Forum / Beauty

Hilfe! Unreine Haut fast mit 30!

Letzte Nachricht: 28. Mai 2009 um 12:23
R
rsis_12946748
03.05.09 um 12:34

Ich bin nun jetzt schon fast 30 Jahre alt und habe immer noch mit unreiner Haut zu kämpfen. Habe schon alle möglichen Produkte ausbrobiert und nichts hat wirklich geholfen. Ich meine irgendwann muss doch Schluss sein mit den Pickeln und fettiger Haut.

Habt ihr ein paar Tipps, was ich dagegen machen könnte?

LG
Sternchenstaub1

Mehr lesen

M
maude_11945984
28.05.09 um 12:23

Schwierig!!
Hallo Du! Ich weiß, wie es ist, bin selber 40 und habe auch wieder Probleme mit unreiner Haut. Hast Du es schon mal mit der Pille versucht? Über den Hautarzt bekommt man auch Präperate mit Vitamin-A-Säure. Diese sind sehr zu empfehlen bei fettiger Haut. Aber Vorsicht!! Schwangere Frauen sollten dies nicht verwenden und man muß auch die Blutwerte testen lassen. Ich hatte mit diesen Produkten die besten Ergebnisse. Leider bekam ich davon grauen Star, d.h. ich bin jetzt auf beiden Seiten operiert. Dies war so, daß bei mir alle Nebenwirkungen eingetreten sind.!! Aber zu der Zeit hatte ich die schönste Haut überhaupt. Bis die Nebenwirkungen eintraten... Danach habe ich es mit der Pille Valette versucht. Dies ging ganz gut. Viele Jahre habe ich die genommen. Bis jetzt: Anfang des Jahres bekam ich eine Thrombose. Es wurde gerätselt, warum. Es steht die Pille zu 90% als Verursacher fest. Und ich bin Nicht- raucherin! Deswegen habe ich die Pille absetzen müssen und Du hast keine Ahnung, wie ich jetzt aussehe! Der Hautarzt hat gesagt, das dauert seine Zeit, die ganze Umstellung. Ich kämpfe jetzt wieder mit fettiger Kopfhaut und fettiger und unreiner Haut. Du siehst, Du bist nicht allein. Ich habe vom HA Zeniac (Apotheke) empfohlen bekommen. Dies verwende ich nun. Aber nur die Creme! Die mattiert die Haut schön, was mir etwas hiflt. Aber bis jetzt konnte ich noch keine Besserung feststellen. Ich habe nach wie vor Pickel und Mitesser. Ich nehme auch noch Zink und Hefetabletten ein. Das etwa seit 4 Wochen. Ich nehme an, das dauert seine Zeit. Ansonsten bin ich auch am Überlegen, was ich noch machen kann. Meine Antwort wird Dir nicht viel geholfen haben, nur in einem Fall: Die Nebenwirkungen sind nicht zu unterschätzen. Wir alle nehmen Tabletten und denken, die NW kriegen nur die anderen. In diesem Fällen habe ich dran glauben müssen. Aber durch den Wegfall der Valette, man glaubt es kaum, habe ich keine Kopfschmerzen mehr!! Jahrelang hatte ich Kopfschmerzen, man nimmt das so hin und denkt sich nichts dabei, es gibt ja noch Aspirin und Co. ... Heute würde ich die Pille nicht mehr nehmen. Sollen mal die Männer verhüten. ... Und wegen der Haut, würde ich lieber die unreine Haut haben wollen als eine Thrombose...Liebe Grüße Rosalee6

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?