Forum / Beauty

HILFE! Trockene Haare trotz Ölkuren! Bitte helft mir!

Letzte Nachricht: 3. Februar 2014 um 23:34
C
coral_12966695
25.10.13 um 14:12

Hi Leute! Habe taillenlanges, trockenes Haar obwohl ich mir die Kopfhaut & Haare regelmäßig einöle. Was kann ich noch tun? ich benutze lediglich Naturkosmetik, Shampoos von Lavera und manchmal Alverde. Glätteisen und/oder Föhn o. a. benutze ich nicht (seit 1,2 Jahren nicht mehr). Regelmäßiges Spitzenschneiden steht auch jedes mal ganz oben auf meiner To-do-Liste. Was würdet ihr mir noch empfehlen?

Achja, benutzt jemand von euch Styling-Produkte von Alverde? (Schaumfestiger usw.)? Vielen Dank im Voraus, LG.

Mehr lesen

C
coral_12966695
25.10.13 um 19:24


Ich benutze eins von Dr. Hauschka, 2 von Khadi. Meistens vor der Haarwäsche. Meine Haare wasche ich alle 2 Tage, sonst sind sie am Haaransatz total fettig Was mache ich denn falsch? Meine Haare wurden auch noch nie gefärbt, deshalb verstehe ich nicht, wieso sie noch immer so trocken sind. Welche Shampoos könntest du mir noch empfehlen? Vielen Dank

Gefällt mir

I
ivonne_12505716
26.10.13 um 2:35

Hallo...
Du machst schon alles richtig...
Ich selber benutze ab und zu den Schaumfestiger von Lavera, glaube der ist ziemlich ähnlich mit dem von Alverde.
NK-Schaumfestiger muss man ziemlich sparsam dosieren, sonst verkleben die Haare leicht.

Probier mal ein reichhaltigeres Shampoo, oder shampooniere nur den Ansatz und die Längen wäschst du mit Conditioner.
Oder du versuchst nur mit Condi zu waschen...

Die Shampoos von Aubrey finde ich persönlich ganz gut, die haben sehr gute Incis, milde Tenside, sind sehr ergiebig und haben sehr pflegende/wertvollle Inhaltsstoffe.
Schau mal hier.
http://www.ecco-verde.at/suche?keyword=Aubrey+Shampoo&searchButton=Suchen

Du könntest auch ein paar Tröpfchen mit ins Shampoo oder die Spülung mischen.

Außerdem solltest du versuchen, nicht öfter als max. 2x/Woche zu waschen; Jeder 2. Tag ist schon recht oft!
Da muss man das Haar aber langsam umgewöhnen, damit es am Ansatz nicht mehr so schnell nachfettet.

Als Ölkur vor der Wäsche wäre auch reines Arganöl ganz gut.
Wenn ich so eine Ölkur mache, dann lasse ich sie über Nacht einwirken.
Nach dem Waschen nimmst du am besten ein ganz leichtes Öl für die Spitzen; ZB Jojobaöl. Am besten gibst du ein Öl als Leave-In ins noch ganz leicht feuchte, aber nicht ganz trockene Haar.

Hoffe ich konnte ein wenig helfen...

Liebe Grüße

Gefällt mir

C
coral_12966695
26.10.13 um 19:30


Hallo maryp21, du hilfst mir immer wieder Vielen Dank! Aber was ist denn so anders an diesen Aubrey Organics Shampoos? Ich werde mir auf jeden Fall eins bestellen!

Gefällt mir

C
coral_12966695
26.10.13 um 19:33


Naja wie auch immer, ich werde es probieren! Ich wasche meine Haarlängen nie, sondern shampooniere immer nur die Kopfhaut ein. Ich weiß wirklich nicht, woran es liegt, dass meine Haare noch immer wahnsinnig trocken sind. Ich danke euch für eure Hilfe!

Gefällt mir

I
ivonne_12505716
27.10.13 um 1:00
In Antwort auf coral_12966695


Hallo maryp21, du hilfst mir immer wieder Vielen Dank! Aber was ist denn so anders an diesen Aubrey Organics Shampoos? Ich werde mir auf jeden Fall eins bestellen!

Gern geschehen...
...Ich persönlich finde sie sehr toll. Brauche bei meinen momentan schulterlangen Haaren nicht mal eine Spülung, weil das Feuchtigkeitsshampoo, das ich momentan benutze, so reichhaltig ist.

Ich nehme das hier:

http://www.ecco-verde.at/aubrey-organics/blue-camomile-hydrating-shampoo

Will mich aber ein wenig "durchprobieren"...
Du könntest dir auch direkt bei der Firma Proben bestellen und schauen, ob du zufrieden bist.
Bei mir ist das leider nicht gegangen, da Aubrey Organics nicht nach Österreich liefert (warum auch immer).

Sogar meine Mutter, die extrem trockenes, strohiges Haar hat, ist auf Aubrey Spülungen als Pflege umgestiegen.
Sie ist mehr als zufrieden...

LG

Gefällt mir

C
coral_12966695
27.10.13 um 16:18


Ich danke euch allen vielmals! Ich werde das Shampoo von Aubrey ORganics auf jeden Fall probieren.. Aber diese andere Seite mit dieser Haarmilch...ist das alles denn Naturkosmetik?? Mich regen meine trockenen haarlängen einfach so was von auf

Gefällt mir

I
ivonne_12505716
03.11.13 um 13:55
In Antwort auf coral_12966695


Ich danke euch allen vielmals! Ich werde das Shampoo von Aubrey ORganics auf jeden Fall probieren.. Aber diese andere Seite mit dieser Haarmilch...ist das alles denn Naturkosmetik?? Mich regen meine trockenen haarlängen einfach so was von auf

Ja...
...Berichte mal, ob du überhaupt zufrieden bist!
Klingt vielleicht banal, aber wenn die Haare eine gewisse Länge erreicht haben, dann sind sie einfach irgendwann nicht mehr so schön - Weiß das aus eigener Erfahrung.
Vielleicht lässt du sie einfach mal 10cm oder so kürzen...Schaut ja immer noch gut aus, wenn sie eh bis zur Taillie gehen...

LG

Gefällt mir

E
emery_12731468
03.11.13 um 18:53

Danke für den Tipp
Erstmal muss ich Danke sagen, denn von Haarmilch hab ich noch nie was gehört, werds nach eurer Empfehlung jetzt aber mal ausprobieren. Ich hab nämlich das gleiche Problem wie Cornflakes8, nur das meine Haare noch nicht so lang sind

Gefällt mir

C
coral_12966695
03.11.13 um 19:46

)
Habe mir ein paar shampoo pröbchen von aubtrey organics zukommen lassen und werde sie in den nächsten tagen probieren und euch dann berichten, wie ich die Shampoos so finde ) habe meine Haare gestern 5-10 cm kürzen lassen, oh Gott ist das ein wunderbares Gefühl ich danke euch allen nochmal herzlich! Diese haarmilch interessiert mich allerdings auch.. Aber ich denke nicht, dass es zertifizierte NK ist oder? Hab nix gefunden, was darauf hinweist

Gefällt mir

C
coral_12966695
05.11.13 um 10:41

J.A.Y.
Das JAY-Shampoo finde ich sehr sehr gut! Macht meine Haare schön geschmeidig und glättet sie sogar, wenn ich mir das nicht einbilde Werde das Shampoo "Grüner Tee" noch testen und "Natural Island". Was mich aber stört, dass die Shampoos so teuer sind. Aber naja, für anderen Schmarn geben wir auch viel Geld aus

Gefällt mir

I
ivonne_12505716
05.11.13 um 12:21
In Antwort auf coral_12966695

J.A.Y.
Das JAY-Shampoo finde ich sehr sehr gut! Macht meine Haare schön geschmeidig und glättet sie sogar, wenn ich mir das nicht einbilde Werde das Shampoo "Grüner Tee" noch testen und "Natural Island". Was mich aber stört, dass die Shampoos so teuer sind. Aber naja, für anderen Schmarn geben wir auch viel Geld aus

...
...Du meinst doch Aubrey Organics, oder...?

Gefällt mir

C
coral_12966695
06.11.13 um 15:54

@ maryp21
Genau, die von Aubrey Organics Shampoos sind wirklich super, vielen Dank für die Empfehlung. Habe noch eine andere Frage, und zwar, sollte man wirklich nur die Kopfhaut einshampoonieren? Und wie oft sollte man die Haare shampoonieren? Liebe Grüße!

Gefällt mir

I
ivonne_12505716
07.11.13 um 0:56

Ja genau...
...Schließe mich dem an...Die Aubrey Sachen sind echt sehr ergiebig.
Also ich shampooniere immer die ganzen Haare; Aber meine sind momentan eh nur schulterlang.
Bei längeren bzw. ganz langen Haaren ist es ratsam ab und zu mal mit Conditioner statt Shampoo zu waschen bzw. nur die Kopfhaut zu shampoonieren - Einfach ausprobieren was einem am besten zusagt...

Und am besten nur max. 2x/Woche waschen...

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
darien_12170927
08.11.13 um 12:34

HILFE! Trockende Haare trotz Ölkuren! Bitte helft mir!
Liebe conflakes8, versuche es doch mal mit einem Reinigungsshampoo (bekommst Du beim Friseurbedarf; riecht nach Gurke, da Gurkenextrakt enthalten ist.). Danach wäscht Du dann Dein Haar mal mit dem Kerastase Shampoo No. 2 (gelbe Serie). Keine Kuren - kein Öl. Du wirst super tolles Haar mit Struktur bekommen. Habs selbst ausprobiert und meine Haare sind wieder top.

Gefällt mir

C
coral_12966695
11.11.13 um 10:58

)
Ist es eigentlich sehr schädlich wenn man sich die Haare durchbürstet wenn sie vorher stark mit Haarspray besprüht wurden?

Gefällt mir

I
ivonne_12505716
11.11.13 um 12:10
In Antwort auf coral_12966695

)
Ist es eigentlich sehr schädlich wenn man sich die Haare durchbürstet wenn sie vorher stark mit Haarspray besprüht wurden?

Nein...
...Eher im Gegenteil; Ich bürste mein Haar vor dem Schlafen-Gehen immer gründlich aus. Hab auch öfters Haarspray oben...
Vor allem vor dem Waschen nochmal alle Stylingmittel ausbürsten...

LG

Gefällt mir

A
anika_12968317
12.11.13 um 15:26

Bloss keine Silikone
Huhu, ich würde dir raten auf die Inhaltsangaben zu schauen. Wenn da sowas wie dimethicone drinne ist: finger weg. Das ist silikon. Das reizt die Kopfhaut. Was ich an Haarölen gesehen hatte hat immer das schxxx dimeticone dringehabt also check mal lieber vorher bevor du das kaufst. Es sei denn silikon macht dir nix aus.

Gefällt mir

C
coral_12966695
15.11.13 um 13:17


Vielen lieben Dank an euch alle, für eure Tipps! Das Shampoo von Aubrey ist wirklich super, meine Haare mögen das total. Sind echt nicht mehr so trocken wie davor, es wird besser. Was mich noch interessiert: das Aloe-Vera Gel. Hört sich gut an

Diesem Friseur-Zeugs vertraue ich absolut nicht, leider Ich lasse lieber die Finger davon und öle meine Haare und Kopfhaut nur mit naturreinen Ölen ein.. Ich benutze ein Haarspray von Alverde, jedoch habe ich das Gefühl dass es absolut nichts bringt (

Gefällt mir

I
ivonne_12505716
15.11.13 um 13:49
In Antwort auf coral_12966695


Vielen lieben Dank an euch alle, für eure Tipps! Das Shampoo von Aubrey ist wirklich super, meine Haare mögen das total. Sind echt nicht mehr so trocken wie davor, es wird besser. Was mich noch interessiert: das Aloe-Vera Gel. Hört sich gut an

Diesem Friseur-Zeugs vertraue ich absolut nicht, leider Ich lasse lieber die Finger davon und öle meine Haare und Kopfhaut nur mit naturreinen Ölen ein.. Ich benutze ein Haarspray von Alverde, jedoch habe ich das Gefühl dass es absolut nichts bringt (

Ja...
...Das Aloe Vera Gel von Aubrey ist super; Da gibt es auch den passenden Sprüh-Aufsatz, hab das auch daheim.
Man kann es auch zB im Sommer für das Gesicht nach dem Sonnenbad für den Körper benutzen...Es ist vor allem sehr feuchtigkeits-spendend für die Kopfhaut.

Styling-Spray für ganz lange Haare ist doch eher unnötig, oder...?
Ich benutze das 3-Wetter-Taft-Spray für sensible Kopfhaut (hellblaue Dose), das ist ohne Silikone; Aber nur, weil ich meine Babyhärchen am Ansatz bändigen muss...

LG

Gefällt mir

C
coral_12966695
18.11.13 um 16:07


Das Aloe Vera Gel bestelle ich mir auf jeden Fall Ich habe sowieso eine empfindliche Haut, dann passt Aloe Vera Gel ziemlich gut dazu

Normalerweise benutze ich nie Hairstyling-Produkte, außer wenn ich mir Locken mache (mit Papilotten).. Dann muss ich sie leider einsprayen und Alverde hilft bei mir wie gesagt nicht Bzw. die Locken halten dann nicht lange.. Und letztes mal hab ich mir dann Hairspray von meiner Mutti genommen, da waren leider Silikone drin -.- Super toll.. Hab jetzt ein schlechtes GEwissen. Taft, loreal, Syoss usw vertraue ich aber nicht.. es gibt doch wahnsinnig viele Produkte wie z. B. Udo Walz oder so, auf denen "ohne Silikone" steht und dann aber doch welche drinnen sind. Was meinst du dazu, Maryp21?

Gefällt mir

I
ivonne_12505716
18.11.13 um 16:18

Naja...
...Wenn schon dabeisteht ohne Silikone, dann sollte das normalerweise schon stimmen.

Find das jetzt nicht so schlimm, wichtig ist, dass das Styling-Spray das Haar nicht verklebt, einen guten Halt gibt und sich leicht ausbürsten lässt.

Die meisten Silikone lassen sich problemlos wieder auswaschen...Mach dir da mal nicht zu viele unnötige Gedanken/Sorgen...

Ansonsten kannst du auch bei "Codecheck-Info" nachschauen, was für Inhaltsstoffe das jeweilige Produkt hat.

LG

Gefällt mir

D
delora_12122754
18.11.13 um 22:47

Kevin Murphy
Hi zusammen. Ich Kämpfe mich auch immer mit meiner Mähne rum, und bei der Länge ist das echt ein Kampf /Krampf ich bin am Samstag auf kevin Murphy im facebook bei der firma Kim asmus gestoßen, die machen anscheinend auch mit haaren und events aber keine Ahnung was genau. JEDENFALLS sollen die sachen davon super sein. Die sind peta zertifiziert, ohne sulfate, parabene, etc. Werde das jetzt mal probieren und kim asmus anschreiben ob die das auch verkaufen . Hab auf jeden fall gute sachen gehört. Ich werde die tage mal berichten wie das weitergeht bis dahin, drückt mir die daumen

Gefällt mir

C
coral_12966695
19.11.13 um 15:45

Ein Beispiel:
Shampoo von Udo Walz Da steht eiskalt "ohne Silikone" drauf..Der Witz: es sind aber welche drinnen. So etwas irritiert mich einfach. Hält das eigentlich gut? Dieses Taft HAarspray? Ich habe nur den Haarlack gesehen, aber kein Haarspray davon. LG!

Gefällt mir

I
ivonne_12505716
19.11.13 um 16:08
In Antwort auf coral_12966695

Ein Beispiel:
Shampoo von Udo Walz Da steht eiskalt "ohne Silikone" drauf..Der Witz: es sind aber welche drinnen. So etwas irritiert mich einfach. Hält das eigentlich gut? Dieses Taft HAarspray? Ich habe nur den Haarlack gesehen, aber kein Haarspray davon. LG!

Das ist...
...Aber schon eine Frechheit....
Also ich bin aus Österreich, bei uns gibt es Schwarzkopf 3 Wettter-Taft in zig Variationen, sogar im normalen Supermarkt. Ich mag ihn am liebsten, weil er so ergiebig ist, aber mein Haar nicht verklebt; Kann schon sein, dass Haarlack dabeisteht, ist aber wie ein ganz normales Haarspray...

LG

Gefällt mir

E
eddie_11877663
29.12.13 um 14:45

Sprühpflege One Shot+ von Fudge
Hallo! Ich kenne dein Problem und habe vor einiger Zeit eine hierzulande noch eher unbekannte Marke bei Friseurbedarf BellAffair für mich entdeckt und zwar: Fudge!

http://www.bellaffair.at/spruehpflege/fudge-1-shot
Fudge One Shot+ hilft beschädigtem Haar sich zu regenerieren und belebt trockenes Haar - perfekt!

Vielleicht hilft dir das ja auch, LG

Gefällt mir

R
ravi_12846219
03.02.14 um 23:34

Bei mir auch
das gleiche Problem. Ich mache auch regalmäßge Kuren , haarspitzenfluids gehören bei mir daszu. Vorhin habe ich etwas über Argan-öl oder Mandel öl gelesen. Soll helfen ...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers