Home / Forum / Beauty / HILFE, vertrage keine Art der Intimenthaarung !!!! :,(

HILFE, vertrage keine Art der Intimenthaarung !!!! :,(

26. März 2010 um 3:01

ich bin echt schon verzweifelt... egal wie ich es versuche: epilieren, enthaarungskreme, nassrasur oder wachs. immer bleiben haare übrig und die hautirritationen sind nicht mehr zu stoppen.....

ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll...egal wie ichs versuch , meine haut spinnt immer rum...das kann so nicht weitergehn!!!!! ich vertrage enthaarung anscheinend einfach nicht, aber damit kann ich mich nicht abfinden da ich haare als extrem störend empfinde... vor allem bin ich gerade frisch mit meinem freund zusammen, er wollte schon öfter mit mir schlafen, ich hab aber immer abgeblockt weil ich nich will dass er mich da unten anfässt/sieht.... mit den ganzen stoppeln und pickeln da unten!!!!!!!! mit ihm drüber reden kann ich mir nicht vorstellen, da wir erst so kurz zusammen sind und mir das total peinlich ist. bitte helft mir

fangen wir mal mit der nassrasur an:
ich rasiere zuerst in haarwuchsrichtung, dann sanft seitlich bzw gegen die haarwuchsrichtung, da ansonsten noch reichlich haare sichtbar sind... allerdings schneide ich mich dann immer (denk ich zumindest da es zu bluten anfängt), dann brennts, ich krieg haufenweiße pickel und am ende sind immer noch haare da

epilation:
abgesehn davon dass es extrem schmerzhaft ist und ich nicht an alle haare in der bikinizone rankomme... krieg ich leider auch von dieser methode pickel.

enthaarungskreme:
entfernt bei weitem nicht alle haare.... es bleibt immer was zurück. die hautirriationen sind weniger als bei der nassrasur, was mir aber auch nichts nützt da ich ja aalglatt sein will...

wachs:
ich komm damit einfach nicht gut zurecht, ich erwisch nie alle haare, meistens nicht mal die hälfte, dafür klebt meine haut und jaa wär hätte das gedacht... die hautirritationen tauchen wieder auf xD

bin echt schon am ende ((((((((

Mehr lesen

26. März 2010 um 3:08

Schwimmen
ach und ja ins schwimmbad geh ich auch schon garnicht mehr, kann mich nicht mit diesen ganzen pickeln und stoppeln sehn lassen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2010 um 8:47

Zuckerenthaarung beim Profi
Hallo rosagummiebaerchen,

ich verstehe Ihre Verzweifelung sehr gut, man könnte ja meinen, dass Sie schon alles getestet haben - aber alles alleine.

Rasieren - führt bei sehr vielen Menschen zu Irritationen und Schnittverletzungen und am nächsten Tag sind die Stoppel wieder da und es juckt & piekst.

Epilation - an den Beinen ok, aber die Haut in der Bikinizone und gar im Intimbereich ist die Haut einfach viel zu zart und weich für die mechanische Multipinzette. Zum einen ist es mega-schmerzhaft und die kleinen Pinzetten am Gerät greifen " was sie kriegen können" ; auch Haut ( ich sah selber mal aus, alswenn mich ein Mäuserudel angegriffen hätte)
Außerdem steht in der Gebrauchsanweisung meist, dass das Gerät für diese Zwecke nicht eingesetzt werden sollte.

Enthaarungscreme: Starker Chemieangriff, denn die Inhaltsstoffe sind viel, viel stärker als bei der Dauerwelle, denn das Thioglykol soll die Haare ja nicht locken, sondern zerstören. Auch hier wird in den Gebrauchsanweisungen darauf hingewiesen nicht den Intimbereich damit zu behandeln. Es gibt aber auch sehr milde Produkte ( z.B. von Avon), die bei normaler Haut zu keinen Irritationen führt.

Wachs: gehört eindeutig in die Hand des Profis ( Ausnahmen bestätigen die Regel), denn dort ist hygienisches, schnelles und richtiges Arbeiten das A&O. Die im Handel befindlichen Kaltwachsstreifen sind höchstens für die Zwischendurchbehandlung geeignet. Selbst ich als Profi würde mich nie selber im Intimbereich mit Wachs behandeln.
Außerdem ist die Wachsbehandlung viel, viel schmerzhafter als die Zuckerbehandlung.

Halawa ( Zuckerpaste) ähnlich der Wachsbehandlung, denn das Haar wird mit der Wurzel entfernt, ist aber viel schonender zur Haut und mir ist kein Fall von Allergien bekannt ( Halawa besteht nur aus Zucker, Wasser, Zitronensaft und etwas Öl); hat man mal alle Wachstumsphasen des Haares erwischt ( so nach der 2ten / 3ten Sitzung im Abstand von 3 Wochen) ist man meist 3 - 5 Wochen seine lästigen "Plhaaregeister" los; nachwachsende Haare sind ganz zart und weich wie Babyhaar und stören fast nicht. Und wenn einmal "Grund" drin ist kann man auch mt etwas Geschick selber Hand anlegen. ( auch ich entferne meine Haare selber mit Halawa, wenn ich es nicht schaffe zu einer Kollegin zu gehen)

Mein Tipp: 2 - 3 Sitzungen bei einem Halawa - Experten, damit alles fein ist und dann mal zwischendurch selber Hand anlegen. Ein gutes Studio hat Halawa für zuhause im Angebot und zeigt auch kurz wie es geht.
Oder besuchen Sie einen Halawa - Workshop, macht riesig Spaß und man bekommt wertvolle Tipps und Anleitungen.

Viele Infos gibt es unter beauty-enthaarung.de ; dort sind auch Videos zur Anwendung und alle Adressen von Halawastudios in Deutschland.
Viele Infos bekommen Sie auch unter halawa-forum.de Gerne wird man dort Fachfragen beantworten und man kann sich mit Experten und Laien austauschen.

Beides sind nicht meine Seiten und ich will Sie Frau rosagummiebaerchen auch nicht als Kundin werben, denn ich weiß ja nicht aus welcher Region Sie stammen ( nur, dass es nicht wieder heißt, ich will hier Kunden gewinnen

Wenn Sie noch Fragen haben können Sie mir gerne mailen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte und verbleibe mit freundlichen Grüßen aus Ratingen bei Düsseldorf

Martina Skomroch
Smooth Waxing Skomroch
Freiheit genießen - haarlos schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2010 um 21:00
In Antwort auf hilla_12062391

Schwimmen
ach und ja ins schwimmbad geh ich auch schon garnicht mehr, kann mich nicht mit diesen ganzen pickeln und stoppeln sehn lassen....

Dein problem...
hey
aLso ish hab genau dasselbe problem wie du!
genaus dass is auch mein grund weswegen ish mit meinem freund ned schlafen kann..mir is das einfach sowas von peinlich!un ins schwimmbad,geh ish sowieso ned..auch deswegen,genau wie bei dia dabei hab ish echt die figur dazu -.-die pickel in der bikinizone die durch dieses scheiß rasieren gekommen sind..maaan aber die haare sind genauso scheiße,deswegen kann ish ja auch ned mi9m rasieren aufhören..dass die pickel un so dadurch immer shclimmer werden is ja auch noch so ne sache
ish habs auch schon mit der pinzette versucht so einzelne haare auszureisen..das kann man mit 10 haaren machen aber das wars dann..es is einfach ... schmerzhaft^^..bei mir wirkt die creme auch nix un mit wachs..dafür sind die haare sowieso ned lang genug,da ish sie ja immer gleich abrasiere..auch wenn meine haut im intimberreich furchtbar is =( ..un auch wenn sich das jetzt noch peinlicher anhört..aber iwie hatte ish unterm bauchnabel n ganz klein bisschen haare..das hat mish natürlich sofort gestört un ish hab die wegrasiert..jz sieht man da aber,wenn man ganz genau hinschaut,kleine rote pünktchen -.-..un ish will mia doch nächste woche n bauchnabelpiercing stechen lassen das muss der piercer ja dann ned unbedingt sehen...

das mit dem zucker da,..mhm muss man sich das dann von wem andern machen lassen?..das is doch auch unangenehm un peinlich wenn man sich dann mit seiner schrecklichen haut un haaren nackt vor die stellen muss -.-

kann mir einer helfen???
bitte..das is echt schlimm...

LG maddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2010 um 3:07
In Antwort auf hilla_12062391

Schwimmen
ach und ja ins schwimmbad geh ich auch schon garnicht mehr, kann mich nicht mit diesen ganzen pickeln und stoppeln sehn lassen....

Haare -.-
haare unterm bauchnabel hab ich auch...nicht nur drunter sondern auch drüber... die entfern ich immer mit wachs (so gut es halt geht). krieg dann pickel davon die vergehn aber meistens nach ner woche wieder.... rasieren würde ich nicht, hab ich auch mal, aber da sieht man immer so komische stoppel... allerdings wenn du das nabelpiercing schon so bald machst, würd ich die haare vielleicht proffessionell wachsen oder "sugarn" lassen . wie man halt dazu sagt
kann dich zuuu gut versthen, mir sind die pickel auch lieber als die haare. drum rasier ich immer, meine haut is grad einfach nur komplett im arsch, die juckt auch schon richtig ....
bin schon so verzweifelt dass ich kurz davor bin mir nen termin zum lasern auszumachen, weil das so einfach kein lifestyle ist.... aber vlt probier ich zuerst noch das sugaring aus. allerdings würde ich mit meiner haut so wie die jetzt aussieht , garnicht hingehn, das wär mir viel zu peinlich....
die intimhaare hab ich mir ne weile lang auch mit der pinzette gezupft, tut anfangs höllisch weh, aber mit der zeit gehts dann...allerdings ist mir das viel zu zeitaufwendig, und klappt auch nur in der bikinizone, ansonsten zu schmerzhaft...
ich komm übrigens aus österreich... da kennt nicht zufällig jemand ein sugarin studio??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2010 um 15:55

IPL
Huhuu! Habe genau dasselbe Problem gehabt mit gereizter Haut Habe mir jetzt so ein Gerät von Remington geholt, das mit IPL-Technologie arbeitet ( so ähnlich wie beim Lasern ). Die Haarwurzeln werden zum Ausfallen gebracht und für 3 Monate! am nachwachsen gehindert, und das total schmerzfrei und hautschonend! Ist zwar erstmal bissel teurer in der Anschaffung aber wesentlich billiger als Lasern, und wirksamer als der andere Kram..
Habe das Gerät (remington i-LIGHT) hier gefunden :http://www.jebe.de/Friseurbedarf/Remington-i-LIGHT.htm?shop=jeb e&SessionId=&a=article&ProdNr= 3409783&t=4&c=4&p=4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2010 um 0:56

Laser für daheim
hmm so billig ist das gerät von remington nun auch wieder nich mit f ast 300 euro, wenns funktioneirt würd ichs mir schon kaufen, aber ich misstraue solchen geräten für daheim ziemlich.... kannst ja dann mal berichten wies läuft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen