Home / Forum / Beauty / Hilfe spliss in langen Haaren

Hilfe spliss in langen Haaren

29. November 2006 um 11:44

hilfe ich habe immer gedacht, dass meine Haare ganz gesund sind, und auch jeder Friseur hat gesagt meine Haare sind sehr gesund.

Jetzt hab ich aber mal meine haarspitzen im licht betrachtet, ich finde immer spliss, hilfe soll ich jetzt die ganzen Haare abschneiden lassne, hab doch lange Haare ca 50 cm

was kann ich tun,und wieso kommt spliss rein obwohl ich immer pflege und was für die spitzen verwende.

ich wollte evtl auch mal Naturkosmetik probieren aber wenn da schon spliss drin ist wird das wohl nicht klappen

was macht ihr gegen spliss in den spitzen

Mehr lesen

29. November 2006 um 11:59

Den Spliss..
musst du abschneiden lassen.. Der lässt sich net reparieren.. Musst regelmäßig Spitzen schneiden lassen, dann wirds auch wieder besser und kommt nimmer so viel..
Wenn dus net wegschneiden lässt, frisst sich der Spliss immer höher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 12:19
In Antwort auf ozanne_12832633

Den Spliss..
musst du abschneiden lassen.. Der lässt sich net reparieren.. Musst regelmäßig Spitzen schneiden lassen, dann wirds auch wieder besser und kommt nimmer so viel..
Wenn dus net wegschneiden lässt, frisst sich der Spliss immer höher

Also
schneiden möchte ich gar nicht meine Haare, ich hab schon mal 20 cm abschneidne lassen und dann genausoviel spliss, das lohnt sich nicht.

auch ist der SPliss im ganzen Haar, hab schon mal nen Splissschnitt machen lassen hat auch nix gebracht. Man sieht den Spliss aber nur wenn bestimmtes Licht drauf fällt.

ist es eigentlich normal in langem Haar Spliss zu haben?

Stimmt es dass eine Haarverlängerung vor Spliss schützt?
Und was kann ich benutzen für die spitzen damit zumindest kein neuer SPliss entsteht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 12:20
In Antwort auf ulli75

Also
schneiden möchte ich gar nicht meine Haare, ich hab schon mal 20 cm abschneidne lassen und dann genausoviel spliss, das lohnt sich nicht.

auch ist der SPliss im ganzen Haar, hab schon mal nen Splissschnitt machen lassen hat auch nix gebracht. Man sieht den Spliss aber nur wenn bestimmtes Licht drauf fällt.

ist es eigentlich normal in langem Haar Spliss zu haben?

Stimmt es dass eine Haarverlängerung vor Spliss schützt?
Und was kann ich benutzen für die spitzen damit zumindest kein neuer SPliss entsteht

Ich
will doch meine Haare wachsen lassen, gaaaanz lang ich war einmal 6 Jahre nicht spitzen schneiden da hatte ich keinen Spliss, jetzt wo ich immer schön zum schneiden geh hab ich spliss komisch oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 12:30
In Antwort auf ulli75

Ich
will doch meine Haare wachsen lassen, gaaaanz lang ich war einmal 6 Jahre nicht spitzen schneiden da hatte ich keinen Spliss, jetzt wo ich immer schön zum schneiden geh hab ich spliss komisch oder?

Nimm kleber...
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 12:30
In Antwort auf ulli75

Ich
will doch meine Haare wachsen lassen, gaaaanz lang ich war einmal 6 Jahre nicht spitzen schneiden da hatte ich keinen Spliss, jetzt wo ich immer schön zum schneiden geh hab ich spliss komisch oder?

Hmm..
das is echt komisch.. Ich geh meistens alle 3 Monate zum Spitzen schneiden.. Hab aber auch kaum noch Spliss.. Weiß nur das sich der Spliss immer höher frisst wenn man ihn net abschneiden lässt.. Ich hatte nach der dauerhaften Haarglättung auch total kaputte Haare, sahen aus wie abgefressen und hab dann 10-15cm abschneiden lassen.. Sahen aber dann schon viel besser aus.. Jetzt is nur noch ganz wenig da.. Kannst ja mal andere Pflege benutzen.. 1x die Woche eine Haarkur machen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 12:39
In Antwort auf ozanne_12832633

Hmm..
das is echt komisch.. Ich geh meistens alle 3 Monate zum Spitzen schneiden.. Hab aber auch kaum noch Spliss.. Weiß nur das sich der Spliss immer höher frisst wenn man ihn net abschneiden lässt.. Ich hatte nach der dauerhaften Haarglättung auch total kaputte Haare, sahen aus wie abgefressen und hab dann 10-15cm abschneiden lassen.. Sahen aber dann schon viel besser aus.. Jetzt is nur noch ganz wenig da.. Kannst ja mal andere Pflege benutzen.. 1x die Woche eine Haarkur machen

Also
ich habe auch spliss aber am ganzen Kopf bischen verteilt nicht in den spitzen. da hilft mir das abschneiden zb. nicht

welche pflege ist gut sabrina was benutzt du

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 12:42
In Antwort auf ulli75

Also
schneiden möchte ich gar nicht meine Haare, ich hab schon mal 20 cm abschneidne lassen und dann genausoviel spliss, das lohnt sich nicht.

auch ist der SPliss im ganzen Haar, hab schon mal nen Splissschnitt machen lassen hat auch nix gebracht. Man sieht den Spliss aber nur wenn bestimmtes Licht drauf fällt.

ist es eigentlich normal in langem Haar Spliss zu haben?

Stimmt es dass eine Haarverlängerung vor Spliss schützt?
Und was kann ich benutzen für die spitzen damit zumindest kein neuer SPliss entsteht

Haarverlängerung
ja eine Haarverlängerung schützt vor spliss weil die Haare in die Strähnen eingebettet sind, da bekommst du fast keinen spliss mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 12:47

Spitzen schneiden - gewusst wie
Leute passt auf! Spitzenschneiden muss nicht immerunbedingt gut sein, es kommt viel darauf an wie geschnitten wird, mit welcher Schere, welche Art zu schneiden.

Das Beste ist, es wird mit der heißen Schere geschnitten, dann werden die Spitzen gleich versiegelt, sehen zwar dann so komisch dick aus aber Spliss ist Vergangenheit. Für diejenigen die also ihre Haare langwachsen lassen wollen, empfehle ich den "heißen Schnitt"!

Beim normalen Schneiden kann es passieren daß die Haare schräg abgeschnitten werden, dadurch noch dünner sind im Einzelnen und noch eher Spliss kriegen. Ein Teufelskreis.
Und schneidet euren Spliss auch nicht ZU oft!

Meine Erfahrung ist, es lohnt sich mehr, die Haare mal ne Weile wachsen zu lassen und dann gleich paar Zentimeter abzuschneiden als jeden Monat einen Splissschnitt zu machen. Es gibt splissanfällige Haare die so und so immer wieder Spliss kriegen, also kann mans eigentlich auch gleich lassen.

Und bei solchen hilft der heiße Schnitt, probiert es einfach mal aus, die Haarspitzen sehen dann zwar irgendwie verschmort aus wenn man das Haar im Einzelnen genau ansieht aber zum Langwachsenlassen taugts!

Muair!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 12:52
In Antwort auf muair

Spitzen schneiden - gewusst wie
Leute passt auf! Spitzenschneiden muss nicht immerunbedingt gut sein, es kommt viel darauf an wie geschnitten wird, mit welcher Schere, welche Art zu schneiden.

Das Beste ist, es wird mit der heißen Schere geschnitten, dann werden die Spitzen gleich versiegelt, sehen zwar dann so komisch dick aus aber Spliss ist Vergangenheit. Für diejenigen die also ihre Haare langwachsen lassen wollen, empfehle ich den "heißen Schnitt"!

Beim normalen Schneiden kann es passieren daß die Haare schräg abgeschnitten werden, dadurch noch dünner sind im Einzelnen und noch eher Spliss kriegen. Ein Teufelskreis.
Und schneidet euren Spliss auch nicht ZU oft!

Meine Erfahrung ist, es lohnt sich mehr, die Haare mal ne Weile wachsen zu lassen und dann gleich paar Zentimeter abzuschneiden als jeden Monat einen Splissschnitt zu machen. Es gibt splissanfällige Haare die so und so immer wieder Spliss kriegen, also kann mans eigentlich auch gleich lassen.

Und bei solchen hilft der heiße Schnitt, probiert es einfach mal aus, die Haarspitzen sehen dann zwar irgendwie verschmort aus wenn man das Haar im Einzelnen genau ansieht aber zum Langwachsenlassen taugts!

Muair!

Heisse Schere
hatte ich schon so oft und trotzdem nix geholfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 13:02
In Antwort auf vitaminb11

Also
ich habe auch spliss aber am ganzen Kopf bischen verteilt nicht in den spitzen. da hilft mir das abschneiden zb. nicht

welche pflege ist gut sabrina was benutzt du

Ich benutze..
von Farouk Chi die Pflegeserie.. Shampoo, Silk Infusion (Pflege für nachm waschen), Keratin Mist (Hitzeschutz vorm glätten) und eben die Haarkur 1x die Woche.. Dadurch sind meine Haare wieder richtig schön geworden.. Waren ja von der dauerhaften Haarglättung sehr kaputt, dünn und wie abgefressen.. Jetzt is kaum noch Spliss da und sind auch wieder dicker geworden..
Aber will ja mal von Logona das Naturkosmetikshampoo Gingko probieren mit der Jojoba Kur und dem Conditioner Spray

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 13:26

Neee, Ponal Express Holzleim
*kicher*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2006 um 13:26

Irgendein
super teures starkes zeug. am besten was nicht mehr raus geht. dann kann der spliss auch nicht mehr aufreißen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2006 um 15:34

Hi
ich benutze regelmäßig sehr viele haarkuren, die speziell gegen spliss sind. am besten lässt du deine haare 2-3cm kürzen, denn direkt an den spitzen sid die haare immer am kaputtesten und dann würde ich mir einmal pro woche eine haarkur gegen spliss reinmachen (großzügig) und sie 3-4 stunden einwirken lassen (egal was auf der packung steht).
probiers einfach mal aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2006 um 15:41

Oh,
weiß nicht... stehen in den incis denn silikone drauf? wenn nein, dann nein, wenn doch, ist doch s*h*i* egal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen