Home / Forum / Beauty / Hilfe, Pickel vom Enthaarungswachs im Gesicht.

Hilfe, Pickel vom Enthaarungswachs im Gesicht.

1. Oktober 2005 um 15:37

Ich hab leider dunkle Haare im Gesicht, im Bereich vom Kinn. Meine Freundin hat mir geraten sie mit Kaltwachsstreifen zu entfernen, was ich dann auch gemacht hab, sogar mit den sensitiven Streifen. Am Anfang war es gut, doch jeztz bekomme ich lauter Pickel. Auch ziemlich große. Allergisch gegen das Wachs bin ich nicht, weil ich es auch an anderen Stellen benutze. Aber rasieren oder Cremes will ich nicht benutzen.
Ich fühle mich so schlecht. Kann mir jemand helfen??

Mehr lesen

8. Oktober 2005 um 11:37

Hatte ich auch
ich gehe zur einer türkischen friseurin in die macht das mit einem faden weg keine pickel super günstig und hält 4 wochen. kann ich nur witer empfehlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2005 um 14:47
In Antwort auf 1asi

Hatte ich auch
ich gehe zur einer türkischen friseurin in die macht das mit einem faden weg keine pickel super günstig und hält 4 wochen. kann ich nur witer empfehlen

Danke!!
Es hat mir echt gut getan zu hören, dass es auch andere mit dem selben Problem gibt. Ich hab echt gedacht ich bin die einzige...
Ich glaube, ich versuch demnächst mal die Methode mit dem Faden.
Noch eine Frage: Wie habt ihr die Pickel wieder losgekriegt? Weil des sind ja keine normalen Pickel sondern so von innen irgendwie... die gehen ja gar nicht weg...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2005 um 11:01
In Antwort auf topaz_12877124

Danke!!
Es hat mir echt gut getan zu hören, dass es auch andere mit dem selben Problem gibt. Ich hab echt gedacht ich bin die einzige...
Ich glaube, ich versuch demnächst mal die Methode mit dem Faden.
Noch eine Frage: Wie habt ihr die Pickel wieder losgekriegt? Weil des sind ja keine normalen Pickel sondern so von innen irgendwie... die gehen ja gar nicht weg...

Faden?
Was isn das fürn Faden? Wo gibs das und wer macht des? Kann man das auch für Brsut und Bauch machen lassen?

Klärt mich bitte auf

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2005 um 11:37

Siliciumsäuregel
Seit dem ich gestern die Erfahrung gemacht habe, dass dieses Gel tatsächlich innerhalb von paar Minuten einie Pickel etc. wegkriegt, bin ich einfach nur fasziniert ovn dem Zeug.

Steht übrigens auch in der Anleitung, dass man es unter anderem auch für Pickel wg. Rasur verwenden kann.

Einfach das Gel drauftupfen und 5-10 min. einwirken lassen und voila

Super genial Ich bin so begeistert!

Werde ich bei der nächsten Rasur dann auch mal da versuchen (hatte es gegen meinen Ausschlag genommen, wo keine andere Salbe, Creme etc. vom Hautarzt geholfen hat!)

Wenn es dich interessiert:
Siliciumsäuregeld von Hübner
Gibts im Reformhaus

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2005 um 19:11
In Antwort auf lady2010

Siliciumsäuregel
Seit dem ich gestern die Erfahrung gemacht habe, dass dieses Gel tatsächlich innerhalb von paar Minuten einie Pickel etc. wegkriegt, bin ich einfach nur fasziniert ovn dem Zeug.

Steht übrigens auch in der Anleitung, dass man es unter anderem auch für Pickel wg. Rasur verwenden kann.

Einfach das Gel drauftupfen und 5-10 min. einwirken lassen und voila

Super genial Ich bin so begeistert!

Werde ich bei der nächsten Rasur dann auch mal da versuchen (hatte es gegen meinen Ausschlag genommen, wo keine andere Salbe, Creme etc. vom Hautarzt geholfen hat!)

Wenn es dich interessiert:
Siliciumsäuregeld von Hübner
Gibts im Reformhaus

Ist das nicht schädlich?
Danke für den Tipp, aber Siliciumsäuregel wird doch glaub ich auch für's haare bleichen und so benutzt... wie schon im Wort steckt ist es ja eine Säure ... verätzt das nicht die Haut? Hattest du dannach gar keine Haut-Irritationen oder so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2005 um 12:19
In Antwort auf topaz_12877124

Ist das nicht schädlich?
Danke für den Tipp, aber Siliciumsäuregel wird doch glaub ich auch für's haare bleichen und so benutzt... wie schon im Wort steckt ist es ja eine Säure ... verätzt das nicht die Haut? Hattest du dannach gar keine Haut-Irritationen oder so?

Nein
das hört scih nur so an Und es wird nicht für die Haare gebraucht... das ist eine natürliche Konsistenz ohne jegliche Chemie o. Ä.!

Das ist eigentlich nur eine andere Form von Kieselerde.

Das einzige was du merkst, wenn du es dir auf die Haut tust, ist, dass es etwas zieht/spannt. Das ist aber normal. Und die Haut ist danach auch ohne jegliche cremes samtweich

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen