Forum / Beauty

Hilfe..! Welches der aufgeführten Mittel ist das beste für die Haare?

Letzte Nachricht: 26. April 2011 um 18:29
L
luzia_12437006
25.04.11 um 20:46

Ich habe von Natur aus dünne Spagettihaare, dazu noch glanzlos. Vor ein paar Monaten habe ich ein Stück abschneiden lassen (MOnsterspliss,2-fach, 3-fach..!) und dann gleich mit der Reanimation meiner Haare begonnen. Ich schlucke die Pantovigar Kapseln für's Haar. Bringen tut's bisher nicht viel.

Die Hoffnung aufgegeben dass Pantovigar wirkt ,habe ich mir aus dem Internet ein paar gute Sachen rausgeschrieben (zumindest mit guten Erfahrungsberichten)
Es sind aber schon ein paar, jetzt weiß ich gar nicht was am besten wirkt.

Ich vermisse meine langen Haare so sehr... *heul*

Kann mir jemand sagen was gut (v.a. für das Haarwachstum) ist.
Und ob man mehrere Sachen gleichzeitig einnehmen kann (zB irgendwelche Kapseln + Kieselerde)

Ok, hier sind die (Wunder)mittel die ich gefunden habe:

-farbloses Henna (ok, eig. nur zur äußeren Anwendung aber wenn ich schon frage ... (= )
- tetesept: Haar-Kraft Zink+Histidin+Kieselerde
-Priorin Tabletten
-Kieselerd-Kur (da wäre die Frage ob es einen Unterschied gibt zwischen KUR und einfach nur Kieselerde verpackt und falls dass jemand genommen hat, was ist die beste Firma)
-reines Biotin
-Haare, Haut & Nägel-Kapseln von Nutrilite
-e Vitamin C + Zink Kapseln (ist die Firma eigentlich egal oder gibt es bessere und schlechtere Hersteller?)

Mehr lesen

I
ivonne_12505716
25.04.11 um 23:42

Hi!
Versuch es doch mal mit Kieselsäure-Gel aus der Apotheke (zB von Sikapur) und/oder mit "Dr. Böhm - Haut, Haare, Nägel"...
(Am besten zuerst ein paar Monate das Gel, und anschließend diese Tabletten - auch aus der Apotheke).

Ich kann zwar nichts versprechen, aber bei mir hat es sehr geholfen - Meine wachsen jetzt viel kräftiger und gesünder nach, und noch schneller als vorher...

Die Sachen, die du da oben aufgelistet hast, sind wirklich zuviel des Guten - Zuviel einzunehmen kann echt nicht so gut sein und geht vor allem auch ins Geld!

Ansonsten hilft auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung und vor allem viel trinken...

Lieben Gruß

MaryP21

Gefällt mir

I
ivonne_12505716
26.04.11 um 13:45

Hmmm....
...Das habe ich eigentlich schon vorausgesetzt, dass organisch und mit dem Blut alles okay ist.
Natürlich muss man das vorher genauesten abklären, da gebe ich dir völlig Recht.
Ansonsten bringen irgendwelche Nahrungs-Ergänzungs-Mittel echt nicht viel...

LG

MaryP21

Gefällt mir

N
nolene_12067212
26.04.11 um 14:13

Warum
probierst du es nicht mit dem essen.
Isst du rotes Fleisch, Fisch?? die haben eisen drin und das ist gut für das haar,...isst du genug früchte?? es kann auch an deiner ernährung liegen,..odr vielleicht glättest du deine haare zu oft odr trocknest sie mit zu heisser luft,...dass kann auch dazuführen, dass deine haare mit der zeit ausfallen,...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
luzia_12437006
26.04.11 um 14:20

Hm..
Ich war beim Arzt. Und bei mir sind alle Werte völlig okay,also so wie es sein sollte.

Gefällt mir

L
luzia_12437006
26.04.11 um 18:29

Hi..
ich habe zwar gerade einen neuen Thread aufgemacht aber du schreibst Bierhefe ist sehr gut.
Hast du sie schon genommen?
Nimmt man davon nicht zu und haben die Haare mehr Volumen?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers