also lüg dir nicht selbst was vor.
Wo bitte ist es schön, wenn zwei Fleischberge am Bauch rum liegen wenn man auch noch übergewichtig ist.
Erzähl uns hier blos keine Märchen, wir kennen das alle wie störend große Brüste sind. Manchmal hab ich das Gefühl, am meisten lügen jene Leute die nie zu einer OP kommen, weil das Geld fehlt oder der BMI nicht passt, dann zahlt die Kassa nicht oder weil es einfach weh tut sich ein zu gestehen, dass riesen Dinger einfach nicht schön sind. Freu dich an deinen Brüsten und lass deine dämlichen Sprüche. Guten Tag noch

Als ob große brüste hässlich sind!!
okay die vorteile:
1. es sieht schön aus
2. es ist weiblich
3. männer stehen total drauf also die meisten

ich bin 14 und habe D75(und kleidergröße 36) ich bin sehr stolz darauf, ich kriege viele komplimente sowohl von jungs als auch von mädels. also ich finde eine brustverkleinerung schrecklich. brustvergrößerung finde ich schon scheisse aber an eine verkleinerung kann ich nun echt 0 vorteile sehen. warum soll man sein schönen seiten wegmachen lassen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 14:14

=) bin 14 und hab 75D
okay die vorteile:
1. es sieht schön aus
2. es ist weiblich
3. männer stehen total drauf also die meisten

ich bin 14 und habe D75(und kleidergröße 36) ich bin sehr stolz darauf, ich kriege viele komplimente sowohl von jungs als auch von mädels. also ich finde eine brustverkleinerung schrecklich. brustvergrößerung finde ich schon scheisse aber an eine verkleinerung kann ich nun echt 0 vorteile sehen. warum soll man sein schönen seiten wegmachen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 14:15

Is doch toll
also ich bin gestern 14 geworden und hab 75 D aber ich bin total zufrieden=) in meiner familie haben wir frauen alle große brüste so C-F und sind stolz darauf...klar manchmal kann es nerven z.B. beim rennen oderso aber dann denke ich immer daran das andere mich beneiden und das es auch irgendwie toll aussieht weil es halt weiblich ist;D also besser wenn man einfach stolz drauf ist weil wenn man sie nicht mag werden sie auch nicht kleiner davon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2011 um 9:30

Bin 21 und hab 75 F!
-Hallo zusammen
Ich bin 21 und hab Körbchengrösse F. MIt 14 hatte ich auch schon 75 D ich war stolz drauf. Mir gefallen solche grossen Brüste. Klar schaut jeder hin, aber es schaut auch jeder hin wenn man mit 75 A rumläuft und nen tiefen auschnitt hat. oder man einen Rock an hat. also ich betone meine Brüste sehr und habe bis jetzt auch nur positive Rückmeldungen bekommen. Ich habe auch denn vorteil meine Brüste hängen nicht sehr stark.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2011 um 14:09

17 und DD
Hab das gleiche problem. bin 17 Jahre und hab DD 85. ich finde es schrecklich, denn viele verstehen meine sorgen nicht. klar sind sie gross und es ist der traum einer frau grosse brüste zu haben, aber viele sehen nicht dass es auch total viele nachteile hat. sport? unmöglich, wenn ich renne, wackeln sie auch. jedoch ist das nicht mein grösstes problem. mein grösstes problem ist, dass ich mir vorkomm als würden alle fremden mich auf meine brüste reduzieren. frauen mit kleinen brüsten schauen dich schräg von der seite an als wäre es eine schande. ich überleg mir schon seit ca. 2 Jahren sie zu verkleinern und zu straffen. jedoch bin ich mir auch noch nicht sicher, denn ich will nichts ungewagtes tun..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2011 um 23:36

Große Oberweite-früher oder später gleich Schmerzen...
Hallo ihr Lieben,

schön zu lesen, dass es doch viele junge Frauen auch mit einer großen Oberweite zu kämpfen haben. Mit 14 Jahren hatte ich noch Cup C, mit 15 dann schon Cup D und bis vor kurzem noch 80/85 F (26 Jahre). Ich habe mich als Jugendliche immer geschämt und meine Oberweite versteckt, aber mit den Jahren mich mit meiner Oberweite abgefunden. Klar beim Weggehen auch tolle Oberteile getragen damit man guckt, aber das Glotzen geht einem auch irgendwann auf die Nerven und Schwimmen hat immer ne große Überwindung gekostet.
Was viel schlimmer ist, dass ich immer gerne Sport gemacht habe und viel, aber ich musste immer mehr aufgeben...Springen kann man vergessen, gute Sport BHs gibt es nicht...meine Rücken und Nackenschmerzen sowie Steißbeinschmerzen wurden immer schlimmer
Ich hatte mich entschieden abzunehmen und dann eine Brustverkleinerung vorzunehmen.
Mein Plan hat geklappt. Schmerzen sind schon viel viel weniger , beim Aufstehen ist kein Gewicht mehr da, was einen nach unten zieht....freue mich schon aufs Shoppen , da ich jetzt Cup C habe )

Also ich kann eine Brustverkleinerung nur empfehlen.
Am besten mit der Frauenärztin sprechen, guten Orthopäden aufsuchen wegen der Wirbelsäule!!! Dann die Krankenkasse anfragen wegen Kostenübernahme!
Wünsche Euch für was Ihr Euch entscheidet viel Erfolg.

LG
LissiBissi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2011 um 6:46
In Antwort auf doina_11954753

17 und DD
Hab das gleiche problem. bin 17 Jahre und hab DD 85. ich finde es schrecklich, denn viele verstehen meine sorgen nicht. klar sind sie gross und es ist der traum einer frau grosse brüste zu haben, aber viele sehen nicht dass es auch total viele nachteile hat. sport? unmöglich, wenn ich renne, wackeln sie auch. jedoch ist das nicht mein grösstes problem. mein grösstes problem ist, dass ich mir vorkomm als würden alle fremden mich auf meine brüste reduzieren. frauen mit kleinen brüsten schauen dich schräg von der seite an als wäre es eine schande. ich überleg mir schon seit ca. 2 Jahren sie zu verkleinern und zu straffen. jedoch bin ich mir auch noch nicht sicher, denn ich will nichts ungewagtes tun..

Frauen mit kleinen brüsten
schauen dich so von der Seite an weil sie einfach meistens neidisch sind und nicht weil die denken, das wäre eine schande. Hab selber nix (70AAAAA ) und schau manchmal auch Mädels mit schöner, großer Brust nach dem Motto an: warum die und ich nicht???
Naja, nemme lang...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2011 um 18:20
In Antwort auf marje_12373991

Frauen mit kleinen brüsten
schauen dich so von der Seite an weil sie einfach meistens neidisch sind und nicht weil die denken, das wäre eine schande. Hab selber nix (70AAAAA ) und schau manchmal auch Mädels mit schöner, großer Brust nach dem Motto an: warum die und ich nicht???
Naja, nemme lang...

Ja
aber dann schaust du sie nicht abschätzend an oder? haha ich denke du weisst was ich meine oder? lässt du dir deine brüste vergrössern? ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2011 um 20:42
In Antwort auf doina_11954753

Ja
aber dann schaust du sie nicht abschätzend an oder? haha ich denke du weisst was ich meine oder? lässt du dir deine brüste vergrössern? ?


Nee, ich schau sie ganz sicher nicht abschätzend an. Eher neidisch/bewundernd/eifersüchtig
Und ja, ich lasse meine vergrößern. Wobei vergrößern übertrieben ist. Wo nix ist, kann nix vergrößert werdem also eher: aufbauen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2011 um 14:05
In Antwort auf zahit_12450971

Wir männer finden es attraktiv
Also ich bin ein mann und ich kann dir sagen egal wie viele studien was anderes sagen wir männer mögen schon sehr gerne große oberweiten also die meisten(alle die ich kenn)...also sei stolz drauf


Hallo Guiseppe/Blondii20!
Ist ja schon peinlich, sich hier auf so dumme Art selbst zu entlarven. Erst schreiben, du seist ein Mann und dann berichten du seist 14 und hättest schön 75D und das dann auch unter deinem Männer-Nicknamen und dann auch noch soo dämlich sein und genau den gleichen Text noch mal als Blondii20 zu schreiben.

BRAVO! Super gemacht, ich hab jedenfalls herzlich über soo viel Dummheit gelacht.

Sandra

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2013 um 11:14
In Antwort auf sorya_12498807


Meine Brüste finde ich ok so wie sie sind. Es mag sein das dich das ankotzt, aber ich werde meine Brüste nicht plötzlich häßlich finden, nur weil du anders darüber denkst.

Meine Brüste passen sehr gut zum Rest meines Körpers - bei 130 cm Hüftumfang sieht ein Busen mit 132 cm Umfang halt harmonisch aus. Wenn ich eine Verkleinerung machen würde wäre ich nur eine Dicke mit fettem Hintern und kleinen Titten. Ich müsste immer noch meine Klamotten nach der Größe meiner Hüften kaufen und ich hätte Probleme, die Sachen oben rum auszufüllen.

So benutze ich einfach einen Gürtel um meine Taille zu betonen und gut ist.

Probleme mit BHs habe ich auch nicht (nicht mehr). Und ich bin nicht die einzige. Wenn du mir nicht glaubst, schau mal bei

http://fullerfigurefullerbust.wordpre ss.com/

vorbei - Georgina Horne ist eine tolle Frau und ich kann mir nicht vorstellen, das sie sich eine Verkleinerung wünscht. Sie trägt 36 H, also 80 M.

Ich lüge mir definitiv nichts vor und finde deine Antwort nicht besonders freundlich (Stichwort "dämliche Sprüche").

Die Kasse würde eine OP bei mir nämlich durchaus bezahlen - meinte zumindest meine ehemalige Frauenärztin. Sie sah mich und erwähnte (ohne das ich gefragt hätte!) eine mögliche Brustverkleinerung. Deshalb ist sie jetzt meine ehemalige Frauenärztin.

Ausserdem, den Männern gefällt es - was glaubst du, wie oft ich wg meiner Oberweite angegraben werde?

Ich schreibe hier, weil ich die beschriebenen Probleme mit BHs alle kenne (häßliche und teure BHs, wunde Stellen unter der Brust, einschneidende Träger, drückende Bügel, alle BHs zu klein) und eine Lösung gefunden habe. Warum sollte ich dieses Wissen mit anderen Frauen nicht teilen?


Jawoll
ist doch jeder selbst überlassen ob sie mit ihrem busen klar kommt oder nicht! ich find`s schlimmer wenn die frauen versuchen ihren busen zu verstecken, genau wegen solch blöden anmachen!
ICH finde große brüste super!
daumen hoch mariaselima

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2013 um 14:46

Schlimmeres Problem
Hei ich hab so ein ähnliches problem!
Ich bin mitlerweile 16 und hab schon Körpchengröße 70G-H.
Mit 10 Jahren fingen sie an zu wachsen.
Mit 12 Jahren hatte ich schon Körpchengröße 65A
Mit 14 Jahren hatte ich dann schon BH größe 70C.
Ja und jetzt hab ich die größe, die oben steht, aber ich hab das gefühl, dass sie noch größer werden, denn meine Mutter ist mittlerweile 34 und hat Körpchengröße 120A, was schon teilweise Überdimensional klingt. Aber man muss sagen, dass meine ganze Familie sehr kräftig gebaut ist.
Liebe grüße und noch viel glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2013 um 14:59


Seit froh das ihr grosse brüste habt ! Ich hab 75b ! Was zur hölle soll ich den bei den kleinen kackdingern sagen ???
Bleibt so, freut euch! Kleine brüste sind unweiblich und hässlich !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2014 um 11:26
In Antwort auf joye_12548350

Gut überlegen
also wenn du keinerlei Schmerzen hast und auch sonst eigentlich mit deinem Busen klar kommst, ist doch super

Die ständigen Blicke&das drauf reduziert werden ist mega nervig!! Aber wenn du selbst dich ansonsten nicht mit deinem Busen unglücklich fühlst, lass dir das auch nicht einreden!
Es kommt darauf an wie DU dich damit fühlst und nicht ob jemand dumm guckt, Männer es geil finden oder sonst was...
die müssen ja nicht damit leben.

Ich bin auch 20 und hab 75G/H und werd ne Verkleinerung machen. Mit den Finanzen ist was scheiße, aber für mich steht das fest. Mich nervt mein Busen halt nur noch, passt in keinen Bh oder Bikini, in kein Oberteil und hat innerhalb von nur zwei Jahren ordentlich was an Standkraft verloren -.-
Aber es ist halt schon ein recht großer EIngriff, es bleiben Narben und du kannst eventuell nicht mehr stillen.

Also gut überlegen und wirklich gucken wie Du zu deinem Busen stehst und nicht andere

Einfacher Weg ist nicht der Beste
Und was täte die junge Frau, wenn die Mode dementsprechend wäre? Du möchtest eine Op machen, da du genervt bist? Und wenn das dann vollzogen wurde, nervt dich etwas anderes? Wie wäre es, sich selbst zu akzeptieren und zu schätzen? Es gibt noch wesentlich größere Cups als 75G/h, Frau muss nur wissen, wo. Und dass ein Cup der Größe nicht steht, ist klar und gut so. Weiblichkeit bedeutet nicht, einen Busen zu haben, der fest wie Muskelfaser ist und steht. Es bleiben nicht nur die Narben! Brustwarze wird komplett rausgeschnitten, kann zu Taubheit führen. Die Narben sind heftig und können ein leben lang schmerzen. Und wofür?! Andere Frauen modeln und sehen es positiv, machts einfacher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2014 um 12:45
In Antwort auf era_12333970

Kotzt mich langsam an
Ich finde es immer so amüsant, wenn sich Frauen mit großen Brüsten in Beiträgen für Brustverkleinerung rum treiben und dort laut tönen wie toll es doch ist riesige Dinger vor sich her zu schieben. Du willst uns allen Ernstes erzählen, dass du deine Brüste toll findest. Bitte sag mir 3 Vorteile eins großen Busen. Es sieht nicht toll aus und es ist nicht angenehm. Man quetscht sich täglich wie ne Wurst in BHs die einfach nur störend sind, auch wenn sie gut passen sind sie Sch.... . Ich kann die 1000 Vorteile nennen seit meiner Verkleinerung !!!!!!!!
Also lüg dir nicht selbst was vor.
Wo bitte ist es schön, wenn zwei Fleischberge am Bauch rum liegen wenn man auch noch übergewichtig ist.
Erzähl uns hier blos keine Märchen, wir kennen das alle wie störend große Brüste sind. Manchmal hab ich das Gefühl, am meisten lügen jene Leute die nie zu einer OP kommen, weil das Geld fehlt oder der BMI nicht passt, dann zahlt die Kassa nicht oder weil es einfach weh tut sich ein zu gestehen, dass riesen Dinger einfach nicht schön sind. Freu dich an deinen Brüsten und lass deine dämlichen Sprüche. Guten Tag noch

Oh je!
Du scheinst einen regelrechten Hass auf "richtige" Brüste zu haben?! Wo ist denn deine Empathie?
Wäre ich eine Frau, würde ich mir auch einen J Cup wünschen. Geschmäcker sind nun mal verschieden und es gibt viele, die sich nach dieser Weiblichkeit sehnen und für die es die absolute Erfüllung ist. Wie viele Models, meist Jene aus England oder Osteuropäerinnen akzeptieren ihren Körper und schlagen sogar Profit daraus? Nein, keine Pornos, die modeln für Bademode oder für Magazine, zeigen, was sie möchte oder eben auch alles. Wie viele Millionen von Frauen lassen sich ihren Busen vergrößern? Etwa, weil es so schrecklich und unerträglich ist?? Ergibt Sinn!

Zum Doc. zu rennen, sich von denen "neu" gestalten zu lassen und dann zu meinen, man wäre glücklich, ja ein neuer Mensch ist kompletter Schwachsinn. Ist sicher der einfachste Weg, da man sich so nicht mit sich selbst und seinen Problemen auseinandersetzen muss, entspricht wohl der Gesellschaft und dem Verständnis, wie man Probleme löst! Deckeln, anstatt am Ursprung, in diesem Fall der Psyche, zu arbeiten.

Sind Frauen wirklich übergewichtig und deshalb bestückt, haben sie eine Gewichtsstörung/ Essstörung und sollten deshalb zum Arzt gehen. Purzeln die Kilos, schrumpft der Busen automatisch.

Ach ja! Die Narben und Gefahren, die eine Op zur Verkleinerung birgt und mit sich bringt, sind (für mich) der Upturner überhaupt! Schlimmere Narben kann Frau nicht haben und die sind dann auch nicht schön oder interessant!

Und ich kann dir garantieren! Hätten alle oder sehr viele Frauen einen G Cup oder größer und es gäbe dementsprechend gute und preiswerte Bh's, du hättest nie über eine Op nachgedacht.

Vielleicht hast du schlechte Erfahrungen wegen deines Busens machen müssen, wurdest drauf reduziert etc.?! da kann dein Körper nichts für, ist eine Sache des Selbstwertes und des Selbstbewusstseins aber heute ist das bei kaum Jemandem noch gut/ gesund!

Frauen wie mariaselima sind zu bewundern, Respekt vor deiner Einstellung und Sicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2014 um 14:53
In Antwort auf doina_11954753

17 und DD
Hab das gleiche problem. bin 17 Jahre und hab DD 85. ich finde es schrecklich, denn viele verstehen meine sorgen nicht. klar sind sie gross und es ist der traum einer frau grosse brüste zu haben, aber viele sehen nicht dass es auch total viele nachteile hat. sport? unmöglich, wenn ich renne, wackeln sie auch. jedoch ist das nicht mein grösstes problem. mein grösstes problem ist, dass ich mir vorkomm als würden alle fremden mich auf meine brüste reduzieren. frauen mit kleinen brüsten schauen dich schräg von der seite an als wäre es eine schande. ich überleg mir schon seit ca. 2 Jahren sie zu verkleinern und zu straffen. jedoch bin ich mir auch noch nicht sicher, denn ich will nichts ungewagtes tun..

Steh zu dir
Klar kannst du damit Sport machen! Z.B. Inlinern, Skifahren, Kiten, Wasserski, Schlittschuh, Schwimmen.....gibt so vieles, was mit so einem normalen aber vollen Cup gemacht werden kann.
Wenn die Größe dir eig gefällt, vergiss die Op! Straffen? Das hält ein paar Jahre und dann sieht man kaum mehr, dass du das hast machen lassen.
Ein richtiger Busen liegt/ hängt eben zu einem gewissen Grad und das ist völlig normal und gut so.
Würde mir wünschen, dass du selbstbewusster wirst!
Lass andere gaffen, Frauen sind super neidisch und die Kerle merken oft nicht, wie stumpf sie sind. Kann helfen, ihnen das mal zu zeigen. Sprüche oder kleine Gesten sind da effektiv. Wirft viele aus der Bahn, dann bekommen sie einen hochroten Kopf und schämen sich. Gibt auber auch die, denen es egal ist. Solltest dich weniger abhängig machen, hast davon nichts. Von der Meinung Fremder kannst du dir nichts kaufen.
Du bist so, wie viele gerne aussehen würden. Lerne, dich zu schätzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2015 um 17:19
In Antwort auf era_12333970

Hatte OP und bin Überglücklich
Ich habe mir im März die Brust verkleinern lassen und bin überglücklich.
Hatte 80E und jetzt ein wirklich gelungenes 80B.
Das ist ein richtig neues Lebensgefühl, BHs passen alle, Bikinis habe ich in unmengen gekauft ggg, endlich enge T-Shirts die auch gut aussehen.
Und ganz ehrlich, es sieht einfach schöner aus.
Ich habe eine ganz neue Lebensqualität seit der OP und kann dich beruhigen, du brauchst absolut keine Angst davor zu haben.
Hatte keine Schmerzen und die Wundheilung war problemlos.
Die KK hat bezahlt weil mein Orthopäde die OP beführwortet hat.
Ich bin froh, dass ich die riesen Dinger los bin.

Geht gar nicht!
Als wäre 80E so groß?!
80b ist doch keine Größe, das ist kaum Busen und dann die schrecklichen Narben? Mir völlig unverständlich, wie Frau ihre Weiblichkeit, nach der so viele andere sich sehnen, so wegschmeißen. Gesünder wäre wohl, sich zu akzeptieren, wie man ist und dankbar dafür zu sein. Wer immer alles schlecht redet und Probleme dort sieht, wo eig keine sind, kann sich sein Leben schon ziemlich zur Hölle machen. -.-
Und ganz ehrlich? Die scheiß Mode ist für magere Frauen gemacht, untergewichtige, magersüchtige Püppchen! Wer sich davon manipulieren lässt, ist auf dem Holzweg.
Schade drum!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2015 um 17:34
In Antwort auf briar_12175414

Huhu..
Also ich bin 19 Jahre und habe 75E-F.
Bei meiner Größe von 1,57m sieht's natürlich sehr lustig aus, bin allerdings normal gebaut, nicht zu dünn, nicht zu dick.

Ins Schwimmbad gehe ich aufgrund meiner Brüste auch nicht gerne hin.
Vor meiner Schwangerschaft hatte ich Größe 75C-D, sie sind also während der SS sehr gewachsen und dann so geblieben.

Ich muss dazu sagen, dass ich sehr große Schmerzen im Rücken habe, auch schon einen Bandscheibenvorfall hatte.
An zu wenig Bewegung kann's nicht liegen, ich gehe jeden 2.-3. Tag für 1 1/2 Stunden joggen.

Ich würde sie mir zu gern verkleinern lassen, aber hätte auch zu viel Angst vor einer solchen OP.

Gezielte Übungen, statt zu Joggen?
Du hast einen C-D Cup und klagst über Rückenschmerzen? Was meinst du denn, wiegt dein Busen?
Joggen ist sicher gesund aber hilft deiner Rückenmuskulatur nur bedingt viel. Vielleicht solltest du mal gezielte Übungen probieren und dann dein Resümee ziehen.
Dass du dich nicht ins Schwimmbad traust, ist schade. Aber das bedeutet auch, dass du dich lediglich auf deinen Busen reduzierst und das ist wohl weniger gut oder?
Ich schätze mal, dass dein Leben wesentlich schöner und entspannter wäre, wenn du dich akzeptieren würdest und lernst, dich zu schätzen. Sicher ist der Weg zum Doc einfacher aber ist er deshalb richtig?
Komplikationen und mögliche Folgen sind schon nicht ohne.
Der Bandscheibenvorfall lag aber doch wohl eher am falschen Heben und daran, dass deine Muskulatur weniger stark ist??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2015 um 14:54

Grosser Busen
Hallo mrsglamorous
für jedes Anliegen gibt es eine Lösung, falls du fragen oder dich auch über Brustreduktions OP informieren möchtest darfst du uns gerne schreiben info@foryourbeauty.ch
oder besuche unsere Homepage mehr unter http://www.foryourbeauty.ch/aumlsthetische-brustchirurgie.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2015 um 21:41
In Antwort auf hermes986

Geht gar nicht!
Als wäre 80E so groß?!
80b ist doch keine Größe, das ist kaum Busen und dann die schrecklichen Narben? Mir völlig unverständlich, wie Frau ihre Weiblichkeit, nach der so viele andere sich sehnen, so wegschmeißen. Gesünder wäre wohl, sich zu akzeptieren, wie man ist und dankbar dafür zu sein. Wer immer alles schlecht redet und Probleme dort sieht, wo eig keine sind, kann sich sein Leben schon ziemlich zur Hölle machen. -.-
Und ganz ehrlich? Die scheiß Mode ist für magere Frauen gemacht, untergewichtige, magersüchtige Püppchen! Wer sich davon manipulieren lässt, ist auf dem Holzweg.
Schade drum!

Nun jaaa
Man merkt du hast keine Ahnung von bhs 80b ist ein 75 c körbchen (nun gut deine Ansicht ist wohl anders) aber du musst mal an die Frau denken die eben zuerst körperlich und dann geistig leidet, es nimmt ihr einfach die Liebe zum eigenen Körper. Vorallem wenn du so schlank bist als frau mit größen g-cup brüsten nun ja..... nicht seeeeehr komfortabel:/

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2015 um 22:04
In Antwort auf shawna_12174852

Nun jaaa
Man merkt du hast keine Ahnung von bhs 80b ist ein 75 c körbchen (nun gut deine Ansicht ist wohl anders) aber du musst mal an die Frau denken die eben zuerst körperlich und dann geistig leidet, es nimmt ihr einfach die Liebe zum eigenen Körper. Vorallem wenn du so schlank bist als frau mit größen g-cup brüsten nun ja..... nicht seeeeehr komfortabel:/

Du irrst
Es leidet der, der sich ablehnt. Eine Op ist die einfachste Variante mit den meisten Risiken. Man merkt, dass du dich mit der Psyche nicht auskennst!
Aber hey, wir sollten alle zum Chirurgen rennen, sicher hat jeder irgendwas, das ihn stört, sprich, psychisch in den Wahnsinn treibt! Da gibts auch keine Optionen, man muss sich operieren lassen, sonst wird man seines Lebens nicht mehr froh, ich versteh das schon!

Wer sich liebt, hat gelernt mit seinen Makeln zu leben und akzeptiert sich so, wie er nun mal von der Natur erschaffen wurde.
Es gibt genügend Frauen, die mit ihrem G Cup glücklich sind und sogar Profit draus schlagen, ich meine sicher keine Pornostars!
Es ist das, was man draus macht, liebe Cherryblossom171!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2015 um 16:14
In Antwort auf berit_12632724

=) bin 14 und hab 75D
okay die vorteile:
1. es sieht schön aus
2. es ist weiblich
3. männer stehen total drauf also die meisten

ich bin 14 und habe D75(und kleidergröße 36) ich bin sehr stolz darauf, ich kriege viele komplimente sowohl von jungs als auch von mädels. also ich finde eine brustverkleinerung schrecklich. brustvergrößerung finde ich schon scheisse aber an eine verkleinerung kann ich nun echt 0 vorteile sehen. warum soll man sein schönen seiten wegmachen lassen?

Weil es einfach nur unglaublich schmerzen kann, liebe blondii20
als ich in die schule kam, hat man schon gesehen, was da mal draus wird. die Dinger sind immer größer geworden. ich habs versucht in der schule zu verstecken bis ich 12 war. dann kam mir von heut auf morgen der Gedanke, dass ich mit meinen D körbchen eigentlich besser dran bin als die anderen und von heut auf morgen hab ich meine fetten Pullover gegen meine privaten Klamotten getauscht. anfangs wars schon etwas störend und nervig, weil ausnahmslos jeder auf meine titten geglotzt und Blödsinn gelabert hatte. paar Wochen später war ich verdammt froh darüber, dass ich mich nicht mehr versteckt hatte. es gab sehr wenige in unserer schule, die auch so gut bestückt waren. zur Jugendweihe, da war ich 14, hatte ich bereits 75e. und war mega froh darüber, dass ich in meinem Kleid nicht so verloren gegangen bin wie manch andere. bis ich 18 oder so war, hatte ich immer F. Iwann hab ich ein paar Kilo zugelegt. seltsamerweise zuerst an den brüsten. dann wurde G-H draus. ich hab mich immer gesträubt abzunehmen, aus Angst, dass die brust kleiner wird oder wie ein luftschlauch runter baumelt. da mich aber die Kilos bisschen stören, bin ich gerade dabei mich der Masse zu entledigen. der springende Punkt dafür war jedoch die fast schon unerträglichen schmerzen, die ich habe. ich arbeite körperlich in nem halbzeugunternehmen, was meine schmerzen manchmal so schlimm macht, dass ich zu hause auf allen vieren ins bad krieche, um pinkeln gehen zu können. einfach, weil ich mich nicht auf die Beine bekomme. jetzt im Moment gehts, dafür hab ich allerdings Probleme mit steiß, Nerv und Haltung. keine halbe Stunde stehen, dann meldet sich auch schon der Ischias und versüßt mir den Rest des arbeitstages auf ziemlich ungemütliche weise. wenn ich mich auf den Rücken lege, bekomm ich schlagartig kaum Luft. ich finde selten einen BH, der passt, sitzt, preislich akzeptabel ist UND mir gefällt. Stangenware ist fremdmaterial. genauso wie Oberteile in jeglicher Hinsicht. oben zu eng und unten Sack. ich hab allgemein sämtliche Schönheitseingriffe für mich selbst immer ausnahmslos ausgeschlossen. aber ich spiele mit dem Gedanken evtl dort etwas anzufangen. hab aber tatsächlich vor den Risiken zu viel Angst. DESHALB MACHT MAN SICH DIE TITTEN KLEINER MAN! WEIL MAN KAPUTT ZU GEHEN SCHEINT.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2015 um 17:11
In Antwort auf wullila

Weil es einfach nur unglaublich schmerzen kann, liebe blondii20
als ich in die schule kam, hat man schon gesehen, was da mal draus wird. die Dinger sind immer größer geworden. ich habs versucht in der schule zu verstecken bis ich 12 war. dann kam mir von heut auf morgen der Gedanke, dass ich mit meinen D körbchen eigentlich besser dran bin als die anderen und von heut auf morgen hab ich meine fetten Pullover gegen meine privaten Klamotten getauscht. anfangs wars schon etwas störend und nervig, weil ausnahmslos jeder auf meine titten geglotzt und Blödsinn gelabert hatte. paar Wochen später war ich verdammt froh darüber, dass ich mich nicht mehr versteckt hatte. es gab sehr wenige in unserer schule, die auch so gut bestückt waren. zur Jugendweihe, da war ich 14, hatte ich bereits 75e. und war mega froh darüber, dass ich in meinem Kleid nicht so verloren gegangen bin wie manch andere. bis ich 18 oder so war, hatte ich immer F. Iwann hab ich ein paar Kilo zugelegt. seltsamerweise zuerst an den brüsten. dann wurde G-H draus. ich hab mich immer gesträubt abzunehmen, aus Angst, dass die brust kleiner wird oder wie ein luftschlauch runter baumelt. da mich aber die Kilos bisschen stören, bin ich gerade dabei mich der Masse zu entledigen. der springende Punkt dafür war jedoch die fast schon unerträglichen schmerzen, die ich habe. ich arbeite körperlich in nem halbzeugunternehmen, was meine schmerzen manchmal so schlimm macht, dass ich zu hause auf allen vieren ins bad krieche, um pinkeln gehen zu können. einfach, weil ich mich nicht auf die Beine bekomme. jetzt im Moment gehts, dafür hab ich allerdings Probleme mit steiß, Nerv und Haltung. keine halbe Stunde stehen, dann meldet sich auch schon der Ischias und versüßt mir den Rest des arbeitstages auf ziemlich ungemütliche weise. wenn ich mich auf den Rücken lege, bekomm ich schlagartig kaum Luft. ich finde selten einen BH, der passt, sitzt, preislich akzeptabel ist UND mir gefällt. Stangenware ist fremdmaterial. genauso wie Oberteile in jeglicher Hinsicht. oben zu eng und unten Sack. ich hab allgemein sämtliche Schönheitseingriffe für mich selbst immer ausnahmslos ausgeschlossen. aber ich spiele mit dem Gedanken evtl dort etwas anzufangen. hab aber tatsächlich vor den Risiken zu viel Angst. DESHALB MACHT MAN SICH DIE TITTEN KLEINER MAN! WEIL MAN KAPUTT ZU GEHEN SCHEINT.

Abnehmen ist einfacher, als ein Eingriff
Vor so einem Eingriff vielleicht mal abnehmen, Ernährungsberater können sicher kompetent helfen und wenn Du üppig ausgestattet bist, deinen Rücken aber nicht trainierst, ist doch klar, dass sich alles verspannt. Haben übrigens auch Menschen ohne Vorbau.
Zum Arzt zu rennen und etwas wegschneiden zu lassen, ist so einfach.
Da der einfache Weg aber bei weitem nicht immer der Beste ist, solltest du vielleicht nochmal innehalten und überlegen.
Wenn du so viel an deiner Oberweite zugenommen hast, wirst du nicht nur 10 kg zu viel haben. Dass das gesundheitsgefährdend ist, ist dir wohl klar.
Und ja ich bin ein Mann aber bin ich deshalb unwissend?
Bezogen auf Ernährung und Körper bin ich mit Fachwissen gesegnet und auch psychologische Grundlagen sind da.
Wäre schade, würdest du deine Entscheidung später bereuen, rückgängig machen kann man das ja nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2015 um 12:00

Gut sitzende BHs sind wichtig
Ich hab wohl ähnlich große Brüste wie du und auch ziemlich lang unter deinen Problemen gelitten. Wenn man älter wird, relativiert sich einiges und du kannst besser damit umgehen.
Außerdem ist es wichtig, passende BHs zu tragen, denn dann hast du ein besseres Gefühl für deinen Körper und fühlst dich wohler. Eine OP würd ich nur machen, wenn ich echte gesundheitliche Probleme damit hätte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2015 um 11:44

Rat von einem mann
Hallo selin,

kann dir nur als mann raten. das es natürlich scheiße ist wenn man immer beeugt wird. aber das härtet ab.

Dein freund liebt dich ja nicht wegen der oberweite sondern weil du du bist.

lg benni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2015 um 19:19
In Antwort auf hermes986

Du irrst
Es leidet der, der sich ablehnt. Eine Op ist die einfachste Variante mit den meisten Risiken. Man merkt, dass du dich mit der Psyche nicht auskennst!
Aber hey, wir sollten alle zum Chirurgen rennen, sicher hat jeder irgendwas, das ihn stört, sprich, psychisch in den Wahnsinn treibt! Da gibts auch keine Optionen, man muss sich operieren lassen, sonst wird man seines Lebens nicht mehr froh, ich versteh das schon!

Wer sich liebt, hat gelernt mit seinen Makeln zu leben und akzeptiert sich so, wie er nun mal von der Natur erschaffen wurde.
Es gibt genügend Frauen, die mit ihrem G Cup glücklich sind und sogar Profit draus schlagen, ich meine sicher keine Pornostars!
Es ist das, was man draus macht, liebe Cherryblossom171!

Aha
als ob du dich auskennen würdest
selbst frauen die von natur aus leicht untergewichtig sind können so große brüste haben
bin gerade mal 17 und habe 75D-E und mein bmi ist 18 sobald ich zunehme nehme ich nur an den brüsten zu ich hab von klein auf probleme mit meinem rücken und gehe deswegen physiotherapie um meine rückenmuskulatur zu stärken das mach ich schon seit vielen jahren aber die schmerzen die meine brüste verursachen kann mir das auch nicht nehmen und an eine mögliche brustverkleinerung denke ich auch und das geht nicht um meine psyche ka sie gefallen mir nicht wirklich ich habe probleme tshirts zu finden da ich normalerweise 32 trage aber die obenrum einfach nicht passen jedoch wenn ich keine probleme hätte würde ich nie mit dem gedanken spielen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2015 um 12:36

Mir kann kein Busen zu Groß sein
Hallo, wenn du einen zu Großen Busen hast kannst mir ein oder zwei Körbchengröße abgeben, ich sehne mich danach einen Busen zu haben aber leider bin ich ja auch nur ein Transvestit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2015 um 11:07

E geht ja noch. is ja bloß ne schöne hand voll.
Da ist ja Kein Problem dabei. Hab Mal g Oder h. ich persönlich steh Auch voll Auf große Titten. meine stören mich Aber Physisch. Rücken ist manchmal ... rennen und seilspringen ist abgeschrieben. schmerzt unheimlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2016 um 23:47
In Antwort auf era_12333970

Kotzt mich langsam an
Ich finde es immer so amüsant, wenn sich Frauen mit großen Brüsten in Beiträgen für Brustverkleinerung rum treiben und dort laut tönen wie toll es doch ist riesige Dinger vor sich her zu schieben. Du willst uns allen Ernstes erzählen, dass du deine Brüste toll findest. Bitte sag mir 3 Vorteile eins großen Busen. Es sieht nicht toll aus und es ist nicht angenehm. Man quetscht sich täglich wie ne Wurst in BHs die einfach nur störend sind, auch wenn sie gut passen sind sie Sch.... . Ich kann die 1000 Vorteile nennen seit meiner Verkleinerung !!!!!!!!
Also lüg dir nicht selbst was vor.
Wo bitte ist es schön, wenn zwei Fleischberge am Bauch rum liegen wenn man auch noch übergewichtig ist.
Erzähl uns hier blos keine Märchen, wir kennen das alle wie störend große Brüste sind. Manchmal hab ich das Gefühl, am meisten lügen jene Leute die nie zu einer OP kommen, weil das Geld fehlt oder der BMI nicht passt, dann zahlt die Kassa nicht oder weil es einfach weh tut sich ein zu gestehen, dass riesen Dinger einfach nicht schön sind. Freu dich an deinen Brüsten und lass deine dämlichen Sprüche. Guten Tag noch

Schade, dass du das so siehst
Riesen Dinger, also alles größer als Cup H sind das absolut Schönste und Erotischste, was es auf Erden gibt! Und jaa, ich meine absolut genau das, natürliche Brüste, die der Schwerkraft nachgeben und zum gewissen Grad hängen. Sicher ist das subjektiv aber ich sehne mich extrem nach einer Frau, die so gebaut ist. Wenig Oberweite ist einfach upturnend und mega langweilig. Gut, dann ist die Klamottensuche wegen der scheiß Mode schwierig und der Rücken muss gestärkt werden....das Leben ist kein Zuckerschlecken. Und operieren zu lassen, um sich dann akzeptieren zu können? Tolle Lösung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2016 um 12:02

Sei doch froh
Viele wünschen sich große Brüste.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2017 um 21:27
In Antwort auf zahit_12450971

75D mit 14
also ich bin gestern 14 geworden und hab 75 D aber ich bin total zufrieden=) in meiner familie haben wir frauen alle große brüste so C-F und sind stolz darauf...klar manchmal kann es nerven z.B. beim rennen oderso aber dann denke ich immer daran das andere mich beneiden und das es auch irgendwie toll aussieht weil es halt weiblich ist;D also besser wenn man einfach stolz drauf ist weil wenn man sie nicht mag werden sie auch nicht kleiner davon

Naja ich würde euch alle durchscheppern. HauptSache eure euter sind entsprechend gross

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2017 um 11:53

Dann wärst du genau das, wonach ich mich zumindest körperlich sehne. Es ist so extrem schwierig, eine solche Frau zu finden. Kann mir vorstellen, dass das sehr anstrengend mit den Klamotten ist. Tut mir leid, dass die Mode so bescheiden ist! In England sind große Cups wie J oder M öfter, die haben passende BH's und auch Klamotten, die weiblichen Frauen passen. 
Ah und auch, wenn du das jetzt wohl nicht so annehmen oder glauben kannst, finde ich, dass Brüste der Größe, die so hängen, das Schönste und Erotischste sind, was es gibt. 
Lass den Kopf nicht hängen

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sotto Voice von Laura Biagiotti SUCHE ICH GANZ DRINGENT
Von: yasimvogel
neu
10. Juli 2017 um 13:43
Wer kann von euch griechisch? Neues Tattoo
Von: loryw
neu
10. Juli 2017 um 13:30
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen