Forum / Beauty

HILFE ( trotz kaputtem Haar von Braun auf Blond (naturhaarfarbe) zurück ???

Letzte Nachricht: 11. April 2013 um 14:08
E
elyse_12771525
10.04.13 um 15:32

hey ihr lieben, ich brauche bitte eure hilfe !!!
ich habe ein schönes mittelblond als naturhaarfarbe, hab sie mir aber als ich 15 war vollkommen wasserstoffblond gefärbt, was meine haare natürlich sehr kaputt gemacht hat. seit ca 1 1/2 jahren habe ich meine Haare jetzt braun und muss ständig nachfärben. irgendwie werden meine haare jetzt wo sie braun sind immer und immer weniger und brechen total ab. (kann auch vom glätten kommen).
Jetzt meine Frage: Ist es besser, meine Haare erstmal braun zu lassen (was mir angeblich besser steht) und den ansatz nur noch beim frisör nachfärben lassen ? (hab ich jetzt eig immer zuhause mit farbe von DM oder BIPA gemacht) oder soll ich sie auf meine naturhaarfarbe zurück färben?

Hättet ihr irgendwelche Tipps, um die Haare wieder in Schwung zu bringen und wieder zu reparieren ? (Shampoos, Spülungen, Hausmittel, oder so? Aufs glätten kan nich definitiv nicht verzichten, da ich sonst schrecklich aussehe (wobei ich anmerken möchte, dass ich bei meinen haaren vl 2 min kurz drüber glätte also nicht so schlimm )

DANKE schonmal

Mehr lesen

E
elyse_12771525
10.04.13 um 20:43

Also..
wenn ich farblich bleibe wie ich bin dann ist es ein ganz normales dunkelbraun. ansonsten eben wieder so in etwa meine natur haarfarbe (also so ein natürliches gold blond) aber lieber würde ich sie braun lassen wenn es irgendwie geht. habe eigentlich immer total viel und dicke haare gehabt.. aber durch das ständige färben ist das leider nicht mehr so :/

Gefällt mir

I
ivonne_12505716
11.04.13 um 0:58
In Antwort auf elyse_12771525

Also..
wenn ich farblich bleibe wie ich bin dann ist es ein ganz normales dunkelbraun. ansonsten eben wieder so in etwa meine natur haarfarbe (also so ein natürliches gold blond) aber lieber würde ich sie braun lassen wenn es irgendwie geht. habe eigentlich immer total viel und dicke haare gehabt.. aber durch das ständige färben ist das leider nicht mehr so :/

Uff...
...Diese blöde Färberei, wenn man einmal damit anfängt, echt...
Nur den Ansatz beim Frisör machen bzw. nachfärben lassen, würde ich mal sagen.
Ich meine wenn dir deine jetzige Farbe gefällt und sie dir steht.
Also das Kaputte sollte einfach ab, das kann man eh nicht retten.
Das Glätten ist echt schädlich, vielleicht überlegst du dir was Anderes.
Ev. mit so einer Airbrush-Bürste ausföhnen (oder so).

Ansonsten musst du halt extrem gut pflegen, dann wird das schon halbwegs.

Jedoch wird das Haar eher nicht mehr so schön dick/füllig wie es mal war; Bzw. Wenn überhaupt dann dauert das Jahre.
Jedenfalls war das bei mir so - Hab auch durch die Färberei im jungen Alter viel an Volumen verloren.

LG





Gefällt mir

E
elyse_12771525
11.04.13 um 6:48
In Antwort auf ivonne_12505716

Uff...
...Diese blöde Färberei, wenn man einmal damit anfängt, echt...
Nur den Ansatz beim Frisör machen bzw. nachfärben lassen, würde ich mal sagen.
Ich meine wenn dir deine jetzige Farbe gefällt und sie dir steht.
Also das Kaputte sollte einfach ab, das kann man eh nicht retten.
Das Glätten ist echt schädlich, vielleicht überlegst du dir was Anderes.
Ev. mit so einer Airbrush-Bürste ausföhnen (oder so).

Ansonsten musst du halt extrem gut pflegen, dann wird das schon halbwegs.

Jedoch wird das Haar eher nicht mehr so schön dick/füllig wie es mal war; Bzw. Wenn überhaupt dann dauert das Jahre.
Jedenfalls war das bei mir so - Hab auch durch die Färberei im jungen Alter viel an Volumen verloren.

LG





Okay
dann ab jetzt nur noch beim frisör und suuuper gut pflegen danke

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
ivonne_12505716
11.04.13 um 10:44
In Antwort auf elyse_12771525

Okay
dann ab jetzt nur noch beim frisör und suuuper gut pflegen danke

Gerne...
...Sag mal, bist du zufällig auch aus Österreich?
Weil du nämlich den Bipa erwähnt hast; Da geh ich auch immer hin bzw. bestell da ab und zu im Online-Shop...

LG

Gefällt mir

E
elyse_12771525
11.04.13 um 10:49
In Antwort auf ivonne_12505716

Gerne...
...Sag mal, bist du zufällig auch aus Österreich?
Weil du nämlich den Bipa erwähnt hast; Da geh ich auch immer hin bzw. bestell da ab und zu im Online-Shop...

LG

Hihi
ja, bin aus salzburg du ?

Gefällt mir

A
an0N_1226928399z
11.04.13 um 14:08

Also
wenn du sie noch zusätzlich strapazierst, dann geb ich dir den Rat bleib bei braun..(vor allem wenn sie meinen es steht dir besser!
Du kannst ja auch mal ne andere farbe ausprobieren, wenn dir braun zu langeweilig wird (rot, dunkelbraun, schwarz..usw.)
ich färbe meine haare auch (blauschwarz ) und hab früher immer zweimal in derWoche geglättet. dann wollt ich irgendwann mal nur noch einmal in der Woche.
Und jetzt glätte ich alle paar Wochen einmal. Denn ich föhne meine Haare mit eine rRundbürste aus. (macht sie glatt bis wellig) und meinen langen schrägen pony glätte ich immer wenns notwendig ist
Wichtig : Nimmer immer einhitzeschutzspray, egal ob föhnen oder glätten.
Und wenn du schon glättest dann kauf dir ein glätteisen, dass richtig keramikplatten hat (ghd..o.ä.)
Zur haarpflege kann ich nur sagen, dass du schauen solltest keine silikone mehr zu verwenden. (balea professional öl repair) ist gegen haarbuch.
Noch wichtig ist, dass du mehr produkte verwenden solltest die du im haar lässte (also nicht auswäscht!)
Kann da sehr empfehlen die Haarbutter von Alverde, kostet ca 3 eur.
Und öl und ei ist eine gute haarkur
Wenn du mehr wissen willst schreib mir
lg

Gefällt mir

Von braun auf blond: Mit diesen Methoden und Tipps gelingt das Blondieren