Home / Forum / Beauty / Hautpflege / Hilfe mit Selbstbräuner

Hilfe mit Selbstbräuner

31. Mai 2006 um 14:52 Letzte Antwort: 14. Juni 2006 um 9:49

Ich heirate am 30.06. und da die Sonne ja nicht scheint, wollte ich mich mal mit Selbstbräuner versuchen. Ich habe eine Spraylotion und Creme fürs Gesicht. Jetzt meine Frage: Wie oft muß ich den Selbstbräuner nutzen?#Wäscht er sich mit dem nächsten Peeling wieder ab, oder bleibt immer eine kleine Restbräune und wird dann mit der Zeit intensiver?
Ich danke Euch jetzt schon für Eure Antworten.
Viele Grüße
Janet

Mehr lesen

31. Mai 2006 um 15:08

Also
nein die Bräune wäscht sich nicht durch ein Peeling runter!Aber trotzdem immer eins machen!Und es wird intensiver je mehr SB du drauf tust!
LG

Gefällt mir
6. Juni 2006 um 16:26

Bitte vorsichtig am Brautkleid!!!
Hallo,
bei mir ist es so, dass der Selbstbräuner total von der Haut abfärbt, da brauchts gar kein Peeling. Meine ganzen Handtücher waren gelb, daher nehme ich das Zeug auch nicht mehr. Nun stell Dir das am Brautkleid vor!! Ich meine, Du bräunst die Arme ein und am Abend ist der "Aktionsradius" Deiner Arme und Hände am Rock ganz gelb! Horror! Pass bloß auf damit. Dann doch lieber blass!
Ich würde auch Angst haben, dass es fleckig wird. Ich kenne ja Dein Kleid nicht, aber Ausschnitt, Hals, Schultern, Arme usw. sollten schon gleichmäßig braun sein. Vorsicht auch an den Ellbogen (wegen der rauheren Haut wirds dort leicht zu braun).
Ally

Gefällt mir
6. Juni 2006 um 17:41
In Antwort auf terra_11869999

Bitte vorsichtig am Brautkleid!!!
Hallo,
bei mir ist es so, dass der Selbstbräuner total von der Haut abfärbt, da brauchts gar kein Peeling. Meine ganzen Handtücher waren gelb, daher nehme ich das Zeug auch nicht mehr. Nun stell Dir das am Brautkleid vor!! Ich meine, Du bräunst die Arme ein und am Abend ist der "Aktionsradius" Deiner Arme und Hände am Rock ganz gelb! Horror! Pass bloß auf damit. Dann doch lieber blass!
Ich würde auch Angst haben, dass es fleckig wird. Ich kenne ja Dein Kleid nicht, aber Ausschnitt, Hals, Schultern, Arme usw. sollten schon gleichmäßig braun sein. Vorsicht auch an den Ellbogen (wegen der rauheren Haut wirds dort leicht zu braun).
Ally

?
@ ally0704: was für ein schwachsinn, selbstbräuner färbt sich (wenn er in der haut eingezogen ist) NICHT ab! natürlich muss man bei cremes, sprays etc. erst eine zeit warten..aber dass dürfte doch klar sein dass man sich nach der anwendung nicht gleich anziehen kann sondern erst ein paar minuten warten muss bis er in die haut eingezogen ist. steht ja auch auf jeder packungsbeschreibung bzw. bei den hinweisen mit drauf. ansonsten halte ich deinen beitrag nicht für sehr sinnvoll..allerdings würde mich mal interessieren was für einen selbstbräuner du benutzt hast!??

@ topic: wenn du das erste mal selbstbräuner benutzt solltest du allerdings etwas vorsichtig sein, vor allem an stellen wie ellbogen, knie, knöchel da wirds dann nämlich brauner wenn man nicht aufpasst, weil das eben trockenere stellen sind die die creme leichter/mehr aufnehmen. also würd ichs jetzt schon mal im voraus probieren, damits an der hochzeit klappt, weil beim zweiten mal auftragen solltest du keine probleme mehr mit flecken etc. haben. wenn man vorher ein peeling macht und sich genug zeit lässt um den selbstbräuner gleichmäßig auf den körper zu verteilen dann wird auch NICHTS fleckig..brauchst also in dieser hinsicht keine angst haben.

Gefällt mir
14. Juni 2006 um 9:43
In Antwort auf jewel_12065824

?
@ ally0704: was für ein schwachsinn, selbstbräuner färbt sich (wenn er in der haut eingezogen ist) NICHT ab! natürlich muss man bei cremes, sprays etc. erst eine zeit warten..aber dass dürfte doch klar sein dass man sich nach der anwendung nicht gleich anziehen kann sondern erst ein paar minuten warten muss bis er in die haut eingezogen ist. steht ja auch auf jeder packungsbeschreibung bzw. bei den hinweisen mit drauf. ansonsten halte ich deinen beitrag nicht für sehr sinnvoll..allerdings würde mich mal interessieren was für einen selbstbräuner du benutzt hast!??

@ topic: wenn du das erste mal selbstbräuner benutzt solltest du allerdings etwas vorsichtig sein, vor allem an stellen wie ellbogen, knie, knöchel da wirds dann nämlich brauner wenn man nicht aufpasst, weil das eben trockenere stellen sind die die creme leichter/mehr aufnehmen. also würd ichs jetzt schon mal im voraus probieren, damits an der hochzeit klappt, weil beim zweiten mal auftragen solltest du keine probleme mehr mit flecken etc. haben. wenn man vorher ein peeling macht und sich genug zeit lässt um den selbstbräuner gleichmäßig auf den körper zu verteilen dann wird auch NICHTS fleckig..brauchst also in dieser hinsicht keine angst haben.

@mausii5
Schön, dass DU weißt, ob Selbstbräuner BEI MIR abfärbt oder nicht. Kann ja sein, dass das bei den meisten Leuten bzw. normalerweise nicht so ist, aber was sollte ich davon haben, es zu schreiben, wenns nicht stimmt. Find ich jetzt nicht so nett von Dir, mich so anzumachen.
Topic sollte es vielleicht zumindest vorher ausprobieren. Aber meinetwegen kann sie sich auch ihr Brautkleid versauen, ist ja nicht mein Bier.
Ally

Gefällt mir
14. Juni 2006 um 9:49
In Antwort auf jewel_12065824

?
@ ally0704: was für ein schwachsinn, selbstbräuner färbt sich (wenn er in der haut eingezogen ist) NICHT ab! natürlich muss man bei cremes, sprays etc. erst eine zeit warten..aber dass dürfte doch klar sein dass man sich nach der anwendung nicht gleich anziehen kann sondern erst ein paar minuten warten muss bis er in die haut eingezogen ist. steht ja auch auf jeder packungsbeschreibung bzw. bei den hinweisen mit drauf. ansonsten halte ich deinen beitrag nicht für sehr sinnvoll..allerdings würde mich mal interessieren was für einen selbstbräuner du benutzt hast!??

@ topic: wenn du das erste mal selbstbräuner benutzt solltest du allerdings etwas vorsichtig sein, vor allem an stellen wie ellbogen, knie, knöchel da wirds dann nämlich brauner wenn man nicht aufpasst, weil das eben trockenere stellen sind die die creme leichter/mehr aufnehmen. also würd ichs jetzt schon mal im voraus probieren, damits an der hochzeit klappt, weil beim zweiten mal auftragen solltest du keine probleme mehr mit flecken etc. haben. wenn man vorher ein peeling macht und sich genug zeit lässt um den selbstbräuner gleichmäßig auf den körper zu verteilen dann wird auch NICHTS fleckig..brauchst also in dieser hinsicht keine angst haben.

Ach so..
..ich habe verschiedene SB von versch. Marken und Firmen ausprobiert, auch recht teure. NATÜRLICH habe ich es einziehen lassen, NATÜRLICH habe ich lange genug gewartet. Trotzdem hats am NÄCHSTEN MORGEN (mind. 14 Std. später, hallo?) beim Duschen ins Duschtuch gefärbt. Eine Bekannte ist außerdem Tuniertänzerin und benutzt das Zeug auch ständig für den Körper (Profi-SB für Tänzer in Pulverform zum Anrühren); sie setzt sich regelmäßig in die Wanne und WÄSCHT es mit so einem Rubbelhandschuh weitgehend runter, damit sie nicht so heftig braun aussieht im Büro. Aber klar, das geht ja nicht...
Ally

Gefällt mir