Home / Forum / Beauty / Schönheitschirurgie / Hilfe !! Wer hat Erfahrung mit Schamlippen OP!?/ Wundheilung nach OP !!!

Hilfe !! Wer hat Erfahrung mit Schamlippen OP!?/ Wundheilung nach OP !!!

19. März 2013 um 20:36 Letzte Antwort: 2. April 2019 um 11:29

Wer hat Erfahrung und sich einer solchen OP unterzogen?
Habe starke Schmerzen und die Wundheilung macht große Probleme...
Brauche schleunigst Hilfe..

Lieben Gruß

Mehr lesen

20. März 2013 um 14:15

...
Wollte ich auch gerade vorschlagen. Du kannst Dich z.B. an Dr. Günther in Düsseldorf wenden, der ist Intimchirurgie und Experte im Spieglein-Portal und bei porta-estetica, und (so wie ich das nach meiner Schamlippen-OP bei ihm kenne) eigentlich rund um die Uhr für Fragen und Probleme erreichbar. Ruf doch mal direkt bei ihm in der Praxis an, vielleicht gibts dort ja schon einmal einen guten "Erste-Hilfe-Rat" für Dich?

Gefällt mir
20. März 2013 um 14:20
In Antwort auf tran_12871782

...
Wollte ich auch gerade vorschlagen. Du kannst Dich z.B. an Dr. Günther in Düsseldorf wenden, der ist Intimchirurgie und Experte im Spieglein-Portal und bei porta-estetica, und (so wie ich das nach meiner Schamlippen-OP bei ihm kenne) eigentlich rund um die Uhr für Fragen und Probleme erreichbar. Ruf doch mal direkt bei ihm in der Praxis an, vielleicht gibts dort ja schon einmal einen guten "Erste-Hilfe-Rat" für Dich?

Danke für die Antworten, stimmt muss dringend zum Arzt aber zu wem?
Ja, er ist auch mein Operateur und natürlich Spezialist in Deutschland. An sich fühle ich mich auchgut aufgehoben bei ihm, nur ist er nicht in Köln und ich traue mir den Weg momentan nicht zu, daher wollte ich 'ne zweite Meinung einholen.. Am besten von jemand der nicht zu weit ist..Nur frage ich mich, wer bei sowas Ansprechpartner ist? bzw. ob ich einfach bei einem anderen Intimchirurgen aufkreuzen kann? da ich ja nicht dort in Behandlung war/bin ?

Gefällt mir
20. März 2013 um 14:26

Kosten
Kann es beispielsweise passieren, dass ich wenn ich mich bei einem anderen plast. Chirurg vorstelle, dann hohe Behandlungskosten oder so tragen muss(war ja schließlich ne Schönheits-OP)?.. Da übernimmt die Kasse ja nix!..

Gefällt mir
2. April 2019 um 11:29

Meine Narben sind nach einer Woche aufgeplatzt und ich habe wahnsinnig viel Blut verloren bis der doc da war und sie nochmals genäht hat und heute wach ich auf und blute wieder wie verrückt. Ich würde am liebsten ins Krankenhaus, aber kann mir jemand sagen ob ich dann für die Krankenhaus kosten selbst aufkommen muss? Langsam wird es nun wirklich Gesundheitsschädlich und so viel blutverlust 

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest