Home / Forum / Beauty / Hilfe, meine Frisur...

Hilfe, meine Frisur...

14. März 2013 um 19:36 Letzte Antwort: 19. März 2013 um 16:09

Hallo Leute,
vor einiger Zeit ging ich ziemlich naiv unter Einfluss meines Freundes zum Friseur und ließ mir die Haare kurz schneiden...
Seitdem hab ich eigentlich ständig Probleme damit. Nach 3 Wochen sieht alles schon wieder schrecklich aus, also muss in in manchen Monaten 2 Mal zum Friseur und da jeweils ca. 35 Euro ausgeben.
Noch dazu bekomme ich es nach wie vor mit dem Wachs nicht hin. Ich hab es mir schon so oft zeigen lassen, aber bei mir sieht es einfach nicht so gut aus, dass es mir gefällt. Die Friseure bekommen es viel besser hin.
Ehrlich gesagt, es lässt mich mich permanent unwohl fühlen.
Noch dazu sieht die Frisur nach jedem Mal Haare schneiden ein bisschen anders aus.
Ich wünschte, ich hätte wieder lange Haare... Aber wie soll ich das denn durchziehen, zwischendurch kann ich doch nicht aussehen wie ein Zombie...
Ich muss doch unter Menschen.
Diese Kurzhaarfrisur hat mir bis jetzt nur Ärger und Geld ausgeben gebracht.
Was soll ich nur tun?
Ich weiß nicht, ob es irgendwas gibt, was ihr mir raten könnt?...
Kerstin

Mehr lesen

14. März 2013 um 21:31

Wieder längere Haare? ... eigentlich total schade ...
Hallo Kerstin,

obwohl ich eigentlich total auf kurze Haare stehe, kann ich wohl nachempfinden wie Du Dich zur Zeit fühlst ... ( stelle ich mir zumindest vor )
Um Dir einen sinnvoll Ratschlag geben zu können fände ich es ganz toll wenn Du eigentlich auch schreiben würdest wie Deine Haare so von der Struktur her sind. Hast Du Wirbel oder Naturlocken, dickes oder feines Haar ... ?
Ich glaube aber, ich lese aus deiner Schilderung auch ein bisschen heraus, daß Du Dich eigentlich gar nicht mit kurzen Haaren identifizieren kannst unabhängig von Deinem Stylingproblem - könnte das so sein? Ich meine darüber solltest Du Dir vorher mit Dir selber klar werden ob Du jetzt kurze Haare tragen möchtest oder nicht - Dein Freund wird sicher schon das akzeptieren was Du magst, es ist auch Dein Kopf und Du mußt Dich damit wohl fühlen (!)
Was Dein Stylingproblem angeht vermute ich mal daß Du im Vorfeld nicht richtig beraten wurdest - ob Du z.B. Wirbel, Naturlocken oder -Wellen oder ähnliches hast die das Styling kurzer Haare total erschweren.
Natürlich gibt es die Möglichkeit zur Haarverlängerung, aber das ist auf jeden Fall auch wieder kostspielig und das macht nicht jeder Friseur, Du kannst auch für den Übergang vielleicht mit einem Haarteil deine Haare länger aussehen lassen - ich würde es an Deiner Stelle aber eher nicht machen sondern versuchen Deinen kurzen Haarschnitt nachbessern zu lassen so daß er sich besser stylen läßt und ihn dann so akzeptieren. Denn bis die Haare wieder nachwachsen können Monate vergehen.
Denke auch mal daran, daß auch lange Haare viel Pflege benötigen und was Du dafür ausgeben willst.
Kurze Haare wurde ich in jedem Fall erst mal auch kurz lassen, das finde ich viel besser so, ist allgemein pflegeleichter und viel praktischer. Eine sehr ordentliche Kurzhaarfrisur ( wobei ich nicht weiß ob sie Dir auch steht ) ist allgemein diese hier, die läßt sich auch super leicht pflegen:

http://www.hairfinder.com/haircollections5/short-hairstyles-dav1.jpg

Ob sie Dir allerdings steht mußt Du eher wissen - war nur ein kleiner Tip von mir. Schade, daß Du solche frustierenden Erfahrungen machen mußtest ...
Ich denke auch Du kommst um eine ordentliche Beratung beim Friseur nicht herum. Ich finde es auch schade, daß viele Friseure ihre Kundinnen nicht richtig beraten, gerade auch dann wenn ein neuer Haarschnitt gemacht werden soll - und Du mußt das dann aushalten, weil Du Dich nicht wohlfühlst.
Trotzdem wünsche ich mir für Dich, daß Du eine Lösung für dich findest, die Dich glücklich macht, egal wie und konnte Dir hoffentlich ein bisschen helfen.

Viele Grüße an Dich erstmal,

Silvia




Gefällt mir
17. März 2013 um 19:00
In Antwort auf silvygoldengirl

Wieder längere Haare? ... eigentlich total schade ...
Hallo Kerstin,

obwohl ich eigentlich total auf kurze Haare stehe, kann ich wohl nachempfinden wie Du Dich zur Zeit fühlst ... ( stelle ich mir zumindest vor )
Um Dir einen sinnvoll Ratschlag geben zu können fände ich es ganz toll wenn Du eigentlich auch schreiben würdest wie Deine Haare so von der Struktur her sind. Hast Du Wirbel oder Naturlocken, dickes oder feines Haar ... ?
Ich glaube aber, ich lese aus deiner Schilderung auch ein bisschen heraus, daß Du Dich eigentlich gar nicht mit kurzen Haaren identifizieren kannst unabhängig von Deinem Stylingproblem - könnte das so sein? Ich meine darüber solltest Du Dir vorher mit Dir selber klar werden ob Du jetzt kurze Haare tragen möchtest oder nicht - Dein Freund wird sicher schon das akzeptieren was Du magst, es ist auch Dein Kopf und Du mußt Dich damit wohl fühlen (!)
Was Dein Stylingproblem angeht vermute ich mal daß Du im Vorfeld nicht richtig beraten wurdest - ob Du z.B. Wirbel, Naturlocken oder -Wellen oder ähnliches hast die das Styling kurzer Haare total erschweren.
Natürlich gibt es die Möglichkeit zur Haarverlängerung, aber das ist auf jeden Fall auch wieder kostspielig und das macht nicht jeder Friseur, Du kannst auch für den Übergang vielleicht mit einem Haarteil deine Haare länger aussehen lassen - ich würde es an Deiner Stelle aber eher nicht machen sondern versuchen Deinen kurzen Haarschnitt nachbessern zu lassen so daß er sich besser stylen läßt und ihn dann so akzeptieren. Denn bis die Haare wieder nachwachsen können Monate vergehen.
Denke auch mal daran, daß auch lange Haare viel Pflege benötigen und was Du dafür ausgeben willst.
Kurze Haare wurde ich in jedem Fall erst mal auch kurz lassen, das finde ich viel besser so, ist allgemein pflegeleichter und viel praktischer. Eine sehr ordentliche Kurzhaarfrisur ( wobei ich nicht weiß ob sie Dir auch steht ) ist allgemein diese hier, die läßt sich auch super leicht pflegen:

http://www.hairfinder.com/haircollections5/short-hairstyles-dav1.jpg

Ob sie Dir allerdings steht mußt Du eher wissen - war nur ein kleiner Tip von mir. Schade, daß Du solche frustierenden Erfahrungen machen mußtest ...
Ich denke auch Du kommst um eine ordentliche Beratung beim Friseur nicht herum. Ich finde es auch schade, daß viele Friseure ihre Kundinnen nicht richtig beraten, gerade auch dann wenn ein neuer Haarschnitt gemacht werden soll - und Du mußt das dann aushalten, weil Du Dich nicht wohlfühlst.
Trotzdem wünsche ich mir für Dich, daß Du eine Lösung für dich findest, die Dich glücklich macht, egal wie und konnte Dir hoffentlich ein bisschen helfen.

Viele Grüße an Dich erstmal,

Silvia




@Silvia
Hey Silvia,
danke für deinen Text. Ich mochte den Haarschnitt ursprünglich schon, leider steht mir aber nur sowas, wo der Pony fast bis an die Augenbrauen reicht und asymetrisch und fransig geschnitten ist. Das wächst aber irrsinnig schnell nach.
Mich stört das jetzt doch eben auch deswegen, weil ich irgendwann gern mal z.B. ein halbes Jahr rumreisen in Afrika oder Asien einlegen würde, oder so. Und das geht nicht, wenn meine Haare alle 2 Wochen geschnitten werden müssen. Leider war mir vorher nicht klar, wie schnell meine Haare wachsen.
Ich dachte, bei anderen Leuten, die diese Schnitte haben, geht es doch auch!
Na ja, alles scheiße.
Meine Haarstruktur ist dick und voll, ich hab einen eher rundlichen Kopf und trage eine Brille.
Kerstin

Gefällt mir
18. März 2013 um 22:41

Problemfrisur
Hi Kerstin,

ich glaube ich ( und wir alle hier ) sehen jetzt ein bisschen klarer... und ich denke ich verstehe Dein Problem jetzt erst richtig. Dir steht also so eine Frisur wie ich sie zur Zeit trage, ich habe gerade am Samstag meine Nackenpartie ganz kurz wieder nachscheiden lassen... Pflege ab und zu muß halt auch mal bei kurzen Haaren sein.
Eine Lösung mit so einem richtig schönen Pony muß zwar öfter nachgeschnitten werden und ich wollte Dich fragen ob Du Deine Haare selber schneiden kannst, ich tue das manchmal, wenn ich keine Zeit habe zum Friseur zu laufen und ich merke das meine Haare anfangen zu stören.
Kannst Du das auch? Das geht eigentlich überall da wo Du einen Spiegel hast ( also den Pony selber schneiden ), vielleicht zeigt Dir der nächste Friseur/in zu der oder dem Du gehst mal wie das geht...wenn Du danach fragst gehört das sicher auch zur Beratung. Mit ganz kurzem, durchgestuften Nacken geht das dann auch super einfach... und du sparst Geld zum Nachscheiden und kannst kurze Haare behalten.
Trotzdem nochmal: Lass Dir von mir nichts einreden was Du nicht magst ( gilt auch für Deinen Freund (!))Grundsätzlich mußt Du es aber wissen, was Du magst und ob Du dich wohlfühlst und es zu Deinen Plänen paßt.
Dicke Haare sind in der Tat schwieriger zu stylen, aus meiner Sicht währe eine Dauerwelle bei Dir aber wohl eher ein Fehler ( empfehlen manche Frisuere - sie verdienen auch gut dran ), weil auch dafür immer Friseurbesuche anfallen, mit regelmäßiger Nacharbeit - wohl auch nichts für Dich.

Liebe Grüße an Dich,

Silvia

Gefällt mir
19. März 2013 um 16:09
In Antwort auf silvygoldengirl

Problemfrisur
Hi Kerstin,

ich glaube ich ( und wir alle hier ) sehen jetzt ein bisschen klarer... und ich denke ich verstehe Dein Problem jetzt erst richtig. Dir steht also so eine Frisur wie ich sie zur Zeit trage, ich habe gerade am Samstag meine Nackenpartie ganz kurz wieder nachscheiden lassen... Pflege ab und zu muß halt auch mal bei kurzen Haaren sein.
Eine Lösung mit so einem richtig schönen Pony muß zwar öfter nachgeschnitten werden und ich wollte Dich fragen ob Du Deine Haare selber schneiden kannst, ich tue das manchmal, wenn ich keine Zeit habe zum Friseur zu laufen und ich merke das meine Haare anfangen zu stören.
Kannst Du das auch? Das geht eigentlich überall da wo Du einen Spiegel hast ( also den Pony selber schneiden ), vielleicht zeigt Dir der nächste Friseur/in zu der oder dem Du gehst mal wie das geht...wenn Du danach fragst gehört das sicher auch zur Beratung. Mit ganz kurzem, durchgestuften Nacken geht das dann auch super einfach... und du sparst Geld zum Nachscheiden und kannst kurze Haare behalten.
Trotzdem nochmal: Lass Dir von mir nichts einreden was Du nicht magst ( gilt auch für Deinen Freund (!))Grundsätzlich mußt Du es aber wissen, was Du magst und ob Du dich wohlfühlst und es zu Deinen Plänen paßt.
Dicke Haare sind in der Tat schwieriger zu stylen, aus meiner Sicht währe eine Dauerwelle bei Dir aber wohl eher ein Fehler ( empfehlen manche Frisuere - sie verdienen auch gut dran ), weil auch dafür immer Friseurbesuche anfallen, mit regelmäßiger Nacharbeit - wohl auch nichts für Dich.

Liebe Grüße an Dich,

Silvia

Danke
für den nett gemeinten Tipp, aber der Pony ist (finde ich) das schwerste an meiner Frisur und den kann man auf keinen Fall selbst schneiden. Außerdem reicht es nicht, den Pony zu schneiden, die Haare werden zu dick, wenn ich sie nicht ständig ausdünnen lasse, und dann kann ich auch gleich alles nachschneiden lassen...
Ich weiß nicht, wenn ich mir vorstelle, damit ins Ausland zu gehen, ist es schon ein Problem... Mir steht auch kein Tuch oder eine Mütze, sieht richtig hässlich aus, wegen der Brille...
Ach, ich weiß nicht...
Kann ich dir irgendwohin ein Photo von mir schicken, vielleicht kannst du mich dann besser beraten?...

Gefällt mir